archive-de.com » DE » B » BURGSOFT.DE

Total: 75

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • NaConfig Dokumentation
    Das Feld Base Address Im Feld Base Address stehen die zur Zeit eingestellten Base Adressen I O Ports der Netzwerkkarten Bei der Identifikation der Rechner wird zuerst versucht die MAC Adresse aus einer Netzwerkkarte zu lesen die die erste Base Adresse besitzt Sollte dies zu einer Rückgabe des Wertes FF FF FF FF FF FF führen dieser Wert ist ungütig d h an der angegebenen Adresse ist keine Netzwerkkarte vorhanden wird versucht eine MAC Adresse aus einer Netzwerkkarte mit der zweiten angegebenen Base Adresse zu laden Diese Funktion ist nützlich wenn die Computer im Netzwerk unterschiedliche Netzwerkkarten Base Addressen besitzen Klicken Sie auf den Button Ändern um andere Base Adresse einzugeben Der Button Speichern dient zum Speichern der Adressen in der Datei naconfig bad zu speichern Das Feld Registrierte Computer In der Liste werden die Namen aller registrierten Computer angezeigt Somit repräsentiert die Liste den Inhalt der Datei naconfig cfg Durch einen Doppelklick auf einen Listeneintrag oder durch Markieren eines Eintrages und anschließendes Klicken auf den Button Eintrag bearbeiten können Sie die Einträge bearbeiten Im erscheinenden Dialogfeld sind Rechnername und Kommentar die bei der Konfiguration der Rechner eingestellt werden einstellbar Weiterhin ist die MAC Adresse der Computer veränderbar dies ist jedoch nur in sehr seltenen Fällen notwendig Mit dem Button Eintrag hinzufügen können Sie einen weiteren Rechner zur Liste hinzufügen Sie sollten diesen Button auf dem Computer der zur Datenbank hinzugefügt werden sollten betätigen da der Rechner die MAC Adresse von den oben angegebenen Base Adressen automatisch abfragt und sie in das erscheinende Dialog Fenster einträgt Sie können daraufhin den Rechnernamen und den Kommentar des Computers eingeben Der Button Eintrag entfernen dient zum Löschen eines Eintrages aus der Datenbank wenn ein Computer nicht weiter automatisch mit NaConfig konfiguriert werden soll Weitere Funktionen Der Button Änderungen speichern speichert die Datenbank mit

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/nacdoku.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • PCX Reader
    Der PCX Reader ist Freeware d h er darf kostenlos verwendet und weitergegeben werden Auch der Source Code des PCX Readers ist frei verfügbar Die aktuelle Version des PCX Readers erlaubt es PCX Dateien der Version 3 0 mit 1 Bit Farben schwarzweiß 8 Bit Farben oder mit 24 Bit Farben einzulesen Klicken Sie hier um ein Beispiel anzuzeigen Für Verbesserungsvorschläge und Fragen schreiben Sie bitte eine eMail PCX Reader

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/PcxReader/index.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Note Applet
    Transfer auf den Server übertragen Mit Refresh laden Sie den aktuellen Text vom Server und mit Delete löschen Sie den Text Copyright 2001 by Burgsoft All rights reserved Neben der hier dargestellten Möglichkeit des editierens einer einfachen Textdatei ist es auch möglich mithilfe des NoteApplets ohne aufwendigen FTP Zugriff die Log Dateien von Servern oder HTML Seiten zu editieren Um die Datei nicht von allen Besuchern editieren zu lassen können

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/NoteApplet/index.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Burgsoft - Menu

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /english/menu.html (2016-04-25)


  • Burgsoft
    Corner you find applets for your homepage If you want to include one of these applets or if you want Burgsoft to create Applets for you please visit the section Individual Products and contact Burgsoft In the areas Javatris JavaMiner JavaPingPong and Vier Gewinnt you find games which you can play online In the Tools Section you find little programs such as the Marquee Creation Kit which allows you to

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/english/home.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Javatris spielen
    800x600 Pixel Das Spielfeld ist jedoch frei skalierbar Klicken Sie einfach auf den Maximieren Button des Fensters um Javatris im Vollbild zu spielen Wenn Sie das Fenster schließen wird Javatris automatisch beendet Wenn Sie es erneut starten wollen klicken Sie

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/Javatris/jtspielenger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Javatris Anleitung
    Links Spielstein nach rechts schieben d Cursor Rechts Spielstein herabfallen lassen s Cursor Unten Im Ein Spieler Modus kann der Spieler beide Tastensätze benutzen Das Spiel Menü Im Spiel Menü können Sie grundlegende Einstellungen treffen Mit dem Menüpunkt Neu oder der Taste F2 starten Sie ein neues Spiel Falls ein Spiel läuft wird dieses abgebrochen Der Menüpunkt Pause oder die Taste F3 dient dazu das Spiel anzuhalten bzw fortzusetzen Die Menüpunkte 1 Spieler und 2 Spieler dienen zum Einstellen der Spieleranzahl Im Ein Spieler Modus spielt ein Spieler solange bis kein neues Teil mehr auf sein Spielfeld passt Im Zwei Spieler Modus spielen zwei Spieler gegeneinander Der Spieler der es länger schafft genug Platz für das nächste Teil zu lassen hat gewonnen Der Menüpunkt Highscores anzeigen zeigt die Highscoreliste an Die Highscoreliste wird im Internet auf einem Server gespeichert d h sie ist von jedem Internetzugang her gleich Mit dem Menüpunkt 3D Effekt aktivieren können Sie den 3D Effekt der Spielsteine ein bzw ausschalten Auf langsamen Rechnern auf denen Javatris langsam läuft oder ruckelt können Sie damit die Performance verbessern dafür sehen die Spielsteine nicht mehr so schön aus Der Menüpunkt Hilfslinie einblenden erlaubt es eine Hilfslinie am unteren Spielfeldrand einzublenden damit besser sichtbar ist wo das aktuelle Teil auf dem Boden ankommt Die Menüpunkte Englisch und Deutsch dienen zum Wählen der Sprache des Spiels Einstellen des Schwierigkeitsgrades Im Menü kann der Schwierigkeitsgrad eingestellt werden Mit den Menüpunkten Level 1 bis Level 9 wählen Sie den Level in dem das Spiel startet Je nach Level fallen die Spielsteine schneller oder langsamer nach unten In einem schnelleren Level bekommen Sie dafür auch mehr Punkte Im Menü können Sie jedoch nur den Anfangslevel bestimmen Im Spiel wird der Level jeweils nach 5000 Punkten erhöht Mit den Menüpunkten 0 Reihen bis 9 Reihen

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/Javatris/jtanleitung.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Javatris Features
    2 Hauptprozessor Pentium 90 oder vergleichbar Pentium 133 empfohlen Arbeitspeicher Je nach Betriebssystem 16MB oder mehr Bildschirmauflösung ab 640x480 Pixel 800x600 Pixel oder höher empfohlen Zusätzliche Features der Javatris Applikation Highscore Liste mit Name Punktzahl Reihen Level und Datum Speichern

    Original URL path: http://www.burgsoft.de/Javatris/jtfeatures.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •