archive-de.com » DE » B » BVT-TORE.DE

Total: 566

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fehler bei Montagen und Prüfungen von Toren: BVT Verband Tore
    3 Presse Archiv 4 Termine 5 Messe 6 Normung 7 Wir über uns Details Fehler bei Montagen und Prüfungen von Toren Aus der Praxis eines Sachverständigen Als PDF Datei aus Tür und Tor Ausgabe 3 2005 Zur Pressemitteilung hinzugefügtes Dokument Dateien Fehler bei Tormontage Torpruefung rts03 2005 pdf 231 K 01 12 2005 10 00 Alter 10 Jahre zurück BVT Verband Tore An der Pönt 48 40885 Ratingen Kontakt Tel

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/fehler-bei-montagen-und-pruefungen-von-toren/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Lage und Tendenzen in der deutschen Torbranche im Vorfeld der Weltleitmesse R + T 2006 - Zahlreiche Produktneuheiten u. -verbesserungen sind zu erwarten: BVT Verband Tore
    europäische Torbranche sowie deren breit gefächerte Zulieferindustrie Hersteller von Torantrieben steuerungen und schutzeinrichtungen von Torpaneelen und profilen aus Stahl und Aluminium sowie von Torbeschlägen und verschlüssen derzeit in einem unter konjunkturellen und strukturellen Gesichtspunkten schwierigen Gesamtmarkt Allerdings sind Anzeichen für eine allmähliche Besserung in Sicht So prognostiziert der Internationale Wäh rungsfonds IWF für die Weltwirtschaft trotz hoher Öl und Rohstoffpreise für dieses Jahr ein Wachstum von über vier Prozent Dank eines erwarteten Anstiegs bei der Industrieproduktion den Auftragseingängen und dem Konsumentenvertrauen im dritten und vierten Quartal 2005 kann auch die Euro Zone mit einem Wachstum von 1 2 bis 1 4 Prozent rechnen Im Inland signalisieren die zuletzt etwas günstigeren Resultate des ifo Geschäftklima Index des Handelsblatt Konjunkturbarometers sowie die zunehmende Investitionsbereitschaft der deutschen Industrie laut jüngstem ifo Investitionsbericht erfreuliche Perspektiven Bauleistungen in Europa werden nach Aussage von EUROCONSTRUCT im laufenden Jahr um zwei Prozent zulegen wobei insbesondere die Baumärkte in Großbritannien Spanien und allen neuen EU Mitgliedstaaten derzeit stark reüssieren Für die Jahre 2006 2007 sagen die Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa einen Anstieg der Bauleistungen für den Hochbau von jeweils 1 5 voraus Gleichzeitig ist jedoch nach wie vor Fakt dass sich in Deutschland dem mit Abstand größten europäischen Baumarkt die Investitionslust im Wohn und Nichtwohnneubau in Grenzen hält Muss im laufenden Jahr die Baubranche noch mit einem weiteren Umsatzrückgang von circa fünf Prozent rechnen hofft sie für 2006 auf eine Trendwende und hält bei stimmigen politischen Rahmenbedingungen sogar ein Umsatzplus von bis zu einem Prozent für möglich Realistischer dürfte aber eine Seitwärtsbewegung der Baukonjunktur sein Die meisten der mittelständisch geprägten Torhersteller in Deutschland sind vom nationalen oder gar regionalen Hoch Baugeschehen abhängig obwohl sie in den letzten Jahren verstärkt Exportanstrengungen unternehmen und die Branche mittlerweile eine Exportquote von 17 Prozent vom Umsatz erzielt Erfreulicherweise entwickelt sich seit einigen Jahren mit der Gebäudemodernisierung und der Instandsetzung des Bestandes ein überaus interessantes Geschäftsfeld Bereits heute hat der Modernisierungsmarkt im Wohn und Nichtwohnbau mit einem Anteil von knapp sechzig Prozent am gesamten Hochbaumarkt den Neubausektor deutlich abgehängt Nicht zuletzt wegen dieser Rahmenbedingungen zeichnen die Teilnehmer am jüngsten BVT Lage und Tendenzbericht September 2005 hinsichtlich der aktuellen Geschäftslage mehrheitlich ein positives Bild Jeweils 36 aller Befragten berichten von gestiegenen Auftragseingängen bzw Umsätzen während 40 bzw 36 eine gleich bleibende Entwicklung bei diesen beiden Indikatoren konstatieren 24 bzw 28 klagen über gesunkene Auftragseingänge bzw Umsätze Die Erwartungen der befragten Unternehmen für die nächsten sechs Monate fallen noch zuversichtlicher aus darunter bei den Zulieferern mehr als bei den Torherstellern selbst 40 aller Teilnehmer rechnen bis zum Frühjahr 2006 mit einer steigenden Auftragsentwicklung und immerhin noch 36 mit höheren Umsätzen wohingegen nur 8 bei den Auftragseingängen und 12 bei den Umsätzen weitere Einbußen befürchten Die Beschäftigten und Verkaufspreisentwicklung wird in den nächsten Monaten weitestgehend als stabil eingeschätzt Angesichts dieser Erwartungshaltung kann die R T 2006 im kommenden Frühjahr mit einer positiven Grundstimmung rechnen die sich hoffentlich auch auf die Besucher und Facheinkäufer aus dem In und Ausland überträgt Die gesamte Torbranche wird ihre Weltleitmesse als Schaufenster

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/lage-und-tendenzen-in-der-deutschen-torbranche-im-vorfeld-der-weltleitmesse-r-t-2006-zahlreiche-produktneuheiten-u-verbesserungen-sind-zu-erwarten/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Informationen zum ElektroG: BVT Verband Tore
    Details Informationen zum ElektroG Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen in der Torbranche Als PDF Datei aus Tür und Tor Ausgabe 10 2005 Zur Pressemitteilung hinzugefügtes Dokument Dateien Tore ElektroG rts 102005 pdf 63 K 01 10 2005 10 00 Alter 10 Jahre

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/informationen-zum-elektrog/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • BVT - Verband Tore zeigt Flagge auf ‚seiner’ Branchen- und Weltleitmesse R + T: BVT Verband Tore
    Hinweise Direktauskünfte über Branchenprodukte und firmen und durch Mitgliederprospekte stehen vor allem die Betreuung der Mitglieder Aussteller die Akquisition neuer Mitglieder sowie die Öffentlichkeitsarbeit im Mittelpunkt aller Aktivitäten Den Architektentag am vorletzten Messetag 10 Februar 2006 bereichern Referate von Branchenexperten zu den Themen Welches Tor für welchen Zwek Torproduktnorm basierter Leitfaden für Architekten und Bauplaner Dipl Kfm P Spelsberg Adolf Seuster GmbH Co KG und Integrierte Schutz und Sicherheitsausrüstungen für Tore in Fassaden Dip Ing E Cicek ASO GmbH Antriebs und Steuerungstechnik Die Torbranche erhofft sich durch dieses Engagement dass kraftbetätigte Tore noch mehr in den Fokus der Architekten und Bauplaner rücken und frühzeitig bei der Verwirklichung von Bauplänen für Wohn und Nichtwohnneubauten und von Renovierungsvorhaben berücksichtigt werden Vor allem aber veranstaltet der BVT für Messebesucher und Aussteller das bewährte TORFORUM auf dem aktuelle technische und wirtschaftliche Branchenthemen zur Sprache kommen Hier die Übersicht über Ort Termine Themen und Referenten Veranstaltungsort Messe Stuttgart Congresscentrum A CCA Tagungsraum 5 Veranstaltungstermine 08 und 09 Februar 2006 jeweils um 10 30 Uhr und um 14 30 Uhr Dauer jeweils ca 75 Minuten Themen Referenten Torproduktnorm EN 13241 1 Grundzüge und geplante Weiterentwicklung Dipl Ökonom F Klopotek BVT Verband Tore Normgerechte Aus und Nachrüstung

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/bvt-verband-tore-zeigt-flagge-auf-seiner-branchen-und-weltleitmesse-r-t/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Lage und Tendenzen der deutschen Torbranche: BVT Verband Tore
    Rationalisierungsmaßnahmen und führte eine Reihe von Produktinnovationen in den Markt ein die auf der diesjährigen Baumesse in München zu sehen waren Vor allem innovative Sicherheitseinrichtungen an kraftbetätigten Toren standen im Mittepunkt Neben der Produktion von Toren gewinnt das Ersatzteil und Servicegeschäft weiter an Bedeutung Viele Kunden erkennen die Vorteile einer regelmäßigen Prüfung Wartung und Instandhaltung von Toren als Schlüssel dafür deren Langlebigkeit zu sichern die Betriebskosten auf Dauer zu senken und Haftungsrisiken zu vermeiden Die Aussichten für eine günstigere Branchenentwicklung im laufenden Jahr sind gering wie die aktuellen nach unten korrigierten Wirtschaftsprognosen aus den letzten Tagen und Wochen zeigen Allerdings entwickelt sich nach Überwindung der längeren Winterperiode allmählich ein günstigeres Auftragsklima und sorgt bei den BVT Mitgliedern für einen verhaltenen Optimismus Im ersten Quartal dieses Jahres sind Produktion und Umsatz nicht weiter gefallen obwohl der Auftragseingang in diesem Zeitraum zu wünschen übrig ließ Für die kommenden Monaten erwarten nach den Ergebnissen der Frühjahrsumfrage des BVT mehr als 50 der befragten Unternehmen steigende Umsätze und Auftragseingänge wohingegen nur 7 bei den Umsätzen und 14 bei den Auftragseingängen weitere Einbußen befürchten Selbst bei der Beschäftigtenentwicklung ergibt sich ein Positivsaldo von 25 was angesichts eines permanenten schleichenden Beschäftigungsabbaus in den letzten Jahren schon ein echter Lichtblick wäre sollten diese Erwartungen tatsächlich realisiert werden Einzig bei der Einschätzung der Verkaufspreisentwicklung herrscht überwiegend die Meinung vor dass sich eine Erhöhung der Verkaufspreise angesichts eines durchweg vorhandenen Einkäufermarktes wohl kaum realisieren lässt Dies wäre jedoch dringend notwendig weil die horrend gestiegenen Vormaterialpreise für Stahl und Aluminium bisher kaum an die Kunden weitergegeben werden konnten Das herausragende Branchenthema der letzten 12 Monate war und ist die Umsetzung der harmonisierten Torproduktnorm DIN EN 13241 1 Bekanntlich unterliegen seit dem 1 Mai 2005 alle in Verkehr gebrachten hand und kraftbetätigten Tore dieser technischen Spezifikation die die EG Bauproduktenrichtlinie in

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/lage-und-tendenzen-der-deutschen-torbranche/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • DIN EN 13241-1: BVT Verband Tore
    Presse 3 Presse Archiv 4 Termine 5 Messe 6 Normung 7 Wir über uns Details DIN EN 13241 1 Die Norm Umsetzung und Zukunft Als PDF Datei aus Tür und Tor Ausgabe 6 2005 Zur Pressemitteilung hinzugefügtes Dokument Dateien Geltung TornormEN13241 1 rts 05 2005 pdf 173 K 01 04 2005 10 00 Alter 11 Jahre zurück BVT Verband Tore An der Pönt 48 40885 Ratingen Kontakt Tel 02102 186200

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/din-en-13241-1/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Umsetzung der Normung: BVT Verband Tore
    Presse 3 Presse Archiv 4 Termine 5 Messe 6 Normung 7 Wir über uns Details Umsetzung der Normung Interview mit dem Bundesverband Tore Als PDF Datei aus Tür und Tor Ausgabe 10 2005 Zur Pressemitteilung hinzugefügtes Dokument Dateien Tornormung in der Praxis Interview rts07 2004 pdf 213 K 01 08 2004 10 00 Alter 12 Jahre zurück BVT Verband Tore An der Pönt 48 40885 Ratingen Kontakt Tel 02102 186200

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/umsetzung-der-normung/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Was soll, kann, darf ein "Sachkundiger"?: BVT Verband Tore
    Presse Archiv 4 Termine 5 Messe 6 Normung 7 Wir über uns Details Was soll kann darf ein Sachkundiger Fehlende Regelung des Begriffes Sachkundiger Anforderungen bei einer Prüfung Als PDF Datei aus Tür und Tor Ausgabe 05 2004 Zur Pressemitteilung hinzugefügtes Dokument Dateien Sachkundiger fuer Torpruefung rts05 2004 pdf 78 K 01 06 2004 10 00 Alter 12 Jahre zurück BVT Verband Tore An der Pönt 48 40885 Ratingen Kontakt

    Original URL path: http://www.bvt-tore.de/aktuelles/presse/details/was-soll-kann-darf-ein-sachkundiger/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •