archive-de.com » DE » B » BUEHLER-HD.DE

Total: 745

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Geroldsecker Siegel
    glattem Grund gotischer Schild WF gespalten r Hälfte auf glattem Grund gegitterter QB 1 Hälfte stehende Figur in der erhobenen Rechten eine Lilie U S HERMANNI DE GEROLTSECKE CAN ARG Zeichng Kindler v Knobloch GLA 65 2009 f 63 n 7 Ausf SAD G 4818 16 1307 April 22 Typ II RS Ø 46 mm SF Rankengrund in Achtpaß Rahmen Rundschild WF auf glattem Grund damaszierter QB U D G OLSECK Ausfl GLA 27 1 1314 Mai 7 Walther 7 Typ I SSG 41 x 45 mm SF auf glattem Grund gegitterter QB U WALTh IUNIOR GEROL E Zeichng Kindler v Knobloch GLA 65 2009 f 63 n 8 Ausfl SAD G 4818 16 1307 April 22 Typ II SSG 40 x 44 mm SF auf damasziertem Grund glatter QB U S WALTHERI DE GEROLTZECCE IUNIORI Ausf GLA 27 1 1314 Mai 7 Typ III RS Ø 50 mm SF auf Rankengrund nach oben ger Dreipaß 3 erhabene Punkte außen 10 innen Darin nach rechts gelehnter got Schild darauf links oben geschlossener Helm HS Büffelhörner und Mittelspange WF auf glattem Grund gegitterter QB U SIGILLUM DOM INI WALTHERI DE GEROLT Z EKE Ausf GLA 27 72 1325 Oktober 22 Ausf GLA 27 72 1326 März 19 Typ IV RS Ø 26 mm SF auf Rankengrund frontal abgebildeter geschlossener Helm HS Büffelhörner und Kreuzblume U S WALTH ERI DE GEROLS ECKE Ausf GLA 34 62 1347 Dezember 17 Walther 10 Typ I RS Ø 36 mm SF auf Rankengrund gotischer Schild WF auf glattem Grund QB U unleserlich Ausf GLA 27 72 1326 März 19 Typ II RS Ø 32 mm SF auf damasziertem Grund got Schild WF gegitterter QB U S WALTHERI D GEROLZEKH Ausf GLA 24 48 1347 August 9 Johannes 2 RS Ø 37 mm SF nach unten

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/sglahr.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Geroldsecker Siegel
    S DNI WALThERI IN GEROLSECKE Typ II RS Ø 29 mm SF auf damasziertem Grund gotischer Schild WF auf glattem Grund gegitterter QB U S WALThERI DNI IN GEROLSECKE Ausf GLA 12 56 1330 August 9 Ausf FFA Beschreibung FUB 5 n 399 3 1331 November 2 Heinrich 6 RS Ø 26 mm SF auf glattem Grund gotischer Schild WF auf glattem Grund grob damaszierter QB U S hEINR DE GEROLTSECKE Ausf GLA 44 297 1360 September 28 Ausf HStASt A 602 6021 1375 August 10 Georg 2 RS Ø 30 mm SF auf damasziertem Grund got Schild WF auf glattem Grund damaszierter QB U S DNI GEORGII DE GEROLTZECKHE Ausf GLA 27 41 1370 November 20 Ausf HStASt A 602 6024 1377 März 8 Ausf GLA 29 28 1388 Juli 4 Walther 12 Typ I RS Ø 25 mm SF auf Rankengrund nach rechts gelehnter got Schild links oben bekrönt von Helm mit Helmdecke HS Spitzhut mit Pfauenfederwisch WF auf glattem Grund erhabener QB U S WALThERI DE GEROLTSECKE Ausf GLA 21 388 1381 August 31 Ausff GLA 27 84 und 29 6 1393 Mai 31 Typ II RS Ø 26 mm SF Rankengrund nach rechts gelehnter got Schild

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/sghoh.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    1 RS Ø 56 mm SF nach links sprengender Reiter mit Topfhelm und Mitra Pferd mit Pferdedecke Reiter hält in der erhobenen rechten Hand ein Schwert in der linken got Schild WF QB U S IOHANNIS GEROLSECKE MI Ausf HStASt A 470 916 1300 November 19 Ausf HStASt A 602 12962 1304 August 21 Johannes 3 RS Ø 28 mm SF got Schild WF glatter QB U S hANMÄ D GEROLSECK Ausf GLA 27 41 1370 November 20 Konrad 1 RS Ø 25 mm SF auf damasziertem Grund got Schild WF auf glattem Grund QB U S CUNRADI DE GEROLTSE Ausf GLA 21 388 1381 August 31 Ausfl GLA 21 388 1391 August 26 Walther 14 RS Ø 28 mm SF auf Rankengrund leicht angespitzter Schild WF QB U S WALTEIR VÖ GEROLTZEGG Ausf GLA 27 91 1421 Dezember 19 Konrad 2 RS Ø 26 mm SF auf glattem Grund leicht angespitzter Schild WF erhabener QB U S CUNRAT VÖ GEROLZEK Ausff GLA 27 91 1421 Dezember 19 und 23 Georg 3 RS Ø 29 mm SF ovaler Vierpaß mit Rankengrund darin nach rechts gelehnter Rundschild bekrönt von nach rechts gewendetem Helm mit Helmdecke HS aufrechter Flug keine Schildfarben WF

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/sgsulz.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    29 mm SF auf glattem Grund got Schild gespalten WF rechts gegitterter Balken links gekreuzte Stäbe U S ELISABEhT D E G ER O LSEGE Ausf GLA 31 21 1367 Januar 26 Ursula von Eberstein verheiratete Geroldseck SF auf glattem Grund gespaltener Rundschild WF rechts fein gegitterter QB links ebersteinische Rose U S VRSVLE VON EBERSTEIN FROV ZE LOR RS Ø 26 mm Ausf GLA 27 1 1423 November 20 Adelheid 6 von Geroldseck verh Gräfin von Moers Saarwerden RS Ø 35 mm SF nach hinten gebogener Rundschild gespalten WF rechte Hälfte weiter geteilt oben QB unten Doppelkopfadler links QB U auf eingerolltem Schriftband s adelhe id von geroltseg grevin von sarwerden Ausf GLA 27 37 1428 Februar 29 Ursula von Geroldseck verh Ramstein Gilgenberg RS Ø 32 mm SF auf Rankengrund gespaltener Rundschild WF rechts glatter QB links gekreuzte ramsteinische Lilienstäbe U got gebrochen s ursel võ gerolt seg f rowe võ gilgenberg Ausf GLA 27 1 1423 November 20 Susanne 2 von Geroldseck verh Üsenberg RS Ø 28 mm SF aufrecht stehende Frauengestalt im geöffneten Mantel In der rechten Hand Schild mit Üsenberger Flug in der linken mit Geroldsecker WF auf glattem Grund gegitterter QB U S SUSANNE D GEROLZECKE Agnes von Geroldseck verh Üsenberg RS Ø 31 mm SF gespaltener got Schild WF rechts Üsenberger Flug links QB U S ANGNESE DE GEROLZEG Anna von Ochsenstein verh Geroldseck Typ I RS Ø 32 mm SF auf Rankengrund geteilter got Schild WF rechts auf glattem Grund gegitterter QB links auf glattem Grund zwei gegitterte QB U S ANNE Ausf HStASt A 602 6023 1376 April 4 Ausf GLA 21 388 1391 August 26 Typ II RS Ø 29 mm SF stehende Frauengestalt in der rechten Hand ochsensteinischen Rundschild WF zwei vertiefte glatte QB in der linken Hand geroldseckischen

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/sgweib.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    Gangolf d J 1514 Gangolf oder Walther von Hohengeroldseck 1536 Gangolf von Hohengeroldseck 1544 unidentifiziert 1293 April 23 Geroldsecker Ältere Linie Geroldseck Lahr Hohengeroldseck Geroldseck Sulz weibliche Mitglieder Spätere und Sonstige Bemerkungen zu den Siegeln der Geroldsecker Heinrich 3 Heinrich 4 und Johannes 1 führen ein Reitersiegel das Recht darauf leiten sie offenbar aus ihrer Stellung als älteste Söhne ab Ihr Vater und Großvater Walther 2 führt dagegen nur ein einfaches Schildsiegel auch dies paßt zu der von mir aufgestellten Hypothese daß Walther 2 ein jüngerer Bruder Heinrichs d Ä von Tiersberg gewesen sei Interessant ist daß die Mitra des Reitersiegels Heinrichs 2 auf dem Siegel seines Enkels Johannes 1 wiederkehrt Ein Siegel Walthers 4 das weiteren Aufschluß geben könnte ist nicht erhalten Die Urenkel Johannes 1 Georg 3 und Heinrich 11 greifen die Fittiche des Urahns Walther 2 wieder auf Sie werden auf diese Weise zu einer spezifisch Sulzer Helmzier so daß im 16 Jahrhundert durch den Rückgriff darauf der Anspruch der Hohengeroldsecker auf Sulz dokumentiert werden kann Der als hohengeroldseckisch bekannte Helmschmuck der mit Pfauenfedern gezierte Spitzhut wird auf dem 2 Siegeltyp Walthers 12 eingeführt Bei Heinrich 9 ergibt sich der Anschein daß er den letzten Siegeltyp seines

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/sgsonst.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    von Geroldseck gotisches Schildsiegel45 x 57 mm SF glatter QB auf damasziertem Grund U S HEIN RICI DE GEROLTSECKE Abb Wittmer Inventaire n 77 Ausf Straßburg Ar Municipales AA u

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/12620317.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    Pferd mit Turnierdecke in Wappenfarben schraffiertes Querband Reiter mit Mitra in der r Hand erhobenes Schwert in der 1 got Schild WF schraffierter QB auf glattem Grund U S hEINRICI DE GEROLDSECKE Abb Hefele FrUB 2 Siegeltafel 10 n 56

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/1269.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geroldsecker Siegel
    RS Ø ca 50 55 mm SF Gotischer Schild WF auf glattem Grund damaszierter Querbalken U S HERMANNI DE GEROLTSECKE Ausf GLA 24 28 1252 Januar 6 Bild Ausf SAD

    Original URL path: http://buehler-hd.de/reg/sigill/12560111.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •