archive-de.com » DE » B » BLANGEM.DE

Total: 329

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Karneval in Blankenheim
    Arno Trappen I Pagen Kurt Hüllbüsch und Udo Frohn Jecke Böhnchen Manfred Schumacher und Jürgen Schlemmer Foto Arno Trappen Motto Bei Stimmungsmusik on jecke Tön ess Fasenaach su richtig schön Presseberichte Session 2014 Termine Vorstellung Karnevalsverein Elferrat Karnevalsmuseum Orden Brauchtum

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/index.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Gesangsvereine
    Blankenheimer Gesangsvereine Kirchenchor Alendorf Kirchenchor Blankenheim Kirchenchor Blankenheimerdorf Cäcilienchor Dollendorf Kirchenchor u Gesangverein Lommersdorf Freilingen Kirchenchor Mülheim Singgemeinschaft Reetz Männergesangverein Ripsdorf Kirchenchor Ripsdorf Cäcilienchor Rohr Lindweiler Home Nach oben Angeln Ärzte und Apotheken Ausflugstipps Bildungseinrichtungen Sehenswürdigkeiten Feuerwehren Gesangsvereine Musikvereine Sportvereine Adressen Vereine sonstige Vereine Zahlen Daten Fakten Urgeschichte Das Tal Blankenheim Burg Blankenheim Die Grafen von Blankenheim Graf Salentin Ernst von Manderscheid Grafschaft Manderscheid Villa rustica in Blankenheim Eifel zu

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/blankenheimer_gesangsvereine.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Jakobsweg
    einen kleinen Vorgeschmack auf Spanien wo der alte Pilgerweg häufig dem Lauf von Römerstraßen folgt und sich an vielen Stellen noch im Original erhalten hat Auf solchen Straßen die in gerader Linie über die Höhen führten und die Täler meist mieden gelangt man schnurstracks an den oberen Rand der zum Ahrtal gelegenen Burg Blankenheim die den Grafen von Blankenheim Mander scheid gehörte und erstmals 1115 urkundlich erwähnt wird Heute dient sie als Jugendherberge Die mittelalterlichen Reste der Ortsbefestigung von Blankenheim sind ein besonderes Kleinod So mancher Pilger mag die Stadt durch das Georgstor mit einer Holzfigur dieses Heiligen und das innere Hirtentor von 1404 das ein prächtiger Wappenstein aus hellgelbem Sandstein ziert mit müden Füßen herein oder herausgezogen sein Malerische Fachwerk partien an der Ahrquelle führen den heutigen Besucher in eine Welt des Mittelalters zurück und geben eine Vorstellung wie frühere Pilger die Stadt erlebt haben könnten Ein besondere Kostbarkeit erwartet die heutigen Jakobspilger aber in der spätgotische Pfarrkirche am Berghang unterhalb der Burg mit ihren drei niederrheinischen Schnitzaltären aus der Erbauungszeit um 1500 und Apostelfiguren darunter den hl Jakobus Diesem Pilgerheiligen begegnet man noch einmal an einer Wandkonsole von der er auf die Besucher herabblickt In Blankenheim gab es auch ein von den Grafen gegründetes Hospital das Pilger beherbergt haben könnte In manchen Stadtarchiv schlummern noch Auf zeichnungen aus dem Mittelalter wie die Ratsprotokolle im nahen Bad Münstereifel die wieder das Licht der Welt erblickten weil darin die Anwesenheit von Pilgern in der Stadt dokumentiert wurde Wenn die Jakobspilger wieder weiterzogen nahmen sie als nächstes Ziel die ehemalige Bendiktinerabtei von Prüm ins Visier die eine berühmte Reliquiensammlung wie die Sandale Christi und ein Stück der sog Dornen krone Christi besaß Von der ehemaligen Prümer Klosterkirche führt der Weg durch das Tal der Prüm nach Kloster Niederprüm und Waxweiler Für

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/Jakobsweg.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Jugendgästehäuser und Camping
    und Freizeitgruppen bes geeignet für Familien Chöre u Orchester Bundeskursstätte der Pfadfinderinnenschaft St Georg PSG Mühlenberg 5 Blankenheim 02697 7482 0214 23015 Selbstverpflegerhaus 52 Betten für Jugendgruppen und Schulklassen Jugendhof Finkenberg Finkenberg 20 Blankenheim 02449 228 Fax 02449 7790 Jugendgästehaus 126 für Schulklassen Jugendgruppen Sport und Musikvereine Turnhalle Fußballplatz Flügel Campingplätze Eifel Camp Am Freilinger See 1 Freilingen Tel 02697 282 Frings Mühle Ahrdorf Tel 02697 7425 Wohnmobilstellplätze Parkplätze an

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/jugendgaestehaeuser_in_blankenheim.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musikvereine
    Alendorf Musikverein Blankenheimerdorf Musikverein Dollendorf Musikverein Freilingen Musikverein Hüngersdorf Lommersdorfer Musikanten Kirchenchor Lommersdorf Freilingen Musikverein Mühlheim Musikverein Reetz Musikverein Ripsdorf Kirchenchor Ripsdorf Männergesangsverein Ripsdorf Musikverein Waldorf Original Eifeler Alphornissen Spielmannszug Blankenheimerdorf Kirchenchor Blankenheimerdorf Singing voices Blankenheimerdorf Mundharmonikagruppe Blankenheimerdorf The Bats Rock Band Spielmannszug Dollendorf Kirchenchor Dollendorf Uedelhovener Dorfmusikanten Original Ahrtalmusikanten e V Home Nach oben Angeln Ärzte und Apotheken Ausflugstipps Bildungseinrichtungen Sehenswürdigkeiten Feuerwehren Gesangsvereine Musikvereine Sportvereine Adressen Vereine sonstige Vereine

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/blankenheimer_musikvereine.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Naturschutzgebiete in der Gemeinde Blankenheim
    von ca 26 ha Seidenbachtal zwischen Blankenheimerdorf und Nonnenbach Nonnenbachtal Seltene Tier und Pflanzenvorkommen sowie Schmetterlingsarten auf einer Fläche von ca 13 ha bei Nonnenbach Gebietsname NSG Nonnenbachtal Schutzstatus NSG bestehend Fläche in ha 13 0000 Gebiets beschreibung Nachkartierung erforderlich Pflanzen und Tierlisten aus dem alten Gesamt BK Stand 1990 Unterhalb der Ortschaft Nonnenbach fliesst der gleichnamige Bach in einem i W mit Grünlandbrachen bedeckten Tal Der maeandrierende Bach wird von Erlen und Weiden locker gesäumt Auf dem Talgrund haben sich Nassbrachen mit Madesuessfluren gelegentlich auch Gross und Kleinseggenbeständen entwickelt Die beweideten Flächen weisen erhebliche Schäden durch Viehtritt auf An den Hängen zum Nonnenbach stocken noch kleinere Buchen und Fichtenbestände Der bis 5 m breite Bach obere Breite weist eine vielfältige Morphologie auf mit einem steinigen Substrat welches allerdings dicht mit Diatomeen bewachsen ist Bereits unterhalb der Fischteiche im Oberlauf werden anhand der Algenmengen die eutrophen Verhältnisse deutlich Auch die nachgewiesene aquatische Wirbellosenfauna zeigt eine leichte Verschmutzung an 1988 und deutet nur auf einen Saprobienindex von 2 3 1988 Schutzziel gemäss LG Paragraph 20a c Erhaltung eines ausgewogenen Naturhaushaltes Sicherung von Schönheit Eigenart und Vielfalt der Landschaft Bewahrung von Lebensstätten bestimmter Tiere und Pflanzen besonders Schmetterlinge und Amphibien Pflanzen Fagus sylvatica Quercus robur Quercus petraea Dryopteris filix mas Gymnocarpium dryopteris Avenella flexuosa Carpinus betulus Sorbus aucuparia Sorbus aria Anemone nemorosa Dryopteris dilatata Poa chaixii Polygonatum verticillatum Poa nemoralis Milium effusum Lonicera periclymenum Moehringia trinervia Oxalis acetosella Stellaria holostea Daphne mezereum Luzula luzuloides Hieracium lachenalii Salix cinerea Salix aurita Prunus spinosa Rosa canina Corylus avellana Rubus idaeus Aegopodium podagraria Alliaria petiolata Festuca gigantea Geranium robertianum Fragaria vesca Digitalis purpurea Digitalis grandiflora Centaurea nigra Hieracium pilosella Alnus glutinosa Salix fragilis Prunus padus Ribes alpinum Fraxinus excelsior Athyrium filix femina Viburnum opulus Sambucus racemosa Stellaria nemorum Veronica beccabunga Impatiens noli tangere Glyceria fluitans Geum rivale Urtica dioica Acer pseudoplatanus Carex rostrata Carex paniculata Carex nigra Carex panicea Carex disticha Juncus effusus Juncus acutiflorus Calluna vulgaris Arrhenatherum elatius Centaurea nigra Festuca rubra Alchemilla vulgaris agg Colchicum autumnale Geranium sylvaticum Leucanthemum vulgare agg Polygonum bistorta Sanguisorba minor Trisetum flavescens Campanula rotundifolia Agrostis capillaris Carex pilulifera Festuca filiformis Galium verum Nardus stricta Viola riviniana Lathyrus linifolius Heracleum sphondylium Hypericum maculatum Festuca rubra Achillea ptarmica Caltha palustris Cirsium palustre Angelica sylvestris Dactylorhiza maculata Epilobium hirsutum Epilobium palustre Filipendula ulmaria Polygonum bistorta Galium palustre Galium uliginosum Petasites hybridus Molinia caerulea Lotus uliginosus Juncus acutiflorus Juncus effusus Lysimachia vulgaris Scirpus sylvaticus Viola palustris Lychnis flos cuculi Scutellaria galericulata Rumex acetosa Ranunculus flammula Potentilla erecta Succisa pratensis Plantago lanceolata Ranunculus acris Ranunculus repens Stellaria alsine Cardamine amara Stellaria nemorum Chrysosplenium oppositifolium Chrysosplenium alternifolium Tiere Argynnis aphirape Maniola jurtina Ancylus fluviatilis Hydropsyche spec Rhyacophila spec Gammarus fossarum Bithynia tentaculata Baetis spec Feuersalamander Bergmolch Grasfrosch Bachneunauge Calopteryx splendens Calopteryx virgo Pieris napi Stand 31 12 2000 Quelle LÖBF Urfttal und Haubach Lebensgemeinschaft und Lebensstätten bestimmter wildwachsender Pflanzen und Tierar ten Libellen und Amphibien Naturnahe Bachaue auf einer Fläche von ca 30 ha bei Blankenheimerdorf Ehemalige Ahrtalbahntrasse Strukturreicher kleinklimatisch unterschiedlicher Biotopkomplex Mauern Brücken

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/naturschutzgebiete_in_der_gemeinde_blankenheim.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Notruftafel Gemeinde BLankenheim
    Klaes 02697 213 Taxi Hoffmann 02449 7384 Leitstelle für den Feuerschutz und Rettungsdienst 02251 5036 Krankenhäuser Kreiskrankenhaus Mechernich 02443 170 Antonius Hospital Schleiden 02445 870 Marien Hospital Euskirchen 02251 90 0 St Josef Hospital Adenau 02691 3030 Krankenhaus Mechernich Betriebsstätte Zülpich 02252 3090 Apotheken Rathaus Apotheke Blankenheim 02449 8444 Apotheke Ahrhütte 02697 1566 Wasserwerk Blankenheim 02449 87 401 nach Dienst 02449 911248 Abwasserstördienst 02449 7883 Gemeindeverwaltung Rathaus Zentrale 02449 87

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/notruftafel.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Eifel zu Pferd
    auch als Pauschalangebot buchbar sind Neben einem de taillierten Anbieterverzeichnis der Mitgliedsbetriebe enthält die Broschüre zudem Wissenswertes über das Wanderreiten und die Urlaubsregion Eifel Eifel zu Pferd erschließt mit einem fast flächendeckenden Netz qualitätsgeprüfter Stationen die rhein land pfälzische und nordrhein westfälische Eifel und die angrenzenden Gebiete Belgiens Eifel zu Pferd 2006 kann kostenlos angefordert werden bei der Eifel Tourismus GmbH Kalvarienbergstr 1 54595 Prüm Tel 0 65 51 96

    Original URL path: http://www.blangem.de/a-z/Eifel%20zu%20Pferd.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •