archive-de.com » DE » B » BUEHLER-HD.DE

Total: 745

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreuzzüge
    efb ch Texte adkrz htm Kurze Zusammenfassung mit Schwerpunkt auf dem 1 Kreuzzug in der Elektronischen Fernbibliothek http qumran evang theol fb1 uni siegen de hist all doc ag hist node27 html Fachbereich Ev Theologie der Uni Siegen 1998 Kritische Darstellung über die Ursachen und die Motive zu den Kreuzzügen http www e papyrus de kreuzzuege html Beitrag in Deutsche Geschichte Das Jahrtausend von Reinhold Jürs Umfangreiche und nach Ursachen und Begründungen differenzierte Darstellung update 2002 http www der kreuzritter de Im Aufbau befindliche Site über den 1 Kreuzzug und seine Hauptakteure Gutes biografisches Lexikon Update 2002 Im zweiten Teil optisch aufbereitete Site über Ritter und Rüstungen http www geschi de artikel kreuzueg shtml Unkritischer ereignisorientierter Text http www g26 ch gegen rechts kreuzzuege 01 html Kurze kritische Begriffsdefinition mit geschichtlichem Abriss des 1 Kreuzzugs Begründung aus der theologischen Lehre Augustins http www stern de kultur spezial artikel islam 38140 html Teil 1 der Islam Serie aus dem Stern Magazin Der Schrecken der Kreuzzüge http de wikipedia org wiki Kreuzz 25FCge Sehr kurzes Stichwort aus Wikipedia der freien Enzyklopädie http www heiligenlexikon de index htm Glossar Kreuzzug htm ausführliche und differenzierte Darstellung im Ökumenischen Heiligenlexikon http www blinde kuh de

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/ma/kreuzzuege.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Rittertum
    das Rittertum unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in der Mark Brandenburg http www uni wuerzburg de geschichte personal schneider aufsatz html Wissenschaftlicher Vortrag Elitebildung und soziale Fluktuation Spätmittelalterlicher deutscher Niederadel im landschaftlichen Vergleich gehalten auf dem 43 Deutschen Historikertag in Aachen am 27 9 2000 Sektion Junge Historiker stellen sich vor Mittelalter mit Schwerpunkt auf dem späten 15 und dem 16 Jahrhundert Unterpunkter 1 Zahlenrelationen 2 Verteilung der materiellen Ressourcen 3 Soziale Prozesse im Niederadel Verlauf und treibende Kräfte 4 Der Zusammenhang von Sozialgeschichte und Verfassungsgeschichte http www erfatal museum de g 4 htm Konkretisierung des Themas anhand der Landesherrschaft im Erfatal http www loreley de heppenheft heppenheft6 htm Realistische Darstellung des Lebens auf einer Burg am Beispiel der mittelrheinishcen Burg Heppenheft http home arcor de ritterburgen portal lex erkl html Ministeriale Als Ministeriale wurden meist Ritter aus dem Niederadel bezeichnet die als unfreie Dienstleute einem König oder Fürsten dienten Eine der Aufgaben dieses Dienstadels war die Errichtung und Verwaltung von Burganlagen Unzulässige Vermengung der Begriffe Ritter Ministerialer und Niederadel http www snl ch dhs externe protect textes D16368 html Historisches Lexikon der Schweiz Stichwort Adel mit kurzer aber klarer Beschreibung der ständischen Differenzierung zwischen Hoch und Ritter bzw Niederadel

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/ma/rittertum.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    des Berges gelegene Ort blieb zur römischen byzantinischen und arabischen Zeit ohne größere Bedeutung Unter den Normannen wurde die Stadt an den fuß des Berges verlegt und zum Sitz eines Bistums erhoben Die 1131 gestiftete Kathedrale sollte Grablege der normannischen

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/cefalu/index.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    Die Kirche ist besonders bemerkenswert wegen der Ausschmückung mit 10 000 qm Goldgrundmosaiken Die Außenseite des Chors zeigt noch die ursprüngliche normannische Ornamentierung Am Hauptportal Bronzeportale von Bonnano Pisano 1186 Neben dem Dom der Kreuzgang der ehemaligen Benediktinerabtei im Detail

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/monreale/index.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    und Ostgoten 535 durch Belisar für das Oströmische Reich 831 Eroberung durch die Sarazenen und Hauptstadt der Emire von Sizilien Die Einwohnerschaft 300 000 Menschen setzte sich aus den Nachkommen des antiken Völkergemischs sowie aus Griechen Berbern und Juden zusammen 1072 Eroberung durch die Normannen Roger von Hauteville und seinen Bruder Robert Guiscard im 12 Jh dann Residenz der normannischen ab 1194 der staufischen Könige 1266 an Karl von Anjou

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/palermo/index.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    1239 von Riccardo da Lentini erbaut Es enspricht mit seinem quadratischen Grundriss und den vier Ecktürmen den klassischen staufischen Typ wie er auf Sizilien u a im Castell Manice in Syracus und in Deutschland in der Tiefburg von Lahr Ortenaukreis

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/catania1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    der 1038 die Stadt von den Sarazenen befreite Es wurde unter Kaiser Friedrich II 1239 in den gegenwärtigen Formen als quadratischer Bau mit vier runden Ecktürmen und in Innern als Säulenhalle arabischen Typs erneuert im Detail weiter siehe auch Castell

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/syracus/maniace.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sizilien - Kunst und Kultur
    das sizilische Erbe als König von Sizilien an Er musste sich allerdings gegen eine bis 1194 andauernde Rebellion sizilischer Barone durchsetzen die er mit brutaler Härte niederschlug Nach dem Tod seines Vaters Friedrich Barbarossa wurde Heinrich Römischer Kaiser Er starb

    Original URL path: http://buehler-hd.de/gnet/antike/sicilia/palermo/grabh6.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •