archive-de.com » DE » B » BUERGERSTIFTUNG-LANDSHUT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerstiftung Landshut
    Grimassen versehen um in den dunklen Nächten des bald einbrechenden Winters die bösen Geister abzuschrecken Im Leseclub am darauffolgenden Mittwoch dem 29 Oktober werden dann Gruselgeschichten vorgelesen und es wird gemeinsam für Halloween gebastelt Leseclubbetreuerin Marianne Steinberger bietet zwischen 16 und 18 Uhr kindgerechtes Gruseln für Grundschulkinder ab sechs Jahren an Für die große Halloween Party am 31 Oktober sind die Teilnehmer dann optimal vorbereitet Halloween das ursprünglich nur in den katholisch gebliebenen Gebieten der britischen Inseln gefeiert wurde markiert den Abend vor Allerheiligen Ursprünglich schnitzte man in Irland wo der Brauch herkommt Gesichter in Rüben Inzwischen haben sich durch die weite Verbreitung des Halloween Festes in den USA Kürbisse als beliebtester Halloween Rohstoff durchgesetzt Um böse Geister abzuschrecken schneidet man noch heute Fratzen in die Kürbisse die vor dem Haus den Hof und Garten beleuchten Zu allen drei Veranstaltungen Kürbisschnitzen Leseclub Gruselgeschichten und Halloween Party sind noch weitere Teilnehmer willkommen Auskünfte direkt im Bürgerhaus Landshut Dominik Brunner Weg 1 oder telefonisch Montag bis Freitag ab 13 Uhr unter 0871 97472134 Zum Bild Wer schafft die schlimmste Kürbis Fratze Im Bürgerhaus werden gemeinsam Kürbisse für Halloween beschnitzt neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/der-leseclub-im-burgerhaus-bereitet-kinder-im-grundschulalter-auf-halloween-vor/news/388 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Bürgerstiftung Landshut
    rühren Teighäufchen aufs Backblech geben und die fertig gebackenen Amerikaner mit viel Phantasie dekorieren können Die selbstverzierten Backwerke dürfen natürlich mit nach Hause genommen oder gleich vor Ort verzehrt werden Die Veranstaltung beginnt um 16 00 Uhr und endet um 18 00 Uhr für die Materialkosten wird ein kleiner Unkostenbeitrag fällig Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen im Bürgerhaus Landshut Dominik Brunner Weg 1 neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/mit-phantasie-und-zuckerguss--backstube-fur-kinder-im-burgerhaus-landshut/news/432 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    großen Teil ihrer Arbeitsleistung zum Nulltarif für das Bürgerhaus Insgesamt sponsern der Architekt und die drei Planungsingenieure mit ihren Firmen Arbeitsleistungen in Höhe von 40 000 Euro Architekt Magnus Wager ist von Anfang an beim Projekt Bürgerhaus dabei Zentrale Vorgabe für seinen Entwurf war es die Bedürfnisse des Bürgerhauses als Anlaufstelle für die Bewohner des Viertels und die Bedürfnisse des Fußballvereins unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen Dabei musste auch eine große Photovoltaikanlage berücksichtigt werden die dazu beiträgt den Bau zu finanzieren Kein leichtes Unterfangen doch wird mit dem inzwischen genehmigten Plan zu dem auch eine lange Reihe mit Carports gehört allen Bedürfnissen der zukünftigen Nutzer Rechnung getragen Freilich hätten alle Beteiligten gerne mehr Platz gehabt aber das Planungsteam hat es hervorragend verstanden alles sinnvoll zu verbinden meint Anke Humpeneder Graf die Vorsitzende der Bürgerstiftung Der Fußballclub das Bürgerbistro der Schülertreff jede Einrichtung habe ihre eigenen Bereiche aber es gebe auch Räume im Haus die von beiden Nutzern verwendet werden können Humpeneder Graf Beide Einrichtungen versprechen sich auch Synergien von der engen Tuchfühlung Auch Dipl Ing Peter Sterr der für die Elektroplanung im gesamten Haus verantwortlich ist hat sich den Raum für Zähler und Verteilerschränke für Bewegungsmelder und Notausgangsbeschilderung erkämpfen müssen Da müssen sich die Planer der Bauherr und die Nutzer des Gebäudes zusammensetzen und aushandeln wer was braucht Helmut Bauer vom Ingenieur Büro Bauer Hofstetter der die Installationen von Heizung Lüftung und Sanitär plant arbeitet öfter mit ihm zusammen Bei der gemeinsamen Begehung des leergeräumten Gebäudes verschaffen sie sich Klarheit über die bestehenden Anschlüsse und die Tücken des Objekts So wird als Folge der vorgeschriebenen Dachneigung die Duschanlage in einer Art Tiefgeschoß liegen und muss über eine Hebeanlage entwässert werden Zuletzt gelang es allen Beteiligten gemeinsam neben einem Behinderten WC mit der Planung eines Treppenlifts auch die Behindertengerechtigkeit des

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/architekt-und-planungsingenieure-erarbeiten-gemeinsam-das-burgerhaus-landshut/news/395 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    unsere Fußböden so schön und so tragfähig für die künftigen Beanspruchungen geworden sind gebührt unser Dank Sie bedankte sich bei Hubert Steinig von der Steinig Fußbodenbau GmbH aus Geisenhausen der auch seine Herstellerfirmen die Frieser München GmbH den Baustoffhandel E Raiss in Kaufbeuren und die Knopp GmbH in Dettelbach für das soziale Projekt mit in die Pflicht genommen hat Manuel Bauderer Geschäftsführer des AvantaForums Landshut hat dem Bürgerhaus die Fliesen zur Verfügung gestellt Dazu gehören nicht nur die großen anthrazitfarbenen Fliesen für die lange Erschließungsachse welche durch das gesamte Gebäude führt sondern sämtliche Fliesen für die insgesamt vier Toilettenräume und die beiden Mannschaftsduschen des Fußballvereins Für das Holz zeigte sich Daniela Sigl vom Sigl Holzfachmarkt in Linden bei Furth verantwortlich Sie versprach sich gerne weiter für das Bürgerhaus zu engagieren Besonders freuten sich Humpeneder Graf Ulf Arne von Trotha und Prof Dr Thomas Küffner vom Vorstand der Bürgerstiftung Landshut darüber dass alle am Gelingen der Böden Beteiligten tat und finanzkräftig hinter dem sozialen Projekt Bürgerhaus stehen Wir haben nicht nur hervorragende Leistungen erhalten sondern auch Freunde für unser in die Zukunft weisendes Projekt gefunden Dazu gehören auch der Raumausstatter Robert Jobstmann von der Jobstmann Raumausstattung GmbH und Fliesenlegermeister Günter Elsberger

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/fussbodenfirmen-liefern-stabiles-fundament-fur-die-sozialen-projekte-im-burgerhaus/news/400 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    des Hauses selbst Vorstandsmitglied Friederike Appold die als Sozialpädagogin auch für die fachliche Koordination des Bürgerhauses zuständig ist thematisierte die Herausforderungen der sich das ehrenamtliche Angebot im Bürgerhaus in der nächsten Zeit verstärkt stellen wird So soll strukturell einiges verbessert werden es soll aber auch auf eine größere Verbindlichkeit der Zielgruppe beim Besuch der Angebote hingearbeitet werden Auch neue Ideen wurden besprochen So soll gemeinsam ein Gemüse und Blumenbeet angelegt und Kräuter in Töpfen und Kübeln gepflanzt werden mit denen die Kinder und Jugendlichen nicht nur viel über das Wachsen von Pflanzen lernen und deren Pflege üben können sondern beim gemeinsamen Kochen die Erträge dann auch schmecken können Als Partner des Bürgerhauses war beim Erfahrungsaustausch auch Dr Elisabeth Maria Bauer die Geschäftsführerin der Freiwilligenagentur Landshut Fala mit dabei welche drei der Mitarbeiter an das Bürgerhaus vermittelt hat Die gezielte Vermittlungsleistung der Fala stellt sicher dass für die Freiwilligen eine zu deren Neigung Eignung und zeitlichen Möglichkeiten passende Aufgabe gefunden wird Einig war man sich dass die Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen Bürgerhaus und Fala weiter intensiviert werden soll Zum Bild Anke Humpeneder Graf Dr Elisabeth Maria Bauer und Friederike Appold hintere Reihe v l freuten sich im Bürgerhaus über das große

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/ehrenamtliche-im-burgerhaus/news/348 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Büro im Laptop kann sie alle Dienstleistungen und Amtshandlungen direkt im Bürgerhaus vornehmen und den Antragstellern so manchen für den Ämtergang ansonsten benötigten Urlaubstag einsparen Auch am vergangenen Mittwoch kamen wieder eine ganze Reihe italienischer Familien ins Bürgerhaus Der Andrang war vom ersten Tag an enorm Frau Rosalba ist noch nie umsonst nach Landshut gefahren freute sich Anke Humpeneder Graf die Hausherrin des Bürgerhauses darüber dass das Angebot so gut angenommen wird Initiator der Sprechstunden war Giuseppe Cafariello der als Vorsitzender des Migrationsbeirates Landshut nicht nur aus erster Hand um die Probleme von Migranten wusste sondern durch seine guten Kontakte die Zusammenarbeit auch organisiert hat Wir versuchen derzeit ein solches Angebot auch mit dem polnischen Konsulat in die Wege zu leiten so Cafariello über seine weiteren Pläne Auch der Konsulatschef aus Rom kam am Mittwoch angereist um sich persönlich ein Bild von der guten Zusammenarbeit zu machen und seine Mitarbeiterin am neuen regelmäßigen Arbeitsplatz zu besuchen Die nächsten Sprechstunden finden jeweils am dritten Donnerstag im Monat von 14 30 bis 18 Uhr im Beratungsraum im Bürgerhaus Landshut Dominik Brunner Weg 1 statt Zum Bild Rosalba Mandaglio 2 v re sitzend und Gioseppe Cafariello 3 v re stehend zwischen Besuchern und

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/italienisches-konsulat-bietet-sprechstunden-im-burgerhaus/news/410 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    spannend und einfühlsam erzählen und mit Hilfe seiner Stimme und einer rudimentären Gestik richtiggehend inszenieren In vielen Ländern hat das Erzählen noch heute einen höheren Stellenwert als das Vorlesen Schmid Hermann der hauptberuflich als Musiktherapeut arbeitet liebt es sein Publikum mit Worten zu verzaubern Sein Repertoire umfasst Zaubermärchen Fabeln und Lehrgeschichten aus Europa Afrika und Amerika viele davon handeln von den Themen Glück und Schicksal Meine Geschichten richten sich an kleine und große Menschen sagt Schmid Hermann selbst und empfiehlt die Veranstaltung Familien und Kindern ab sechs Jahren aus allen Kulturkreisen Die Kinder sollen dabei für Märchen und Geschichten aus ihrer kulturellen Heimat begeistert werden Schön wäre es wenn die Veranstaltung die Eltern zum Erzählen und Vorlesen von Märchen und Geschichten anregen würde wünscht sich Maria Luise Weber die federführend den Leseclub im Bürgerhaus in enger Kooperation mit der Stiftung Lesen organisiert Die Veranstaltung die von Maria Luise Weber Marianne Steinberger und Christa Kraus betreut wird beginnt am kommenden Freitag 21 November um 16 Uhr der Eintritt ist frei Um die Geschichten nicht zu stören ist nach Beginn der Veranstaltung kein Einlass mehr möglich Zu den Bildern Vorlesetag Schmid Hermann Der Geschichtenerzähler Dieter Schmid Hermann erzählt im Bürgerhaus Märchen aus

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/der-geschichtenerzahler-dieter-schmid-hermann-wird-am-bundesweiten-vorlesetag-die-besucher-im-burgerhaus-mit-worten-verzaubern/news/386 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    das Angebot an die Menschen vor Ort damit in eine weitere Richtung ausbauen könne Fragen gibt es immer wenn man Nachwuchs bekommt Und für die Mütter vor Ort ist es nicht ganz einfach jedesmal mit dem Baby ins Rathaus II zu fahren Egal ob man sich in der Elternrolle überfordert fühlt ob das Kind Bauchweh hat und mit Einschlafproblemen kämpft oder ob die Mütter Fragen zum Stillen und zur Babyernährung haben Bei der kostenlosen Sprechstunde kann man sein Baby auch messen und wiegen lassen Wickeltisch Wärmelampe Babywaage und Pflegeartikel für das Baby sind ebenfalls vor Ort Geöffnet ist das Angebot einmal in der Woche mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Beratungsraum im Obergeschoss des Bürgerhauses Die Koordinierende Kinderschutzstelle KoKi ist Anlaufstelle für Schwangere und Eltern mit Kindern bis etwa drei Jahren Sie ist zuständig für den Aufbau eines regionalen Hilfe Netzwerks Auf Initiative des Bayerischen Sozialministeriums wurden die KoKis 2009 bayernweit an den Jugendämtern ins Leben gerufen Auf Wunsch begleitet die KoKi die Eltern auch bei der Kontaktaufnahme zu anderen Einrichtungen Behörden oder Fachstellen Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht Jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr auch in den Ferien geöffnet Bürgerhaus Landshut Dominik Brunner

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/die-koordinierende-kinderschutzstelle-bietet-regelmassige-elternberatungen-vor-ort/news/415 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •