archive-de.com » DE » B » BVSS.DE

Total: 307

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Hat jemand beruflich mit Geweben / Nähen zu tun?
    11 August 2006 12 04 Wohnort Südostbayern Hat jemand beruflich mit Geweben Nähen zu tun Zitat Beitrag von Heiko Bräuer 9 Juni 2015 18 30 Hallo zusammen nun bin ich nach meiner Ausbildung in Sachen schon 5 Jahre als Technischer Konfektionär in Bayern tätig und Nähe in einer internationalen Firma Sefar GmbH die verschiedensten Gewebe zu Filtern und Filterkomponenten Seit 1Jahr haben wir auch einen Reinraum mit einem CO2 Laser welchen ich zusammen mit einem Kollegen bediene und damit viele verschiedene Gewebe fürs spätere Nähen zuschneide Mittlerweile habe ich schon viel Ahnung von unseren Geweben und deren Verarbeitung trotzdem interresiert es mich immmer mehr was man damit noch machen könnte und ob vielleicht jemand hier im Forum mit unseren Geweben zu tun hat bzw ganz andere Dinge mit anderen Geweben näht oder herstellt Gruß Heiko Nach oben Antworten Druckansicht 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Off Topic Gehe zu Netiquette und Bekanntmachungen Netiquette Bekanntmachungen rund ums Forum Rund ums Stottern Stottern alles zum Thema Therapien Selbsthilfe allgemein Stottern und Schule Studium Stottern und Ausbildung Beruf Jugendecke Kontaktnetz für stotternde Jugendliche Eltern und Angehörige Aktuelle Termine Wissenschaft und Forschung Inter und Transnationales Inter and transnational affairs Die Insel Archiv

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=8&t=4319 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Neuer Forumsbereich
    August 2006 12 04 Wohnort Südostbayern Neuer Forumsbereich Zitat Beitrag von Heiko Bräuer 31 Mai 2015 13 25 Liebe Forumsgemeinde wie ihr seht haben wir eine kleine Veränderung vorgenommen Ganz oben in der Forenübersicht wird jetzt der Bereich Netiquette und Bekanntmachungen angezeigt Er enthält Erstens die Forenregeln und die Netiquette die wir etwas mehr ins Blickfeld rücken wollten Zweitens werden wir hier bei Bedarf aktuelle Bekanntmachungen einstellen die das Forum betreffen Wir wollen diesen neuen Forenbereich knapp und übersichtlich halten Deshalb sind hier keine Diskussionen möglich dafür bitten wir weiterhin das Unterforum Sonstiges Lob und Tadel zu nutzen Das ehemalige Unterforum Sonstiges Netiquette und andere wichtige Infos wollen wir in Zukunft als Archiv für ältere Bekanntmachungen nutzen sodass die Geschichte des Forums zugänglich bleibt Die Moderatoren Nach oben Antworten Druckansicht 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Bekanntmachungen rund ums Forum Gehe zu Netiquette und Bekanntmachungen Netiquette Bekanntmachungen rund ums Forum Rund ums Stottern Stottern alles zum Thema Therapien Selbsthilfe allgemein Stottern und Schule Studium Stottern und Ausbildung Beruf Jugendecke Kontaktnetz für stotternde Jugendliche Eltern und Angehörige Aktuelle Termine Wissenschaft und Forschung Inter und Transnationales Inter and transnational affairs Die Insel Archiv der Online Fachberatung BVSS spezifische Themen BVSS

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=46&t=4316 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Workshop an Hochschule Idstein am 13.06.2015
    mehr wegzudenken Beiträge 911 Registriert 27 August 2007 21 04 Wohnort bei Frankfurt a M Workshop an Hochschule Idstein am 13 06 2015 Zitat Beitrag von Jaspis 29 Mai 2015 21 51 Workshop an der Hochschule Idstein Wann Samstag 13 06 2015 zwischen 9 00 und 14 00 Uhr Wo Hochschule Fresenius Idstein Wer Studierende des 6 Semesters im Studiengang Logopädie Was Workshop zum Stottern Inhalt Vortrag der Studierenden zur Therapiemethode Wolfgang Wendlandt Vortrag der Studierenden über Ergebnisse einer Umfrage zu Stottern Kurzfilm mit anschließender Diskussion zum Thema Therapie kommt das in Frage Übertrag auf die Frage Was ist mir wichtig in der Therapie u a Austauschrunde in Kleingruppen zu festgelegten Themen z B Stottern und Beruf Ausprobieren von therapeutischen Angeboten Bei Interesse bitte PN an mich für Kontaktadresse zum Anmelden Nach oben Antworten Druckansicht 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Aktuelle Termine Gehe zu Netiquette und Bekanntmachungen Netiquette Bekanntmachungen rund ums Forum Rund ums Stottern Stottern alles zum Thema Therapien Selbsthilfe allgemein Stottern und Schule Studium Stottern und Ausbildung Beruf Jugendecke Kontaktnetz für stotternde Jugendliche Eltern und Angehörige Aktuelle Termine Wissenschaft und Forschung Inter und Transnationales Inter and transnational affairs Die Insel Archiv der Online Fachberatung BVSS

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=3&t=4313 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Wie stellt Ihr euch die zukünftige Moderation hier im Forum
    BVSS Forum erlaubt sein 6 35 Ich verstehe das BVSS Forum als eine besondere solidarische Gemeinschaft Deshalb sollen im Forum engere Grenzen für Meinungsäußerungen gelten als im öffentlichen Raum Ich möchte dass trotz aller Meinungsunterschiede in Sachfragen ein freundlicher toleranter verständnisvoller großzügiger wohlwollender Umgang miteinander gepflegt wird Die Netiquette soll in diesem Sinne eng ausgelegt werden 11 65 Ich bin im Forum nur als Leser aktiv und für mich ist es nicht so wichtig ob es eine Gemeinschaft gibt 0 Keine Stimmen Abstimmungen insgesamt 17 Deine Abstimmung wurde erfasst Heiko Bräuer Moderator Beiträge 506 Registriert 11 August 2006 12 04 Wohnort Südostbayern Wie stellt Ihr euch die zukünftige Moderation hier im Forum Zitat Beitrag von Heiko Bräuer 29 April 2015 16 18 Liebe Nutzer des Forums Wie ihr vielleicht bemerkt habt gibt es seit kurzem nicht nur ein neues Moderatorenteam sondern auch eine rege Diskussion darüber was dieses Forums ist und wie die Umgangsformen darin sein sollten siehe den Thread Moderation des Forums Wir als Moderatoren möchten unseren Job zur Zufriedenheit aller Nutzer machen und falls das nicht möglich ist allen Leuten recht getan ist eine Kunst die niemand kann dann wenigstens zur Zufriedenheit der Mehrheit der Nutzer Deshalb würden wir gern eure Meinung erfahren Wie seht ihr dieses Forum und wie wünscht ihr euch den Umgang miteinander Wir haben anhand der bisherigen Diskussion drei Positionen formuliert und bitten euch eure Wahl zu treffen Beteiligt euch zahlreich Die Diskussion zu dieser Umfrage findet Ihr hier Die Moderatoren Edit nachträglich Verlinkung eingefügt Zuletzt geändert von Heiko Bräuer am 31 Mai 2015 13 34 insgesamt 1 mal geändert Grund Link zur Diskussion eingefügt Nach oben Antworten Druckansicht 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Bekanntmachungen rund ums Forum Gehe zu Netiquette und Bekanntmachungen Netiquette Bekanntmachungen rund ums Forum Rund ums Stottern

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=46&t=4299 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Teilnahme an einer Studie der Universität zu Köln
    BEI KINDERN MIT STOTTERSYMPTOMATIK IM SCHULALTER COMPASCHOOL suchen wir Dich Wir brauchen die Unterstützung von Kindern Jugendlichen mit Stottersymptomatik m w im Alter von sechs bis 18 Jahren in sprachtherapeutischer logopädischer Behandlung um deine Beteiligung am Alltag aus deiner Sicht und der Sicht deiner Eltern einzuschätzen Im Rahmen dessen wäre es toll wenn dein e Therapeut in eine qualitative Beurteilung der Stottersymptomatik mit der Mini QBS Qualitative Beurteilung von Stotterverhalten Modifizierte Kurzversion Dauer ca fünf Minuten vornehmen würde Du würdest den Fragebogen zur Beteiligung am Alltag FBA Dauer ca 15 Minuten ausfüllen Von einem Elternteil deiner Mutter oder Vater sollte der Fragebogen zur Beteiligung am Alltag für Eltern sowie der Fragebogen zu Partizipation und Umfeld Kinder und Jugendliche Dauer ca 20 Minuten insgesamt ausgefüllt werden Die Fragebögen können selbstständig zu Hause oder nach Absprache mit dem Therapeuten in der Therapie ausgefüllt und an uns zurückgeschickt werden Dazu schicken wir einen frankierten Rückumschlag mit Wenn Du an unserer Studie teilnehmen möchtest sende uns einfach eine Email an die unten genannte Adresse compaschool stottern uni koeln de Wir melden uns dann bei Dir und deiner Familie und schicken euch die Fragebögen zu Diese müssten bis spätestens 30 7 2015 an uns zurückgeschickt werden Für Dich und deine Familie entstehen dabei keinerlei Kosten Bei Nachfragen kannst du dich gerne an uns wenden Vielen Dank für Deine Unterstützung Unter allen Teilnehmern werden nach Einsendeschluss 5 x 2 Kinogutscheine von Cinestar im Wert von je 5 verlost Dr Sandra Neumann Katja Gerspacher und Pia Lambertz Universität zu Köln Humanwissenschaftliche Fakultät Department für Heilpädagogik und Rehabilitation Lehrstuhl Pädagogik und Therapie bei Sprech und Sprachstörungen Tel 0221 470 4788 Frau Gehlen Sekretariat Fax 0221 470 7902 Dr Sandra Neumann Projektleitung sandra neumann uni koeln de Katja Gerspacher und Pia Lambertz Projektmitarbeiter compaschool stottern uni koeln de Dateianhänge

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=13&t=4295 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Anmelden
    E Mail erneut senden Angemeldet bleiben Meinen Online Status während dieser Sitzung verbergen Registrieren Du musst in diesem Forum registriert sein um dich anmelden zu können Die Registrierung ist in wenigen Augenblicken erledigt und ermöglicht dir auf weitere Funktionen zuzugreifen Die Board Administration kann registrierten Benutzern auch zusätzliche Berechtigungen zuweisen Beachte bitte unsere Nutzungsbedingungen und die verwandten Regelungen bevor du dich registrierst Bitte beachte auch die jeweiligen Forenregeln wenn du

    Original URL path: http://forum.bvss.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=2717 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Teilnahme an einer Studie der Universität zu Köln
    brauchen die Unterstützung von Kindern Jugendlichen mit Stottersymptomatik m w im Alter von sechs bis 18 Jahren in sprachtherapeutischer logopädischer Behandlung um deine Beteiligung am Alltag aus deiner Sicht und der Sicht deiner Eltern einzuschätzen Im Rahmen dessen wäre es toll wenn dein e Therapeut in eine qualitative Beurteilung der Stottersymptomatik mit der Mini QBS Qualitative Beurteilung von Stotterverhalten Modifizierte Kurzversion Dauer ca fünf Minuten vornehmen würde Du würdest den Fragebogen zur Beteiligung am Alltag FBA Dauer ca 15 Minuten ausfüllen Von einem Elternteil deiner Mutter oder Vater sollte der Fragebogen zur Beteiligung am Alltag für Eltern sowie der Fragebogen zu Partizipation und Umfeld Kinder und Jugendliche Dauer ca 20 Minuten insgesamt ausgefüllt werden Die Fragebögen können selbstständig zu Hause oder nach Absprache mit dem Therapeuten in der Therapie ausgefüllt und an uns zurückgeschickt werden Dazu schicken wir einen frankierten Rückumschlag mit Wenn Du an unserer Studie teilnehmen möchtest sende uns einfach eine Email an die unten genannte Adresse compaschool stottern uni koeln de Wir melden uns dann bei Dir und deiner Familie und schicken euch die Fragebögen zu Diese müssten bis spätestens 30 7 2015 an uns zurückgeschickt werden Für Dich und deine Familie entstehen dabei keinerlei Kosten Bei Nachfragen kannst du dich gerne an uns wenden Vielen Dank für Deine Unterstützung Unter allen Teilnehmern werden nach Einsendeschluss 5 x 2 Kinogutscheine von Cinestar im Wert von je 5 verlost Dr Sandra Neumann Katja Gerspacher und Pia Lambertz Universität zu Köln Humanwissenschaftliche Fakultät Department für Heilpädagogik und Rehabilitation Lehrstuhl Pädagogik und Therapie bei Sprech und Sprachstörungen Tel 0221 470 4788 Frau Gehlen Sekretariat Fax 0221 470 7902 Dr Sandra Neumann Projektleitung sandra neumann uni koeln de Katja Gerspacher und Pia Lambertz Projektmitarbeiter compaschool stottern uni koeln de Dateianhänge Aufruf pdf 98 75 KiB 35 mal heruntergeladen Nach oben Antworten

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=1&t=4269 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. • Haloperidol-Erfahrungen
    Moderator Beiträge 789 Registriert 9 Februar 2011 17 47 Wohnort Salzwedel Haloperidol Erfahrungen Zitat Beitrag von Torsten 30 Januar 2015 09 41 Hallo ich habe eine Frage an alle die Erfahrungen mit Haloperidol oder anderen Dopamin Blockern gemacht haben Falls das Medikament bei Euch das Stottern beseitigt hat wie habt Ihr dieses Sprechen erlebt War es wirklich flüssig ist es aus Euch nur so herausgesprudelt Oder sind häufig Pausen aufgetreten auch solche die Ihr nicht absichtlich gemacht habt sondern die einfach so ohne euer Wollen aufgetreten sind Die Sache interessiert mich aus theoretischen Gründen Ich möchte herausfinden welche Rolle die Basalganglien beim Stottern tatsächlich spielen Es wäre deshalb schön wenn viele Antworten kämen Gruß Torsten www stottertheorie de Nach oben Antworten Druckansicht 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Stottern alles zum Thema Gehe zu Netiquette und Bekanntmachungen Netiquette Bekanntmachungen rund ums Forum Rund ums Stottern Stottern alles zum Thema Therapien Selbsthilfe allgemein Stottern und Schule Studium Stottern und Ausbildung Beruf Jugendecke Kontaktnetz für stotternde Jugendliche Eltern und Angehörige Aktuelle Termine Wissenschaft und Forschung Inter und Transnationales Inter and transnational affairs Die Insel Archiv der Online Fachberatung BVSS spezifische Themen BVSS intern SHG Beauftragte der Landesverbände Sonstiges Off Topic

    Original URL path: http://forum.bvss.de/viewtopic.php?f=1&t=4268 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •