archive-de.com » DE » C » CARITAS-EMSDETTEN-GREVEN.DE

Total: 275

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Hilfe für Hilfesuchende und Helfer - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    für die der finanzielle Rahmen besonders eng ist Mit unseren Angeboten verschaffen wir ihnen Luft für notwendige Ausgaben wie Miete oder andere alltägliche Dinge oder auch mal für einen kleinen Luxus wie Eis essen mit den Kindern sagt Helmut Henrich Wer Blusen Hosen Hemden oder Pullover in der Kleiderstube aussucht muss seine Bedürftigkeit nicht ausdrücklich nachweisen Aber die Prominenz kauft bei uns nicht ein sagt Marlies Darley die im Kaufhaus der Caritas KadeCa in Emsdetten tätig ist und die Kleiderstube in Reckenfeld betreuen wird Parallel zur Kleiderstube steht vis à vis an der Straße in den Räumlichkeiten der ehemaligen Hauptschule ein zweites Hilfsprojekt in den Startlöchern Das verfolgt ein anderes Konzept Eine private Initiative rund um Ilja Kryszat Presbyterin der evangelischen Kirchengemeinde Greven mit langjährigem ehrenamtlichen Engagement in der interkulturellen Arbeit möchte mit einem Magazin für Flüchtlinge gezielte Hilfe leisten Dort werden Bekleidung Haushaltsgegenstände Spielwaren und akut benötigte Dinge an Flüchtlinge ausgegeben Bekanntlich bereitet die Stadt die Unterbringung von 70 Flüchtlingen im ehemaligen Schulgebäude vor Aber auch schon heute gebe es viele Einzelpersonen und immer mehr Familien in Reckenfeld die dringend auf Unterstützung angewiesen seien erlebt Ilja Kryszat Sie betreut viele von ihnen besucht sie lernt mit ihnen Deutsch schaut wo der Bedarf am Größten ist Rein rechtlich gesehen ist der Anspruch auf Mittel des täglichen Gebrauchs minimal sagt Ilja Kryszat Es fehle nicht nur an Kleidung sondern an vielen Dingen des Alltags In Zukunft ist das Magazin immer mittwochs von 13 bis 14 Uhr für sie geöffnet Wer Kleidung oder nützliche Dinge abgeben möchte kann das freitags von 16 bis 17 Uhr tun Aber nur nach Voranmeldung da wir versuchen die Flüchtlinge direkt mit dem auszustatten was sie benötigen und keine Lagerbestände aufbauen wollen betont Ilja Kryszat Wer sich im Magazin für Flüchtlinge einbringen möchte ist herzlich eingeladen Öffnungszeiten

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/hilfe-fuer-hilfesuchende-und-helfer (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Unbürokratische Hilfe für Familien vor Ort - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    unkonventionellen Unterstützung Der Bastelkreis St Joseph stellte nun 550 Euro für die Arbeit der Familienkinderkrankenschwester des Caritasverbandes Ulrike Starke zur Verfügung Irmgard Deradjat vom Bastelkreis St Joseph hatte von Ulrikes Starkes Einsatz für Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr gehört und war schnell überzeugt Das ist ein gutes Projekt das direkt den Betroffenen zugute kommt Als Familienkinderkrankenschwester steht Ulrike Starke im Rahmen der Frühen Hilfen in Emsdetten allen Schwangeren sowie Familien mit Kindern bis etwa zum Ende des ersten Lebensjahres die eine zusätzliche Unterstützung wünschen zur Seite Sie berät die Eltern bei allen Fragen rund um Gesundheit und Pflege der Kinder Zudem hilft sie weiter und vermittelt an zuständige Kooperationspartner wenn zum Beispiel Familien in wirtschaftlicher Not sind oder Alleinerziehende Unterstützung benötigen Bisher haben wir mit unserer Arbeit vor allem Projekte des Initiativkreises Mission in Sambia und Indien unterstützt Mit dieser Spende wollen wir etwas für Menschen hier vor Ort in Emsdetten tun sagt Hildegard Westkamp Den Erlös des jüngsten Basares hat der Bastelkreis deshalb aufgeteilt 550 Euro kommen den Frühen Hilfen des Caritasverbandes zugute 400 Euro stellt der Bastelkreis für ein Projekt in Sambia zur Verfügung 200 Euro für eines in Indien Kinderkrankenschwester Ulrike Starke ist sehr dankbar für die Zuwendung des Bastelkreises St Joseph Sie investiert einen Teil des Geldes in Erstausstattung für Babys und Kleinkinder Die können sich bedürftige Familien dann bei uns ausleihen und wieder zurückgeben wenn die Kinder älter sind sagt die Kinderkrankenschwester Der andere Teil des Geldes steht für Akuthilfen zur Verfügung Der Bastelkreis St Joseph wird seine Arbeit auf jeden Fall fortsetzen Wir planen sogar ein weiteres Projekt sagt Irmgard Deradjat Denn nicht nur Mitstreiterin Hildegard Westkamp ist überzeugt Eigentlich ist es nicht schwierig etwas für andere zu tun und Geld für einen guten Zweck zu erarbeiten Eine großzügige Spende überbrachten nun Irmgard

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/unbuerokratische-hilfe-fuer-familien-vor (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kino inklusive - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    enthalten In dieser aktuellen französischen Komödie FSK ab 0 Jahren wird das Leben der jungen Paula erzählt die mit ihren gehörlosen Eltern und dem ebenfalls gehörlosen Bruder auf dem Land lebt Was sie erlebt um ihren Traum zu leben und in Paris Gesang zu studieren und wie sie ihren Konflikt zwischen ihrem persönlichen Lebenstraum und ihrer Verantwortung gegenüber ihrer Familie löst darüber erzählt dieser urkomische und spannende französische Kinofilm Der Auftaktfilm ist gut gewählt Denn sowohl der Film als auch das Kinoprojekt wollen auf amüsante kurzweilige und interessante Art zeigen dass es im gelingenden Zusammenleben von Menschen mit und ohne Einschränkungen nicht um die Behinderung sondern stets um den Einzelnen selbst geht Kulturelle Angebote sind da eine wichtige Brücke denn Kultur verbindet Ein wichtiges Anliegen des Projektes ist es so Menschen mit und ohne Behinderung in Emsdetten und Umgebung Zugang zu kulturellen Angeboten zu schaffen Begegnung zu ermöglichen und den Alltag barrierearmer zu gestalten So können Menschen mit Hörbehinderungen die Filme mit App Unterstützung über Smartphones und Ringschleife besser verstehen Und Menschen mit körperlichen Handikap und einem hohen persönlichen Begleitungsbedarf die einen persönlichen Assistenten benötigen steht diese Hilfe im Kino auch zur Verfügung Das Kino ist über einen Aufzug zu erreichen eine barrierefreie Toilette ist selbstverständlich ebenfalls vorhanden Vor und nach der Matinee wird es Raum und Gelegenheit geben über den Film zu plaudern und hierzu ins Gespräch zu kommen Das Kino Metropolis lädt in seinem Eingangsbereich hier zum Verweilen ein Eine besondere lokale Anerkennung bekommt das Projekt auch durch die prominente Schirmherrschaft die freundlicherweise der Lions Club Emsdetten und Jasper Adams vom TV Emsdetten übernommen haben Kinokarten sind ab sofort an der Kinokasse erhältlich Und da der 10 05 15 Muttertag ist wäre der Besuch des Kinos doch auch eine wunderbare Idee für einen Familienausflug Mehr Infos Metropolis Kino

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/kino-inklusive (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Selbstbestimmt sterben oder leben bis zum Schluss? - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Letztlich müssten Betroffene Angehörige und Ärzte gemeinsam zur Entscheidungsfindung beitragen An seine Forderung nach einem selbstbestimmten Sterben knüpft Michael Quante eine Reihe weiterer Bedingungen wie die Ausweitung von Willensbekundungen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Zudem setzt er sich für den Ausbau begleitender Systeme wie die Palliativmedizin sowie eine begleitende Kultur von alten und kranken Menschen in der Gesellschaft ein Damit traf er den Nerv der Gesprächspartner auf dem Podium So verdeutlichte Christiane Hüer Leiterin des stationären Hospizes haus hannah inwieweit eine gute Begleitung den Wunsch nach einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Leben bei Palliativ Patienten deutlich mindere Sie forderte eine wissenschaftliche Studie zu dem Thema und fügte scherzhaft hinzu dass es diese sicher nie geben werde da ansonsten die Politik die Stellenschlüssel von Pflegeheimen und ambulanten Diensten deutlich erhöhen müsse Ansgar Kaul als Leiter des Caritas Fachbereichs Hilfen für ältere und kranke Menschen auf dem Podium pflichtete ihr bei Wenn ich gewisse Ressourcen nicht zur Verfügung stelle muss ich mich nicht wundern wenn immer mehr Menschen einen assistierten Suizid wünschen Klarheit in die Frage was ein Mediziner eigentlich dürfe und was nicht brachte Dr Dieter Scholtyssek ehemals Chefarzt der Anästhesie im Marien Hospital Emsdetten und ausgebildeter Palliativ Mediziner Zwar habe sich die Bundesärztekammer deutlich gegen den ärztlich assistierten Suizid ausgesprochen Zuständig seien aber die Ärztekammern der Länder und gerade die NRW Kammer verfolge eher eine liberale Politik Im Gegensatz zu früheren Zeiten leisteten Ärzte heute nicht mehr den Eid des Hippokrates der eine Beteiligung an jeglicher Form des Tötens verbietet Heute geloben Ärzte dass sie ihren Beruf mit Ehrfurcht vor dem Leben ausfüllen und ihr Können niemals wider die Gebote der Menschlichkeit einsetzen Dass die öffentliche Diskussion und die gelebte Praxis zuweilen weit auseinander driften zeigte ein Beispiel von Christiane Hüer So hatte Dr Dieter Scholtyssek zwar darauf hingewiesen dass sich

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/selbstbestimmt-sterben-oder-leben-bis-zu (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kontakte knüpfen auf der Krabbeldecke - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    Bereich der Frühen Hilfen zuständige Mitarbeiterin des Jugendamtes Greven zurück Das Café Kinderwagen ist ein Baustein der Frühen Hilfen Doch anfängliche Sorgen waren unbegründet Das Café schlug von Anfang an ein sagt Martina Malinka die innerhalb des Caritasverbandes für das Café verantwortlich ist Das Konzept zum Café stammt aus dem Kreis Warendorf Die Initiatoren wollten mit der Einrichtung vor allem eines Frauen von Säuglingen und Babys eine Plattform zum Netzwerken bieten Feste Ansprechpartnerin im Café ist Familienhebamme Melanie Tetenborg Außerdem sind die beiden ehrenamtlichen Caritas Mitarbeiterinnen Hildegard Staubermann und Roswitha Rosenbrock immer im Wechsel dabei Eingeladen sind alle Frauen mit Kindern bis zu einem Jahr Eine Anmeldung ist nicht erforderlich Kosten entstehen keine Wir wollten in erster Linie einen Treffpunkt schaffen an dem Frauen andere Frauen in einer ähnlichen Lebenssituation kennenlernen können erklärt Martina Malinka Vor allem bisher berufstätige Frauen oder Zugezogene hätten in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes zuweilen wenig Kontaktmöglichkeiten Hier ist schon manche Freundschaft entstanden weiß Martina Malinka Außerdem helfen die Frauen einander mit guten Tipps Kinderbekleidung oder mehr aus Auch Schwangere die schon Kontakte für die Zeit nach der Entbindung knüpfen möchten sind gern gesehene Gäste in den gemütlichen Räumlichkeiten der Karderie Seitdem ihr Sohn Levi sechs Wochen alt war kommt Renate van Hoorn regelmäßig ins Café Kinderwagen Es ist schön jeden Donnerstag ein festes Ziel zu haben dass ich zu Fuß mit dem Kinderwagen ansteuere sagt sie Wenngleich Levi schon ihr zweites Kind ist schätzt sie den Austausch mit anderen Müttern So ergeht es auch ihrer Nachbarin Angela Musa die mit Tochter Isabella zehn Monate regelmäßig dabei ist Es ist schön dass immer eine Familienhebamme vor Ort ist sagt sie Denn obwohl Isabella mein zweites Kind ist gibt es immer wieder Fragen für mich als Mutter Es sind vor allem Fragen rund um die Themen

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/kontakte-knuepfen-auf-der-krabbeldecke (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ein Roggenbrot für den ambulanten Caritas-Hospizdienst - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    den ambulanten Caritas Hospizdienst Emmaus gebacken Dieses Brot wird ohne Hefe gebacken und ist ein 100 reines Roggenbrot Das Brot kostet 2 95 Euro und wird in allen Verspohl Schülter Filialen verkauft Der Gesamterlös kommt dem Ambulanten Caritas Hospizdienst Emmaus zugute Neben Luft und Wasser brauchen Menschen etwas zum Essen und das ist in Deutschland häufig Brot Brot wird gegessen um den körperlichen Hunger zu stillen um satt zu werden Brot ist bei uns ein wichtiges Nahrungsmittel Aber Menschen brauchen auch seelische Nahrung Gerade am Lebensende fürchten sich viele Menschen davor einsam zu sein Sie sehnen sich nach Austausch und Gesprächspartnern Im ambulanten Caritas Hospizdienst Emmaus arbeiten die Mitglieder ehrenamtlich und geben das was in unserer Gesellschaft heute so rar ist sie schenken Zeit Der Dienst ist für alle Menschen da die Begleitung in der Sterbephase suchen und er ist kostenlos Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden für ihren Dienst professionell vorbereitetet und unterstützt durch Fortbildungen Supervisionen und regelmäßige Gruppentreffen Deshalb freuen wir uns besonders über diese neue Form des Sponsorings für unseren Dienst Gilt doch das Brot als sinnbildliche Lebensquelle für die Menschen so Petra Krumböhmer hauptamtliche Koordinatorin select Ansprechpartner Petra Krumböhmer Koordinatorin ambulanter Hospizdienst Telefon 02572 157 22 Mobil 02572

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/ein-roggenbrot-fuer-den-ambulanten-carit (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ambulanter Caritas Hospizdienst Emmaus und haus hannah laden zum philosophischen Abend ein - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    bis zum 25 April statt Das Thema lautet Sterben in Würde Seit mehr als 20 Jahren organisieren die katholische und evangelische Kirche die Woche für das Leben Sie findet in diesem Jahr vom 18 bis zum 25 April statt Das Thema lautet Sterben in Würde Viele Menschen blicken mit Sorge auf das Ende ihres Lebens Sie fürchten sich davor dass sie am Lebensende einsam sind und Schmerzen haben Sie haben Angst vor einem Schwebezustand zwischen Leben und Tod und wünschen sich in Würde zu sterben Der Ambulante Caritas Hospizdienst Emmaus und das stationäre Hospiz haus hannah laden ein zu einer öffentlichen Diskussion unter der Fragestellung Was ist Würde wert Prof Dr Michael Quante von der Westfälischen Wilhelms Universität Münster wird von der aktuellen politischen Diskussion um ärztlich assistierte Selbsttötung in das Thema einführen Als Moderator des Abends konnte Dr Boris Krause theologischer Referent im Caritasverband für die Diözese Münster gewonnen werden Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am 22 April um 18 Uhr in die Brücke Emsdetten Mühlenstr 31 select Herausgeber Ansprechpartner Caritasverband für das Dekanat Emsdetten Greven e V Bachstraße 15 48282 Emsdetten Telefon 02572 157 0 Telefax 02572 157 47 info caritas emsdetten greven de Petra Krumböhmer Koordinatorin ambulanter

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/ambulanter-caritas-hospizdienst-emmaus-u (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Fatale Mischung aus Sprachlosigkeit und Gewalt - Caritasverband Emsdetten - Greven e.V.
    gemacht der fatalen Mischung aus Sprachlosigkeit und Gewalt entgegen zu treten Auf anregende Art und Weise lieferte er seinen Kollegen vom Caritasverband Emsdetten Greven zuweilen ungewohnte Ansätze für die tägliche Arbeit in den verschiedensten Fachbereichen Zum Beispiel eine durchaus kritische Sicht auf weit verbreitete Anti Aggressionstraining für gewalttätige Jungen und Männer Sie setzen aus meiner Sicht zu spät an nämlich erst wenn sich die Gewalt ihren Weg bahnt erklärte er In seiner Arbeit gehe es ihm vielmehr darum dass Männer lernten sich selbst zu spüren Nur so könnten sie erkennen an welchem Punkt sie die Kontrolle verlieren und gewalttätig werden Betroffene Männer müssten lernen ihre Gefühle in Worte zu fassen um ihrer Frustration Hilflosigkeit oder auch Angst einen Weg abseits von Gewalt bahnen zu können Gewalt von Männern findet sich in allen Gesellschaftsschichten betonte Matthias Müller Und sie hat viele Gesichter Zum Beispiel in der Familie gegenüber der Partnerin oder Kindern oder in der Pflege gegenüber alten und kranken Menschen Gewalt ist ein Querschnittsthema sagt denn auch Bernward Stelljes Geschäftsführer des Caritasverbandes Emsdetten Greven über seine Motive warum er seine Mitarbeiter für das Thema sensibilisieren möchte Deshalb nahmen Kollegen aller Fachdienste von der Jugendarbeit über die Drogenberatung von der Alten und Krankenhilfe bis zur Behindertenhilfe an der Fortbildung teil Stelljes Unsere Mitarbeiter begegnen dem Thema an vielen Stellen Deshalb ist ein Ziel die Aufmerksamkeit für Männergewalt und mögliche Auswege zu erhöhen Dass Gewalt in der Gesellschaft mitnichten nur von Männern ausgeht weiß auch Matthias Müller nur zu gut Auch Männer erlebten in der Partnerschaft körperliche Gewalt durch ihre Partnerin auch Mütter verübten Gewalt an ihren Kindern Gerade die Erfahrungen in der eigenen Familie spiegelten sich oftmals im Verhalten von gewalttätigen Männern Eine Entschuldigung für Gewalt sei das wenngleich nicht so Matthias Müller Er nannte drei Faktoren für den Anfang der

    Original URL path: http://www.caritas-emsdetten-greven.de/aktuelles/presse/fatale-mischung-aus-sprachlosigkeit-und- (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •