archive-de.com » DE » B » BUERGERSTIFTUNG-LANDSHUT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerstiftung Landshut
    verwirklicht werden soll erklärt Isarkies Geschäftsführer Jürgen Meierlohr Dass hier die Möglichkeit besteht bereits bei den Kindern und Jugendlichen anzusetzen Viele Unternehmen in der Region helfen dabei zusammen Weil es eine gute Sache ist der man sich eigentlich nicht entziehen kann Unsere Zusage hat dann auch wieder andere Firmen motiviert mitzuhelfen Halbkreisförmig sind um den Bagger große Container verteilt in die Baggerfahrer Manfred Brams mit seinen Kollegen die Bruchstücke des Abbruchhauses gleich nach Stoffen sortiert In Präzisionsarbeit zupft er mit den Greifern hölzerne Dachbalken oder metallene Heizkörper aus der Gebäuderuine Bevor er mit seiner Arbeit beginnen konnte wurden Schadstoffe wie das alte Eternitdach die künstlichen Mineralfasern der Dämmung und der Teerkork aus dem Keller unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen demontiert und in Deponien verbracht Was die Deponiekosten für die Deponie Spitzlberg betrifft hat auch der Landkreis Landshut seine Unterstützung zugesagt Wir sind als Bauherrn sehr froh dass Isarkies sich vom komplexen Abbruch über die Entsorgung der einzelnen Problemstoffe bis zu den anschließenden Erdarbeiten um alles kümmert bedankt sich die Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf bei Meierlohr Seit eineinhalb Jahren arbeiten wir daran aber endlich sieht man auch etwas Der FC Eintracht selbst ist derweil nicht obdachlos nachdem er seine Gerätschaften in Containern zwischenlagern

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/die-firma-isarkies-sponsert-der-burgerstiftung-abriss--entsorgung-und-erdarbeiten-fur-35000-euro/news/396 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Bürgerstiftung Landshut
    von Jugendwohnheimkoch Alois Vogl Köstlichkeiten wie Bayerisches Sushi Hummerravioli mit Tomatenessenz Hirsch Rehbraten in Wacholderrahm mit Spätzle und Birnenrotkohl und Federweißer Mousse mit Feigen und Traubenkompott Und die Mädchen im Service die eine integrative Ausbildung zur hauswirtschaftstechnischen Helferin absolvieren meisterten ihre schwierige Aufgabe anspruchsvolle Gäste zu bedienen souverän Hausherr Ulf Arne von Trotha hieß die Gäste willkommen und Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf gab einen kurzen Ausblick auf die Entwicklung des Bürgerhauses in die nun wieder Bewegung gekommen sei Zwischen den Gängen hatten bei einem intensiven Unterhaltungsprogramm auch die anderen Sinne gut zu tun Schon zum Sektempfang im Wohnheimfoyer zauberte Hans Georg Zirngibl an den Stehtischen und sorgte für große und erstaunte Augen bei den knapp siebzig Gästen Im festlich gedeckten Saal gab es dann Grusel und Gesang die Sängerinnen und Sänger von go musica unter der Leitung von Antonio d Auria boten Stücke aus verschiedenen Vampirmusicals um den Grafen Dracula die Märchenerzähler Dieter Schmid Hermann zu einer düsteren Geschichte verwob Ein langer Abend an dessen Ende allen Mitwirkenden aus den Händen der Stiftungsvorstände Anke Humpeneder Graf und Prof Dr Thomas Küffner ein Buchskranzl überreicht wurde Foto Zum Bild Die Stiftungsvorstände Prof Dr Thomas Küffner und Anke Humpeneder Graf v l

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/zum-dritten-mal-kulinarische-genusse-beim-stifterdinner/news/358 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Hauses die Akquise von Großspenden und zugleich die Mitnahme der Bevölkerung mit zahlreichen Kleinspendenaktionen Auch die gelungene Einbindung großer Namen wie den des Sternstunden e V oder des FC Bayern München wurde thematisiert außerdem die Partnerschaft mit der Stadt Landshut und dem Fußballverein FC Eintracht und nicht zuletzt die Hürden auf dem Weg zur Realisierung und der konstruktive Umgang mit den Rückschlägen Das Fundraiser Magazin richtet den Kongress bei dem neben Humpeneder Graf auch Dr Wilfried Vyslozil der Vorstand der SOS Kinderdörfer weltweit referierte als Tagung zur Finanzierung gemeinnütziger Arbeit alljährlich in München Dresden Potsdam und Gelsenkirchen aus In seiner aktuellen Ausgabe veröffentlicht das Magazin eine Studie über die sog Major Giving Skills die Persönlichkeits und Sozialkompetenzen die man im Großspenden Fundraising braucht Diese Königsdisziplin des Fundraisings sei bislang noch sehr rar im deutschsprachigen Raum Entsprechend viele Fragen wurden in der an den Vortrag anschließenden Diskussion an die Referentin gestellt Die professionellen Fundraiser im Publikum musste ich aber enttäuschen so Humpeneder Graf weil unser Fundraising rein ehrenamtlich und komplett auf der persönlichen Ebene abgelaufen ist Da war es vor allem wichtig sich in die Augen zu schauen und sich gegenseitig zu vertrauen Zum Bild Foto Paul Raphael Stadelhofer Anke Humpeneder

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/burgerhaus-beim-fundraisingtag-munchen-vorgestellt/news/346 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Preisgeld beträgt 10 000 Euro Die Jury des bundesweiten Wettbewerbs begründete ihre Entscheidung wie folgt Eine Million Euro hat die Bürgerstiftung Landshut für das Bürgerhaus im sozialen Brennpunkt Porscheviertel gesammelt Sie hat das Bürgerhaus gebaut und betreibt es nun als Eigentümer Firmen und Betriebe Vereine und Stiftungen Stadt und viele private Spender haben die Realisierung des Projekts ermöglicht Mit dem Bürgerhaus will die Landshuter Bürgerstiftung ein Zeichen gegen Perspektivlosigkeit und Gewalt im Viertel setzen und Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder und Jugendliche Eltern und Senioren leisten Besonders würdigt die Jury neben dem Erfolg der Aktion das persönliche Engagement der Beteiligten und die Bereitschaft des ehrenamtlichen Vorstandes die Verantwortung für das Bau und Finanzierungsvorhaben zu tragen Werner Böhnke Vorsitzender des Kuratoriums der Aktiven Bürgerschaft und der Jury Die Verleihung des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2013 findet am 7 März 2013 im Forum der DZ BANK am Brandenburger Tor in Berlin statt Weitere Informationen www foerderpreis aktive buergerschaft de neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und Jugendwohnheim Landshut fand großen Anklang Erlös des Stifterdinners für Obdachlosenhilfe Workshop Reihe der Bürgerstiftung Schüler trainieren mit den Boxprofis vom SC Bavaria Landshut Gutes tun mit allen Sinnen Bürgerstiftung Landshut und

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/burgerstiftung-landshut-gewinnt-forderpreis-aktive-burgerschaft-2013/news/195 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf die Aktion zusammen Die Resonanz war nicht überall gleich aber durchweg gut Manche Dosen sind randvoll geworden andere sind nur zur Hälfte gefüllt stellt Dr Matthias Flothow Mitglied des Stiftungsrates der Bürgerstiftung fest der die Dosen derzeit mit einsammelt Und Patrick Roth der sich in seinem Modehaus am Dreifaltigkeitsplatz am Spendensammeln beteiligte ergänzt Das ist auch abhängig von Kundschaft und Einkauf Wo viel mit Karte gezahlt wird haben die Kunden kein Wechselgeld in der Hand Wenn alle Dosen eingesammelt sind sollen sie unter den Augen der Kamera von Fotograf Peter Litvai geschlachtet werden Das ist dann Kassensturz und Kunstprojekt in einem so Litvai der bereits eine Fotoserie der einzelnen Dosen nach ihrer Fertigstellung gemacht hat Die Dosen wurden in einer gemeinsamen Aktion von den Schülern der Fachschule für Keramik als Unikate gedreht und dann von Schülerinnen des Gymnasiums Seligenthal individuell bemalt Weil sie keine Öffnung besitzen kann ihr Inhalt nur durch die Zerstörung der Dosen gehoben werden Durch die Fotoserie wird der Prozess des Werdens und Vergehens der Unikate dokumentiert Zum Foto Spendendosen Kunstprojekt Anke Humpeneder Graf und Dr Matthias Flothow von der Bürgerstiftung sind derzeit unterwegs um die Spendendosen in den Landshuter Geschäften wieder einzusammeln

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/kassensturz-und-kunstprojekt/news/362 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    und sie soll zugleich Ausdruck unserer Wertschätzung für Ihre wichtige ehrenamtliche Arbeit sein Wir sehen wieviel Arbeit der Vorstand und die Mitarbeiter leisten Das möchten wir unterstützen so Gustorf Humpeneder Graf bedankte sich für die neuerliche durch Schatzmeister Küffner vermittelte Spende des Serviceclubs Wir sind sehr froh dass wir Unterstützer haben die kontinuierlich unsere Arbeit verfolgen und bezuschussen Das Bürgerhaus ist ja kein temporäres Projekt sondern wir haben es gebaut um dauerhaft und nachhaltig die Lebenssituation im Wohnquartier um die Porschestraße zu entwickeln Daher sei man auf eine beständige Spendenbereitschaft angewiesen Das Bürgerhaus sei inzwischen zu einer verlässlichen Anlaufstelle für die Menschen aller Nationalitäten und Altersgruppen geworden Das Geld so wurde von Seiten der Bürgerstiftung bekräftigt soll vor allem dazu verwendet werden gemeinsam mit den anderen sozialen Anbietern im Wohnviertel intensive Arbeit für die Bevölkerung zu leisten Neben dem Bürgerhaus halten dort der Stadtjugendring die Mobile Jugendarbeit das Kinderhaus Daimlerstraße und der Verein ZAK e V Angebote bereit die noch besser vernetzt werden sollen Zum Bild Freude bei den Betreibern des Bürgerhauses Vorsitzende Anke Humpeneder Graf Lions Club Vertreter Gerhard Gustorf Schatzmeister Prof Dr Thomas Küffner stellvertretende Vorsitzende Friederike Appold neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/lions-club-landshut-spendet-3000-euro-fur-die-arbeit-im-burgerhaus/news/385 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    seit Oktober das Bürgerhaus als Ausweichquartier bezogen bis nun die Erweiterungscontainer am Kinderhaus bezugsfertig sind In dieser Zeit verbrachten die Kinder mitsamt ihren Betreuerinnen jeden Vormittag im Bürgerhaus Kindergarten bis nachmittags um fünfzehn Uhr Die Bürgerstiftung hatte dafür die Räume im oberen Stockwerk des Bürgerhauses zur Verfügung gestellt zum Essen auch die Küche und das große Bistro im Erdgeschoß Anita Straßenberger Leiterin des Kinderhauses Daimlerstraße und Margarete Paintner vom Stadtjugendamt bedankten sich bei der Vorsitzenden der Bürgerstiftung Anke Humpeneder Graf und dem Bürgerhaus Leiter Michael Fischer herzlich für die unbürokratische und unkomplizierte Unterstützung Humpeneder Graf betonte dass das Bürgerhaus nicht zuletzt dafür angetreten sei das Miteinander im Quartier zu fördern Da sei es selbstverständlich gewesen spontan einzuspringen wenn sich irgendwo ein Bedarf zeige Die Kinder bedankten sich mit einem selbstgestalteten farbenfrohen Diptychon auf das sie in allen ihren Sprachen das Wort Danke geschrieben hatten Michael Fischer wiederum lud die Kinder ein auch außerhalb der Kindergartenzeit im Bürgerhaus vorbeizukommen neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und Jugendwohnheim Landshut fand großen Anklang Erlös des Stifterdinners für Obdachlosenhilfe Workshop Reihe der Bürgerstiftung Schüler trainieren mit den Boxprofis vom SC Bavaria Landshut Gutes tun mit allen Sinnen Bürgerstiftung

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/das-kinderhaus-sagt---danke%2521/news/429 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    montierte Anlage eine Anlage von knapp 70 Kilowatt wandele Tag für Tag die Energie der Sonne in verwendbaren Strom um Hier könne man ansetzen um gezielt über Umweltthemen zu sprechen Die Photovoltaikanlage des Bürgerhauses liefert aus Sonnenenergie etwa 70 000 Kilowattstunden Strom im Jahr Eine abstrakte Zahl die sogleich verständlicher wird wenn man sie umrechnet Sie entspricht nämlich dem jährlichen Stromverbrauch von etwa 25 Einfamilienhäusern Selbstverständlich hätten auch soziale Themen eine Rolle gespielt so wie wohl bei den meisten der Sponsoren des Bürgerhauses bekannte Reisch Auch dass es heimische Produkte seien die er verbaut habe sei ihm wichtig gewesen Bei meinen deutschen Herstellern ist die Qualität besser und der Kundendienst klappt hervorragend Auch sämtliche Hersteller etwa die Firma Schott hätten ihre Produkte als Spenden zur Verfügung gestellt Terrafix selbst hat sich auf den Anlagenbau und die Herstellung der patentierten Erdanker spezialisiert mit denen etwa die Carports ohne Betonfundament auskommen Die Stiftungsvorstände Anke Humpeneder Graf Ulf Arne von Trotha und Prof Dr Thomas Küffner bedankten sich herzlich für die großzügige Spende die Humpeneder Graf eine der Säulen des Bürgerhauses nannte Küffner erinnerte daran dass Stephan Reisch es gewesen sei der überhaupt erst die Idee hatte das Haus zu einem Teil über

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/erneuerbare-energie-fur-25-haushalte/news/351 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •