archive-de.com » DE » B » BUERGERBUS-OCHTRUP.DE

Total: 102

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 01.04.2016 - Ab Freitag gilt der neue Fahrplan
    neuen Haltestelle Rechnung getragen heißt es in einer Pressemitteilung des Bürgerbusvereins Eine weitere Haltestelle wurde an der Straßeneinmündung Lambertiweg Ackerstraße eingerichtet Für die Bewohner der Ortsteile Langenhorst und Welbergen sowie der Oster Bauerschaft wurde beim Nachmittagsfahrplan montags mittwochs und donnerstags ein Vorlauf eingerichtet Sie haben nun die Möglichkeit bereits früher in die Stadt zu fahren Bei Fragen zum Fahrplan stehen die Bürgerbusfahrer Hans Wetter Telefon 0 25 53 41 58

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/443-01042016-ab-freitag-gilt-der-neue-fahrplan.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • 28.09.2015 - Sicherheitstraining für die Fahrer
    denen über 50 an der Tagung in der Töpferstadt teilnahmen Es war schon ein beeindruckendes Bild allein 25 verschiedene Bürgerbusse vor dem Tagungsort parken zu sehen Man muss ja berücksichtigen dass in vielen Orten von unseren Kollegen auch ein Samstagsfahrplan bedient wird so dass viele gemeinsam angereist sind oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen erläuterte Gisela Fremann vom Ochtruper Bürgerbusverein Dieser war Gastgeber wurde unterstützt von der Frauengruppe Monalisa die sich um die Verpflegung kümmerte Beide bekamen viel Lob für die Organisation und vor allem für das touristische Rahmenprogramm Ich bin echt stolz auf alle die mitmachen Da haben wir eine prima Bewerbungskarte für künftige Veranstaltungen abgegeben gab sich Gisela Fremann am Sonntag abgekämpft aber auch ein wenig stolz Nach den Grußworten von Ochtrups Bürgermeister Kai Hutzenlaub und dem stellvertretenden Landrat des Kreises Steinfurt Bernhard Hembrock kämpfte sich die Jahreshauptversammlung konzentriert aber stets locker durch die Regularien In den inhaltlichen Diskussionen ging es nicht nur dem Landesvorsitzenden Franz Heckens und seinen Vorstandskollegen darum den zunehmend wichtiger werdenden Anteil der ehrenamtlich geleisteten Bürgerbus Aktivitäten als wesentliches Element des Öffentlichen Personennahverkehrs ÖPNV herauszustellen Das müsse sich auch in Förderung und Unterstützung ausdrücken so der einheitliche Tenor der Veranstaltung Unnötige bürokratische Hürden wären da fehl

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/427-28092015-sicherheitstraining-fuer-die-fahrer.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 23.03.2015 - Regierungspräsident dankt Ehrenamtlichen der Bürgerbus-Vereine für Engagement
    Personen Nahverkehr ÖPNV dessen Betrieb von einem zu diesem Zweck gegründeten Verein mit ehrenamtlichen Fahrern organisiert wird Bürgerbusse verkehren nach festgelegtem Fahrplan und bedienen festgelegte Haltestellen Bürgerbusprojekte sollen insbesondere in ländlichen Räumen Lücken im Nahverkehrsangebot schließen Der klassische Linienverkehr ist dort in der Regel nur auf den nachfragestarken Hauptverkehrsachsen wirtschaftlich Bürgerbusse bieten sich hier an weil sie eine an die geringe Nachfrage und die Bedürfnisse der Fahrgäste angepasste wirtschaftliche Lösung bieten Jeder Bürgerbusverein kooperiert mit einem Verkehrsunternehmen Dieses trägt die Verantwortung im Sinne des Personenbeförderungsgesetzes beschafft das Fahrzeug arbeitet mit dem Verein den Fahrplan aus und steht dem Verein für Fragen und Probleme des laufenden Fahrbetriebs zur Seite Die Kommunen tragen das finanzielle Risiko des laufenden Fahrbetriebs Das Verkehrsdezernat der Bezirksregierung Münster berät die Kommunen sowie Vereine in der Gründungsphase und genehmigt die Linienverkehre Es fördert die Beschaffung der Fahrzeuge mit bis zu 55 000 Euro und unterstützt die Arbeit der Bürgerbus Vereine jährlich mit 5 000 Euro Neben diesen regelmäßigen Unterstützungen begleitet das Verkehrsdezernat die Bürgerbus Vereine im Rahmen von besonderen Projekten und Fragestellungen bei der Ausgestaltung von Verkehrsabläufen Das Zusammenspiel all dieser Menschen und Institutionen hat die Bürgerbus Initiative auf die Überholspur gebracht und ist elementarer Bestandteil des Öffentlichen Personennahverkehrs in den ländlichen Regionen Im Regierungsbezirk Münster gibt es eine Vielzahl von Erfolgsbeispielen der Bürgerbus Vereine So gibt es mit dem Bürgerbus Projekt Heek Legden nicht nur den ältesten Verein in ganz Deutschland sondern in der unmittelbaren Umgebung mit dem Bürgerbus Südlohn Oeding ein Projekt das im regulären Fahrbetrieb die deutsch niederländische Grenze überwindet und den Regierungsbezirk Münster mit unseren holländischen Nachbarn in Winterswijk verbindet In der Gemeinde Wettringen gibt es einen Bürgerbus Verein der gemeinsam mit den Bürgern der Grafschafter Kommunen Ohne und Schüttorf einen Bürgerbus über die Landesgrenze nach Niedersachsen hinweg organisiert Ein weiteres interessantes Beispiel

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/408-23032015-regierungspraesident-dankt-ehrenamtlichen-der-buergerbus-vereine-fuer-engagement.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 24.03.2015 - Lob für Bürgerbus-Engagement
    So bieten Sie in den ländlichen Gebieten des Münsterlandes und an den Rändern der Emscher Lipper Region Ihren Mitbürgern ein zuverlässiges und preisgünstiges Verkehrsmittel für Arztbesuche Behördengänge Einkaufsfahrten aber auch Kindergarten oder Musikschulbesuche mit Ihrem unermüdlichen Engagement wird Klenke in einem Pressetext der Bezirksregierung zitiert Man merkt dass den Fahrerinnen und Fahrern ihre Aufgabe Spass macht Deshalb mache ich mir für die Zukunft der Bürgerbusse gar keine Sorgen fügte Franz

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/406-24032015-lob-fuer-buergerbus-engagement.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 31.10.2014 - Bürgerbus mit neuem Fahrplan
    Marienstraße Horststraße sowie Lambertischule DRK Kindergarten Aufgehoben wurden die Haltestellen Beethovenstraße und Schulzentrum sowie Weidenstraße Feldkamp Die Wester wird bis auf die Haltestelle Homölle nicht mehr angefahren Dafür hält der Bürgerbus zusätzlich an den Haltestellen An der Helle und Freibad In der Oster wird die Haltestelle Ransmann I nun auch in der Gegenrichtung miteinbezogen zusätzlich angefahren werden freitagsnachmittags der Friedhof in der Oster und die Innenstadt Haltestellen Villa Winkel Seniorenheim

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/393-31102014-buergerbus-mit-neuem-fahrplan.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 28.06.2014 - Hanne Post: „Das war mein Glückstag“
    sie ist der 10 000 Fahrgast Von Anne Steven Hanne Post strahlte über das ganze Gesicht Das war mein Glückstag sagte die 90 Jährige am Freitag im Gespräch mit unserer Zeitung lachend Sie war ist und bleibt der 10 000 Fahrgast des Ochtruper Bürgerbusses Am Donnerstag um 15 10 Uhr durfte sich Gisela Fremann Vorsitzende des Bürgerbusvereins gemeinsam mit Fahrer Theo Bos über diesen Erfolg freuen Wir sind schon ein bisschen stolz darauf gab Fremann zu Und dabei musste Hanne Post sich noch beeilen um den Bürgerbus überhaupt zu erwischen Ich bin schnell gelaufen erzählte die rüstige alte Dame Sie gehört fast schon zum Inventar Von Anfang an ist sie Stammgast im Bürgerbus Früher fuhr sie regelmäßig zwei bis drei Mal pro Woche von ihrem Haus zum Altenheim um dort ihren Mann zu besuchen Seit seinem Tod ist sie zwar nicht mehr so regelmäßig aber doch ab und an mit dem Bürgerbus unterwegs Die Haltestelle ist direkt bei mir vor der Haustür Das ist sehr praktisch für mich sagt sie Ich kann den Bürgerbus nur empfehlen rät Hanne Post auch anderen auf diese Art der Fortbewegung umzusteigen Sie bleibt obwohl auf einen Rollator angewiesen auf diese Weise mobil Heute steigt

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/384-28062014-hanne-post-das-war-mein-glueckstag.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 31.01.2014 - Das Sorgenkind Samstag
    gut einem Jahr gibt es die Verbindung via Bürgerbus zwischen der Töpferstadt und der Vechtegemeinde Sie soll das Angebot des dortigen Bürgerbusvereins erweitern Von Anfang an sei das Interesse der Metelener vorhanden gewesen Doch genutzt wurde das Angebot entgegen der Einschätzungen wenig Wir möchten die Strecke erhalten betonte Fremann im Gespräch mit unserer Zeitung Deshalb hofft sie nun auf Anregungen und Informationen aus der Bevölkerung Denn in anderen Orten wie beispielsweise in Emsdetten läuft der Samstag Weshalb es dort funktioniert hier aber nicht das haben die Mitglieder des Bürgerbusvereins noch nicht herausfinden können Sie möchten nun den Fahrplan verbessern und den Wünschen der Bevölkerung sowohl in Ochtrup als auch in Metelen anpassen Das passiert jedes Jahr und regelmäßig steigen die Fahrgastzahlen im Anschluss berichtet Fremann Erfahrungsgemäß werde der Bürgerbus eher in der kalten Jahreszeit genutzt doch auch im Frühjahr 2013 blieben die Fahrgastzahlen konstant Insgesamt ist die Vereinsvorsitzende zufrieden mit der Auslastung des Bürgerbusses Die Altersstruktur der Fahrgäste ist übrigens bunt gemischt Viele Senioren fahren mit Mütter und Väter inklusive Kinderwagen aber auch die Kindergärten nutzen das Angebot Regelmäßig sind die Jungen und Mädchen des Kindergartens St Martin mit dem Bürgerbus unterwegs Und auch der DRK Kindergarten Niederesch schnupperte unlängst

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/369-31012014-das-sorgenkind-samstag.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 31.08.2013 - Ab Montag gilt ein neuer Fahrplan für den Bürgerbus
    und Nachfragen aus der Bevölkerung erfolgt So gibt es samstags künftig eine zusätzliche Stadttour in Ochtrup Vielfach wurde der Wunsch geäußert der Bus möge auch am Vormittag zurückfahren Daher startet das Fahrzeug nun bereits eine Stunde früher um 8 49 Uhr Neu zwischengeschaltete Haltestellen im Stadtgebiet sind Lambertiweg Rosenstraße Akazienstraße Nienborger Damm Spinnereistraße und Margueritenweg Aufgehoben werden folgende Haltestellen Waldstraße Malteser Schützenstraße Rosenschänke Am Hang und Goethestraße Die Haltestelle Seniorenheim Eingang wird öfter angefahren Die Haltestelle FOC Laurenz Café ist wegen veränderter Lage nur noch stadteinwärts genehmigt und deshalb aus allen stadtauswärts führenden Touren gestrichen Als Ersatz stehen die Haltestellen Becker Hellstiege oder Postdamm FOC zur Verfügung Auf der Linie nach Langenhorst Welbergen wird die Haltestelle Hamannstraße in Welbergen aufgehoben Der Weg in die Wester führt künftig über die Niedereschstraße Eine Schleife geht dann über die neuen Haltestellen Gehring Hörstmann Zollhäuser Holtmann und Ammertmann Folgende Haltestellen in der Wester fallen weg Schulze Mieling Hölscher Passlick und Krabbe Veldscholten In der Oster werden zwei neue Haltepunkte zwischengeschaltet Ransmann 1 und Theile Der Bus steuert die Friedhöfe am Freitagnachmittag künftig nur noch einmal an Dafür ist die Aufenthaltsdauer auf dem Oster Friedhof ein wenig länger als bislang Falls das nicht reicht ist es möglich über die Bürgerbusfahrer ein Taxi zu bestellen schreibt der Verein weiter Die Samstag Touren nach Metelen sind in Zusammenarbeit mit dem dortigen Bürgerbusverein entstanden Es besteht die Möglichkeit diese Strecke zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Bürgerbus Metelen abwechselnd zu fahren Folgende neue Haltestellen in der Vechtegemeinde sind ab Samstag 7 September in Betrieb Feldhues Welbergener Damm Seniorenwohnanlage Metelener Heide Seniorenheim St Ida Haus und Sendplatz Auf dem Weg in den Nachbarort fällt die Kardinal von Galen Straße in Ochtrup als Haltestelle weg in Metelen werden die Haltestellen ZOB und Heeker Straßen gestrichen Die neuen Fahrpläne sind ab

    Original URL path: http://www.buergerbus-ochtrup.de/presse/345-31082013-ab-montag-gilt-ein-neuer-fahrplan-fuer-den-buergerbus.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •