archive-de.com » DE » B » BRUTTOSOZIALPREIS.DE

Total: 40

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BruttoSozialPreis 2009 Startseite - BruttoSozialPreis 2009
    2 Platz taz Panter Stiftung 3 Platz WDCS Deutschland Deutsche Welthungerhilfe e V Partner Sponsoren Medienpartner Förderer Team Projektleitung NPO Betreuung Studentenbetreuung Sponsoring Workshop Rahmenprogramm Grafik Presse Medien Presse News Kommunikationskonzepte veröffentlicht Ab sofort sind die Kurzfassungen der am 12 12 2009 vorgestellten Kommunikationskonzepte auf den jeweiligen vorstellungsseiten der NPO zu bewundern Weiterlesen Downloads Basisinformationen Sponsoren Startseitenbild Der erste Schritt zum Überzeugungstäter 3 0 Der BruttoSozialPreis 2009 wollte es von Euch wissen und Ihr habt geantwortet klar würdet Ihr Euch mehr engagieren wenn Ihr dafür nur einen Mausklick machen müsstet Also dann jetzt hast du auch die Möglichkeit dazu klick einfach auf eine der drei Mäuse und finde eine Kampagne mit extrem zündender Wirkung die Deine Hilfe braucht Jeder Klick gibt Euch die Chance dem Überzeugungstäter 3 0 ein kleines Stück näher zu kommen BruttoSozialPreis 2009 Überzeugungstäter 3 0 Seit 2004 bietet der BruttoSozialPreis kreativen und engagierten Studenten die Möglichkeit sich auf einzigartige Weise für Non Profit Organisationen NPO einzusetzen Beim ersten Nachwuchswettbewerb im Sozialmarketing treffen die Teilnehmer auf reale Problemstellungen der NPOs und entwickeln innovative Lösungsansätze Das beste Konzept wird mit dem BruttoSozialPreis 2009 ausgezeichnet Das Workshop Wochenende vom 06 bis 08 November 2009 ist gleichzeitig der Startschuss für

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Anmeldung für Non-Profit-Organisationen - BruttoSozialPreis 2009
    bruttosozialpreis de zu den Teams Downloads Basisinformationen Sponsoren Anmeldungbild Anmeldung für Non Profit Organisationen Um zu überholen muss man die Spur verlassen Leider ist die Bewerbungsfrist für BruttoSozialPaten des BruttoSozialPreis 2009 schon abgelaufen Wer jedoch Interesse hat 2010 diese einzigartige Chance zu nutzen kann sich bereits für den BruttoSozialPreis im nächsten Jahr vormerken lassen unter Werden Sie als gemeinnützige Organisation Pate des BruttoSozialPreis 2009 Als teilnehmende NPO haben Sie auf einzigartige Weise die Chance vom Kreativpotential junger Studenten zu profitieren Ausgewählte Nachwuchsstrategen und kreativen aus ganz Deutschland arbeiten an einer gemeinsam mit Ihnen aufbereiteten entwickelten Aufgabenstellung So soll Ihre Organisation auf innovative Art und Weise nach außen getragen werden Als Non Profit Organisation haben Sie konkrete Ziele die erreicht werden sollen Auch im Dritten Sektor führt der Weg dorthin über kreative Ideen und innovatives Marketing Meilensteine die stets neuen frischen Input bedürfen Wir bieten Ihnen die Möglichkeit junge talentierte Nachwuchskräfte auf Ihre NPO loszulassen und neue unkonventionelle Kommunikationskonzepte zu entwickeln Unsere Teilnehmer werfen neue Blickwinkel auf Ihre bisherige Kommunikation und bieten Inspiration für neue alternative Wege um Ihr Ziel zu erreichen Um zu wissen welche Besonderheiten die Teilnehmer in den Bereichen Non Profit Marketing und Konzeption erwarten bekommen die Teams

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/NPO_Anmeldung.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Anmeldung für Teinehmer - BruttoSozialPreis 2009
    bewirb Dich jetzt beim BruttoSozialPreis 2009 Du hast die einmalige Chance Dein Wissen und Deine Kreativität einzusetzen um aus Theorie endlich Praxis werden zu lassen Bring Dich ein und entwickle in einem Team mit anderen Studenten vom 06 November bis 12 Dezember 2009 konkrete Kampagnen für namenhafte gesellschaftlich relevante Non Profit Organisationen Deine Teilnahme wird nicht nur mit einem guten Gewissen belohnt Du gewinnst den BruttoSozialPreis 2009 wenn Du die Jury mit Deinem spannenden Konzept überzeugst Du greifst den Non Profit Organisationen auf besondere und wirksame Weise unter die Arme in dem Du ihre Arbeit mit ausgefeilten Ideen bereicherst Du arbeitest an realen Problemstellungen und beweist dadurch Können und Einfallsreichtum Du lernst von Experten aus der Sozialmarketing und Kommunikationsbranche und erhältst wertvollen Einblick aus der Praxis in die Praxis Du triffst Gleichgesinnte die Deine Leidenschaft für soziale Projekte teilen Du kannst Dich bis zum 30 Oktober bei uns online bewerben Lade den Copytest runter füll ihn aus und beweise uns warum wir auf Dich einfach nicht verzichten können Wenn Du uns überzeugen kannst und den Teilnehmerbeitrag in Höhe von 35 00 entbehren kannst bist Du dabei Achtung Für die Spätzünder ist eine Anmeldung auch noch bis zum 03 November möglich

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Studenten.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Workshop - BruttoSozialPreis 2009
    Weiterlesen Downloads Basisinformationen Sponsoren Workshopbild Workshop Wochenende Wissen ist Macht Das Workshop Wochenende vom 06 bis 08 November 2009 gibt den Startschuss für den Wettbewerb um den diesjährigen BruttoSozialPreis In diesem Jahr finden die Workshops und Seminare statt in der Universität der Künste Hardenbergstraße 33 10623 Berlin Charlottenburg S Bahnhof Zoo Hier treffen alle Teilnehmer das erste Mal aufeinander Gemeinsam verfolgen sie ein Ziel auf gesellschaftlich relevante Problemstellungen aufmerksam machen und dafür Lösungen finden Um diesem Ziel näher zu kommen nehmen Studenten und Non Profit Organisationen an Workshops und Seminaren teil Experten aus der Sozialmarketing und Kommunikationsbranche erläutern Möglichkeiten die nicht nur in der Theorie funktionieren sondern sich bereits in der Praxis bewährt haben Neben dem konzentrierten Brüten über Inhalte bleibt Zeit um untereinander über das Fach zu simpeln Ideen zu schmieden und interessante Kontakte zu knüpfen Programmübersicht Freitag 6 November ab 14 00 Uhr Anmeldung Akkreditierung 15 00 16 00 Uhr Begrüßung 16 00 19 30 Uhr Design Thinking Workshop School of New Design Thinking 21 00 Uhr Get Together Zulosung der Organisationen zu den Gruppen Berliner KommunikationsFORUM e V Urbanstraße 71 10967 Berlin Samstag 7 November ab 9 00 Uhr Einlass 10 00 11 30 Uhr Briefinggespräche 12

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Workshop.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Briefings und Mentoren - BruttoSozialPreis 2009
    Die Kernkompetenzen von cm cc im Unit Bereich Charity Consulting Einführung des kompletten Fundraisings für Vereine oder Stiftungen einschließlich des gesamten Online Fundraisings Die Identifizierung und Erschließung neuer Einwerbungsprofile innerhalb eines bestehenden Fundraisingmixes Zum Beispiel Instrumente wie Stifterdarlehen oder Treugutvertrag Optimierung von Organisations und Arbeitsprozessen innerhalb eines Fundraisingmixes unter Berücksichtigung von organisatorisch strukturellen inhaltlich konzeptionellen und personell kulturellen Barrieren und Anforderungen cm cc betreut Vereine und Stiftungen aus unterschiedlichen Bereichen wie z B amnesty international der Sektion Bundesrepublik Deutschland den Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e V die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg aber auch ausländische Organisationen wie die LAGOS ANIMAL PROTECTION SOCIETY LAPS in Portugal www cmcc berlin com Gerd Pollok Dozent für Marketing und Dekan des Fachbereichs Marketingkommunikation an der design akademie berlin Hochschule für Kommunikation und Design Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam Vorstandsvorsitzender des Marketing Alumni Potsdam e V Tätigkeit als Marketingberater u a im Bereich NPO für das Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend Jana Würfel Kundenberatung PLEON Berlin Corporate Communications Public Relations Corporate Social Responsibility Vorher Studium der Gesellschafts und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Station an der Università degli Studi di Siena in Italien BruttoSozialPreis Projektteam 2005 BruttoSozialPreis Patin 2007 Jobs in Marketing und Kommunikation u a Deutscher Sparkassen und Giroverband S Rating und Risikosysteme GmbH nibblestudios snc Florenz Shanghai Berlin heute Shanghai DGM Jan Jürjens arbeitet im Bereich Projektleitung und Kreation bei Salzkommunikation Berlin Die Agentur betreut vorrangig Kunden deren Leistungen und Produkte komplexerer Natur sind und in erster Linie sensibel und erklärend kommuniziert werden möchten So zählen unter anderem eine Reihe gemeinnütziger Vereine Verbände und Stiftungen zum Kundenstamm von Salz Jan Jürjens studierte Druck und Medientechnik an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin arbeitete u a ein Jahr als Volunteer in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des MACHmit Museums für Kinder realisierte neben dem Studium eine Reihe von Projekten als freier Gestalter und war an der Realisation des Werbekongreß 2008 beteiligt Joachim Bosse Joachim Bosse ist studierter Diplom Kommunikationswirt und Geschäftsführer Kreation der DOJO Werbeagentur Nach Stationen beim Berliner KommunikationsFORUM Töchter und Söhne sowie der Heimat Werbeagentur beschloss er in Zukunft nur noch für sich selbst zu bluten und machte sich mit seinem Kreativpartner Dominic Czaja selbstständig Seitdem kämpft er täglich mit einem Team von 6 Angestellten für eine bessere Werbewelt und gegen Betriebsschluss Kunden vom Berliner Senat über Crumpler Strassenfeger und MTV bis Mustafas Gemüsekebap gehören zur glücklichen Agenturfamilie In seiner Freizeit beschäftigt er sich gerne mit Rassekatzen und fernöstlicher Philosophie Joachim Bosse arbeitet und arbeitet in Berlin Julia Hartmann Julia Hartmann ist selbständige Moderatorin und Beraterin sowohl im Profit als auch im Non Profit Bereich Sie studierte an der Universität der Künste Gesellschafts und Wirtschaftskommunikation und machte im Anschluss einen Master in Sustainable Development an der University of Auckland in Neuseeland Nach Stationen beim Auswärtigen Amt den Vereinten Nationen und als Senior Beraterin bei der Strategieberatung Booz Company berät sie mit ihrer Schnittstellenkompetenz Organisationen

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Briefings_und_Mentoren.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Referenten - BruttoSozialPreis 2009
    journalistischen Tätigkeit arbeitete der promovierte Germanist als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin Die Agentur neues handeln Kommunikation für gesellschaftliche und soziale Themen neues handeln arbeitet seit 20 Jahren als Kommunikationsagentur ausschließlich für gesellschaftspolitische und soziale Themen Politische Kommunikation und PR für Non Profit Organisationen stehen daher im Zentrum der Kommunikationsarbeit Anspruch ist komplexe Themen verständlich und glaubwürdig zu kommunizieren Neben der klassischen Kampagnen Medien und PR Arbeit sind daher der Aufbau von Dialogen und die Vernetzung von Akteuren die Stärken der Kommunikationsarbeit von neues handeln Die Agentur arbeitet für öffentliche Auftraggeber wie das Bundesfamilien das Bundesumweltministerium oder den Rat für Nachhaltige Entwicklung für Non Profit Organisationen wie Aktion Mensch sowie für Stiftungen wie die Gemeinnützige Hertie Stiftung die Stiftung Mercator oder die Fürst Donnersmarck Stiftung Stefan Mannes Referent für den Grundlagen der Kommunikationskonzepte Stefan Mannes ist Gründer und Geschäftsführer der Kreativagentur kakoii die mit Standorten in Berlin und Tokio überwiegend für Kunden mit gesellschaftlich relevanten Themen arbeitet darunter BZgA Gib Aids keine Chance Weltaidstag Caritas Holocaust Denkmal Berlin Volksbühne und das Jüdische Museum Berlin Als studierter Historiker und Politologe arbeitete er als Unternehmensberater Marketingleiter Konzepter Stratege und Berater für verschiedene Kommunikationsagenturen darunter TBWA McCann Erickson und DDB www kakoii de http twitter com kakoii de www xing com profile Stefan Mannes Marc Rosenfeld Referent für den Workshop Fundraising Direct Marketing Marc Rosenfeld 33 Jahre ist Senior Consultant für Sozialmarketing und Corporate Social Responsibility im Berliner Büro der Fundraising Factory GmbH Seit Anfang des Jahres ist er ehrenamtlich als Vize Präsident des Deutschen Marketingverband e V für den Marketingnachwuchs verantwortlich Zuvor war er als Fachbereichsleiter in der Abteilung Fundraising bei der Johanniter Unfall Hilfe e V und als Dozent für Sozialmarketing an der Designakademie Berlin FH tätig Studiert hat er in Berlin Dublin und Kopenhagen Martin Bornholdt Referent für den Workshop Einführung ins Sozialmarketing Martin Bornholdt 29 Jahre alt ist einer der beiden Gründer des BruttoSozialPreis im Jahr 2004 Seither Abschluss des Studiums and der UdK als Diplomkommunikationswirt Mitherausgeber des Buches Sozialmarketing als Stakeholder Management seit Anfang 2007 Unternehmensberater bei McKinsey Company und derzeit freigestellt um seine Doktorarbeit im Themenfeld Ambient Assisted Living zu schreiben Michael Szych Referent für den Workshop Fundraising Direct Marketing Jahrgang 1962 Seit 1978 bei der Deutsche Post AG Verschiedene Tätigkeiten im Bereich Schalterdienst Betriebsleitung und Buchhaltung 1999 2008 Vertrieb mit Beratungsschwerpunkt Dialog Marketing für den öffentlichen und den gemeinnützigen Sektor Seit 2009 Vertriebsmanager in der Vertriebsleitung Öffentlicher Sektor mit Spezialisierung Fundraising Sonstiges Fachwirt Direktmarketing BAW Oliver Numrich Referent für den Workshop Presse und Öffentlichkeitsarbeit Oliver Numrich ist Diplom Soziologe und Fachautor für Kommunikation und Fundraising u a PR Report PR Praxis Handbuch Sozialmanagement Seit 2009 ist er Geschäftsführer der blätterwald GmbH die Medienresonanzanalyse und PR Beratung anbietet www blaetterwald org Patrick Schultheis Referent für den Workshop Presse und Öffentlichkeitsarbeit Patrick Schultheis 36 ist als Pressesprecher in der Bundesgeschäftsstelle der Johanniter Unfall Hilfe in Berlin für die Externe Kommunikation der zweitgrößten deutschen Hilfsorganisation verantwortlich Von 2004 bis 2008 war er im Bundespresseamt für die operative Medienarbeit

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Referenten.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Präsentationen und Preisverleihung - BruttoSozialPreis 2009
    Projektleitung NPO Betreuung Studentenbetreuung Sponsoring Workshop Rahmenprogramm Grafik Presse Medien Presse News Kommunikationskonzepte veröffentlicht Ab sofort sind die Kurzfassungen der am 12 12 2009 vorgestellten Kommunikationskonzepte auf den jeweiligen vorstellungsseiten der NPO zu bewundern Weiterlesen Downloads Basisinformationen Sponsoren Preisverleihungsbild Präsentationen und Preisverleihung Alles Vortreffliche ist selten Am 12 Dezember 2009 nach fünf Wochen Fleiß Schweiß und durchgearbeiteten Nächten präsentieren die Studententeams ihre Konzepte vor einer ausgewählten und kritischen Fachjury Dabei

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Pr%C3%A4sentationen_und_Preisverleihung.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Jury - BruttoSozialPreis 2009
    Downloads Basisinformationen Sponsoren Jurybild Expertenjury Prof Dr Bettina Hohn Diplom Ökonomin Promotion zum Thema Internet Marketing und Fundraising für Nonprofit Organisationen 1995 2001 Geschäftsführerin der S O F Save Our Future Umweltstiftung Hamburg Entwicklung und Leitung nationaler und internationaler Umweltprojekte 2001 2003 Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Chancen Berlin Private Public Partnership von AOL Deutschland Universität Bremen und Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit mit dem Ziel der Förderung der Internetnutzung und Medienkompetenz benachteiligter Bevölkerungsgruppen seit April 2003 Professorin an der HWR Berlin bis April 2009 FHVR Berlin Leitung des Master Studiengangs Nonprofit Management und Public Governance www puma berlin de Schwerpunkte in der Lehre Forschung und Beratung Marketing Fundraising Nonprofit Management zahlreiche Veröffentlichungen zu diesen Themen Christian Noll 29 Jahre alt gründete und leitete den BruttoSozialPreis im Jahr 2004 Seit 2008 Energie Campaigner beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e V Studierte Gesellschafts und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin und war mehrere Jahre in Vorstand und Beirat des Berliner KommunikationsFORUM e V aktiv Mitherausgeber Sozialmarketing als Stakeholder Management 2006 und Das Klimakochbuch 2009 Claudia Jabir leitet seit sechs Jahren den Bereich Marketing Kommunikation der Johanniter Unfall Hilfe e V auf Bundesebene Verantwortlich fu r die interne und externe Kommunikation der Johanniter liegt ihr besonderer Schwerpunkt auf Aufbau Fu hrung und Weiterentwicklung der Marke Die Johanniter Im Rahmen dieser Aufgabe setzte sie gemeinsam mit ihrem Team ein bundesweit einheitliches Erscheinungsbild um positionierte die Marke neu und entwickelte ein abgestimmtes Kommunikationsmanagement auf allen Ebenen der Organisation Die Johanniter erhielten fu r ihre Marketingkommunikation in dieser Zeit verschiedene Auszeichnungen unter anderem den Social Effie in Bronze im Jahr 2006 Michael Szych Jahrgang 1962 Seit 1978 bei der Deutsche Post AG Verschiedene Tätigkeiten im Bereich Schalterdienst Betriebsleitung und Buchhaltung 1999 2008 Vertrieb mit Beratungsschwerpunkt Dialog Marketing für den öffentlichen und den gemeinnützigen

    Original URL path: http://www.bruttosozialpreis.de/index.php/Jury.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •