archive-de.com » DE » B » BSV-MUELHEIM.DE

Total: 414

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    Trotzdem fuhr eine Gruppe von 30 munteren und gut gelaunten Menschen schon um 7 30 Uhr am Mülheimer Hauptbahnhof in Richtung Köln los In Köln wartete ein Schiff der Schifffahrtslinie KD auf uns um uns langsam und gemütlich nach Königswinter zu bringen Auf dem Schiff war der gesamte Bug Bereich in Wasserhöhe für uns reserviert Hier luden gemütliche Stühle und Tische zum Verweilen ein So manches Mitglied erlaubte sich hier ein kleines Frühstück und genoss dabei die Fahrt auf dem Rhein Es ging vorbei an anderen Schiffen an Lastschiffen und an Kreuzfahrtschiffen Die Sehenswürdigkeiten am Rheinufer wurden in netter Weise auf Deutsch und Englisch erklärt und so ging es im munteren Gespräch nach Königswinter Wer sich die Füße vertreten wollte konnte mit dem Lift ans Oberdeck gelangen oder er lief die Treppen hinauf um die Aussicht zu genießen Unterwegs erzählte Frau Ufermann unsere 1 Vorsitzende dass sie noch nie in Königswinter gewesen sei ohne dass es geregnet hätte Oh hätte sie das doch bloß nicht erzählt Kurz vor Bonn begann dann der Nieselregen der uns dann den weiteren Tag begleitete In Königswinter angekommen waren dann alle froh dass das Hotel Loreley schon vom Anlieger aus gut sichtbar war denn dort

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=214 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    Mülheim an der Ruhr e v um sich mit dem Bus auf den Weg in die Landeshauptstadt zu machen Ziel war das Hetjens Museum Hier findet man Alles von Kultgefäßen aus Afrika und Südamerika über Bartmannskrüge aus Siegburg bis hin zu feinstem Porzellan aus Meißen und Sèvres Das Hetjens Museum zeigt die Keramikgeschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart Die Mitglieder liefen in froher Erwartung den Rhein entlang zum Palais Nesselrode in der Schulstraße wo seit 1969 das deutsche Keramikmuseum untergebracht ist Frau Anna Schlieck die Museumspädagogin erwartete die Gruppe bereits Sie erzählte von der Entstehung des Museums und machte ihre Besucher auf seltene Sachen aufmerksam Die Führung für sehbehinderte und blinde Menschen war ihre Idee In den einzelnen Räumen des Museums hatte sie Stehtische aufgebaut auf denen sie einige Kunstobjekte präsentierte die die Vereinsmitglieder anfassen und betasten durften So konnte man den Unterschied zwischen feuchtem und nassem Ton ja sogar von verschiedenen Tonarten erfühlen Eine Replik und sogar ein Originalobjekt der Bartmann Krüge und Gebrauchsgeschirr wie Teller und Tassen durften betastet werden Sehr eindrucksvoll war auch eine Keramik Kuppel aus Persien die schon von ihrer Größe her eine eigene Wirkung hatte wies sie doch einen Durchmesser von etwa

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=216 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    Blindenführhunde Archiv Suche Suche Suche Designauswahl Designauswahl Designauswahl wählen Ohne Formatierungen Standard Bedienung ohne Maus Alt 0 Startseite Alt 3 Vorherige Seite Alt 6 Sitemap Alt 7 Suchfunktion Alt 8 Direkt zum Inhalt Alt 9 Kontaktseite Sie sind hier www bsv muelheim de Hilfe und Antworten Navigation ohne Maus Die folgenden Tastenkombinationen dienen zur Schnellnavigation auf unseren Seiten ALT 0 zur Startseite ALT 3 Zur vorherigen Seite ALT 6 zum

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=10 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    0 Startseite Alt 3 Vorherige Seite Alt 6 Sitemap Alt 7 Suchfunktion Alt 8 Direkt zum Inhalt Alt 9 Kontaktseite Sie sind hier www bsv muelheim de Beschreibung des Stadtwappen Mülheim an der Ruhr Seit 1880 führt die Stadt Mülheim an der Ruhr ein Wappen Die noch heute gültige Fassung schuf 1938 der Mülheinmer Künstler Daniel Traub Auf dem Wappen sieht man Links oben ein rotes Schräggitter In der Mitte

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=19 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    2007 Von 11 00 Uhr bis 17 00 Uhr konnten alle Interessenten die von unserem Verein ausgerichtete Hilfsmittelmesse im Hotel Handelshof besuchen Über Haushalts und Alltagshilfen Unterhaltungsmedien Bildschirm und Vorlesesysteme Handys mit Sprachausgabe sowie Spezialuhren entweder mit Sprachausgabe oder taktil konnten sich die Besucher informieren Es gab eine Menge zu sehen und natürlich wie es bei einer Messe üblich ist auch zu kaufen Neben unseren Vereinsmitgliedern hatten wir auch eine

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=65 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    Begleitung am Mülheimer Hauptbahnhof um mit der S Bahn nach Düsseldorf Flughafen Bahnhof zu fahren Dort wartete schon der Sky Train eine Hochbahn die uns bis ins Flughafengebäude brachte Dort angekommen stärkten wir uns mit Kaffee Kakao und anderen Getränken und warteten auf Herrn Wagner der uns um 13 00 Uhr mit einem Bus erwartete Dann ging es los Munter plaudernd fuhren wir mit Herrn Wagner über das große Flughafengelände Foto Wolfgang Gaeb Zuerst mussten wir uns durchchecken lassen Keiner hatte Metallteile in seiner Hosentasche Dann durften wir weiter fahren Herr Wagner beschrieb alles sehr genau und fuhr sehr dicht an die Gebäude und vor allem auch an die Flugzeuge heran Unsere sehbehinderten Mitglieder und die sehenden Begleitungen waren begeistert was sie zu sehen bekamen aber auch die blinden Mitglieder hatten ihre große Freude Herr Wagner hatte schon mehrere Blindenführungen gemacht Zwei Höhepunkte hatte er sich extra für uns überlegt Wir durften an der Flughafen Feuerwehr aussteigen und ein Feuerwehrauto betasten Die Reifen waren nicht wesentlich kleiner als unsere zweite Vorsitzende Frau St Mont Foto Ulrike Peters Den zweiten Höhepunkt erlebten wir mitten auf dem Flughafengelände Mitten zwischen den Rollbahnen durften wir auf einer Rasenfläche aussteigen und einige startende Flugzeuge

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=111 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    ist und so jedem gestattet bis in die oberste Etage zu gelangen Die Blindenführung wurde in zwei Gruppen durchgeführt damit jeder die Chance hatte etwas anzufassen und zu hören Nicht schlecht staunten wir als Handschuhe wahlweise aus Latex oder Baumwolle ausgeteilt wurden Dadurch werden beim Anfassen die Kunststücke geschont Und tatsächlich fanden wir im Erdgeschoss Fußspuren und Wagenspuren der Römer die mit Begehbaren Glasplatten abgedeckt waren Außerdem gab es Grenzsteine auf denen die Schlachten mit den Jahreszahlen eingemeißelt waren zu sehen Die Kunst der Römer entspannend zu baden wurde von uns ausreichend bewundert Kannten doch schon die Römer Massageöle und genossen sie doch auch verschiedene Badetemperaturen zur Entspannung und nicht nur zur Reinigung Wen wundert es da dass sie Wasserleitungen errichteten um reichlich Wasser zu bekommen Natürlich steckten die Damen daher auch ihre Haare hoch und so konnten wir Haarnadeln aus Knochen und aus Metall mit Verzierungen anfassen und fühlen Anschließend zeigte uns die Führerin Frau Brahms im Handwerkerbereich einige Dinge wie eine Toga ein Rasiermesser ein paar Schuhe und eine kleine Öllampe die nicht viel größer als ein Maxiteelicht war Unser Mitglied Ali Arslan nutzte die Chance und ließ sich eine Toga anpassen Frau Brahms zeigte uns danach ein

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=112 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BSV-Mülheim e.V. - www.bsv-muelheim.de
    Die Hühnerheide ist ein Waldgebiet in Oberhausen mit einer reichhaltigen Flora und Fauna Am 28 08 2009 wurde der neue Lehrpfad für sehbehinderte und blinde Menschen in der Hühnerheide eingeweiht der es auch unserem Personenkreis ermöglichen soll den Wald und seine Bewohner zu erkunden Es war eine Exkursion mit der Waldschule Hühnerheide und der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet BSWR Unser Treffpunkt war in Oberhausen am Forsthaus Am Ravenhorst Wir wurden freundlicherweise an der Bushaltestelle abgeholt und auch wieder dort hin zurück begleitet An der ersten Station gab es eine große Anzahl ausgestopfter Vögel und anderer Tiere sowie Felle von Reh Fuchs Dachs und vieles mehr zu betasten Für blinde Menschen gibt es Informationen in Braille Schrift sowie einen taktil erfassbaren Übersichtsplan tastbare Reliefs auch Hörstationen sind vorhanden Diese haben uns ganz besonders begeistert Hier konnten wir nicht nur den verschiedensten Tierstimmen lauschen sondern wir erfuhren auch noch vieles über den Wald und seine Bewohner Für sehbehinderte Menschen ist alles in Serifenfreier und großer Schwarzschrift dargestellt mit einer kontrastreichen Gestaltung von Text und Bildern Es gibt auch eine Taststation über den gesamten Ausbau des Lehrpfades Zu den einzelnen Stationen wurden Aufmerksamkeitsfelder verlegt Blinde Menschen die ein Orientierungs und Mobilitätstraining absolviert haben

    Original URL path: http://www.bsv-muelheim.de/index.php?menuid=1&reporeid=113 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •