archive-de.com » DE » B » BUSREISEN-BAYERISCHER-WALD.DE

Total: 165

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Steinmassiv Pfahl Wandern - Bayerischer Wald
    Wald besteht überwiegend aus einem einzigen Material dem milchigweißen Pfahlquarz Dieses enthält zu 95 bis 98 Kieselsäure Außerdem können noch jedoch in weitaus geringerer Menge die Mineralien Kaolinit und Serizit sowie Flüssigkeitseinschlüsse festgestellt werden Wandern am Pfahl bei Viechtach Natürlich ist der Pfahl bei Viechtach auch für Besucher zugänglich und lässt sich auf zwei bequemen Rundwanderwegen unterschiedlicher Länge 1km und 3km sowie dem Pfahlwanderweg am besten erkunden Hier erfahren Sie durch Infotafeln alles Wissenswerte zur Geologie und zur Tier und Pflanzenwelt des Pfahls wo zum Beispiel auch der sehr seltene Ameisenlöwe sein zuhause findet Wanderungen rund um den Großen Pfahl Der Pfahl lässt sich vor Ort naturnah entdecken Ein Lehrpfad mit zwei Rundwegen und 12 Infotafeln führt durch dieses Naturschauspiel mit seinen weißen Felsenriffen den tiefen Quarzbrüchen den beweideten Pfahlheiden und lichten Wäldern Zudem werden regelmäßig von Mai Oktober geführte Wanderungen durch das Naturschutzgebiet angeboten wobei auch Führungen durch den nahen Bienenlehrstand angeboten werden Gruppenführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich Pfahlrundweg Länge 8 km Schwierigkeitsgrad Leicht Kurzbeschreibung Tour rund um Bayerns Geotop Nr 1 nicht nur für Naturliebhaber empfehlenswert mit einzigartiger Flora und Fauna altem Steinbruch und schönen Biotopen v a im Westen Ruhe zur Entspannung und Genießen der Natur Streckenverlauf Parkplatz Großer Pfahl B 85 Großer Pfahl Nordseite Engelsdorf Großer Pfahl Südseite Viechtach Sehenswert Naturschutzgebiet Großer Pfahl Abstecher zum Lehrbienenstand mögl Einkehr Viechtach Pfahlsteig Länge 2 km Schwierigkeitsgrad Leicht Kurzbeschreibung Der erlebnisreiche Steig verbindet das Viechtacher Stadtzentrum mit dem Quarzriff Streckenverlauf Stadtplatz Schießl Reger Gartenstraße Riedbachtal Sporer Quetsch Großer Pfahl Sehenswert Museum Viechtach Regerstr wildromantisches Riedbachtal mit knorrigen Eichenwäldern Steg über Altarm des Riedbachs Industriedenkmal Sporer Quetsch früher Verarbeitung des im Quarzbruch abgebauten Pfahlgesteins mit Naturweihern Schauimkerstand Streuobstwiesen Tierweiden Dauerausstellung Drachenkamm Krüppelkiefer Der Pfahl im Bayerischen Wald In der Dauerausstellung finden Sie Interessantes und Wissenswertes rund um das Thema Pfahl Landschaft und Lebensräume Tiere und Pflanzen Entstehungs und Nutzungsgeschichte Pfahl Sage Burgen und Schlösser oder eine Steinbruch Inszenierung Große und kleine Naturfreunde können in der Experimentierwand Pfahlgeheimnisse oder den Mikrokosmos des Pfahl erforschen Gesteine und Mineralien warten bei der Suche nach dem Stein der Weisen auf ihre Entdeckung Das angegliederte Naturparkbüro bietet ein Bildungsprogramm mit Führungen Vorträgen und Fortbildungen an Info Kontakt Pfahl Infostelle Naturpark Bayerischer Wald Altes Rathaus Viechtach Stadtplatz 1 Tel 09942 904864 Info Kontakt Tourist Information Viechtach Stadtplatz 1 94234 Viechtach Tel 09942 1661 Öffnungszeiten Mai bis Oktober Montag bis Freitag 8 17 Uhr Samstag 10 13 Uhr Sonntag nur Juni bis September 10 12 Uhr November bis April Montag bis Donnerstag 8 17 Uhr Freitag 8 12 Uhr Ostern und Weihnachten erweiterte Öffnungszeiten Dieses Internet Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie und Handelskammer Passau sowie die Traum Wellnesshotels Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus Marketing Bayr Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerwaldes Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen Red Ostbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/steinmassiv-pfahl (2016-05-01)


  • Steinklamm Wandern - Bayerischer Wald
    ab Großarmschlag bzw Spiegelau im 2 Stundentakt Der Wanderweg Folgen Sie nach dem Bahnübergang Spiegelau Grafenau zunächst der mäßig abfallenden Steinklammstraße vorbei am Klärwerk der Markierung Echtes Springkraut bis zum Stauwehr Unmittelbar vor dem Zugang zur Steinklamm wird das Wasser der Großen Ohe in einen Stollen und Kanal zum Stausee Großarmschlag geleitet und dient der Stromerzeugung Ein begehbarer schmaler Wanderweg führt Sie als Besucher durch die wildromantische Schlucht Bestaunen Sie die tiefe Felsschlucht die ausgeschliffenen Strudellöcher und die glattpolierten Felswände die während der letzten Jahrtausende durch die enorme Kraft des Wassers entstanden sind Nach dem Passieren einer steil abfallenden Engstelle über eine Metalltreppe kommen Sie an einem kleinen Eisen Marterl vorbei das an den tragischen Tod durch Ertrinken des 16 1 2 jährigen Mädchens Agnes Grüner am 12 März 1881 aus Neiße Schlesien erinnert Der Bayr Wald Wanderweg verläuft nach dem Überqueren des neu errichteten Fußgängersteges auf der linken Seite der Großen Ohe bis zur Hirschthalmühle Nun gelangen Sie nach einem kurzen Anstieg auf einem gut ausgebauten Forstweg in die Ortschaft Großarmschlag die zur Stadt Grafenau gehört Großer Rundwanderweg Steinklamm Bayr Wald Fakten und Daten Länge 7 Kilometer Gehzeit ca 2 Stunden Höhenunterschied 150 m Strecke Parkplatz Spiegelau Steinklamm Stausee Großarmschlag Spiegelau Der Weg Ausgangspunkt und Zugang zur Steinklamm Spiegelau wie Wanderlinie Markierung Echtes Springkraut bis zum neuen Steg Nach dem Überqueren der kleinen Brücke führt der Gr Rundweg auf einem gut ausgebauten Forstweg in leicht ansteigender Hanglage Mitterbühl zum Stausee Großarmschlag Entlang des fast eben verlaufenden Kanaldammes bis zum Kanaldurchbruch erreichen Sie auf einem bequemen Waldweg in nördlicher Richtung durch den Pronfelder Wald wieder den Ausgangspunkt der Urlaubsgemeinde Spiegelau Sparkassen Parkplatz Kleiner Rundwanderweg Steinklamm Spiegelau Daten Fakten Länge 5 km Gehzeit 1 1 2 Stunden Höhenunterschied 150 m Strecke Freibad Parkplatz Marienhöhe mit Anschluss Langdorf Steinklamm Feriengemeinde Spiegelau Der Wanderweg Am Freibad Parkplatz beginnt der kleine Rundwanderweg Markierung Marienkäfer und auf einen angenehmen Spazierweg erreichen Sie die aus einigen Anwesen bestehende idyllische Ortschaft Marienhöhe Dort treffen Sie auf mehrere Wanderwege und leicht bergab führt in südlicher Richtung der Weg bis kurz vor Langdorf Ortsanbindung Auf einem gut ausgebauten Flurbereinigungsweg und teilweise entlang des Krebsenbaches verläuft in der Hanglage Ochsen Berg der leicht abfallende Rundweg zur Steinklamm Der erschlossene Wanderweg durch die wildromantische Steinklamm mit den tosenden Wassern der Großen Ohe und der einzigartigen Felsschlucht wird Sie begeistern Nach einem kurzen Aufstieg zum Stauwehr erreichen Sie über den Kränkweg wieder den Ausgangspunkt Freibad Parkplatz Spiegelau Wichtiges und Anfahrts Beschreibung Interessantes Ein Besuch der Steinklamm lohnt sich nach der Schneeschmelze ist der Weg von Mai bis Oktober begehbar Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich Aus Sicherheitsgründen ist das Passieren der Steinklamm Spiegelau mit Kinderwagen Rollstühlen und Fahrrädern nicht möglich Schutzgebühr 0 50 EUR Anfahrt Redaktioneller Hinweis Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung Perlesreut Tourismus Marketing Bayer Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerwaldes Alle Angaben ohne Gewähr Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/steinklamm (2016-05-01)

  • Kaitersberg Wandern - Bayerischer Wald
    Bhf Zellertal stadtauswärts zum Ortsteil Reitenstein und dann nach Reitenberg 708 m Vorbei an der Räuber Heigl Höhle früher das Versteck eines berüchtigten Räubers geht es aufwärts zum Kreuzfelsen 999 Meter Dort bietet sich dem Wanderer eine herrliche Aussicht über Bad Kötzting das Zellertal die Further Senke und den Lamer Winkel Weiter geht es dann am Kamm entlang zum Mittagstein 1034 Meter dort lädt die Kötztinger Hütte zur Stärkung ein ganzjährig bewirtschaftet Im weiteren Verlauf durchzieht der Steig das Steinbühler Gesenke An den Steilabhängen des Kammes entlang über Felsen zu den Rauchröhren zwei mächtige Felstürme Klettergarten Die Route führt weiter zum Riedelstein 1134 m der höchsten Erhebung des Kaitersberg Massivs dort erinnert das Waldschmidt Denkmal an den Heimatschriftsteller Maximilian Schmidt Ein Ziehweg führt vom Riedelstein steil abwärts zum Ecker Sattel bewirtschafteter Gasthof Vom Ecker Sattel fährt der Wanderbus auf der nördlichen Kammseite nach Arrach Dort steigen Sie um in den Zug der bringt Sie auf den direkten Wege wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Bad Kötzting Der Wanderbus verkehrt jeweils von Montag bis Samstag in der Zeit von Mai Oktober Adresse Kontakt Kurverwaltung Bad Kötzting Herrenstr 10 93444 Bad Kötzting Tel 09941 602 150 Fax 09941 602 155 email tourist bad koetzting de Dieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die EU und IHK Passau sowie die Bayern Wellness Hotels Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayerwald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern Alle Angaben ohne Gewähr Red Ostbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/kaitersberg (2016-05-01)

  • Goldener Steig Wandern - Bayerischer Wald
    und Wallern nach Prachatitz Wegstrecke von Röhrnbach nach Prachatitz ca 59 Kilometer Zeitansatz ca 16 Std Winterberger Steig Mittlerer Goldener Steig Der Winterberger Steig verläuft von Bruckmühl bei Röhrnbach über Hinterschmiding Herzogsreut und Obermoldau bis nach Winterberg Der erste Teil dieser Etappe führt durch die Hügellandschaft dann erfolgt die Überquerung des Grenzlandes Der letzte Teil führt durch das Tal der Warmen Moldau Gesamt Länge ca 54 km Zeitansatz ca 16 Std Bergreichensteiner Weg Oberer Goldener Steig Der letzte der drei historischen Steige führt von Röhrnbach vorbei an Freyung Mauth Finsterau Dieser historische Wanderweg gabelt sich kurz nach Röhrnbach im Bayerischen Wald Die westliche Variante führt über Kumreut und verläuft ausschließlich auf Straßen die östliche über Harsdorf auf Waldpfaden Streckenführung ca 30 Kilometer Zeitansatz ca 9 Stunde n Guldenstrass Teilstrecke des historischen Goldenen Steiges Der ehemalige Konkurrenzweg des Goldenen Steigs war die Guldenstrass Heute zählt dieser Wanderweg zu den Historischen Goldenen Steigen Der Wanderpfad führt von Fürsteneck bis zum Lusen im Bayerwald Von der hügeligen Wiesenlandschaft des Iltztals aus geht es nach Grafenau durch den Nationalpark Bayerischer Wald St Oswald bis nach Waldhäuser Gesamte Länge der Strecke sind ca 40 Kilometer Zeitansatz ca 10 Stunde n Dieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die EU und IHK Passau sowie die Traum Wellness Hotels Impressum Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus Marketing Bayerischer Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Niederbayern Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden Red Niederbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/die-goldenen-steige (2016-05-01)

  • Risslochschlucht Wandern - Bayerischer Wald
    wandern Ostbayern ist zum Greifen nah Aber zuerst können Sie noch die mächtigen Felsformationen bewundern Der einzigartige Panoramablick über Bodenmais lässt Sie alle Strapazen vergessen Wanderweg im Bayerischen Wald Nach einer kleinen Pause können Sie sich wieder auf den Rückweg der zuerst eben bis zur Arberseehochstraße verläuft machen In Richtung Süden kommen Sie vorbei am Quellgebiet des Rechersöldenbaches Vor dem Einsiedelberg halten Sie sich links auf dem Wanderweg im Bayer Wald und folgen der Straße zum Bodenmaiser Ortsteil Klause Jetzt gelangen Sie wieder zur Klause und wandern wieder den gleichen Weg zurück zu unserem Ausgangspunkt Fazit Dieser Wanderweg im Bayr Wald bringt Sie zu einem der absoluten Höhepunkte im Arbergebiet Die Gebirgseinschnitte mit den wilden Felswänden und nicht zuletzt den Risslochfällen im Naturschutzgebiet Rissloch wird Sie in ihrem Bann ziehen Ausgangsort Bodenmais Schwierigkeit mittel Länge 8 4 km Dauer 2 20 Stunde n Höhenmeter 350 Höhenmeter Tiefster Punkt 688 m Höchster Punkt 1038 m Anfahrtsbeschreibung nach Bodenmais am Arber Wegbeschreibung A92 oder A3 Ausfahrt Deggendorfer Kreuz Richtung Bayerisch Eisenstein im Bayer Wald Über die B11 sind es noch 30 Minuten zum Heilklimatischen Kurort Bodenmais Bayerwald Kontakt und Adresse Bodenmais Tourismus Marketing GmbH Bahnhofstraße 56 94249 Bodenmais Tel 09924 778 135 Fax 09924 778 150 Dieses Internetprojekt wurde gefördert durch die EU und IHK Passau sowie die Traum Wellness Hotels Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayrischer Wald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes in Niederbayern Texte Bilder und Daten ohne Gewähr Red Bayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/risslochschlucht (2016-05-01)

  • Hirschenstein Wandern - Bayerischer Wald
    ist bis zum Schuhfleck 892 m unser ständiger Begleiter Ab jetzt geht es bergauf zum Gipfel des Hirschenstein 1 095 m mit seinem Aussichtsturm Hier machen wir Rast und genießen den einzigartigen Rundblick zum Gäuboden und den Bayer Wald Ab jetzt folgen wir den Wanderweg Nr 2 und kreuzen die Forstsstraße Danach gehts zum Mühlgaben Diesen begleiten wir bis zum Schuhfleck Über die Forststraße geht es wieder zurück zum Ausgangsort Anfahrtsbeschreibung Sie erreichen Schwarzach A3 Nürnberg Regensburg Passau Ausfahrt Schwarzach 108 bzw A92 Autobahnkreuz Deggendorf A3 Passau Regensburg Ausfahrt Schwarzach 108 Adresse Kontakt Markt Schwarzach Tourist Information Marktplatz 1 94374 Schwarzach Tel 09962 940233 Fax 09962 940240 Dieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK Passau sowie die Traum Wellnesshotels Bayern V i S d P Verantwortlich für Texte Bilder und Grafiken PUTZWERBUNG Tourismus Marketing Bayerischer Wald Änderungen bzw Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerwaldes Texte Bilder und Daten ohne Gewähr Red Bayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg Ilztalbahn Kelheim Haus am Strom Kristallschiff Wurm und Köck Oberhausmuseum Passau Straubing Wald Wipfel Weg St Englmar Wildpark Ortenburg Passau Regensburg Sommerrodelbahnen St Englmar Böhmerwald Tschechien Skisprung Breitenberg Freilichtmuseum Finsterau Joska Kristall Bodenmais Jagd und Fischereimuseum Deggendorf Museumsdorf Bay Wald Churpfalzpark Loifling Märchenschloss Lambach Glasgalerie Herrmann Schnupftabakmuseum Grafenau Vogelpark Irgenöd Passau Card Graphitbergwerk Kropfmühl Krummau Kutschfahrten im Dreiburgenland Europareservat Unterer Inn Linz Sommerrodelbahn Grafenau Schnapsbrennerei Liebl Haus zur Wildnis Gläserne Scheune Gläserner Wald in Regen Tiergarten Straubing Asthmatherapiestollen in Lam Keltendorf Gabreta Ringelai Landwirtschaftsmuseum
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/hirschenstein (2016-05-01)

  • Pilgerweg Via Nova Wandern - Bayerischer Wald
    an Tittling vorbei Danach führt der Via Nova bis Ringelai und Freyung und endet in Mauth Finsterau Der Weg läuft dann im Böhmerwald weiter Wer nur einen Tag lang pilgern möchte wandert eben nur 30 Kilometer von Tittling bis Vilshofen Via Nova 3 Flüsse Stadt Passau bis zum Salzkammergut 1 Von Bogen nach Ering 2 Von Passau bis Lengau 3 Mining bis Dorfbeuern Michaelbeuern 4 Von Berndorf nach Henndorf 5 Von Perwang bis nach St Wolfgang im Salzkammergut Die Route startet in Bogen geht über Deggendorf führt dann bis zur Gemeinde Aldersbach Der Heilige Franz von Assisi begleitet mit Stationen aus einem Sonnengesang den Weg nun weiter ehe sich der Pilger vorbei am Kloster Neustift aufmacht und Ortenburg erreicht Auf dem Fußweg bis zur Gemeinde Haarbach kann der Pilger Sorgensteine aufsammeln ein Stück mittragen und dann zusammen mit allen Sorgen symbolisch loslassen Dort kann man dann die Wallfahrtskirche Sammarei besichtigen Die Routen gehen anschließend über Berndorf bis nach Henndorf und enden im Salzkammergut Den Orten entlang des Weges finden Pilger in regelmäßigen Abständen günstige Nachtlager die für den nötigen Komfort sorgen sowie Einkehrmöglichkeiten zum Kräfte sammeln Die Via Nova ist mehr als nur ein klassischer Pilger und Wallfahrtsweg Man kann diesen Fußweg alleine gehen oder in einer Gruppe Gleichgesinnter die von ausgebildeten Pilgerführern und führerinnen begleitet und betreut werden Redaktioneller Hinweis Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung Perlesreut Tourismus Marketing Bayer Wald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes zwischen Donau und Böhmerwald Texte Bilder und Daten ohne Gewähr Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/via-nova (2016-05-01)

  • Arber Wandern - Bayerischer Wald
    den Bayerischen und den Böhmerwald CZ ist Ihnen sicher Die Gehzeit beträgt ca 1 Stunde Bayerwald Wanderwege von der Arber Talstation zum Gipfel Die UrlaubsregionBayerwald ist Mitteleuropas größtes zusammenhängendes Waldgebiet Das Arbermassiv mit seiner höchsten Erhebung dem Großen Arber bietet Wandermöglichkeiten für jedermann Vom gemütlichen Spaziergang bis zur anstrengenden Tagestour Man kann auf gut markierten Wanderwegenund einsamen Waldpfaden den Alltag vergessen und die Natur genießen Wanderweg A Wanderung zum Arber Gipfel über Sonnenfelsen Arberebene und Schmugglerweg Dauer ca 1 5 Stunden Wanderweg B Wanderung zum Arber Gipfel über Brennesfichte Osthang Dauer ca 2 Stunden Wanderweg C Rundwanderweg auf dem Gipfelplateau mit herrlicher Aussicht über den Bayerischen Wald und Böhmerwald in Tschechien Entlang dieses Weges sind Informationstafeln zu finden auf denen Sie Wissenswertes zu Flora und Fauna des Großen Arbers nachlesen können Dauer ca 1 Stunde Weitere Wanderwege rund um den Arber Bayerisch Eisenstein Großer Arbersee Großer Arber Großer Arbersee Bayerisch Eisenstein Bayerisch Eisenstein Mooshütte Kl Arbersee Großer Arber Gr Arbersee Bayerisch Eisenstein Brennes Mooshütte Kleiner Arbersee Kleiner Arber Großer Arber Brennes Bodenmais Rißlochfälle Großer Arber Kleiner Arber Rißloch Bodenmais Lohberg Hinterschwarzenbach Enzian Kl Arber Gr Arber Kl Arbersee Sollerbachfall Lohberg Radvergnügen am Großen Arber Bayr Wald Mehrere tausend km Radwege durchziehen die Grenzregion Bayerischer Wald Böhmerwald Cesky Krumlov und das Mühlviertel in Österreich Auf dem Grünen Dach Europas dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Europas ist der Große Arber einer der Höhepunkte für Bayerwald Radwanderer Fahrradständer an der Talstation Gepäck kann deponiert werden Ermäßigung beim Vorzeigen vom Helm Lamer Winkel Arber Radweg Der Lamer Winkel Arber Radweg verläuft auf asphaltierten Radwegen bzw schwach befahrenen Nebenstraßen Bis Lohberg nur kurze leichtere Steigungsabschnitte dann erwartet den Radfahrer ein schwerer Bergaufstieg zum Brennessattel Die Tour startet in Miltach am Regen Rad und Fußgängersteg und führt über Blaibach Kötzing Grafenwiesen Arrach und Lam hinauf zur Lohberger Hütte und auf den Brennessattel um schließlich nach der Abfahrt in Bayerisch Eisenstein Bahnhof zu enden Gesamtlänge 50 5 km Höhenmeter 900 km Bayr Wald Arberseen Relikte der Eiszeit Als sich gegen Ende der letzten Eiszeit vor ca 10 000 Jahren die Gletscher am Großen Arber zurückzogen hinterließen sie westlich und östlich des Gipfels zwei Karseen den Kleinen und Großen Arbersee Bereits 1939 wurde das 157 ha große Naturschutzgebiet Großer Arbersee ausgewiesen Seit 1959 besteht auch für den Kleinen Arbersee ein 404 ha großes Naturschutzgebiet das bis auf den Arbergipfel hinaufreicht Eine Besonderheit der Bayrischer Wald Arberseen sind die schwimmenden Inseln Wie dieser Name schon verrät sind sie ohne feste Verbindung zum Untergrund Im Laufe der Jahrtausende haben diese Inseln eine Mächtigkeit von 1 3 m erreicht Fakten und Daten Kontakt und Information Informationen Talstation Großer Arber Tel 0 99 25 94 14 0 Informationen Auskünfte erhalten Sie direkt bei der zuständigen Touristinfo der jeweiligen Gemeinde Anfahrt Mit dem Auto Von Norden auf der A3 über Regensburg und von Westen über München auf der A92 bis zum Autobahnkreuz Deggendorf Von dort auf der B11 nach Regen und Zwiesel und weiter in Richtung Bayerisch Eisenstein Nach ca 12 km geht die
    http://www.busreisen-bayerischer-wald.de/bayerischer-wald.html?Thema=wandern/arber (2016-05-01)