archive-de.com » DE » C » CARITAS-EMSDETTEN-GREVEN.DE

Total: 275

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ehrenamtliche Familienpatin steht Familie Sonna zur Seite - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Kindernahrung Oder ich habe den Kontakt zu einer Spielgruppe hergestellt wo Gabriella ab Sommer ein paar Stunden die Woche untergebracht sein wird so Ursula Kasten die sich seit knapp acht Jahren beim Freiwilligen Engagement für Eltern einsetzt Dabei geht ihr Blick nach vorn In der Regel nämlich dauert ein Einsatz in einer Familie ein Jahr Es soll den Familien die nötige Entlastung bringen und eine Hilfe zur Selbsthilfe sein Der Einsatz soll dazu beitragen dass die Familien langfristig ihren Alltag wieder alleine meistern können sagt Saskia Gellinek Koordinatorin von FEE Das Angebot richtet sich an Familien oder Alleinerziehende mit Kindern unter drei Jahren Es steht allen Eltern offen die Entlastung im Alltag benötigen Es ist ein präventiver Ansatz im Rahmen der Frühen Hilfen Ein ehrenamtlicher Pate unterstützt die Familie damit es gar nicht erst zu einer ernsteren Problemlage kommt betont Saskia Gellinek Die Hilfe werde auf gleicher Augenhöhe geleistet Es ist ein Unterschied ob ein ehrenamtlicher Pate hilft oder ein Profi Die Hilfe kann besser angenommen werden so die Diplom Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin Was Huguette Sonna in der Zeit mit Mrs Ulla wie sie ihre Patin liebevoll nennt gelernt hat Viele Dinge Es gibt enorme kulturelle Unterschiede zwischen der Elfenbeinküste und Deutschland Und sie hilft mir beim Deutschlernen sagt die junge Mutter Besuche beim Kinderarzt Spielgruppe und Kita all diese Dinge habe sie dank Ursula Kasten kennengelernt Dabei habe die Patin ihr so viel gegeben Mrs Ulla hat aus mir einen anderen Menschen gemacht Ich hatte vor einem Jahr so viel Angst so viel Stress schaut Huguette Sonna zurück Jetzt bin ich ganz anders auch im Umgang mit meinen Kindern Das liegt nicht zuletzt an den Kontakten die die Patin hergestellt hat Kontaktarmut ist bei vielen jungen Familien ein Problem nicht nur bei Menschen mit Migrationshintergrund sagt Saskia Gellinek Oft

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/ehrenamtliche-familienpatin-steht-famili (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Das pralle Leben in einem ehemaligen Elektromarkt - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    es Essen aus der Suppenküche Dazu organisiert der Caritasverband ein täglich wechselndes Programm von Vorträgen über Flohmärkte bis zum Mitfiebern beim Public Viewing zur Fußball Weltmeisterschaft Das Programm soll die unterschiedlichsten Interessen ansprechen Die Angebote reichen von der Zubereitung von Babybrei bis zu Informationen über die Pflegeversicherung von Volksliedern zum Mitsingen bis zur Einführung in die Gebärdensprache von Vorträgen über Pubertät oder Rente bis zu einem Bücher und Trödelmarkt sowie einem Gottesdienst zum Ende der Veranstaltung Herzstück des Programms ist die Suppenküche Jeden Tag sorgt die Feinkostfleischerei Hidding für einen Mittagstisch Dabei entscheidet jeder Nutzer selbst was er für sein Essen zahlen möchte und kann Zum zweiten Mal organisiert der Caritasverband Emsdetten Greven eine Pop Up Bar in der Innenstadt Dennoch ist Geschäftsführer Bernward Stelljes überzeugt dass diese Veranstaltung einzigartig ist Im vergangenen Jahr haben wir die Räumlichkeiten eines ehemaligen Cafés genutzt Jetzt gehen wir in einen ehemaligen Elektromarkt Diese Immobilie hat noch viel stärker den urtümlichen Pop Up Charakter sagt Stelljes Er freut sich dass Immobilienbesitzer Willi Kemper das Anliegen des Caritasverbandes unterstützt und das rund 600 Quadratmeter große Ladenlokal für zwei Wochen vermietet Schließlich sei es gar nicht so einfach eine geeignete Immobilie für eine solche kurzfristige Aktion zu finden so Stelljes So müssten die Räumlichkeiten groß genug sein um Gruppen unterbringen zu können Wichtigstes Kriterium aber ist ihre zentrale Lage Stelljes Damit wir gegenüber der Öffentlichkeit dokumentieren können was wir tun Dass die Pop Up Bar nur für eine kurze Zeit geöffnet ist gehört zum Konzept Wir als Caritasverband präsentieren uns dort für einen kurzen Zeitraum in einer anderen Atmosphäre als wir es in unseren Räumlichkeiten an der Bachstraße tun können erklärt Bernward Stelljes Wir bündeln niederschwellig und auf die Öffentlichkeit bezogen unsere Angebote Die Veranstaltung im vergangenen Jahr habe die unterschiedlichsten Besucher angesprochen sowohl bisherige Nutzer

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/das-pralle-leben-in-einem-ehemaligen-ele (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Elternabend zum Thema "WhatsApp" - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Andreas Margner Drogen und Suchtberatung des Caritasverbands Emsdetten Greven e V gewinnen Trotz guten Grillwetters fanden einige Eltern den Weg in die Schule Zu Beginn wurde eine im Januar 2014 durchgeführte Befragung zur Smartphone Nutzung der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 7 der Käthe Kollwitz Realschule vorgestellt Weitere Inhalte des Abends waren ein theoretischer Input zu Apps und deren Berechtigungen Nutzen und Gefahren von Medien sowie praktische Tipps und Hinweise in Bezug auf das Medium Handy Margner sagte Natürlich hat auch das Handy ein Sucht und Abhängigkeitspotenzial allerdings müssen immer mehrere Faktoren zusammen eintreten bevor man von einer Abhängigkeit sprechen kann Da passt auch das Motto der aktuellen Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte Zu der anschließenden Diskussion zu den Umgangsempfehlungen sagte Frau Mersch Die Diskussion unter den Eltern war sehr spannend Es wurde deutlich dass der Umgang mit dem Handy ein aktuelles Thema in vielen Familien ist und Absprachen und Vereinbarungen sinnvoll bzw sogar notwendig sind Auch Julia Levedag zweite Konrektorin der Käthe Kollwitz Schule war begeistert Inhaltlich haben die Eltern sicherlich einiges für den Alltag mitgenommen Die fachbereichsübergreifende Kooperation des Caritasverbandes mit Erziehungsberatung und Suchtberatung hat wieder einmal super funktioniert Ein Vater äußerte noch den Wunsch dass

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/elternabend-zum-thema-whatsapp (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Tafel sucht dringend Helfer - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Notlage befinden Die Vorbereitung der Ware erfolgt im Zeitraum von 10 00 Uhr bis 13 30 Uhr jeweils montags und freitags In einem netten Team von ca 10 Ehrenamtlichen werden die Lebensmittel die von den Fahrern aus den Geschäften und Märkten abgeholt werden vor dem Verkauf durchgesehen und nicht verwertbare Lebensmittel aussortiert Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Ausgabe der Tafel erfolgt ebenso montags bis freitags in der Zeit von 14 00 Uhr bis 17 30 Uhr Die vorbereitete Ware ist im Tafelladen einsortiert und kann nun an die Tafelkunden ausgegeben werden Diese Aufgabe erfordert Offenheit und Klarheit im respektvollen Umgang mit den Kunden Beide Aufgaben erfolgen in ehrenamtlicher Teamarbeit wo Spaß und ein offenes Ohr für alles Mögliche dazugehören Die Fahrer der Emsdettener Grevener Tafel suchen ebenfalls Verstärkung Von montags bisfFreitags werden im Zeitraum von ca 7 30 Uhr bis 12 00 Uhr in verschiedenen Touren die Lebensmittelmärkte im Umkreis angefahren Zu den Aufgaben der Fahrer gehört neben dem Führen des Fahrzeugs das Be und Entladen der Lebensmittel Es kann auch die Tätigkeit als Beifahrer gewählt werden der in Ausnahmesituationen den Fahrer auf der Tour ersetzen kann Als Fahrzeuge stehen 2 Mercedes Sprinter und 1 VW Caddy zur Verfügung Ein

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/tafel-sucht-dringend-helfer (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Bereicherung für beide Seiten - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    aufgeben wollte entschied er sich die Wartezeit sinnvoll zu überbrücken und wertvolle Bonuspunkte für den Numerus Clausus zu sammeln Seither unterstützt Moritz Peters die Mitarbeiter im Haus Tobias begleitet die Bewohner bei Arztbesuchen Behördengängen oder hilft ihnen bei der Freizeitgestaltung Es passieren täglich Dinge die bewegend sind sagt er Der junge Mann schätzt vor allem die Atmosphäre von Geborgenheit im Hause Wer sich für ein FSJ oder den BFD im Caritasverband Emsdetten Greven entscheidet kann zwischen vier Einsatzbereichen wählen Der Verband setzt Freiwillige in den Fachbereichen Hilfen für Menschen mit Behinderung Hilfen für sucht und psychisch kranke Menschen Hilfen für alte und kranke Menschen und Hilfen für Eltern Kinder und Jugendliche ein Erste Anlaufstelle für Interessierte Freiwillige ist Kathrin Bäumer Die Freiwilligen kommen oft mit einem hohen Engagement mit einer großen Neugierde sagt sie Mit ihrer Herangehensweise seien sie eine Bereicherung für die hauptamtlichen Mitarbeiter Freiwillige gehen oft ganz unbedarft und offen mit den Menschen um während die Fachkräfte eher einen professionellen Blick auf die Klienten werfen erklärt Kathrin Bäumer warum der Einsatz von Laien so wichtig für den Verband ist Für Nicole Grabbe ist der Freiwilligendienst gleichsam Eintritt in ihre Berufslaufbahn Nach dem Abitur 2013 wollte sie Soziale Arbeit studieren Mit dem FSJ wollte ich mich absichern ob es wirklich das Richtige für mich ist Und ich wollte praktische Erfahrungen vorweisen können sagt die 19 Jährige Seit neun Monaten ist sie im ambulant betreuten Wohnen für sucht und psychisch kranke Menschen tätig Sie hilft bei Einkäufen und Gruppenaktivitäten in der Kochgruppe im Café Jedermann an der Blumenstraße in Emsdetten sowie im Lesecafé der Stadtbibliothek Anfangs sei es ihr nicht ganz einfach gefallen mit Menschen mit psychischen Erkrankungen umzugehen Ich bin aber lockerer geworden und wir machen oft auch Späße Insgesamt leiste das Jahr einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung ist sie

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/bereicherung-fuer-beide-seiten (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Elisabeth Osterholt in den Ruhestand verabschiedet - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    und übernahm auch Einzelbegleitungen Frau Osterholt schenkte den Teilnehmern Aufmerksamkeit Begleitung Entlastung und Kraft Im kleinen Kreis wurde ihr für die langjährige Arbeit gedankt Frau Petra Krumböhmer Koordinatorin des Ambulanten Caritas Hospizdienstes Emmaus überreichte Frau Osterholt einen großen Blumenstrauß Besonders gratulierte Herr Gerhard Leuschner Frau Osterholt als ihr langjähriger Supervisionspartner und ausbilder Wir wünschen Frau Osterholt alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg so Bernward Stelljes Geschäftsführer des Caritasverbandes Emsdetten Greven

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/elisabeth-osterholt-in-den-ruhestand-ver (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Sucht hat immer eine Geschichte - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    im Downloadbereich oder über die landesweite Homepage der Veranstaltungen vor Ort Ob Informationen zu Umgang mit den neuen Medien Lesungen eines Betroffenen aus dem Buch Lauf zurück ins Leben oder Kunstausstellungen von Schülerinnen und Schülern Im Rahmen der Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte finden ab 15 05 bis 26 05 mehr als 80 Veranstaltungen für alle Altersgruppen statt Ziel der Aktionstage ist die Information der Bevölkerung über Sucht deren Entstehung und Vorbeugung Die Aktionstage wurden vom Arbeitskreis Prophylaxe im Kreis Steinfurt initiiert und organisiert Unter der Schirmherrschaft vom Landrat des Kreises Steinfurt Thomas Kubendorff bieten über 60 Kooperationspartner mehr als 80 Veranstaltungen zur Suchtvorbeugung an Die Palette der Veranstaltungen reicht von Theaterstücken Lesungen Mitmachaktionen und offenen Gesprächsangeboten bis hin zu Informations und Diskussionsabenden und spricht von Kindern und Jugendlichen bis zu pädagogischem Fachpersonal eine breitgefächerte Zielgruppe an Die Aktionen im Kreis Steinfurt sind Teil einer Öffentlichkeitskampagne des Landes Nordrhein Westfalen Der Leitsatz Sucht hat immer eine Geschichte besagt dass Sucht nicht mit der Einnahme einer Substanz anfängt und auch nicht mit deren Absetzen aufhört Die Öffentlichkeitskampagne weist auf diese Zusammenhänge hin Die Veranstaltungen im Kreis Steinfurt zeigen Wege zur Vermeidung von Suchtursachen auf select Ansprechpartner André Plagge Telefon 02572

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/sucht-hat-immer-eine-geschichte (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Gemeinsame Verantwortung verlangt gute Vernetzung und Kooperation - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Herausforderungen in der Jugendhilfe ein Den Einstieg in das Thema lieferte Professor Dr Nadia Kutscher von der Universität Vechta mit ihrem Vortrag zum Thema Aufwachsen in neuer Verantwortung Ergebnisse des 14 Kinder und Jugendberichts und zentrale Herausforderungen für die Jugendhilfe Als Mitglied der Sachverständigenkommission dieses umfassenden Berichts der Bundesregierung gab die Professorin für Soziale Arbeit und Ethik einen tiefen Einblick in veränderte Lebensweisen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland Mit einer zunehmenden Institutionalisierung von Kindheit und Jugend durch den Ausbau von U 3 Betreuung und Ganztagsschulen sei die Jugendhilfe mit ihren Leistungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen Der Staat übernehme aber nicht nur Bildungs Erziehungs und Betreuungsarbeit und unterstütze die Familie er fordere gleichzeitig von den Eltern ihre Erziehungsverantwortung wahrzunehmen und ihre Kinder möglichst optimal zu fördern Die Ausweitung der öffentlichen Verantwortung führe dabei nicht nur zu einer stärkeren Unterstützung Sie ist teilweise mit verantwortlich für eine Reproduktion von Ungleichheit auch im Kontext der Kinder und Jugendhilfe so Kutscher Ein Plädoyer für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe hielt Heinz Josef Kessmann Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Münster e V Jugendhilfe sei kein Notnagel in Problemfällen sondern eine Investition in die Zukunft unserer Kinder Dabei dürfte die Jugendhilfe in der Mitte der Gesellschaft und die Jugendhilfe als Ausgleich von Nachteilen in besonderen Lebenslagen nicht gegeneinander ausgespielt werden Kessmann Für eine zukunftsfähige Jugendhilfe sind Infrastrukturmaßnahmen ebenso nötig wie Einzelmaßnahmen Besonderen Handlungsbedarf machten sowohl Kessmann als auch Kutscher bei der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule aus Da rasen zwei Galaxien aneinander vorbei beschrieb Kessmann den Ist Zustand aus seiner Sicht Die Notwendigkeit Grenzen an Schnittstellen wie der zwischen Schule und Jugendhilfe zu überwinden sahen auch die Teilnehmer der anschließenden Podiumsdiskussion Zum Dialog hatten sich von Seiten der öffentlichen Jugendhilfeträger mit Beate Tenhaken Petra Gittner Tilman Fuchs

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/gemeinsame-verantwortung-verlangt-gute-v (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •