archive-de.com » DE » B » BUEHLER-HD.DE

Total: 745

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Historisches Stichwort: Baden
    von B Durlach gründete 1715 Karlsruhe und verlegte die Residenz dorthin Karl Friedrich von B Durlach erbte 1771 die Besitzungen der erloschenen Linie B Baden wurde 1803 Kurfürst und 1806 Großherzog Bedeutenden Gebietserwerbungen Heidelberg Mannheim Breisgau Baar Konstanz u a durch Begünstigung Napoleons 1806 Neben Verwaltung u Wirtschaft wurden die Universitäten Heidelberg u Freiburg gefördert 1818 erhielt B eine liberale Verfassung 1848 49 war B ein Zentrum der revolutionären Bewegung

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/abbl/19jh/baden1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Links zur Gemeinschaftskunde an der IGMH
    I Abteilung Links für den praktischen Alltag II Abteilung umfassende Linklisten Links für den praktischen Alltag Bundeszentrale für politische Bildung Publikationen Informationen zur Politischen Bildung Frame von Hand weiter Politische Bildung online Landeszentrale für politische Bildung Baden Württemberg Europäische Union

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gk/links1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Fachspezifische Methoden in Gemeinschaftskunde
    Argumentation Rollenspiele Methoden der Streitschlichtung enger Bezug zum Fach Deutsch Gesprächsverhal ten Argumentieren Mitwirkung von Sozialpäda gogen Klasse 8 Massenmedien empirische Feststellung Methode Umfrage zu Medienkonsum Me diennutzungsfragebo gen Problematisierung Vergleich Boulevardpres se Regenbogenpresse Tagespresse Titelseiten vergleichen und analysie ren Zeitungsprojekt Erschließung exemplarischer Thematik durch Arbeitsaufträge und Leitfragen manipulative Wir kung von Werbefernsehen und Vorabendprogrammen Kleidung Verhal ten Schminken Sprache thematisieren Fragebogen zur Mediennutzung und zur Beeinflussbarkeit Markenklamotten Fächerübergreifend Umfrage zum Freizeitverhalten M 7 Kl 10 Rollenverhalten und Rollenklischees Mediennutzung Informationen recherchieren Kinofilme Landheimaufenthalt Öffentl Nahverkehr Sportereignisse Vereinsereignisse Fachübergreifend Material für Referate recherchieren D G Rechtsstaat Exemplarisches Verfahren Fallbeispiele Lerngang Polizei Gerichtstermin Recherche bei Institutionen und Verbänden Markt Absprache mit Arbeitslehre noch erforderlich Präsentieren Fächerübergreifend Präsentieren Klasse 10 Wirtschaftl Handlungsfelder Absprache mit Arbeitslehre noch erforderlich Globalisierung ebenso Leben in demokratischen Gemeinschaften Arbeitsgruppenteilige Erarbeitung der Grundla gen Rollenspiel zur Dar stellung der gegenseitigen Vernetzung und der Inter essenskonflikte Webquest und Freiarbeit der Schüler zur Darstellung ihrer Rolle Wandzeitung oder Collage zu Grundthemen EU Möglichkeiten des politischen Engagements Bundeswehr Podiums diskussion von Schülern für Schü ler Expertenbefragung Gemeinderat Landtags und Bundestagsabgeord neter Bundeswehroffi zier Vorlaufzeit für selbständige Informationsrecherche beachten Evtl Integration von Punkt 4 und Punkt 5 Selbständige Anwendung Methoden für 5

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gk/methoden1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Globalisierung
    IGMH Schüler der Jahrgangsstufe 12 der Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried setzen sich auf einem dreitägigen Seminar mit dem Thema Globalisierung auseinander Der Begriff der Globalisierung vor 15 Jahren noch nahezu unbekannt bestimmt heute die wirtschaftlichen politischen und gesellschaftlichen Analysen in den Medien Die ökonomische und gesellschaftliche Verflechtung sowie die Verbreitung multinationaler Konzerne zeigt Auswirkungen auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens Die Welt als Globales Dorf eröffnet zwar einerseits schier unerwartete

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gk/globalis.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Augenblicke des Jahrhunderts - Meisterwerke der Reportagefotografie von Associated Press
    Jahrhunderts die Besonderheiten der Fotografie am Scheideweg zwischen Kunst und Reportage Und die Frage ist in der Tat wie man sie sich auch anhand der Bilder dieses Kataloges immer wieder stellt was eigentlich ein einzelnes Bild aus dem Heer der Abermillionen Bilder heraushebt und seine über die Tagesaktualität hinausreichende Wirkung begründet Eindringlichkeit und Bildaussage da ist dem Autor unumwunden recht zu geben Aber auch das einzig besondere an eben diesem einen Moment der in der Kamera festgehalten ist Das Unverwechselbare Das Singuläre das im nächsten Augenblick schon wieder vorbei ist Aus dem eigenen Erleben berichten anschließend Horst Fass Hundert Jahre Fotojournalismus Rückblicke und Miterlebtes und Herbert Knosowski Bilder und Nachrichten Fass bringt das spezifische Problem der Reportagefotografie auf den Punkt wenn er sagt Das beste Bild ist nichts wert wenn es nicht prompt und in guter Qualität übertragen werden kann Und er zieht damit sowohl die Grenze zur Dokumentarfotografie als auch zum digitalen Zeitalter das eben dieser Übertragung völlig neue Dimensionen erschlossen hat Schließlich und endlich formuliert Wolfgang Leitmeyer unter dem Titel Die Macht der Bilder 7 Gedanken zur Reportagefotografie Seine erste These Fotografien entsprechen nicht der Wirklichkeit sie bilden sie nur ab Nicht von dem was vorher war oder was nachher wurde bleibt im Bild erhalten Seine zweite Reportagefotos sind subjektive Beweisstücke als Zeugnis des Wahrgenommenen Subjektivität aber muss hinterfragt werden und hinterfragt werden können wenn sie wie in dem Fall der Bilder den öffentlichen Raum betritt Diese Beweisstücke werden in einer unübersehbaren Menge und Vielfalt verfügbar Der Bilderberg wird zum kollektiven Gedächtnis der Zeit die dritte These Wenn das sehende Individuum aber vor dem Berg steht braucht er dann nicht wieder jemanden der ihn an der Hand nimmt und für ihn auswählt Die vierte These Der Bildgegenstand selbst bleibt mit seiner Aufnahme unveränderlich wenn auch nicht unverfälschlich bleibt

    Original URL path: http://buehler-hd.de/medien/lit/augenblicke.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bild als Quelle für Erkenntnisse
    Quelle für Erkenntnisse Barrikade an der Mannheimer Rheinbrücke April 1848 Üblicher Einsatz von Bildern im Geschichtsunterricht als Quelle für Erkenntnise Was wird dargestellt Welche Personen sind beteiligt nächstes zurück zur

    Original URL path: http://buehler-hd.de/medien/bild/einsatz1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Das Bild im Kontext
    Kontext Eine Binsenweisheit Ein Text wird durch die Verknüpfung mit einem bestimmten Bildinhalt entweder bedrohlich Grabstein links hoffnungsvoll Leuchtturm unten links oder romantisch unten nächstes Kapitel zurück zur Startseite email4me

    Original URL path: http://buehler-hd.de/medien/bild/kontext.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bildelemente - Betonung und didaktischer Einsatz
    das Volk Eine junge barbusige Frau mit der Trikolore in der Hand als die Personifikation der Freiheit führt das Volk auf die Barrikaden Durch gezielte Manipulation lässt sich der Bildinhalt

    Original URL path: http://buehler-hd.de/medien/bild/elemente1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •