archive-de.com » DE » B » BUERGERSTIFTUNG-LANDSHUT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News
    ca 430 000 EUR abbezahlt werden Die Idee zu diesem Finanzierungsmodell hatte der Gesellschafter Geschäftsführer Stephan Reisch von der Firma terrafix GmbH in Altheim Da er von dem Projekt im Gebiet der Porschestraße so angetan war hat er sich entschlossen sich großzügig bei dem Bürgerhaus zu engagieren Er hat sich kurzerhand verpflichtet der Bürgerstiftung Landshut die Module für die Photovoltaikanlage als Sachspende zu überlassen Der Wert einer solchen Anlage beläuft sich auf ca 250 000 EUR Die Firma terrafix hat zu diesem Engagement verschiedene ihrer Lieferanten gewonnen die von der Idee ebenso überzeugt sind Gemeinsam mit diesen Partnern hat die Firma terrafix weltweit Photovoltaikanlagen mit einer Energiegewinnung von 280 MW errichtet Mit der Firma terrafix hat die Bürgerstiftung nunmehr einen erfahrenen Partner an der Seite Die Firma ist Spezialist für betonlosen Fundamentbau Sie ist Hersteller von Fundamenten und Gestellen für Photovoltaik Freiflächenanlagen und hat ein eigenes Patent für sog Erdschraubanker die sich für alle Boden und Geländearten eignen Auf diesen Erdankern werden auf der ganzen Welt Photovoltaik Freiflächenanlagen errichtet Mit seinem Engagement will Stephan Reisch auch etwas an die Gesellschaft zurückgeben Ihm ist wichtig dass auch sozial benachteiligte Menschen die sich in sehr schwierigen persönlichen Situationen befinden eine Chance erhalten Vor allem Kinder und Jugendliche liegen ihm am Herzen denen er mit diesem Projekt die Wichtigkeit von erneuerbaren Energien nahe bringen möchte Der sehr hohe Anteil an Kindern und Jugendlichen mit Problemen in Schule Ausbildung und persönlicher Entwicklung verlangt das Engagement aller so Stephan Reisch Der Schatzmeister der Bürgerstiftung Dr Thomas Küffner freut sich über ein solch großartiges Engagement Aus 250 000 EUR machen wir mit dieser Idee 430 000 EUR Damit ist das halbe Haus finanziert Küffner ist überzeugt dass dieses Beispiel weitere Sponsoren anstecken wird und damit dieses einmalige Projekt in Landshut gelingen wird Für Ihn ist wichtig dass alle Bürger und Unternehmen bei der Errichtung des Hauses mithelfen Sei es durch eine kleine Spende oder aber durch ein so großzügiges Engagement Der Rotary Club Landshut Trausnitz widmet seine Golfturnier Erlöse der sozialen Arbeit der Bürgerstiftung Jul 3 2010 8 30 00 AM Anke Humpeneder Graf Rotary Club sichert eine halbe Personalstelle für das Bürgerhaus Der Rotary Club Landshut Trausnitz erklärt sich bereit fünf Jahre lang den Erlös seines traditionellen Golf Turniers für eine halbe Sozialpädagogenstelle für das Bürgerhaus zur Verfügung zu stellen Am 3 Juli 2010 findet der von Karl Heinz Brunner Martin Forster und dem Golfclub Präsidenten Josef Ortmaier organisierte Rotary Cup statt Mit von der Partie ist die Dominik Brunner Stiftung deren Kuratoriumsvorsitzender Uli Hoeneß den ganzen Tag mitspielt Auf dem Bild Uli Hoeneß zwischen Organisator Karl Heinz Brunner li und dem amtierenden Rotary Präsidenten Klaus Siedenhans re Bürgerstiftung Landshut und Stadtjugendring engagieren sich gemeinsam an der Porschestraße Apr 10 2010 10 28 00 AM Anke Humpeneder Graf Miteinander zum Bürgerhaus Porschestraße Gemeinsam wollen die Bürgerstiftung Landshut und der Stadtjugendring dem Ziel eines Bürgerhauses für die Porschestraße näher kommen Dazu trafen sich am Freitag die Vorstände der beiden Institutionen Anke Humpeneder Graf Ulf Arne von

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/buergerhaus/news?page=17 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Bürgerstiftung Landshut
    Die Jugendlichen im Bürgerhaus konnten hierzu gleich ein erstes Probetraining mit verschiedenen Kicks ausprobieren die ihnen viel Koordination und Konzentrationsfähigkeit abverlangten Alle Teilnehmer dieses Trainings waren mit vollem Einsatz dabei Ich fand es großartig wie schnell Dominik die Kinder und Jugendlichen für sich einnehmen konnte Egal wie cool oder reserviert manche am Anfang noch waren mit seiner ehrlichen und direkten Art hat er sie alle erwischt und zum Mitmachen begeistern können freute sich Anke Humpeneder Graf die Vorsitzende der Bürgerstiftung Und die Kinder konnten viel mitnehmen aus dem Nachmittag mit Dominik Haselbeck Ihr dürft Dominik und Du zu mir sagen und Ihr dürft mir alle Fragen stellen so Haselbeck dem die Aufmerksamkeit seines Publikums sicher war Sein Angebot wurde dann auch reichlich ausgenützt Und so gab es viel zu erfahren aus dem Training aber auch viel über den Sport an sich Dass Kickboxer eine wesentlich niedrigere Verletzungsrate haben als etwa Fußball oder Eishockeyspieler weil sie den Gegner von vorne immer kommen sähen Aber auch wieviel Disziplin die Trainingspläne einem Sportler abverlangen oder wie freundlich die gegnerischen Kämpfer außerhalb des Rings miteinander umgehen Wer noch Interesse am Programm kick for future hat kann sich im Bürgerhaus unter 0871 97472134 oder bei

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/dominik-haselbeck-im-burgerhaus/news/347 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    dazu bewogen gibt Josef Balk zu aber auch die Zusammenarbeit mit dem Sportverein Daher freue es ihn ganz besonders dass der FC Eintracht mit der Perspektive eines neuen Vereinsheims bereits zwei Jugendmannschaften auf die Beine gestellt hat Früher haben wir mit den Roten Raben in Vilsbiburg den Profisport gefördert Aber unsere Interessen haben sich verlagert Unter dem sozialen Aspekt ist es viel wichtiger den Breitensport zu fördern Den Vilsbiburger Balk der ganz in der Nähe des Bürgerhauses eine eigene Baustelle für den neuen Balk Holzfachmarkt im Industriegebiet hat und den Bayerbacher Bergmüller eint eine langjährige Freundschaft mit GIMA Geschäftsführer Claus Girnghuber dem die Bürgerstiftung eine sehr generöse Spende für die am Bürgerhaus verbauten Ziegel und Klinker verdankt Dessen Engagement sei die Initialzündung für ihn gewesen so Robert Bergmüller der die Arbeiten am Dach des Bürgerhauses übernahm Dass er in so guter Gesellschaft ebenfalls eine namhafte Spende an die Bürgerstiftung überreiche sei für ihn Ehrensache Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder Graf gab der Hoffnung Ausdruck dass sich vielleicht noch einige Spender anstecken lassen Ein paar zehntausend Euro für die Einrichtung und die Außenanlagen fehlen uns noch Es wäre schön wenn wir das Haus im Dezember ohne rote Zahlen eröffnen könnten Auf dem Bild

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/robert-bergmuller-und-josef-balk-uberreichen-grosszugige-spende-fur-das-am-burgerhaus-verbaute-holz/news/391 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    gerodet werden es wurde Unkraut gezupft Laub gerecht und allerhand Wildwuchs zurechtgeschnitten Der Spielplatz und der Streetballplatz mussten von heruntergefallenen Zweigen und Blättern befreit werden und alles musste zusammengetragen und abtransportiert werden Gemeinsam etwas anpacken zusammenhelfen und sehen wie es gelingt sich um die Dinge kümmern einfach ein Stück Normalität erleben auch das gehört zur Gewaltprävention für die das Bürgerhaus angetreten ist erklärt die Vorsitzende der Bürgerstiftung Landshut die das Haus betreibt Unter der Leitung der Bürgerhaus Mitarbeiter Christa Kraus und Gioacchino Acierno erlebten die Kinder wie man gemeinsam Dinge bewegen und Ordnung schaffen kann sie lernten über das Wachstum der Natur sichteten Käfer und Schmetterlinge und erfuhren dabei auch wieviel Arbeit rund um Haus und Garten anfällt Im kommenden Frühling soll mit einem eigenen Beet in dem Blumen Kräuter und Gemüse gezogen werden sollen das Thema Garten weitergeführt werden Zu den Bildern Bürgerhaus Garten 1 v l n r Robin Cipi Diego Leoni und Anna haben mit Gioacchino Acierno hinten allerhand wildwachsende Zweige zurechtgeschnitten und aufgesammelt Bürgerhaus Garten 2 v l n r Fast wie auf dem Bauernhof Said Cipi Katarina und Anna haben mit Christa Kraus ganz li altes Laub und Zweige vom großen Komposthaufen auf einen Anhänger

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/sich-kummern-lernen---gemeinsame-gartenarbeit-im-burgerhaus/news/339 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Muttersprachen um gemeinsam Deutsch zu sprechen Ziel ist es die Scheu vor einem Gespräch auf Deutsch abzulegen weil Sprache der wichtigste Baustein zur Integration ist Neben gemeinsamen Gesprächen über aktuelle Themen werden alltagspraktische Sprachübungen durchgeführt jeder Sprachentisch Termin hat ein eigenes Thema Das Spektrum an gezielten Übungen mit denen man sich ohne allzuviel Theorie der Sprache nähern kann ist breit Von Wie stelle ich mich vor bis Wie fülle ich ein Formular aus werden spezifische Fragestellungen an praktischen Beispielen behandelt Übungen zur Reihenfolge im deutschen Satzbau ergänzen das Spektrum Am Ende jedes Sprachentisches bekommen die Teilnehmer eine kleine schriftliche Hausaufgabe zum Üben ihrer Sprachkenntnisse mit auf den Weg Der Sprachentisch im Bürgerhaus am Dominik Brunner Weg 1 der von Gioacchino Acierno immer montags und dienstags von 18 bis 20 Uhr durchgeführt wird hat sich seit dem vergangenen Oktober zu einem festen Angebotsbestandteil etabliert das gut besucht ist Die Gruppe ist offen neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen Der Eintritt ist frei neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut baut ihre Vernetzungsfunktion aus Stifterdinner von Bürgerstiftung und Jugendwohnheim Landshut fand großen Anklang Erlös des Stifterdinners für Obdachlosenhilfe Workshop Reihe der Bürgerstiftung Schüler trainieren mit den Boxprofis vom SC Bavaria Landshut Gutes tun mit allen

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/einladung-zum-sprachentisch-im-burgerhaus/news/434 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    Kulak Landschaftsarchitekten und den Verantwortlichen der Bürgerstiftung viel Geduld abverlangte Dass nun alles fertiggestellt werden konnte wurde am Dienstag mit Vertretern der ausführenden Firmen gefeiert Die Freude über das glückliche Ende war bei den Vorständen der Bürgerstiftung groß Vorstandsvorsitzende Anke Humpeneder Graf war erleichtert Nach den umfangreichen Hochbaumaßnahmen war kaum noch Geld für die Realisierung der Außenanlagen übrig So waren die heimischen Firmen und Handwerker gefragt Allen voran engagierten sich die Firmen Haun Garten und Landschaftsbau und GIMA Mit deren Hilfe konnte die gärtnerische Gesamtanlage überhaupt erst begonnen werden Vorausgegangen war die Zusage von Sternstunden e V den Spielplatz maßgeblich mitzufinanzieren Dazu kamen Spenden der Firma HAGS Spielgeräte der Firma Grünzweig Zaunbau und Eigenleistungen der bauamtlichen Betriebe Auch Landschaftsarchitekt Ralph Kulak der sich zugleich im Stiftungsrat der Bürgerstiftung engagiert hat mit einer großzügigen Spende zum Gelingen des Gesamtprojekts beigetragen Vom Schatzmeister habe ich immer die Botschaft bekommen zu teuer zu teuer Dann haben wir eben alle gemeinsam nach Möglichkeiten gesucht Die Spielgeräte und die Außenflächen sind wichtiger Bestandteil des pädagogischen Konzepts das unter Leitung von Julia Witzke nun schrittweise seine Angebote umsetzt Zum Bild Von den Kindern wurde der Spielplatz mit Begeisterung in Betrieb genommen neue Posts Die Bürgerstiftung Landshut

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/fertigstellte-freianlage-des-burgerhauses-wurde-nach-durststrecke-nun-offiziell-ubergeben/news/404 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    habe Sie hat mich mit Herrn Szwajda bekannt gemacht dem Vorsitzenden des FC Eintracht der mich dann so informiert hat dass ich zum richtigen Zeitpunkt vor Ort war erinnerte sich Peter Litvai Herausgekommen sind stark symbolträchtige Bilder Etwa dasjenige das Humpeneder Graf und Litvai in die Kamera halten Die Stufen vor den Wohnblöcken in denen die heutigen Bürgerhausbesucher leben sie symbolisieren für Litvai das Verbindende dass das Bürgerhaus die Menschen erreichen will Ein weiteres Bild das mittlerweile von den Museen der Stadt aufgekauft wurde ist noch symbolträchtiger Da habe ich den Moment erwischt als die Kaffeemaschine auszog und draußen auf den Stufen auf ihren Abtransport wartete Dahinter steht noch das Haus mit dem Logo des Fußballvereins Die Kaffeemaschine hat Symbolwert denn sie ist eigentlich das Wichtigste und wirklich ein Zeichen ob an einem Ort gelebt wird oder eben nicht mehr Davon ist auch Humpeneder Graf begeistert Die Bilder sind großartig Darin wie er die aufs Äußerste reduzierten Interieurs zum Sprechen bringt ist Litvai einmalig Minimale Details einmal eine auf dem Boden liegende Deoflasche in der ehemaligen Umkleide oder ein andermal die an die Wand gelehnte zusammengerollte Trage für die verletzten Spieler auf dem Feld sie transportieren das ganze Leben dieses

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/peter-litvai-ubergibt-fotoserie-zur-geschichte-des-burgerhauses/news/419 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bürgerstiftung Landshut
    kleinen Kindern bei denen die Eltern beim Scan danebenliegen können Wir verzichten in diesem Jahr auf persönliche Weihnachtspräsente zugunsten dieser Spende an das Bürgerhaus und wir sind sicher dass das auch im Sinne unserer Kunden und Zuweiser ist so Dinkel In einer Führung durch die Gruppenräume konnten sich die Sponsoren vom umfangreichen und nachhaltigen Angebot des Hauses überzeugen Das Bürgerhaus wird von der Bürgerstiftung Landshut ausschließlich durch private Spenden und ehrenamtliches Engagement betrieben und verzichtet komplett auf kommunale Zuschüsse Eine ebenfalls durch Spenden gesicherte Vollzeitstelle und ein Minijob garantieren den kontinuierlichen Betrieb des Hauses und die Koordination der Ehrenamtlichen Unser Problem sind derzeit die ganz normalen Betriebskosten die darüber hinaus anfallen von den Reinigungskosten bis zum Strom von der Flyerherstellung bis zum Bastelmaterial für die Kinder und den Zutaten für die Küche so Anke Humpeneder Graf Eine Spende für die freie Verwendung im Haus nützt uns gerade an dieser Stelle enorm so Friederike Appold die als erfahrene Sozialpädagogin als Fachvorstand speziell für die Entwicklung im Bürgerhaus zuständig ist Doris Dinkel zeigte sich von der Arbeit im Bürgerhaus begeistert Nach diesem sehr netten Nachmittag sind wir umso mehr überzeugt davon dass Sie alle einen großen Beitrag für unsere Stadt und unsere

    Original URL path: http://www.buergerstiftung-landshut.de/ein-wunderbares-weihnachtsgeschenk/news/353 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •