archive-de.com » DE » B » BUERGERSTIFTUNG-LANDSHUT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News
    für das Bürgerhaus Prof Dr Thomas Küffner Dagmar Urzinger Anke Humpeneder Graf Für das Bürgerhaus können wir das Geld wirklich gut gebrauchen freute sich die Vorsitzende der Bürgerstiftung Landshut Anke Humpeneder Graf über eine erneute Spendenübergabe der Josef Urzinger GmbH Dagmar Urzinger Geschäftsführerin des modernsten Textilunternehmens Deutschlands das von der Landshuter Ottostraße aus täglich 90 Tonnen Mietwäsche ausliefert steht hinter der Idee des Bürgerhauses Landshut Wenn wir den Menschen in unserer direkten Umgebung damit helfen können dann tun wir das auch So habe sich das Unternehmen mit seiner Weihnachtsspende nun schon zum zweiten Mal für das Bürgerhaus engagiert das in seiner unmittelbaren Nähe entsteht Derzeit seien dort die Maurer am Werk nur unterbrochen von den eisigen Temperaturen dieser Tage erklärte Humpeneder Graf Seit die Photovoltaik Anlage fristgerecht ans Netz gegangen sei könne entspannt weitergearbeitet werden Prof Dr Thomas Küffner der als Schatzmeister die 2000 Euro Spende in Empfang nehmen durfte zeigte sich erfreut darüber dass immer mehr Firmen sich an Weihnachten für gemeinnützige Zwecke engagieren Das kommt dem Sinn des Weihnachtsfests näher als Kunden und Werbegeschenke auszuteilen und da wo es ankommt kann es wirklich etwas Sinnvolles bewegen Weihnachtsspende für das Bürgerhaus Dec 20 2011 6 23 00 PM Anke Humpeneder Graf Statt Werbepräsenten Autohaus Priller spendet 2500 Euro für das Bürgerhaus Freilich hätten wir auch die üblichen Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden und Geschäftsfreunde verteilen können Aber wir ziehen es vor etwas Nachhaltiges zu unterstützen Seit Jahren schon pflegen Stefan und Sonja Priller vom Autohaus Priller eine andere Tradition anstelle von Geschäftspräsenten spenden Sie eine größere Summe an eine gemeinnützige Einrichtung In den Räumen der Firmengruppe Paukner übergaben sie im Beisein von Oberbürgermeister Hans Rampf und der Spendenbeauftragten der Bürgerstiftung Liane Paukner 2500 Euro für das Bürgerhaus Landshut Auf dem Bild Spendenübergabe an die Bürgerstiftung Landshut v l n r Oberbürgermeister Hans Rampf Spendenbeauftragte der Bürgerstiftung Liane Paukner Bürgerstiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf Sonja und Stefan Priller vom Autohaus Priller Prof Dr Thomas Küffner Schatzmeister der Bürgerstiftung und Ulf Arne von Trotha zweiter Vorsitzender der Bürgerstiftung Lesen für das Bürgerhaus Dec 19 2011 6 30 00 PM Anke Humpeneder Graf Eine im wörtlichen Sinn erlesene Spende von 300 Euro konnten die Viertklässler der Grundschule Postau an die Bürgerstiftung Landshut überreichen Denn die ganze Schulklasse hatte sich für das Bürgerhaus Landshut im Lesen geübt fast 3000 Seiten lang Jedes Kind durfte sich Sponsoren suchen erläuterten die Klassensprecher Lisa Beck und Thomas Deller als sie das Geld überreichten Das konnten Mama Papa Schwester Bruder Oma Opa oder andere Personen sein Pro gelesene Seite gab uns der Sponsor zehn Cent Die Initiative dazu sei von den Schülern selbst gekommen betonte Klassleiterin Angelika Geißl die die erlesene Summe am Ende auf 300 Euro aufrundete Bürgerstiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf bedankte sich bei den Kindern für das vorbildliche Engagement und bei der Rektorin Susanne Metz für die Unterstützung des Projekts Dann berichtete sie den Schülern wie das gespendete Geld im Bürgerhaus Landshut Kindern zugute kommt denen es nicht so gut geht Dort soll es auch Lesepaten geben

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/buergerhaus/news?page=14 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Bürgerstiftung Landshut
    Gewaltverbrechens nachdem er sich schützend vor vier bedrohte Kinder gestellt hat Herbert Szwajda FC Eintracht Anke Humpeneder Graf und Susanne Fischer Bürgerstiftung Uli Hoeneß Dominik Brunner Stiftung und Oberbürgermeister Hans Rampf Foto Schmid Wochenblatt Die Dominik Brunner Stiftung unterstützt die Bürgerstiftung Landshut in großem Umfang beim Bau und Betrieb des Bürgerhauses neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und Jugendwohnheim Landshut fand großen Anklang Erlös

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/einweihung-des-dominik-brunner-wegs/news/273 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    im Haus auch ein Gesicht bekommen und wir sind davon überzeugt dass was hier geleistet wird sympathisch und fachgerecht ist so Prof Dr Ortwin Schuster amtierender Präsident des Rotary Clubs Landshut Trausnitz Der Club teilt sich mit der Dominik Brunner Stiftung die Gehaltskosten für die Sozialpädagogin und sichert über fünf Jahre die Leitungsstelle des Bürgerhauses Die Reiniung des Hauses ist ein Kostenfaktor den wir uns bislang nicht leisten können Bis jetzt krempeln wir halt die Ärmel hoch und machen das selber aber das ist natürlich keine Dauerlösung so Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf Spontan hatte Clubpräsident Schuster eine Lösung zumindest für das Problem der Ausrüstung zugesagt und Peter Loder Rotarier im Club Landshut Trausnitz hatte versprochen beim Reinigungsunternehmen seines Bruders Karl Heinz Loder ein gutes Wort einzulegen Nun haben beide zusammengelegt und dem Bürgerhaus ein professionelles Reinigungszubehör samt Staubsauger Fahreimer und Reinigungsmittel gespendet Zukünftig steht einer qualifizierten Säuberung sämtlicher Räume also nichts mehr im Weg Auf dem Bild v l n r Peter Loder Rotary Club Julia Witzke Leitung Bürgerhaus Anke Humpeneder Graf Vorsitzende Bürgerstiftung Prof Dr Ortwin Schuster Präsident Rotary Club Landshut Trausnitz Michael und Karl Heinz Loder beide Geschäftsführer Loder Gebäudereinigung GmbH neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/gebaudereinigung-loder-und-rotary-club-landshut-trausnitz--hilfe-fur-ein-blitzblankes-burgerhaus/news/271 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    von Trotha stellvertretender Vorsitzender der Bürgerstiftung der im beruflichen Ruhestand für ein Jahr nach Kanada gehen wird verabschiedet werden Um 13 30 Uhr ist Anpfiff für das Freundschaftsfußballspiel zwischen dem FC Eintracht Landshut und dem 1 FC Bürgerstiftung Es werden zwei verkürzte Halbzeiten zu je 20 Minuten gespielt Eine spannende Moderation des Spiels durch Manfred Maier Musikfanfaren für die Tore und die Ausstattung der Zuschauer mit Rasseln zum Anfeuern sind sichergestellt Im Anschluss an das Spiel wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Hans Rampf und dem Kuratoriumsvorsitzenden der Dominik Brunner Stiftung Uli Hoeneß der Dominik Brunner Weg offiziell freigegeben Ab etwa 15 Uhr wird dann das Ligaspiel des FC Eintracht gegen den SC Postau beginnen Neben dem sportlichen Rahmen ist auch für die musikalische Umrahmung gesorgt In den Halbzeitpausen gibt es Musik vom DJ zwischen den Programmpunkten singt der Seniorenchor des Nachbarschaftstreffs DOM Ab 17 Uhr wird es dann richtig fetzig mit dem Ensemble Taktlos Dazu darf auch gerne getanzt werden Wir haben mit 350 Sitzplätzen das inzwischen fertiggestellte Außengelände reichlich bestuhlt denn zusätzlich zur offiziellen Tagesordnung gibt es eine große Tombola Essen vom Grill und von der Kuchenbar sowie zahlreiche Spielangebote für Kinder vom Kinderschminken bis zum Baumobil des Stadtjugendrings Deggendorf

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/einweihungsfeier-von-burgerhaus-und-vereinsheim/news/270 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    und Suppe Pizza und Plätzchen zubereiten können Ich selbst halte die Esskultur für einen hohen Wert merkte Pehr an der selbst Lebensmittelchemiker ist Informationen über frische und regionale Lebensmittel sollen die jungen Menschen nun ebenso sammeln können wie Erfahrungen im gemeinsamen Tun Zum Kochen gehört das gemeinsamen Essen aber auch Tischdecken Abräumen und Abspülen Anke Humpeneder Graf bedankte sich für das Engagement Jeder Tag an dem die jungen Menschen hier positiv zusammen etwas Kreatives machten sei ein sinnvoller Tag Julia Witzke die sozialpädagogische Leiterin des Bürgerhauses wird in der nächsten Zeit verstärkt die Angebote mit den zum großen Teil ehrenamtlichen Übungsleitern ausarbeiten und koordinieren Auch Pehrs Vorstandskollegen bestätigten die Sinnhaftigkeit der Spende Dagmar Urzinger und Heinz Schaffner kennen das Wohnviertel rund ums Bürgerhaus weil ihre eigenen Firmen dort seit vielen Jahren situiert sind Hermann Bauer und Günter Berninghaus begrüßten dass in der Lehrküche gleich ein ganzes Bündel von Kompetenzen vermittelt wird von Lebensmittelkunde Hygiene und Gesundheit bis zu Organisation und Teamwork Zum Bild Anke Humpeneder Graf Mitte und Julia Witzke 2 v li dahinter vom Rotary Club Landshut v l n r Dr Helmut Pehr Heinz Schaffner Hermann Bauer Günther Berninghaus und Dagmar Urzinger neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/lehrkuche-ermoglicht-kochkurse-im-burgerhaus/news/272 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • News
    der Demontage von alten Einbauten wie der Küche und der Schanktheke der Türstöcke und der Holzdecken Währenddessen schwitzt das Planungsteam unter Hochdruck über der Feinarbeit für den Neubau Das Architekturbüro Magnus Wager das IBS Ingenieurbüro Sterr das Ingenieurbüro Bauer Hofstetter und das Ingenieurbüro für Baustatik Sabold erbringen einen großen Teil ihrer Arbeitsleistung zum Nulltarif für das Bürgerhaus Insgesamt sponsern der Architekt und die drei Planungsingenieure mit ihren Firmen Arbeitsleistungen in Höhe von 40 000 Euro Architekt Magnus Wager ist von Anfang an beim Projekt Bürgerhaus dabei Zentrale Vorgabe für seinen Entwurf war es die Bedürfnisse des Bürgerhauses als Anlaufstelle für die Bewohner des Viertels und die Bedürfnisse des Fußballvereins unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen Dabei musste auch eine große Photovoltaikanlage berücksichtigt werden die dazu beiträgt den Bau zu finanzieren Kein leichtes Unterfangen doch wird mit dem inzwischen genehmigten Plan zu dem auch eine lange Reihe mit Carports gehört allen Bedürfnissen der zukünftigen Nutzer Rechnung getragen Freilich hätten alle Beteiligten gerne mehr Platz gehabt aber das Planungsteam hat es hervorragend verstanden alles sinnvoll zu verbinden meint Anke Humpeneder Graf die Vorsitzende der Bürgerstiftung Der Fußballclub das Bürgerbistro der Schülertreff jede Einrichtung habe ihre eigenen Bereiche aber es gebe auch Räume im Haus die von beiden Nutzern verwendet werden können Humpeneder Graf Beide Einrichtungen versprechen sich auch Synergien von der engen Tuchfühlung Auch Dipl Ing Peter Sterr der für die Elektroplanung im gesamten Haus verantwortlich ist hat sich den Raum für Zähler und Verteilerschränke für Bewegungsmelder und Notausgangsbeschilderung erkämpfen müssen Da müssen sich die Planer der Bauherr und die Nutzer des Gebäudes zusammensetzen und aushandeln wer was braucht Helmut Bauer vom Ingenieur Büro Bauer Hofstetter der die Installationen von Heizung Lüftung und Sanitär plant arbeitet öfter mit ihm zusammen Bei der gemeinsamen Begehung des leergeräumten Gebäudes verschaffen sie sich Klarheit über die bestehenden Anschlüsse und die Tücken des Objekts So wird als Folge der vorgeschriebenen Dachneigung die Duschanlage in einer Art Tiefgeschoß liegen und muss über eine Hebeanlage entwässert werden Zuletzt gelang es allen Beteiligten gemeinsam neben einem Behinderten WC mit der Planung eines Treppenlifts auch die Behindertengerechtigkeit des Gebäudes sicherzustellen Zu dem Bild Foto Bürgerstiftung Planungsteam Bürgerhaus jpg Vor dem alten Vereinsheim stimmen sich Bauherr und Planungsspitze ab v l n r Architekt Magnus Wager Elektroplaner Dipl Ing Peter Sterr Bürgerstiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf Heizungsplaner Helmut Bauer Bürgerhaus bekommt grünes Licht von der Stadt Landshut Sep 16 2011 6 19 00 PM Anke Humpeneder Graf Nachdem im Landshuter Feriensenat bereits die grundsätzlichen Förderungswürdigkeit unseres Projektes Bürgerhaus anerkannt wurde hat am Donnerstag den 15 09 auch der Jugendhilfeausschuss grünes Licht gegeben für die Förderung unserer Jugendarbeit Der Ausschuss beschloss einen Baukostenzuschuss von 150 000 Im Einvernehmen mit der Stadt Landshut und dem Stadtjugendring entschließt sich die Bürgerstiftung ein eigenes Angebot für junge Menschen zu entwickeln mit dem sie die erfolgreichen bestehenden Angebote des Stadtjugendrings in der Porschestraße ergänzen möchten Der Stadtjugendring hat auf die Nutzung der vorgesehen Räume im Bürgerhaus verzichtet da ihre konzeptionellen Ziele eines offenen Jugendtreffs im geplanten Bürgerhaus

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/buergerhaus/news?page=15 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Geschäftsführer der Girnghuber GmbH hält das Bürgerhaus mit seinem Konzept als Anlaufstelle für Beratung Betreuung Bildung und Freizeitgestaltung für eine sinnvolle Einrichtung Ich hatte von Anfang an das Gefühl dass dabei etwas Vernünftiges herauskommt zumal auch im Vorhinein schon der Betrieb gesichert wird Dabei helfe er gerne mit Auf das Bürgerhaus aufmerksam geworden ist Girnghuber nicht zuletzt über die Dominik Brunner Stiftung deren stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender er ist Dass sich die Stiftung mit 200 000 Euro am Haus beteiligt hat er von Anfang an mitgetragen und als Geschäftsmann wollte er dem nicht nachstehen Mir ist es wichtig dass wir uns in der Region engagieren und die Bürgerstiftung ist eine tolle Sache Es freut mich dass sie eine so breite Zustimmung erfährt bei den regionalen Firmen Seit über hundert Jahren schon stellt die Marklkofener Ziegelei GIMA Girnghuber GmbH die heute 280 Mitarbeiter hat Baustoffe aus Ton her Neben Bodenklinkern Terrakottafassaden und zahlreichen Spezialformaten vom Akustikziegel bis zum Sichtmauerwerk auch die Mauerziegel die noch in diesem Jahr zum Bürgerhaus verbaut werden sollen Spatenstich soll bereits im Oktober sein neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und Jugendwohnheim Landshut fand großen Anklang Erlös des Stifterdinners für Obdachlosenhilfe Workshop Reihe

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/der-erste-ziegel/news/252 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    000 EUR abbezahlt werden Die Idee zu diesem Finanzierungsmodell hatte der Gesellschafter Geschäftsführer Stephan Reisch von der Firma terrafix GmbH in Altheim Da er von dem Projekt im Gebiet der Porschestraße so angetan war hat er sich entschlossen sich großzügig bei dem Bürgerhaus zu engagieren Er hat sich kurzerhand verpflichtet der Bürgerstiftung Landshut die Module für die Photovoltaikanlage als Sachspende zu überlassen Der Wert einer solchen Anlage beläuft sich auf ca 250 000 EUR Die Firma terrafix hat zu diesem Engagement verschiedene ihrer Lieferanten gewonnen die von der Idee ebenso überzeugt sind Gemeinsam mit diesen Partnern hat die Firma terrafix weltweit Photovoltaikanlagen mit einer Energiegewinnung von 280 MW errichtet Mit der Firma terrafix hat die Bürgerstiftung nunmehr einen erfahrenen Partner an der Seite Die Firma ist Spezialist für betonlosen Fundamentbau Sie ist Hersteller von Fundamenten und Gestellen für Photovoltaik Freiflächenanlagen und hat ein eigenes Patent für sog Erdschraubanker die sich für alle Boden und Geländearten eignen Auf diesen Erdankern werden auf der ganzen Welt Photovoltaik Freiflächenanlagen errichtet Mit seinem Engagement will Stephan Reisch auch etwas an die Gesellschaft zurückgeben Ihm ist wichtig dass auch sozial benachteiligte Menschen die sich in sehr schwierigen persönlichen Situationen befinden eine Chance erhalten Vor allem Kinder und Jugendliche liegen ihm am Herzen denen er mit diesem Projekt die Wichtigkeit von erneuerbaren Energien nahe bringen möchte Der sehr hohe Anteil an Kindern und Jugendlichen mit Problemen in Schule Ausbildung und persönlicher Entwicklung verlangt das Engagement aller so Stephan Reisch Der Schatzmeister der Bürgerstiftung Dr Thomas Küffner freut sich über ein solch großartiges Engagement Aus 250 000 EUR machen wir mit dieser Idee 430 000 EUR Damit ist das halbe Haus finanziert Küffner ist überzeugt dass dieses Beispiel weitere Sponsoren anstecken wird und damit dieses einmalige Projekt in Landshut gelingen wird Für Ihn ist wichtig dass alle

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/terrafix-macht-mit/news/251 (2016-02-15)
    Open archived version from archive