archive-de.com » DE » B » BUERGERSTIFTUNGBRAUNSCHWEIG.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Organisation - Bürgerstiftung Braunschweig
    Fakten und Zahlen Satzung Strategie Kooperationen Anerkennungen Selbstverpflichtung Stifter Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Unsere Organisation Organe der Stiftung Stifterversammlung Ihr gehören alle Gründungs und Zustifter innen an sie wählt die Mitglieder des Stiftungsrates nimmt den Tätigkeitsbericht des Vorstandes den Jahresabschluss des abgelaufenen Wirtschaftsjahres sowie den Wirtschaftsplan für das laufende Wirtschaftsjahr zur Kenntnis und begleitet die Arbeit des Vorstands durch Vorschläge und Kritik Stiftungsrat V l Dr Christian Jäde Sabine Sternberg Jan Peter Ewe Dr Maresa Wischenbart Backhaus Doris Masurek Er umfasst 7 Personen Ihm gehören zur Zeit an Dr Maresa Wischenbart Backhaus Dr Walter Hagena Jan Peter Ewe Dr Christian Jäde Doris Masurek Justus Perschmann Sabine Sternberg Der Stiftungsrat wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke Er beruft und entlässt die Vorstandsmitglieder genehmigt den Jahresabschluss und Wirtschaftsplan und entlastet die Vorstandsmitglieder Stiftungsvorstand V l Karin Heidemann Thien Rolf Dumke Joachim Roth Ulrich E Deissner Günther Knorr Er umfasst 5 Personen Ulrich E Deissner Vorsitzender Karin Heidemann Thien Rolf Dumke Günther Knorr Joachim Roth Der Vorstand führt die Geschäfte der Bürgerstiftung Er legt im Rahmen der Stiftungszwecke die konkreten Ziele Prioritäten sowie das Konzept der Projektarbeit fest Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse des Stiftungsrates und für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich Vorstandsbeauftragte Der Diplom Kaufmann Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Helmut Grabe ist als Vorstandsbeauftragter für Rechnungswesen der Ansprechpartner für die Buchhaltung und den Steuerberater Matthias Hoppmann Rechtsanwalt und Notar berät den Vorstand in

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/organisation.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Fakten und Zahlen - Bürgerstiftung Braunschweig
    Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Projekte Projektbereiche Bildung und Erziehung 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Integration Gewaltprävention und Konfliktberatung 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Mobilisierung bürgerschaftlichen Engagements 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Sport und Gesundheit 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Natur und Umwelt 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Kunst Kultur und Denkmalschutz 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Alle Projekte Projektantrag stellen Förderrichtlinien Antragsformular Infos Aktuelles Stiftungsbrief Downloads Wir suchen Jahresberichte Veranstaltungen Kontakt Impressum Bürgerstiftung Braunschweig Über uns Bürgerstiftung Fakten und Zahlen So können Sie MitMachen oder Spenden Navigation überspringen Über uns Bürgerstiftung Leitbild und Ziele Jahresabschluss berichte Organisation Fakten und Zahlen Satzung Strategie Kooperationen Anerkennungen Selbstverpflichtung Stifter Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/fakten-und-zahlen.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Satzung - Bürgerstiftung Braunschweig
    und ihre Einnahmen und Ausgaben Buch zu führen vor Beginn jedes Geschäftsjahres einen Wirtschaftsplan und nach Ende des Geschäftsjahres einen Jahresabschluß in der Form einer Bilanz und einer Gewinn und Verlustrechnung zu erstellen 4 Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr 7 Vorstand 1 Der Vorstand besteht aus 5 Personen 2 Die erste Amtszeit des Vorstandes beträgt 4 Jahre die nachfolgenden Amtszeiten betragen jeweils 3 Jahre Die Wiederwahl ist zulässig Wählbar zum Vorstandsmitglied sind Personen die zum Zeitpunkt der Wahl das 75 Lebensjahr noch nicht vollendet haben Nach Ablauf der Amtszeit bleiben die Mitglieder des Vorstandes bis zur Wahl ihrer Nachfolger im Amt 3 Der Stiftungsrat wählt den Vorstandsvorsitzenden bzw die Vorstandsvorsitzende der Stiftung eine n Stellvertretende n Vorsitzende n der Stiftung sowie 3 weitere Vorstandsmitglieder Wird ein Mitglied des Stiftungsrates in den Stiftungsvorstand gewählt scheidet es aus dem Stiftungsrat aus Die Wahlen werden in getrennten und geheimen Wahlgängen durchgeführt Jeder Jede Stimmberechtigte kann pro Amt eine Stimme vergeben Gewählt ist derjenige diejenige der die die meisten Stimmen der anwesenden Stimmberechtigten auf sich vereinigen kann Scheidet ein Vorstandsmitglied vor Ablauf der Amtszeit aus dem Amt so erfolgt durch den Stiftungsrat für den Rest der Amtszeit eine Nachwahl 4 Aus wichtigem Grund können Mitglieder des Vorstandes sowohl des gewählten als auch des Gründungsvorstandes während der Amtszeit vom Stiftungsrat durch einen mit einer Mehrheit von 3 4 der vorhandenen Stimmen zu fassenden Beschluß abberufen werden Ein wichtiger Grund kann z B ein nachhaltiger Mangel an Beteiligung an der Arbeit des Vorstandes oder ein grober Verstoß gegen die Interessen der Stiftung sein Das betroffene Mitglied hat hierbei kein Stimmrecht Vor der Abstimmung hat das betroffene Vorstandsmitglied Anspruch auf Gehör 5 Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich er hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters Die Stiftung wird durch den Vorsitzenden des Vorstandes oder durch zwei Mitglieder des Vorstandes gemeinsam vertreten Die Einzelvertretungsbefugnis kann durch den Stiftungsrat erteilt werden 6 Der Vorstand führt die Geschäfte der Stiftung Er legt im Rahmen der Stiftungszwecke die konkreten Ziele Prioritäten sowie das Konzept der Projektarbeit fest Er schlägt dem Stiftungsrat die stiftungseigenen Projekte 8 Abs 9 Nr 9 vor Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse des Stiftungsrates und für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens Er berichtet dem Stiftungsrat halbjährlich über den Geschäftsgang und die Aktivitäten der Stiftung sowie über die laufenden Einnahmen und Ausgaben Er legt der Stifterversammlung einen Tätigkeitsbericht vor Er beschließt für jedes Haushaltsjahr einen vom Stiftungsrat zu genehmigenden Wirtschaftsplan und legt für das abgelaufene Haushaltsjahr einen vom Stiftungsrat genehmigten Jahresabschluß bis spätestens 31 Mai des folgenden Jahres der Stiftungsbehörde vor Bei Abstimmungen innerhalb des Vorstandes entscheidet bei Stimmengleichheit die Stimme des Vorstandsvorsitzenden 7 Der Vorstand kann sich eine vom Stiftungsrat zu genehmigende Geschäftsordnung geben Beschlüsse des Vorstands sind schriftlich niederzulegen und von den der Vorsitzenden oder dem der Stellvertretenden Vorsitzenden und einem weiteren Vorstandsmitglied zu unterschreiben 8 Die Mitglieder des Vorstandes sind berechtigt an den Sitzungen des Stiftungsrates teilzunehmen Dies gilt nicht wenn über sie persönlich beraten wird 9 Soweit die Vorstandsmitglieder ehrenamtlich tätig sind haben sie Anspruch auf Ersatz angemessener Auslagen Mitglieder des Vorstandes können gleichzeitig hauptamtlich für die Stiftung tätig sein Die Entscheidung darüber und gegebenenfalls über die Höhe der Vergütung obliegt dem Stiftungsrat 10 Der Vorstand ist verpflichtet der Stiftungsbehörde jede Änderung der Zusammensetzung eines Organs unverzüglich anzuzeigen innerhalb von 5 Monaten nach Schluß des Geschäftsjahres einen Jahresabschluß mit einer Vermögensübersicht und einen Bericht über die Erfüllung der Stiftungszwecke einzureichen 8 Stiftungsrat 1 Der Stiftungsrat besteht aus bis zu 7 mindestens aber 5 Personen Abgesehen vom ersten Stiftungsrat der durch die Stifter im Stiftungsgeschäft festgelegt wird werden die Mitglieder des Stiftungsrates von der Stifterversammlung gewählt Die Mitglieder des Stiftungsrates sollen aufgrund ihrer beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten für die Mitarbeit im Stiftungsrat besonders geeignet sein 2 Sinkt die Zahl der Mitglieder der Stifterversammlung auf weniger als zehn Personen so ergänzt sich der Stiftungsrat durch Zuwahl selbst In diesem Fall hat er rechtzeitig vor dem Endeder Amtszeit die Mitglieder des nächsten Stiftungsrates zu wählen 3 Die Amtszeit des Stiftungsrates beträgt jeweils 3 Jahre Die Wiederwahl ist möglich Wählbar zum Stiftungsrat sind solche Personen die zum Zeitpunkt der Wahl das 77 Lebensjahr noch nichtvollendet haben die Wählbarkeit setzt nicht die Zugehrigkeit zur Stifterversammlung voraus 4 Findet die Wahl neuer Mitglieder des Stiftungsrates nicht rechtzeitig statt bleibt der bisherige Stiftungsrat bis zu diesem Zeitpunkt im Amt Der die Vorsitzende des Stiftungsrates vertritt die Stiftung gegenüber dem Vorstand bei Rechtshandlungen und Rechtsgeschäften zwischen diesen und der Stiftung 5 Der Stiftungsrat tritt alsbald nach Anerkennung der Stiftung bzw nach dem Tage seiner Wahl oder baldmöglichst danach zusammen und wählt den Vorsitzenden bzw die Vorsitzende des Stiftungsrates und dessen deren Stellvertreter Die Wahlen werden in getrennten und geheimen Wahlgängen durchgeführt Jeder jede Stimmberechtigte kann pro Amt eine Stimme vergeben Gewählt ist derjenige diejenige der die die meisten Stimmen der anwesenden Stimmberechtigten auf sich vereinigen kann 6 Scheidet ein Mitglied des Stiftungsrates vor Ablauf der Amtszeit aus dem Amt so erfolgt durch den Stiftungsrat für den Rest der Amtszeit eine Nachwahl Scheiden mehr als die Hälfte der Mitglieder des Stiftungsrates gleichzeitig aus dem Amt aus erfolgt eine Nachwahl der ausscheidenden Stiftungsratsmitglieder durch die Stifterversammlung 7 Aus wichtigem Grund können Mitglieder des Stiftungsrates während der Amtszeit durch die Stifterversammlung abberufen werden Sinkt die Zahl der Mitglieder der Stifterversammlung auf weniger als zehn Personen können Mitglieder des Stiftungsrates während der Amtszeit auch durch einen mit einer Mehrheit von 3 4 der vorhandenen Stimmen zu fassenden Beschluß des Stiftungsrates aus wichtigem Grund abberufen werden das betroffene Mitglied hat hierbei kein Stimmrecht Ein wichtiger Grund kann z B ein nachhaltiger Mangel an Beteiligung an der Arbeitdes Stiftungsrates oder ein grober Verstoß gegen die Interessen der Stiftung sein An der entsprechenden Abstimmung darf sich das betroffene Mitglied nicht beteiligen es hat jedoch Anspruch auf Gehör 8 Der Stiftungsrat wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke und berät den Vorstand hinsichtlich der Festlegung der konkreten Ziele und Prioritäten der Stiftung und schlägt dem Vorstand Arbeitskreismitglieder 10 Abs 1 vor er entscheidet über die stiftungseigenen Projekte Abs

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/satzung.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Strategie - Bürgerstiftung Braunschweig
    Gewaltprävention und Konfliktberatung 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Mobilisierung bürgerschaftlichen Engagements 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Sport und Gesundheit 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Natur und Umwelt 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Kunst Kultur und Denkmalschutz 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Alle Projekte Projektantrag stellen Förderrichtlinien Antragsformular Infos Aktuelles Stiftungsbrief Downloads Wir suchen Jahresberichte Veranstaltungen Kontakt Impressum Bürgerstiftung Braunschweig Über uns Bürgerstiftung Strategie So können Sie MitMachen oder Spenden Navigation überspringen Über uns Bürgerstiftung Leitbild und Ziele Jahresabschluss berichte Organisation Fakten und Zahlen Satzung Strategie Kooperationen Anerkennungen Selbstverpflichtung Stifter Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Strategie Strategische Kommunikation Wir leben unser Motto MitDenken MitTragen MitGestalten Das bedeutet für uns Wir wollen zur Orientierung

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/strategie.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Kooperationen - Bürgerstiftung Braunschweig
    Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Kooperationen Kooperation lateinisch cooperatio Zusammenwirkung Mitwirkung ist das zweckgerichtete Zusammenwirken von Handlungen zweier oder mehrerer Lebewesen Personen oder Systeme in Arbeitsteilung um ein gemeinsames Ziel zu erreichen Ist die wechselseitige Einwirkung der Akteure nicht intentional oder zweckgerichtet spricht man hingegen von Interaktion Dieser soziologische Oberbegriff umfasst auch die Formen der Kooperation Seit unserer Gründung arbeiten wir in unterschiedlichsten Kooperationen und Interaktionen Braunschweigische Landessparkasse Bei unserer Gründung 2003 hatten wir in der NORD LB einen starken Partner an unserer Seite Über die Jahre ist daraus mit der Braunschweigischen Landessparkasse eine vertrauensvolle Abstimmung und Zusammenarbeit geworden Diese Kooperation ist nicht allein auf monetäre Zuwendungen beschränkt wenngleich die Landessparkasse zu den größten Unterstützern im Braunschweigischen gehört Vor allem werden im gemeinsamen Dialog Projekte entwickelt und umgesetzt Das beginnt beim ehrenamtlichen Einsatz von Landessparkassen Mitarbeitern z B beim Bürger Kolleg oder der kontinuierlichen Unterstützung des Bürgerbrunchs geht über die gemeinsam aufgestellten Persönlichkeits und Blickpunkt Tafeln in der Stadt und es setzt sich aktuell in dem Projekt Braunschweig nutzt Erfahrung fort wobei Wissen Kontakte und know how von erfahrenen Senioren an jüngere Generationen weitergegeben werden Besonders zu erwähnen ist das Engagement des Private Banking Bereiches der Landessparkasse der sich mit seiner Expertise im Stiftungsmanagement einbringt vor allen was die Steuerung von Stiftungsvermögen betrifft In diesem Zusammenhang haben Bürgerstiftung und Landessparkasse gemeinsam ein neues Fondsmodell entwickelt und einen Stiftungsfonds ins Leben gerufen Das Konzept dieses ersten social Investmentfonds ist in dieser Form ein Novum in der Stiftungsbranche vor allem aufgrund des außergewöhnlich hohen Maßes an Transparenz und Selbstbestimmung Bemerkenswert ist diese Lösung aber auch insofern als Fondsgesellschaften für vergleichsweise kleine Vermögen normalerweise keine Fonds auflegen Die Braunschweigische Landessparkasse jedoch hat unabhängig von der Größenordnung im Sinne ihres Kunden die optimale Lösung gesucht und gefunden siehe auch unter Bürgerstiftungsfonds Die Fondslösung hat unsere ehrenamtliche Arbeit enorm vereinfacht Wir haben viele Anlageentscheidungen selbst in der Hand wissen aber zugleich dass unsere Ansprechpartner bei der Landessparkasse uns bei Fragen jederzeit mit ihrer Kompetenz zur Seite stehen Ulrich E Deissner Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig PSD Bank Die Bürgerstiftung Braunschweig und die PSD Bank Braunschweig eG arbeiten seit 2015 eng zusammen Die Berater der PSD Bank werden ihre Kunden künftig in Kooperation mit der Bürgerstiftung Braunschweig über die sinnvollen Möglichkeiten von Zustiftungen in bereits gegründete Stiftungen bis hin zur Neugründung von Stiftungen informieren Damit bietet die genossenschaftliche Bank ihren Kunden ein neues Angebot für die ganzheitliche Beratung in der Vermögensstruktur Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung beschlossen Ulrich E Deissner Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig und Carsten Graf Sprecher des Vorstands der PSD Bank Braunschweig eG die enge Zusammenarbeit zwischen den Partnern Wir als Bürgerstiftung

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/kooperationen.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Anerkennungen - Bürgerstiftung Braunschweig
    F Projekte Projektbereiche Bildung und Erziehung 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Integration Gewaltprävention und Konfliktberatung 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Mobilisierung bürgerschaftlichen Engagements 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Sport und Gesundheit 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Natur und Umwelt 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Kunst Kultur und Denkmalschutz 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Alle Projekte Projektantrag stellen Förderrichtlinien Antragsformular Infos Aktuelles Stiftungsbrief Downloads Wir suchen Jahresberichte Veranstaltungen Kontakt Impressum Bürgerstiftung Braunschweig Über uns Bürgerstiftung Anerkennungen So können Sie MitMachen oder Spenden Navigation überspringen Über uns Bürgerstiftung Leitbild und Ziele Jahresabschluss berichte Organisation Fakten und Zahlen Satzung Strategie Kooperationen Anerkennungen Selbstverpflichtung Stifter Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Anerkennungen

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/anerkennungen.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Selbstverpflichtung - Bürgerstiftung Braunschweig
    2005 Mobilisierung bürgerschaftlichen Engagements 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Sport und Gesundheit 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Natur und Umwelt 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Kunst Kultur und Denkmalschutz 2015 Heute 2012 2014 2009 2011 2006 2008 2003 2005 Alle Projekte Projektantrag stellen Förderrichtlinien Antragsformular Infos Aktuelles Stiftungsbrief Downloads Wir suchen Jahresberichte Veranstaltungen Kontakt Impressum Bürgerstiftung Braunschweig Über uns Bürgerstiftung Selbstverpflichtung So können Sie MitMachen oder Spenden Navigation überspringen Über uns Bürgerstiftung Leitbild und Ziele Jahresabschluss berichte Organisation Fakten und Zahlen Satzung Strategie Kooperationen Anerkennungen Selbstverpflichtung Stifter Sponsoren Treuhandstiftungen Alleine war gestern Brandes Fanconi Anämie Heinze Heuer Hilfreich Immenrodt Künstler von morgen Klingenspohr Maue Nebes Ostfalia Pape Papke Perschmann PharmHuman Pingel Bredemeier Praschack Raspe Rettich Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Selbstverpflichtung Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft Transparency International Deutschland e V mit Sitz in Berlin stellt gemeinnützigen Organisationen anheim eine Selbstverpflichtungserklärung zu unterzeichnen Wir verpflichten uns zu Transparenz Wer für das Gemeinwohl tätig wird sollte der Gemeinschaft sagen Was die Organisation tut woher die Mittel stammen wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind Hier ist unsere Selbstverpflichtungserklärung die aus zehn Informationen besteht Teilweise finden Sie sie direkt an dieser Stelle oder Sie können mit einem Klick auf die Informationen gelangen 1 Name Sitz Anschrift und Gründungsjahr Bürgerstiftung Braunschweig Löwenwall 16 38100 Braunschweig gegründet am 18 September 2003 2 Satzung 3 Jüngster Bescheid des Finanzamtes 4 Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger 5 Bericht über Tätigkeiten 6 Personalstruktur 4 Vollzeit 3 Teilzeit 8 ehrenamtliche Helfer in der Geschäftsstelle 140 ehrenamtliche Helfer

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/selbstverpflichtung.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Stifter - Bürgerstiftung Braunschweig
    Smala Thönebe Tiere helfen Menschen Volker Brumme Wagner WelfenAkademie Wittmaak Wohlgehagen Gerloff Stiftung Satzung Gremium Projekte Zillmer Stiftung Satzung Gremium Projekte Stiftungsverwaltung Bürgerstiftung als Treuhänder Grundsätze guter Treuhandstiftungsverwaltung Gründung einer Stiftung Gründung eines Stifter Fonds Bürgerstiftungsfonds Geschützter Bereich Software F Liste der Stifter seit 2003 Günter Achilles Laurie Alberts Dr Wolfgang Alberts Doris Altemark Udo Altemark Dr med Dietrich Apel Dr Appelhagen und Partner Günter Arndt Dr Erica Asmuth Dr Michael Backhaus Detlef Berg Ingrid Bertram Karoline Biedenkopf Matthias Biedenkopf Joachim Blätz Franz A Böhke Kirsten Böhke Marie Helene Bohlmann Brasche Helmut Klaus Borchert Ralf Borntrink Ilse Brandes Klaus Brandes Silja Bredenbreuker Erika Bürger Dr Hartmut Bürger Karen Buss Buchhandlung Graff GmbH Dr Volker Crystalla Karin Heide Deissner Ulrich E Deissner Ulrich Heidbrede Dr Günther Dietze Ingeborg Dörrige Prof Dr med Konrad Donhuijsen Dr med Hans Georg Duve Jens Jürgen Ebert eck cellent IT GmbH Hildegard Eckhardt Peter Eddelbüttel Ruth Egelhaaf Werner Ehlerding Sieglinde Ehmer Prof Dr Ing Sigurd Falk Dr med Erika Fingscheidt Dipl Ing Hermann Fischer Michael Försterling Dietbert Galda Christian A Geiger Dieter Geiler Horst Gerecke Dorit Gereke Dr Rainer Gereke Ullrich Gereke Hans Henning Gereke Ingo Gerstner Ute Giesler Hans Georg Göres Otto Görge Görge Frischemärkte Burkhard Göring Ingeborg Götzing Draheim Dr med Ulrich Grohmann Klaus Dieter Grube GRULA Elektrotechnik GmbH Erwin Grüner Magdalena Grüner Troch Prof Horst Günter Annette Haagen Käthe Hagena Dr jur Walter Hagena Heike Hahne Sascha Harland Ilka Hausherr Joachim C Hausherr Dr Margit Hausner Dr med Elske Hauswaldt Familie Heidbrede Karin Heidemann Thien Heidemarie Heimbs Hans Jürgen Heine Prof Dr med Karl Dieter Heller Herkules Fachpersonal GmbH Prof Dr Ing Justus Herrenberger Torsten Hinrichs Margitta Huland Olga Hüsing Rolf Hüsing IAB Reinraum Produkte GmbH Birgit Imker Enghardt Werner Jacobs Maren und Lutz Käferhaus Irene Kanjahn Dr Klaus Karge Renate Kastrowsky Kraft

    Original URL path: http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/stifter.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •