archive-de.com » DE » B » BOHNENKAMP-STIFTUNG.DE

Total: 104

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bohnenkamp-Stiftung: Bildergalerie
    Kontakt Bohnenkamp AG Diesterweg Stipendium Diesterweg Stipendium Aktuelles Presse Bildergalerie Ferienkurs Theater 2 Akademietag Museum für Industriekultur Osnabrück 1 Akademietag Stadtbibliothek Osnabrück Aufnahmefest am 11 November 2015 im Bohnenkamphaus Partner
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/diesterweg-stipendium/bildergalerie.html (2016-04-30)


  • Bohnenkamp-Stiftung: Partner
    Bildung fördern alle mitnehmen Home Leitlinien Organe Projekte Aktionen Antrag Kontakt Bohnenkamp AG Diesterweg Stipendium Diesterweg Stipendium Aktuelles Presse Bildergalerie Partner Downloads 2016 Friedel Gisela Bohnenkamp Stiftung Impressum Sitemap Seite
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/diesterweg-stipendium/partner.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Downloads
    mitnehmen Home Leitlinien Organe Projekte Aktionen Antrag Kontakt Bohnenkamp AG Diesterweg Stipendium Diesterweg Stipendium Aktuelles Presse Bildergalerie Partner Downloads Downloads Flyer Diesterweg Stipendium Osnabrück pdf 2016 Friedel Gisela Bohnenkamp Stiftung
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/diesterweg-stipendium/downloads.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Aktuelle Projekte
    aufgerufen Werbung für die Hase zu machen Weiterlesen Bohnenkamp Haus im Botanischen Garten Das zentrale Anliegen des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück ist es die Weiterlesen Das Boot Das Projekt Das Boot richtet sich an Jugendliche ohne konventionellen Ausbildungsplatz Weiterlesen Suchtprävention in der Schule SpidS Das von der Bohnenkamp Stiftung unterstützte Projekt SpidS ist ein Programm zur Weiterlesen Sommercamp 2010 Im Juli 2010 fand in der Noller Schlucht in Dissen
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/projekte-aktionen/aktuelle-projekte/page/3.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Ein anderer Blick auf den Alltag
    müssen etwas finden das sich dreht sagt Isabell während sie sich mit Louis und Chantal im Zentrum von Bad Rothenfelde auf die Suche begibt Die drei Schüler der Stufe 11 des Gymnasiums Oesede haben eine kleine Kamera dabei die auf einer drehbaren Platte befestigt ist So können sie einen sich drehenden Gegenstand filmen während sich auch die Kamera dreht Damit erzielen sie einen ungewöhnlichen Effekt denn im Film wird es aussehen als würde sich die Umgebung bewegen und nicht der Gegenstand Um Wahrnehmungsmechanismen im Alltag geht es im Workshop von Johannes Langkamp Ich möchte die Prinzipien des Sehens auf den Kopf stellen erläutert der Videokünstler aus Rotterdam und ergänzt Man dreht eine Sache um und schon hat man einen künstlerischen Ansatz durch einen anderen Blick auf die Dinge Das kommt bei den Schülerinnen und Schülern gut an Ich finde es spannend welche Wirkung die jeweilige Perspektive auf den Betrachter hat meint Chantal Aber mit der Perspektive ändern sich auch andere Ansichten Man merkt wie viel Aufwand das ist sagt Louis über die eigene Arbeit beim Drehen und Schneiden eines Beitrags und Isabell fügt hinzu Man achtet viel mehr darauf wie ein Film gemacht ist Es geht um den kreativen Umgang mit vorhandenen Medien erläutert Hermann Nöring der Projektleiter der Lichtsicht 5 Die Schüler können mit dem Erlernten zuhause weitermachen Es ist mit einfachen Mitteln möglich Sie brauchen nur ihr Smartphone oder ihr Tablet Michael Prior der Geschäftsführer der Bohnenkamp Stiftung sagt Wir möchten dass die Jugendlichen lernen dass sie Medien nicht nur konsumieren sondern auch selbst aktiv werden können Die Projektionskunst der Lichtsicht sei dazu ein anregendes Umfeld Die Schülerinnen und Schüler aus Fürstenau Quakenbrück Melle Versmold Bad Essen und Dissen hatten die Wahl zwischen fünf Workshops Sie konnten lernen wie digitale Nachbearbeitung funktioniert und welche Effekte damit erzielt werden
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/projekte-aktionen/aktuelle-projekte/news/ein-anderer-blick-auf-den-alltag.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Einweihung WirQuartier Osnabrück
    Nachbarschaft ist geplant es wird gebacken und viele Bewohner werden gemeinsam den Weihnachtsmarkt besuchen nannte Hendrik de Jong Ansprechpartner und Koordinator im WirQuartier einige Beispiele als er die Besucher durchs Haus führte Die Gruppe die sich gemeinsam auch zwei Appartements ansieht ist prominent Die niedersächsische Sozialministerin und Bürgermeisterin Karin Jabs Kiesler lassen sich nach der offiziellen Eröffnung gemeinsam mit Franz Haverkamp und Thomas Schmidt Benkowitz von der Lebenshilfe sowie Heiner Böckmann Geschäftsführer der HHO und Birgit Bornemann Geschäftsführerin des Studentenwerks durch das Gebäude an der Borkumer Straße führen Zuvor hatten beide in ihren Ansprachen zur offiziellen Eröffnung das Konzept gelobt Cornelia Rundt sagte Es ist ein mutiges und ambitioniertes Projekt Das WirQuartier vereine die wichtigsten Aspekte einer auf Inklusion ausgerichteten Stadtentwicklung Schaffung einer barrierefreien Infrastruktur Partizipation der Betroffenen Sensibilisierung der Öffentlichkeit und Stadtteilentwicklung unter dem Primat der Barrierefreiheit Ich hoffe dass das Konzept viele Nachahmer finden wird so Rundt Karin Jabs Kiesler betonte dass gerade angesichts der deutschen Vergangenheit weiterhin daran gearbeitet werden müsse Menschen mit Behinderungen in die Mitte der Gesellschaft zu holen so wie es im WirQuartier beispielhaft umgesetzt werde Zuvor hatte Peter Langer Vorsitzender der HHO die Hoffnung geäußert dass die Studierenden als Multiplikatoren wirken könnten Vielleicht
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/projekte-aktionen/aktuelle-projekte/news/einweihung-wirquartier-osnabrueck.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Aufnahmefest am 11. November 2015 im Bohnenkamphaus
    die ihre Begabungen aus außerschulischen Gründen nicht vollständig abrufen können Das erste Familien Bildungsstipendium Deutschlands wird mittlerweile an neun Standorten der Bundesrepublik durchgeführt Viele Akteure einer Region lassen Familien etwas Gutes zukommen sagte Michael Prior während der Feier Der Geschäftsführer der Friedel Gisela Bohnenkamp Stiftung hat das Diesterweg Stipendium nach Osnabrück geholt Unterstützt wird es nicht nur durch die Schulen sondern auch durch Museen und weitere Bildungseinrichtungen vor Ort ein Durchgang geht über zwei Jahre Wie viel Faszination in Wissenschaft steckt zeigte Felix Homann mit seinem ShowLabor beim Aufnahmefest den Kindern Geschwistern und Eltern sowie Gästen aus Politik Bildung und Stiftungswesen Er zauberte aus kleinen Eisklötzchen eine Menge Nebel löste die Schwerkraft auf und zeigte dass Flüssigkeiten gar nicht spritzen müssen selbst wenn ein besonders schwerer Gegenstand hineinfällt Schülerinnen vom Gymnasium In der Wüste und ihr Lehrer Dr Volker Fastenau sorgten mit ihrer Musik ebenso für gute Stimmung wie die Schülerfirma Schülerzauber mit ihren Leckereien aus der Küche Die von uns geförderten Familien kommen aus 13 Nationen sagte Michael Prior der sich nicht nur über die in die Förderung aufgenommenen 70 Personen einen Schneeball Effekt erhofft Er freut sich wenn im Lauf der Zeit weitere Einrichtungen und auch Unternehmen das Projekt als Kooperationspartner unterstützen Wir haben viele Familien mit viel Potenzial im Diesterweg Stipendium betonte Gisela von Auer von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main In Frankfurt am Main wurde das Diesterweg Stipendium erstmals im Jahr 2008 durchgeführt Sein Erfolg zeigt sich nicht nur in den erfolgreichen Bildungsbiografien der geförderten Kinder sondern auch darin dass acht weitere Städte das Stipendium umsetzen wie Hamburg Hannover Darmstadt und Duisburg Im kommenden Jahr werden weitere Regionen hinzukommen Der Bildungsweg ist alles andere als ein Spaziergang sagte Michael Prior und Katharina Liebing fügte hinzu Wir möchten Schwellenängste abbauen und Lernen ermöglichen Dazu gehöre
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/projekte-aktionen/aktuelle-projekte/news/aufnahmefest-am-11-november-2015-im-bohnenkamphaus.html (2016-04-30)

  • Bohnenkamp-Stiftung: Diesterweg-Stipendium Osnabrück
    nicht vollständig abrufen können Dabei wird nicht nur das Kind sondern die ganze Familie unterstützt Die Familien werden am Übergang des Kindes von der Grund in die weiterführende Schule über zwei Jahre begleitet Die Förderung umfasst Kinder Akademien zu Themen wie Naturwissenschaften Musik Sprache Literatur Theater und Kunst Die Kinder erkunden Osnabrück und seine Umgebung sie gehen in Ferienkurse Zudem gibt es finanzielle Hilfen für die Anschaffung von Bildungsmitteln Gleichzeitig werden die Eltern gefördert die ihre Kinder aus sprachlichen oder familiären Gründen nicht ausreichend unterstützen können Sie nehmen an Eltern Akademien teil Dort erhalten sie vielfältige Bildungsanreize werden für die Bildungsbegleitung ihrer Kinder gestärkt und in ihre Mitwirkungsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Schule eingeführt Die Ziele Kindern mit gutem Leistungspotential eine ihren Begabungen entsprechende Schullaufbahn ermöglichen die andernfalls durch sprachliche oder andere außerschulische Gründe gefährdet sein könnte Eltern ermutigen aktive Bildungsbegleiter ihrer Kinder zu sein und ihre Mitwirkungsmöglichkeiten wahrzunehmen Die Zielgruppe Kinder der Grundschulklasse 4 mit erkennbarem Begabungspotenzial wobei sprachlicher Förderbedarf kein Hinderungsgrund ist Eltern die ihre Kinder auf deren Bildungsweg besser unterstützen wollen und dabei Beratung benötigen und wünschen Kinder und ihre Eltern deren Wohn und Schulort die Stadt Osnabrück ist Die Auswahl erfolgt auf Vorschlag der Schulen Die
    http://www.bohnenkamp-stiftung.de/projekte-aktionen/aktuelle-projekte/news/diesterweg-stipendium-osnabrueck.html (2016-04-30)