archive-de.com » DE » B » BUEHLER-HD.DE

Total: 745

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Grundkurs: Transparenter Bildhintergrund
    nach GIF umwandeln kann es durchaus vorkommen dass die von Ihnen gewählte Hintergrundfarbe gesprenkelt erscheint Das liegt daran dass die betreffende Farbe in der gif Palette nicht vorkommt und daher durch Rastern simuliert wird Sie werden Ihren Hintergrund mittels einer Maske einfarbig gestaltet haben in diesem Fall stellen Sie die Maske wieder her Menü Maske Rückgängig Maske entfernen und füllen Sie sie mit der im Auswahlfenster Aktivfarbe gezeigten Farbe Werkzeug

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/kurs/sprenkel.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Wie erstelle ich einen Webhintergrund
    Adobe psd Format 6 Markieren Sie über das Menü Auswahl und die Option Alles Auswählen wieder das gesamte Bild 7 Über den Menüpunkt Auswahl und die Option Rahmen erstellen maskieren Sie einen Randbereich des Bildes Dessen Stärke legen Sie im sich öffnenden Fenster fest Auswahl Auswahl verändern Rahmen erstellen Stärke 8 Über den Menüpunkt Auswahl und die Option Weiche Auswahlkante verwischen Sie den Rahmen nach innen Den Bereich des Verwischens

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/grafix/webhintergrund3.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Wie erstelle ich einen Webhintergrund
    in der Mitte 5 Betten Sie das Bild durch Klick auf den Pfeil in der linken Werkzeugleiste als Objekt in das ehemals leere Bild ein 6 In der oberen Werkezugleiste erscheint jetzt der Schieberegler zur Einstellung der Transparenz das heißt des Maßes wieweit der weiße Hintergrund durch das eingebettete Objekt durchscheint Ziehen Sie den Schieberegler mit der Maus auf 80 Das Bild soll damit einen Helligkeitsgrad bekommen der die Lesbarkeit

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/webhintergrund2.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Wie erstelle ich einen Webhintergrund ohne Übergänge
    Randbereichen der Auswahl bestehen 3 Speichern Sie diese Maske unter einem neuen Namen ab z B recht1 Menü Maske Speichern 4 Kopieren Sie den Inhalt der Maske in die Zwischenablage 5 Schneiden Sie das Bild auf den gewünschten Ausschnitt zurecht Menü Maske Schneiden Achten Sie darauf dass Sie bisher Form und Größe der Maske nicht verändert haben 6 Vergrößern Sie das Bild indem Sie die Maßangaben unter Breite und Höhe jeweils in die Felder rechts und oben eintragen kopieren Menü Effekte Bild erweitern 7 Fügen Sie das Bild aus der Zwischenablage drei Mal in das leere Bild ein Menü Bearbeiten Einfügen und schieben Sie die Kopie an die jeweils noch freien Ecken 8 Binden Sie die Kopien in das Bild ein Menü Objekt Einbinden Alle Objekte 9 Wählen Sie aus den Retuschewerkzeugen die Funktion duplizieren klonen und stellen Sie in den Eigenschaften die Transparenz auf 60 Übermalen Sie auf diese Weise die sichtbaren Schnittkanten zwischen den einzelnen Kopien 10 Laden Sie die vorhin abgespeicherte Kopie der Maske Menü Maske Laden der vorhin vergebene Name wird mit angezeigt Ziehen Sie die Maske etwa in die Mitte Ihres Bildes Mit Doppelklick auf die Maske wird sie in ihrer Lage fixiert Bei aktivierten

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/kachel2.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Maskieren, Ausschneiden, Zusammensetzen (2)
    in der Werkzeugleiste auf 5 und klicken Sie dann mit dem Cursor Zauberstab in den hellen Hintergrund Wiederholen Sie das bis der Hintergrund fast vollständig maskiert ist 3 Invertieren Sie jetzt die Maskierung Menü Maske Invertieren Mit Klick auf die Rubinmaske wird die maskierte weiße Fläche rot eingefärbt Wenn das nicht der Fall ist wiederholen Sie den Vorgang des Invertierens Kopieren sie die Maske in die Zwischenablage Fügen Sie den

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/grafix/mask02.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bild drehen
    2 In der Mitte des Bildes ist der Drehpunkt von ihm geht nach oben die Drehachse Fassen Sie den Knopf an Ende der Drehachse mit der Maus an ziehen Sie ihn nach oben Drehen Sie dann mit weiterhin gedrückter Maustaste das Bild in die richitge Richtung bis Ihnen der Augenschein verrat dass das Bild gerade gerückt ist 3 Durch Klick auf den Ablege Button in der Werkzeugleiste legen Sie das

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/grafix/dreh02.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bild entzerren
    Sie Platz zum Arbeiten haben Wählen Sie dann das vorletzte Perspektive und ziehen Sie eine der oberen Ecken zur Seite Wechseln Sie nun um auf den Modus Verzerren ganz rechts und richten Sie die beiden Seiten einzeln aus Das Bild hat nun im Idealfall gerade Linien in der Senkrechten ist aber aus seinen Proportionen gerutscht Sie müssen daher das Bild wieder höher ziehen Wenn Sie ganz exakt arbeiten wollen müssen

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/grafix/entzerr2.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Intel - Informationen finden und beurteilen
    Vorgang des Schreibens mit einer optisch differenzierten Form der Gestaltung des Schriftbilds zu verbinden Die klassische Schuldruckerei kann dadurch mit den Neuen Medien verknüpft werden Die Links für dieses Thema Techniken des Kreativen Schreibens Kreatives Schreiben daraus Die neue Fassung

    Original URL path: http://buehler-hd.de/mmb/kreativ1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •