archive-de.com » DE » B » BUDDENBROOKHAUS.DE

Total: 178

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Home
    Empfehlungen Weihnachten bei Buddenbrooks Förderer Shop Kataloge Hauseigene Publikationen Buddenbrook goes Pop Schenken und Behalten Geschenkideen zu Weihnachten Graphik Bestellung und Versand AGB Versand Dauerausstellung Die Manns eine Schriftstellerfamilie Dauerausstellung mehr Informationen Dauerausstellung Die Buddenbrooks ein Jahrhundertroman Dauerausstellung mehr Informationen Das Museum Buddenbrookhaus Hinter der weißen Barockfassade des Buddenbrookhauses aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt Es entstand anlässlich der Expo 2000 als weltweit einziges Literaturprojekt mehr Informationen News Heinrich Mann Tagung 2016 Die Heinrich Mann Tagung 2016 findet in diesem Jahr vom 12 13 März 2016 im Buddenbrookhaus statt Das Thema lautet Neue Dokumente und Perspektiven der Heinrich Mann Forschung Neben Vorträgen von Wolfgang Klein Ariane Martin Volker mehr Informationen Dauerausstellung Sonderausstellung Demnächst News Das Museum Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02 2016 14 00 Führung Familiengeschichten im Buddenbrookhaus mehr Informationen Alle Termine anzeigen Adresse Mengstraße 4 23552 Lübeck Telefon 0451 122 4190 Telefax 0451 122 4140 museen luebeck de Karte Öffnungszeiten 01 01 14 02 Di So 11 17 Uhr 15 02 31 03

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Home
    Empfehlungen Weihnachten bei Buddenbrooks Förderer Shop Kataloge Hauseigene Publikationen Buddenbrook goes Pop Schenken und Behalten Geschenkideen zu Weihnachten Graphik Bestellung und Versand AGB Versand Dauerausstellung Die Manns eine Schriftstellerfamilie Dauerausstellung mehr Informationen Dauerausstellung Die Buddenbrooks ein Jahrhundertroman Dauerausstellung mehr Informationen Das Museum Buddenbrookhaus Hinter der weißen Barockfassade des Buddenbrookhauses aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt Es entstand anlässlich der Expo 2000 als weltweit einziges Literaturprojekt mehr Informationen News Heinrich Mann Tagung 2016 Die Heinrich Mann Tagung 2016 findet in diesem Jahr vom 12 13 März 2016 im Buddenbrookhaus statt Das Thema lautet Neue Dokumente und Perspektiven der Heinrich Mann Forschung Neben Vorträgen von Wolfgang Klein Ariane Martin Volker mehr Informationen Dauerausstellung Sonderausstellung Demnächst News Das Museum Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02 2016 14 00 Führung Familiengeschichten im Buddenbrookhaus mehr Informationen Alle Termine anzeigen Adresse Mengstraße 4 23552 Lübeck Telefon 0451 122 4190 Telefax 0451 122 4140 museen luebeck de Karte Öffnungszeiten 01 01 14 02 Di So 11 17 Uhr 15 02 31 03

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/45/museum:8/home.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Home
    Empfehlungen Weihnachten bei Buddenbrooks Förderer Shop Kataloge Hauseigene Publikationen Buddenbrook goes Pop Schenken und Behalten Geschenkideen zu Weihnachten Graphik Bestellung und Versand AGB Versand Dauerausstellung Die Manns eine Schriftstellerfamilie Dauerausstellung mehr Informationen Dauerausstellung Die Buddenbrooks ein Jahrhundertroman Dauerausstellung mehr Informationen Das Museum Buddenbrookhaus Hinter der weißen Barockfassade des Buddenbrookhauses aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt Es entstand anlässlich der Expo 2000 als weltweit einziges Literaturprojekt mehr Informationen News Heinrich Mann Tagung 2016 Die Heinrich Mann Tagung 2016 findet in diesem Jahr vom 12 13 März 2016 im Buddenbrookhaus statt Das Thema lautet Neue Dokumente und Perspektiven der Heinrich Mann Forschung Neben Vorträgen von Wolfgang Klein Ariane Martin Volker mehr Informationen Dauerausstellung Sonderausstellung Demnächst News Das Museum Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02 2016 14 00 Führung Familiengeschichten im Buddenbrookhaus mehr Informationen Alle Termine anzeigen Adresse Mengstraße 4 23552 Lübeck Telefon 0451 122 4190 Telefax 0451 122 4140 museen luebeck de Karte Öffnungszeiten 01 01 14 02 Di So 11 17 Uhr 15 02 31 03

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/45/home.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Kontakt
    E Mail museen luebeck de Tel 0451 122 4190 Fax 0451 122 4140 Museumsleiterin Dr Birte Lipinski Tel 0451 122 4237 Fax 0451 122 41 40 mail birte lipinski luebeck de Vertretung Britta Dittmann Tel 0451 122 7546 Fax 0451 122 41 40 mail britta dittmann buddenbrookhaus de Wissenschaftliches Volontariat Anna Lena Markus Tel 0451 122 4226 Fax 0451 122 41 40 mail anna lena markus luebeck de Wissenschaftliche Mitarbeiterin Barbara Eschenburg Tel 0451 122 4244 Fax 0451 122 41 40 mail barbara eschenburg luebeck de Archiv Bibliothek Britta Dittmann Tel 0451 122 7546 Fax 0451 122 41 40 mail britta dittmann buddenbrookhaus de Wissenschaftliche Projektkoordinatorin Buddenbrookhaus Caren Heuer Tel 0451 122 7517 Fax 0451 122 4248 mail caren heuer luebeck de Wissenschaftliche Mitarbeiterin Vanessa Zeissig Tel 0451 122 4261 Fax 0541 122 4140 mail vanessa zeissig luebeck de Projektkoordinatorin Literatur als Ereignis Ann Luise Kynast Tel 0451 122 4277 Fax 0541 122 4140 mail annluise kynast luebeck de Veranstaltungen Literarische Gesellschaften Helene Hoffmann Tel 0451 122 4242 Fax 0451 122 41 40 mail helene hoffmann buddenbrookhaus de FSJ Kultur Jana Faßbender Tel 0451 122 4240 Fax 0451 122 41 40 mail jana fassbender luebeck de Museumsshop Tel 0451 122 4190 Fax 0451 122 4140 mail shop buddenbrookhaus de Leitung Museumsshop Nicole Werner Tel 0451 122 7548 Fax 0451 122 4140 mail nicole werner luebeck de Buchungen Rückfragen und weitere Informationen Kulturstiftung Hansestadt Lübeck die LÜBECKER MUSEEN Maike Wietstock Vertretung Julia Woest Schildstraße 12 23552 Lübeck Tel 0451 122 42 43 Mo Do 9 13 Uhr Fax 0451 122 41 06 Mail museen luebeck de Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/349/kontakt.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Das Museum
    Thomas Manns nobelpreisgekrönten Roman Buddenbrooks 1901 ein Stück Literatur erlebbar Wer liest der sieht wer sieht der liest Mit dem Reprint der Erstausgabe in der Hand kann man in die Szenerie der Buddenbrooks in den Familienalltag der Lübecker Kaufmannsfamilie eintauchen Auf den Tischen am Harmonium am Puppentheater an dem Lübeckischen Anzeiger von 1891 am Tisch am Sofa verweisen zahlreiche kleine Zettel auf die Seitenzahlen des Romans So entstehen lesend vor dem inneren Auge aber auch ganz handgreiflich die eigenen Raum Phantasien die Requisiten werden zum sprechenden Mobiliar der Text wird zum Raum In einem Moment verdichten sich zahlreiche Handlungsstränge und Personen des Romans in einer Szenerie Und am Fenster stehend die Mengstraße hinunterblickend komplettiert Hufgetrappel auf Kopfsteinpflaster das Spiel mit der Illusion das Eintauchen in eine andere Zeit in das Lübeck des ausgehenden 19 Jahrhunderts Nur einmal im Jahr zu Weihnachten werden die weißen Tücher die den nahenden Auszug nach dem Tod der Konsulin im Roman symbolisieren abgehangen und die Zimmer erstrahlen im Weihnachtsglanz Und Weihnachten bei den Buddenbrooks ist mehr als Lichterschmuck und Lamettazauber Bei Plumpudding und Rotspon wird das Fest bei den Buddenbrooks und bei den Manns zum wichtigsten Familientreffpunkt des Jahres Aber auch der Geschichte des Romans seiner Entstehung seiner Produktion dem in Lübeck hervorgerufenen Skandal dem 1929 vergebenen Literaturnobelpreis und nicht zuletzt seiner weltweiten und bis heute andauernden Rezeption von den Übersetzungen bis über die Theaterstücke Hörspiele und Verfilmungen wird genügend Platz eingeräumt so dass neben dem ästhetischen Genuss auch der kulturgeschichtliche Hintergrund nicht zu kurz kommt Es sind nur wenige Originale überliefert einige wenige Stücke aus dem Familienbesitz die Taufschale oder der Pokal zum 100 Firmenjubiläum stellen den Bezug zur realen Familie Mann her verknüpfen das Leben mit dem Werk Ansonsten dominiert das Prinzip der hergestellten Realität Und wie von selbst vervollständigt sich das Bild das man sich bereits im Erdgeschoß in der Dauerausstellung Die Manns eine Schriftstellerfamilie machen konnte Die Windsors der Deutschen treten hier in ihrer Einmaligkeit in ihrer Internationalität aber auch ihrer psychischen Gebrochenheit plastisch hervor Sechs Stationen berichten chronologisch von der internationalen Herkunft dem literarischen und persönlichen Aufbruch aus Lübeck erzählen die unterschiedlichen Lebenswege das ebenso gemeinsame wie persönliche Leiden an Deutschland die Geschichten der individuellen Abschiede und geben Hinweise zu den hinterlassenen Spuren der amazing family Zahlreiche Bild Film und Tondokumente lassen ein an geschichtlichen Ereignissen nicht armes 20 Jahrhundert in all seinen Facetten und Auswirkungen auf das Leben von Heinrich 1871 1950 Thomas 1875 1955 der zweiten Generation Erika 1905 1969 Klaus 1906 1949 Golo 1909 1994 Michael 1919 1977 Elisabeth 1918 2002 Monika 1910 1992 und nicht zuletzt der lebenden Manns Frido entstehen und laden den Besucher ein zur Auseinandersetzung mit der Schriftstellerfamilienfabrik Mann Im Buddenbrookhaus gibt es mehr als eine noch heute faszinierende Familie oder ein beispielloses literarisches Gesamtwerk zu sehen Und das obwohl sich Lübeck schwer mit der Dichterdynastie tat So war das 1891 von der Familie Mann verkaufte Haus in den 1920er Jahren zunächst eine Buddenbrookbuchhandlung und in der Zeit des Nationalsozialismus musste der Name

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/64/das-museum.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Kurzfilm
    Weihnachten Graphik Bestellung und Versand AGB Versand Das Buddenbrookhaus Jahresberichte Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02 2016 14 00 Führung Familiengeschichten im Buddenbrookhaus mehr Informationen Alle Termine anzeigen Adresse Mengstraße 4 23552 Lübeck Telefon 0451 122 4190 Telefax 0451 122 4140

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/80/kurzfilm.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Das Haus
    bauen Es erstreckte sich auf einem 12 Meter breiten Streifen von der Mengstraße ca fünfzig Meter tief in den Baublock hinein Auf dem Grundstück befanden sich das ungefähr 29 Meter tiefe Hauptgebäude der östlich angebaute Seitenflügel ein Gartenhaus Portal und ein Speicher Es gab wohl auch einen Durchgang zur Beckergrube Das Haus war also zumindest zu Fuß von zwei Seiten her erreichbar Der Keller wurde repräsentativ vergrößert indem man das Fußbodenniveau absenkte den Rückgiebel abbrach und ca fünf Meter tiefer im Grundstück neuerrichtete Nur der Erdgeschossbereich der Straßenfassade die bereits aus der Mitte des 16 Jahrhunderts stammte blieb erhalten Darüber entstand ein neuer Giebel Die weiße Fassade mit den beiden Figuren unterhalb des Giebels die auf der linken Seite die Zeit und auf der Rechten den Wohlstand symbolisieren hatte durch die Jahre hinweg Bestand während das Portal und das untere Drittel der Renaissance zuzuordnen sind entstand der übrige Teil im Übergang zwischen norddeutschem Spätbarock und Rokoko Das Vorderhaus beherbergte den Geschäftsbetrieb und diente zur vorübergehenden Lagerung der Waren Auf der Diele im Erdgeschoss befand sich die Küche die in nächster Nähe zum Zugang zum Gewölbekeller unter dem Vorderhaus lag Das Dienstpersonal hauste meist in Verschlägen über der Küche den Hangekammern oder unter der Treppe die von der Diele in die Obergeschosse führte Diese Haupttreppe führte in das erste Stockwerk des Hauses in das Wohngeschoss Diese Belétage war auch nach außen durch die besonders hohen fünfachsig gegliederten Fenster präsent Das darüberliegende flache Dachgeschoss des Haupthauses war vermutlich von Anbeginn nicht mehr als Speicherraum vorgesehen Die in älteren Kaufmannshäusern übliche Luke durch die man Waren mittels einer im Dach angebrachten Winde von der Diele nach oben beförderte ist in diesem Haus nicht mehr nachgewiesen An das Haus schloss sich ein Seitenflügel an dessen Breite weniger als die Hälfte des Hauses betrug Er galt wie seit dem Mittelalter üblich als der eigentliche Wohntrakt wohingegen die 1758 sehr modernen Zimmer in der ersten Etage des Haupthauses lediglich repräsentative Zwecke erfüllten Den Raum zwischen Seitenflügel und nachbarlicher Hausmauer nahm der Hof ein Direkt dahinter schloss sich der Garten an der durch das Gartenhaus oder Portal das sich über die gesamte Grundstücksbreite erstreckte abgeschlossen wurde Hinter dem Gartenhaus lag ein zweiter Hof begrenzt durch ein abschließendes Quergebäude das als Speicher genutzt werden konnte Johann Wilhelm Croll 1753 1807 übernahm das Geschäft des Vaters Er kaufte Kupfermühlen auf und brachte die Firma weiter voran Mit seiner Frau und sieben Kindern bewohnte er nun das väterliche Haus Sein einziger überlebender Sohn Johannes 1788 1847 war beim Tod des Vaters noch ein Kind führte aber nach seiner Ausbildung zum Kaufmann das Geschäft weiter Er ließ das Haus in den Jahren von 1822 bis 1824 durch den renommierten dänischen Architekten Joseph Christian Lillie 1760 1827 renovieren Lillie ein Vertreter des Kopenhagener Klassizismus war ab 1800 mit zahlreichen Neubauten Aus und Umgestaltungen in Häusern der ersten Kreise Lübecker Bürger betraut Die Hauptaufgabe für den Architekten Lillie bestand sicherlich darin das erste Obergeschoss neu zu dekorieren Es wird bereits eine Belétage vorhanden

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/279/das-haus.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Lübecker Museen - Buddenbrookhaus - Veranstaltungsarchiv
    AGB Versand Veranstaltungen aus dem Jahr 2011 Veranstaltungen aus dem Jahr 2012 Das Buddenbrookhaus Jahresberichte Aktuelle Termine MI 17 02 2016 14 00 Führung Nobel Von Thomas Mann zu Günter Grass mehr Informationen DO 18 02 2016 20 00 KONZERT AUFBRÜCHE III Raum Bewegung Klang mehr Informationen SA 20 02 2016 14 00 Führung Familiengeschichten im Buddenbrookhaus mehr Informationen Alle Termine anzeigen Adresse Mengstraße 4 23552 Lübeck Telefon 0451 122

    Original URL path: http://buddenbrookhaus.de/de/737/veranstaltungsarchiv.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •