archive-de.com » DE » B » BUEHLER-HD.DE

Total: 745

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Altsteinzeit
    dick Am stumpfen Ende ist noch beidseitig die alte Kruste des Jura Hornsteins vorhanden Heidenheim Schnaitheim Winterhalde gefunden 1999 Archäol Ausgrabungen Bad Württbg 1999 S 20 Bild N J Chonrad im Aufsatz im Original Faustkeil Steinbearbeitung Depot Bearbeitung Abschlagreste weiter

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/faustkeil.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Steinbearbeitung
    Hornstein das größte Stück 6 cm groß die kleinsten Stücke in Millimetergröße Leinfelden Echterdingen OT Stetten Grabung 2002 Bef 926 Archäol Ausgrabungen Bad Württbg 2002 S 43 Bild Kreisarchäologie Konstanz im Detail Steinbearbeitung Depot Bearbeitung weiter Knochenwerkzeuge siehe auch Begriffe

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/abfall.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Steinbearbeitung
    Rohknollen aus einer bandkeramischen Siedlungsgrube Wittlinger Hornstein von der Schwäbischen Alb Leinfelden Echterdingen OT Stetten Grabung 1997 Bef 178 Archäol Ausgrabungen Bad Württbg 2002 S 42 Bild Kreisarchäologie Konstanz im Detail Steinbearbeitung Abschlagreste weiter Knochenwerkzeuge siehe auch zurück Zurück Startseite

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/knollen.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Steinbearbeitung
    Altsteinzeit Steinmesser Silexklinge mit Birkenpech im Holzgriff befestigt moderne Nachbildung Archäologisches Landesmusem Konstanz im Detail Steinbearbeitung Abschlagreste weiter Knochenwerkzeuge siehe auch zurück Zurück Startseite Register Impressum zur ZUM Badische Heimat

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/messer1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Tierwelt der Altsteinzeit
    der Altsteinzeit Das Mammut Rekonstruktion eines Mammuts in der Ausstellung Mensch Mammut und Naturgewalten Speyer 2001 02 im Detail weiter Säbelzahnkatze siehe auch zurück Zurück Startseite Register Impressum zur ZUM

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/mammut.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Steinzeitliche Knochenamulette
    eines Bisons in einem Knochenstück moderne Nachbildung Archäologisches Landesmusem Konstanz im Detail Rückseite Living History Feuermachen Zelte und Hütten Speerschleudern weiter siehe auch zurück Zurück Startseite Register Impressum zur ZUM

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/steinz/amulett1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die Eiszeiten
    Ursachen der Vereisung Menschheitsentwicklung Die Tierwelt des Eiszeitalters Kunst in verborgenen Tiefen Kunst in verborgenen Tiefen Bilderhöhle Text und Bild aus der Ausstellung Mensch Eiszeit und Naturgewalten Historisches Museum der Pfalz Speyer 2000 im Detail weiter Frauenköpfchen siehe auch Lascaux

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/eiszeit/hoehle.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die Schwanenknochenflöte
    nach der Ausgrabung erster Bruchstücke sind 1990 die Funde weiterer zugehöriger Stücke gelungen jetzt waren die wissenschaftlichen und restauratorischen Arbeiten durch das Urgeschichtliche Institut der Universität Tübingen soweit gediehen dass die Knochenflöte endlich ausgestellt werden konnte Zusammen mit zwei jüngeren paläolithischen Flöten aus Isturitz Frankreich und Grubgraben Österreich stand die Knochenflöte aus dem Geißenklösterle im Zentrum der Ausstellung Das Fundmaterial erschließt einen Zugang zur Knochenflöte über die Darstellung der eiszeitlichen Umwelt und der archäologischen Zusammenhänge Perlen belegen erstmals den Gebrauch von Schmuck die geänderte Jagdweise dieser Zeit wird durch Geschossspitzen anschaulich gemacht Diese Neuerungen im frühen Jungpaläolithikum sind wesentliche Aspekte eines neuen Denkens das neue Kommunikationsweisen zulässt Die Einpassung in natürliche und soziale Gegebenheiten erlangt eine neue Qualität neue Überlebensstrategien werden entwickelt und neue gesellschaftliche Bedingungen entstehen Zusammen mit Lebensbildern im Maßstab 1 1 die auf Grundlage der aktuellen Forschungsergebnisse angefertigt wurden ergibt sich ein eindrucksvolles Bild der Lebensverhältnisse in der jüngeren Altsteinzeit Eine ganz andere Annäherung wurde dem Besucher in einer weiteren Ausstellungseinheit mit Flöten aus den Beständen des Linden Museums Stuttgart Staatliches Museum für Völkerkunde angeboten Über einen Bildschirm konnten Hörproben den Exponaten prinzipiell vergleichbarer Flöten aus dem Phonogramm Archiv des Berliner Ethnologischen Museums mit ergänzenden Bild und

    Original URL path: http://buehler-hd.de/landeskunde/rhein/geschichte/urundfrueg/floete1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •