archive-de.com » DE » B » BSZW.DE

Total: 158

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Dance-Projekt 2015/16 - Berufsschulzentrum am Westerberg
    Sprachdiplom vergeben BFS Bautechnik verlegt Stolpersteine Spendenübergabe Jede Oma zählt Theater AG zeigt Vernetzt BFS unterstützt Aktion Wir helfen Martje 61 Europäischer Wettbewerb Schulband rockt das Foyer Freitag 2 Oktober 2015 An alle Tanz und Theaterbegeisterte BSZW Foto Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bieten wir auch in diesem Schuljahr wieder für alle kreativen Köpfe Tänzer oder Neugierige das Projekt Bewegungstheater an Neben den aktiven spaßigen wöchentlichen Treffen werden öffentliche Auftritte vorbereitet um unser Können zu zeigen und anderen mit unserer kreativen Arbeit eine Freude zu machen Voraussetzungen keine außer Spass an Bewegung und Tanz in einer tollen Gemeinschaft BSZW Foto Das Projekt befindet sich in der Startphase aber ihr könnt Euch natürlich noch anschließen Dienstag 6 Oktober 2015 um 13 30 Uhr im Theaterraum Anfänger sind besonders willkommen Wer Interesse hat meldet sich bei seinem Klassenlehrer oder seiner Klassenlehrerin oder direkt bei Dance Lehrerin Alicia Hoffmann a hoffmann bszw de oder Projekt Leiterin Marianne Hohmann Wir freuen uns auf euch Marianne Homann und Alicia Hoffmann Dance Projekt Empfehlung der BSZW Redaktion Unbedingt mitmachen Impressum Datenschutz Sitemap Abmelden Bearbeiten Berufsschulzentrum am Westerberg Stüvestraße 35 49076 Osnabrück Tel 0541 323 2309 Fax 0541 323 2218 www bszw de Ihre Ansprechpartner

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/dance-projekt-2015-16/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • BEK Farbtechnik - Berufsschulzentrum am Westerberg
    Bautechnik verlegt Stolpersteine Spendenübergabe Jede Oma zählt Theater AG zeigt Vernetzt BFS unterstützt Aktion Wir helfen Martje 61 Europäischer Wettbewerb Schulband rockt das Foyer 20 September 2015 Die Berufseinstiegsklasse Farbtechnik des Berufsschulzentrums am Westerberg nahm am Samstag 12 09 2015 am 5 Osnabrücker Freiwilligentag teil Gemeinsam mit ihrem Fachpraxislehrer Egon Wallenhorst verschönerten die Schüler und Schülerinnen Räume der Musik und Kunstschule der Stadt Osnabrück an der Caprivistraße Unter dem Motto Bringt Farbe ins Leben begann schon morgens um 9 30 Uhr die Arbeit Nach den Abdeck und Abklebearbeiten wurden die Decken und Wände gestrichen Die hohen und teilweise kleinen Räume erforderten den vollen Einsatz und eine gute Teamarbeit Alle freiwilligen Helfer wurden während der Arbeit vom Hausmeister mit belegten Brötchen und Getränken versorgt Obwohl die Schülerinnen und Schüler erst seitdem 3 September die Berufseinstiegsklasse besuchen und so bisher noch wenig praktische Erfahrungen mitbringen konnten war der Fachlehrer mit ihrer Arbeit sehr zufrieden und lobte vor allem ihren engagierten Einsatz Am Ende erstrahlten die Räume in ihren neuen hellen Farben und alle Beteiligten waren sichtlich zufrieden Caren Otterstedt Klassenlehrerin Impressum Datenschutz Sitemap Abmelden Bearbeiten Berufsschulzentrum am Westerberg Stüvestraße 35 49076 Osnabrück Tel 0541 323 2309 Fax 0541 323 2218 www bszw

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/bek-farbtechnik/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Studienfahrt nach Dublin - Berufsschulzentrum am Westerberg
    Tage nach Dublin geführt hat Dublin ist die Hauptstadt der Republik Irlands und liegt an der Küste der Irish Sea Am Montagmorgen brachte uns der Bus um 6 00 Uhr von der Schule zum Flughafen nach Düsseldorf Von dort aus flogen wir mit der Aer Lingus innerhalb von zwei Stunden nach Dublin Nach der Ankunft im Ashfield Hostel hatten wir die Gelegenheit die Stadt zu erkunden Anschließend unternahmen wir gemeinsam eine Stadtführung die uns in englischer Sprache die Stadt Dublin näher brachte Diesen anstrengenden Tag ließen wir abends mit einem gemütlichen Pizzaessen ausklingen Am Dienstagmorgen haben wir Dublin auf eine andere lustige Art kennengelernt Wir haben an der Wiking Splash Tour teilgenommen bei dieser Tour fährt man mit einem Amphibienfahrzeug durch die Straßen Dublins und durchquert einen Teil des Hafenbeckens Außerdem trugen wir Wikingerhelme und erschreckten Passanten mit unserem Wikingergebrüll Der Dienstagnachmittag stand zu unserer freien Verfügung Abends trafen wir uns im Brazen Head dem ältesten Pub Irlands um traditionell Fish Chips zu essen Begleitet von gutem Wetter begaben wir uns am nächsten Tag in die Wicklow Mountains Dort besichtigten wir Glandalough und ließen die schöne Natur bei einer kleinen Wanderung auf uns wirken Nachmittags genossen wir die Sommersonne am Strand von Bray Am vorletzten Tag durfte ein wenig Geschichte von Dublin nicht fehlen Wir besichtigten das Trinity College wo wir die eindrucksvolle Bibliothek mit ihren uralten Büchern besuchten Im Anschluss daran besuchten wir das Guinness Storehouse und verkosteten gleichnamiges Getränk Abends hieß es dann leider Koffer packen Durch die Sozial Worker der Simon Community wurde uns die Armut in Irland vor unserer Abreise nochmal verdeutlicht Die Simon Community finanziert sich ausschließlich durch Spenden und ist auf die Mitarbeit von Freiwilligen angewiesen Auch uns wurde angeboten nach der Schule dort als ehrenamtlicher Helfer in der Organisation mitzuwirken Diese Möglichkeit besteht

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/studienfahrt-nach-dublin/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Aufgetankt! - Berufsschulzentrum am Westerberg
    AOK Sports Tour Spende an Kindertafel Wandgestaltung Wasseroase Deutsches Sprachdiplom vergeben BFS Bautechnik verlegt Stolpersteine Spendenübergabe Jede Oma zählt Theater AG zeigt Vernetzt BFS unterstützt Aktion Wir helfen Martje 61 Europäischer Wettbewerb Schulband rockt das Foyer Mittwoch 9 September 2015 Gedanken und Wünsche zum Schuljahr 2015 16 Die Sommerferien liegen hinter uns viele von uns haben sich auf Ferienreisen erholt andere sind zu Hause geblieben weil sie aus welchen Gründen auch immer gebunden waren oder es ihnen einfach zu Hause am besten gefällt Und die meisten werden gespürt haben wie das lange Schuljahr an uns gezehrt hat Aber nun sind die meisten Akkus wieder geladen und wir können uns unseren Herausforderungen stellen den neuen Schülern denen wir nicht nur im Unterricht gerecht werden wollen den sich ändernden Bedingungen an unserer Schule durch die vielen Schüler mit einem kulturellen Hintergrund der manchen von uns vor besondere Probleme stellt und nicht zuletzt der Frage wie wir als Lehrkräfte unser Wissen unsere Erfahrungen aber auch unsere Interessen sinnvoll in das Schulsystem einbringen können Da können die Akkus manchmal schnell verbraucht sein und es ist hilfreich wenn man dann Reserven hat körperlich aber auch geistig wenn man weiß was einem neue Kraft gibt die trägt wenn man zu versinken droht Für mich ist das immer der Gedanke daran dass Gott unserem Leben Halt gibt dass er auch in den Lebensphasen in denen es uns nicht so gut geht an unserer Seite steht Ich wünsche Ihnen für den Start in das neue Schuljahr viel Kraft und wenn Sie wollen nehmen Sie sich eine kleine Reserve dazu mit Ihr Schulpastor Heinrich Hoppe Impressum Datenschutz Sitemap Abmelden Bearbeiten Berufsschulzentrum am Westerberg Stüvestraße 35 49076 Osnabrück Tel 0541 323 2309 Fax 0541 323 2218 www bszw de Ihre Ansprechpartner in der Verwaltung verwaltung bszw de Lehrer Email LogIn

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/aufgetankt/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Einschulung 2015/16 - Berufsschulzentrum am Westerberg
    Oma zählt Theater AG zeigt Vernetzt BFS unterstützt Aktion Wir helfen Martje 61 Europäischer Wettbewerb Schulband rockt das Foyer Donnerstag 3 September 2015 Einschulung der Vollzeit Bildungsgänge Schule gemeinsam entwickeln und gestalten mit diesem Schuljahresmotto begrüßte die Schulleiterin Katharina Nolte die neuen Vollzeitschülerinnen und Vollzeitschüler im Foyer des Berufsschulzentrums am Westerberg Wie in jedem Jahr stellte sich die Schulleiterin den Neuankömmlingen vor und wünschte allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg beim gemeinsamen Lernen Gleichzeitig sprach Frau Nolte einen zentralen Punkt des Leitbildes unserer Schule an als sie zur gegenseitigen Unterstützung und Achtsamkeit im Schulalltag ermutigte Im Eingangsbereich wurde das Leitbild unserer Schule rechtzeitig zum Schuljahresbeginn als großformatige Gestaltungsarbeit installiert Schüler und Lehrer aus dem Fachbereich Berufsfachschule Gestaltungstechnische Assistenten haben diese interessante Arbeit entwickelt und umgesetzt Nach Auskunft des stellvertretenden Schulleiters Rainer Knippenberg wurden am ersten Schultag des neuen Schuljahres am Berufsschulzentrum 495 Schülerinnen der Vollzeitbildungsgänge eingeschult In den nächsten Tagen kommen noch einmal ungefähr 500 Schülerinnen und Schüler der Vollzeitschulformen und der Grundstufen der Teilzeitberufsschule dazu Ein bewährtes Schülerlotsen Team wird wie auch schon heute in den kommenden Tagen vielen Neuen bei der ersten Orientierung in unserem recht großen Schulgebäude und vor allem bei der Suche nach dem richtigen Klassenraum behilflich sein Deutsch als Grundlage für eine gelungene Integration Mit der Einrichtung von DaZ Klassen Deutsch als Zweitsprache stellt sich das Berufsschulzentrum am Westerberg dem steigenden Anteil von Jugendlichen aus anderen Ländern Allein in diesem Schuljahr werden vierzig Jugendliche von eigens geschulten Lehrkräften betreut damit die notwendige Integration in Deutschland schneller gelingt Insgesamt besuchen damit knapp 3000 Schülerinnen und Schüler das Berufsschulzentrum am Westerberg Das Lehrerkollegium wünscht allen Schülerinnen und Schülern des Berufsschulzentrums am Westerberg ein lebendiges und erfolgreiches Schuljahr 2015 16 Impressum Datenschutz Sitemap Abmelden Bearbeiten Berufsschulzentrum am Westerberg Stüvestraße 35 49076 Osnabrück Tel 0541 323 2309 Fax 0541

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/einschulung-2015-16/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Entlassungsfeier der Vollzeitklassen - Berufsschulzentrum am Westerberg
    gut gelaunte und elegant gestylte Menschen Eine perfekt abgestimmte Dekoration abwechslungsreiche Showelemente und viele feierliche Momente Eine Veranstaltung an die wir uns gerne noch lange erinnern werden Pünktlich um 17 00 Uhr nach dem großen Gruppenfoto begrüßten die Moderatoren Katrin Wübker und Uwe Korte Termöllen 203 Absolventen deren Angehörige Freunde und Lehrer im voll besetzten Foyer zur Verleihung des Goldenen Bleistiftes Die Wettbewerbssieger von Jugend musiziert das Percussion Ensemble Claudius Goldeck und Sophia Helming eröffnete die Veranstaltung Das Grand Opening übernahm Schulleiterin Katharina Nolte die sich vor allen bei allen Mitwirkenden und dem gesamten Vorbereitungsteam bedankte Gutes Schulklima Schülersprecher Isabel Westmeyer und Tom Böhmer bedankten sich im Namen der Absolventen bei den Lehrern Time out Schulpastor Heinrich Hoppe verabschiedete die Schüler mit Gettoblaster und Gedanken zum Song von Andreas Bourani Ein Hoch auf uns Making Of Ein besonderes Highlight Film Interviews von und mit Schülern der FOS unter der Leitung von Glenn Koch Absolvent der FOS Ernährung Professionell gemacht amüsant und nachdenklich zugleich Show Act Ein fulminanter Auftritt Das Dance Projekt mit Schülern des BSZW unter der Leitung von Marianne Homann und Alicia Hofmann heizte die Stimmung im Publikum an Best Of Ehrung der besten Absolventen v l Monika Dreier Förderverein Sandra Bartel BFS Gestaltungstechnische Assistentin Alexander Töbelmann FOS Ernährung Rebecca Haupt BFS Kosmetik Jolanda Jostes FOS Sozialwesen Sophia Kampe FOS Gestaltung Patrick Scheckelhoff FOS Gestaltung Anette Prilipko FOS Gesundheit und Soziales Jan Buddenkotte FOS Technik Katharina Nolte Schulleiterin Award Ceremony Dann endlich die Übergabe der Zeugnisse durch die Klassenlehrer und die Übergabe des Goldenen Bleistiftes an jeden Schüler Großer Auftritt auf der Bühne vor rotem Samtvorhang Keine Award Verleihung ohne Glitter Zum krönenden Abschluss lassen es die beiden Moderatoren noch einmal richtig krachen und lassen Goldglitter auf das begeisterte Publikum regnen Wow Effekt After Show Party In der Cafeteria

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/entlassungsfeier-der-vollzeitklassen/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Europatag am BSZW - Berufsschulzentrum am Westerberg
    geht Gerade in Zeiten weltweit zunehmender Krisenherde ist es von großer Bedeutung dass wir uns in der Schule intensiv mit den Ursachen von Konflikten auseinandersetzen BSZW Foto Dies wurde besonders deutlich als im Rahmen des Europatages die Schüler und Schülerinnen einer Sprachlernklasse mit Herrn Schwolow über ihren langen gefährlichen Fluchtweg aus Syrien berichteten und sich den Fragen der Besucher stellten Mit diesem Thema hatten sich zuvor auch schon die Klassen FOS11 G FOS11 Sa FOS11 Sb und FOS11 Sc im Rahmen des 62 Europäischen Wettbewerbs 2015 beschäftigt Betreut wurde das Projekt durch die Politikfachlehrerinnen Karin Bley und Susanne von Steimker Ahrens Zu den Wettbewerbsthemen Festung Europa und Europa in der Welt sind im Politikunterricht Beiträge in Form von Plakaten Skulpturen und Texten entstanden die auf Bundes Landes und Kreisebene mit Preisen ausgezeichnet wurden Ein Wettbewerbsbeitrag des Berufsschulzentrums wurde auf der Landesebene mit einer Siegerurkunde ausgezeichnet Lotta Schoo und Sina Preikschat aus der Klasse FOS 11Sb sind die Preisträgerinnen Gewinnerinnen auf der Landkreisebene sind Merle Meyer Johanna Oelgeschläger Yonca Özdemir und Insa Schwalenberg Sie gewannen ein Preisgeld in Höhe von 300 Herzlichen Glückwunsch Die Wettbewerbsbeiträge wurden am Donnerstag den 25 06 15 im Rahmen des Europatages am BSZW ausgestellt und sind bis zum 3 Juli 2015 im Vorraum der FOS Sozialwesen vor den Räumen H 213 bis H 217 zu sehen BSZW Foto Zum weiteren Programm des Europatages trugen die spanischen Schüler Aaron Llofriu Sansano und Antonio Valle Escanilla aus der Hotelfach Grundstufe mit einer Präsentation kulinarisch bedeutender Produkte ihres Heimatlandes bei Sie erklärten u a den Begriff Tapas wobei es sich um einen Deckel für ein Weinglas handelt auf dem Kleinigkeiten zu Essen liegen Für das leibliche Wohl sorgten die Schüler der Sprachlernklassen und die spanischen Schüler mit selbst hergestellten Speisen aus ihrer Heimat Außerdem berichteten drei Schülerinnen und Schüler

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/europatag-am-bszw/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Tanz- und Bewegungsprojekt - Berufsschulzentrum am Westerberg
    Aktion Wir helfen Martje 61 Europäischer Wettbewerb Schulband rockt das Foyer 15 Mai 2015 Das Tanz und Bewegungsprojekt ist erfolgreich angelaufen Die Teilnehmer sind begeistert und üben die einzelnen Schritte begeistert ein Das Projekt Wir wollen mit euch ein Bewegungsstück entwickeln dass ganz nach eurer Kreativität und euren Stärken gestaltet werden kann Neben tänzerischen Elementen werden auch turnerische akrobatische und Bewegungsarten wie Jonglieren mit Devilsticks thematisiert Wir Sportstudenten sind die Experten aus Tanz Turnen und Akrobatik aber ihr entwickelt das Bewegungsstück ganz nach euren Vorstellungen und euren Bewegungsvorlieben Am Ende soll das Bewegungsstück bei den Entlassungsfeiern eurer Schule im Juli aufgeführt werden und zusätzlich auf dem Kongress Tage des Sports in der beruflichen Bildung an der Landesturnschule Melle im Oktober Während der Ferien finden keine Treffen statt Wir treffen uns immer Dienstags von 13 30 15 00Uhr im Theaterraum des Berufsschulzentrums Wenn ihr Lust und Zeit habt kommt einfach vorbei und schaut euch das Projekt an Wenn ihr noch Fragen habt meldet euch einfach Melanie Müller memueller uni osnabrueck de Organisatoren und Kooperationspartner des BSZW Marianne Homann Alicia Hofmann Projektleiter der Universität Osnabrück Dr phil Yoon Sun Huh Melanie Müller Impressum Datenschutz Sitemap Abmelden Bearbeiten Berufsschulzentrum am Westerberg Stüvestraße 35

    Original URL path: http://www.bszw.de/aktuelles/tanz-und-bewegungsprojekt/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •