archive-de.com » DE » B » BLANGEM.DE

Total: 329

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Der Verein, Präsident, Vorstand und Elferrat
    Weltkrieg ritt der Prinz Karneval außer dem Geisterzug mit einem roten Umhang bekleidet den Karnevalsumzügen voraus Später wurde dem Prinzen ein besonderer Wagen der Prinzenwagen gebaut Erst ab dem Jahr 1954 unter dem Prinzen Hugo I gibt es in Blankenheim die Prinzessin Das Prinzenpaar repräsentiert den Blankenheimer Karneval nach außen und innen Ihm zur Seite gibt es seit Menschengedenken die sogenannten Pagen die dem Prinzenpaar hilfreich zur Seite stehen und

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/chronik/chronik10.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Pressebericht Seite 2
    die entscheidende Frage Bild Günter Zumbe In aller Öffentlichkeit sprich vor den Gästen des Blankenheimer Kirchenchor Balles in der Weiherhalle stellte er die bewusste Frage Anja willst du meine Frau werden Seine Prinzessin selbst wusste zunächst nicht wie ihr geschah Sie erkannte jedoch schnell die Ernsthaftigkeit der Frage und beantwortete den Heiratsantrags ihres Freundes so wie er es sich erhofft hatte mit einem zustimmenden Ja Auch wenn das trotz Mikrofon im allgemeinen Jubel etwas unterging Dann lagen sich die beiden in den Armen vor Rührung weinend Noch in diesem Jahr sollen die Hochzeitsglocken läuten so munkelt man Karneval ist nicht nur laut und hektisch er kann auch leise und romantisch sein Das weiß man spätestens seit Samstag Man hätte in der weitläufigen Weiherhalle sicherlich die berühmte Stecknadel fallen hören so mucksmäuschenstill war es als ein sichtlich gerührter Frank Bertram in Aktion trat Es lag etwas in der Luft Das konnte man deutlich spüren Aber die meisten schienen es zunächst für eine närrische Inszenierung des ausgewiesenen Karnevalisten zu halten Doch gefehlt das Ganze war gut durchdacht und generalstabsmäßig organisiert Die Leute im Saal wussten freilich nichts und auch Anja Johnen die auserkorene Braut hatte keinen Schimmer von all dem Aber hätte sie den Antrag ablehnen können Ich möchte nicht nur für eine Session dein Prinz sein sondern für den Rest des Lebens hatte der 34 jährige Bankkaufmann erklärt Sie sei sein Glück auf Erden hatte er der 31 jährigen Industriekauffrau das wohl größte Kompliment gemacht Bei dieser Liebeserklärung versagte Frank Bertram fast die Stimme Ich habe mich entschieden meinte er schließlich und da ist tatsächlich etwas dran Vor einem Jahr waren sich die beiden erstmals näher gekommen just beim Ball des Kirchenchores Dann hat sich das Ganze aber noch bis Karneval hingezogen berichtete Frank Bertram In der Sektbar habe es dann

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001b.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 5
    mehr missen Du bist für mich der liebste Mensch und die tollste Frau Ich wäre glücklich wenn du meine Frau würdest Unter dem tosenden Beifall des Publikums sagte Anja Ja Der Kirchenchor St Maria Himmelfahrt ist nicht nur eine Bereicherung mit seinen Gesängen bei kirchlichen Anlässen er versteht es auch einmal im Jahr in der gut besetzten Weiherhalle beim Festball gesellig zu feiern Höhepunkt war aber am Samstagabend der Einzug des Blankenheimer Prinzenpaares mit seinem Hofstaat Unter den Klängen des Blankenheimer Juh Jah Liedes zog Prinz Frank I mit Prinzessin Anja fleißig Strüßjer Bützjer und Kamelle verteilend ein Die Vorsitzende des Kirchenchores Brigitte Lange begrüßte die Karnevalsvereine aus Blankenheim und Blankenheimerdorf So einen Empfang beim Kirchenchorball habe ich noch nicht erlebt stellte Präsident Arno Trappen fest Präsident Walter Schmitz aus Blankenheimerdorf der mit den Tanzgarden anwesend war bedankte sich für die Einladung In Reimform grüßte Frank I alle Freunde des rheinischen Frohsinns Monika Müller aus Sötenich sang capella ein Liebeslied in englischer Sprache Frank I Bankkaufmann strahlt derzeit als Fotomotiv von KEV Werbeplakaten All diese Fotos kann er im Wohnzimmer nicht aufhängen und so überreichte er ein Plakat mit roter Borde umrahmt und der Aufschrift Ich hab mich entschieden ich heirate Anja Ältestes Mitglied im Blankenheimer Kirchenchor ist Katharina Reifferscheid die kürzlich 80 Jahre alt wurde Sie betreut in jedem Jahr die Garderobe und erhielt im Meisjes Kostüm aus der Hand von Frank I als Dank den Hausorden Gleichfalls ging auch dieser Orden an die Vorsitzende Brigitte Lange Die Blankenheimerdörfer Tanzgruppe zeigte einen rasanten Funkentanz sodass die Besucher animiert wurden zur Musik der Joker Dance Band bis früh in den Morgen zu tanzen Pressebericht 2001 Pressebericht Seite 2 Pressebericht Seite 3 Pressebericht Seite 4 Pressebericht Seite 5 Pressebericht Seite 6 Pressebericht Seite 7 Pressebericht Seite 8 Pressebericht Seite 9 Pressebericht

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001e.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 3
    den Empfang und gleich den 2 Februar als Termin festgesetzt Es sei einhellige Meinung gewesen nicht das stressige Karnevalswochenende damit zu besetzen meinte Bürgermeister Karl Heinz Gatzen in seiner Begrüßungsrede Der Empfang reiht sich in die gute Tradition des Kreises und v ieler Nachbarorte ein die sich der Pflege des Brauchtums und des rheinischen Karnevals verschrieben haben sagte der gut gelaunte Bürgermeister Dass sich selbst die Vertreter der Vereine erst einmal beschnuppern mussten war weiter nicht verwunderlich Nicht alle pflegten bislang Kontakte Es sei überaus positiv dass man sich auf diese Weise mal untereinander kennen lernt meinte der Dörfer Präsident Walter Schmitz und sprach damit sicherlich vielen aus der Seele Das die Annäherung schnell klappte lag wohl nicht zuletzt an Erich Schell Gatzens Pressesprecher Schell führte durch den Abend der mit einem Tanz der Garde Blue Magic aus Blankenheimerdorf begonnen hatte Im Mittelpunkt des Empfangs standen allerdings weniger die Präsidenten und Rathausbediensteten als vielmehr die Tollitäten aus dem Gemeindegebiet Auch wenn es in vielen Orten zwischen Blankenheimerdorf und Ahrdorf organisierten Karneval gibt so werden im Gemeindegebiet dennoch nur zwei Prinzenpaare gekürt in Blankenheim und in Lommersdorf Unter dem Strich spielte das in Hinblick auf die Stimmung im Ratssaal aber eigentlich keine Rolle denn Prinz Frank I und Prinzessin Anja aus Blankenheim sowie Prinz Ralf I und Prinzessin Monika aus Lommersdorf sind echte Mitreißer Vor allem Frank Bertram ist bekanntermaßen eine Stimmungskanone Er kann ganze Säle allein unterhalten wenn er will und meistens will er Er und Blankenheims Präsident Arno Trappen waren dann auch die Ersten die zum Mikrofon griffen den Empfang ausdrücklich guthießen und Orden verteilten Anschließend legten die Tollitäten und auch Bürgermeister Gatzen ein flottes Tänzchen aufs Parkett Was folgte war ein geselliger Abend der Tradition werden könnte Pressebericht 2001 Pressebericht Seite 2 Pressebericht Seite 3 Pressebericht Seite 4

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001c.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 4
    aus Dollendorf hatten sich im Rathaus eingefunden Initiative der Gemeinde begrüßt Wir sind froh dass es diese Veranstaltung wieder gibt begrüßte Arno Trappen Sitzungspräsident der Jecke Böhnchen die Initiative der Gemeinde Auch der Ripsdorfer Sitzungspräsident Martin Peetz gewann der Einladung durch den Bürgermeister viel Positives ab Sitzungspräsident Walter Schmitz aus Blankenheimerdorf Das ist gut so können sich die Vereine untereinander besser kennen lernen Sichtlichen Spaß machte Bürgermeister Karl Heinz Gatzen das karnevalistische Rathaustreiben Dabei entpuppte er sich als hervorragender Tänzer mit Blankenheims Prinzessin Anja Als Pflege des Brauchtums bezeichnete der Bürgermeister den Karneval an der Ahr Gatzen versprach dass sich die Verwaltung den närrischen Truppen bedingungslos ergeben wird Der Bürgermeister hat allerdings den Vorschlag des Personalrates abgelehnt während der Karnevalszeit in den Büros das Licht probeweise durch Bewegungsmelder einzuschalten um damit Einsparungen zu erzielen Mangels Bewegung wird das Licht dann überhaupt nicht mehr leuchten unkte eine karnevalistische Stimme Blue Magic mit zwei Showeinlagen Zum Empfang im Rathaus gab es reichlich Bier und die Tanzgarde Blue Magic aus Blankenheimerdorf bereicherte den Abend mit zwei Showeinlagen Die Tanzgarde aus Lommerdorf begleitete ihr Prinzenpaar Ralf I mit Prinzessin Monika Leider tanzen die Mädchen nicht bedauerten die Zuschauer Auch eine Büttenrede gab es von Frank und Tusnelda Die Organisation lag in den Händen des neuen Öffentlichkeitsreferenten Erich Schell der die karnevalistischen Fäden zog Mit der Veranstaltung ist die Gemeinde einem Wunsch der Karnevalsvereine der Gemeinde nachgekommen Früher gab es die Veranstaltung schon mal am Vorabend des Geisterzuges Damals gab es zuviele Offizielle da blieb kein Platz mehr für die Einheimischen Pressebericht 2001 Pressebericht Seite 2 Pressebericht Seite 3 Pressebericht Seite 4 Pressebericht Seite 5 Pressebericht Seite 6 Pressebericht Seite 7 Pressebericht Seite 8 Pressebericht Seite 9 Pressebericht 2001 10 Pressebericht Seite 11 Pressebericht Seite 12 Pressebericht Seite 13 Presseberichte 2001 Seite 14 Pressebericht Seite

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001d.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 6
    Gemeinde Blankenheim aus Blankenheim Prinz Frank I und Prinzessin Anja und aus Lommersdorf Prinz Ralf I und Prinzessin Monika Bürgermeister Karl Heinz Gatzen bedankte sich bei Frank und Tusnelda und zeigte sich erfreut über die gute Stimmung und Resonanz Neben den Abordnungen der Karnevalsvereine und den Interessengemeinschaften an ihrer Spitze die Vorsitzenden und Sitzungspräsidenten galt ein herzlicher Willkommensgruß den stellvertretenden Bürgermeistern Herrn Caspers und Herrn Körtgen dem allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters Herrn Waber sowie den Mitgliedern des Fachausschusses Jugend Kultur Schule Soziales und Sport und den Fraktionsvorsitzenden des Rates der Gemeinde Blankenheim Die karnevalslose ernste und manchmal schreckliche Zeit so Gatzen sei vorbei Die großen Tage der närrischen Kampagne stehen bevor Zum Schluss seiner Ansprache übergab der Bürgermeister die Regentschaft während der tollen Tage an die Prinzenpaare mit ihren Hofstäben und dem närrischen Volk Bereits zum Auftakt hatte die Tanzgruppe Blue Magie aus Blankenheimerdorf mit ihrem neuen Gardetanz begeistert Später glänzten die lecker Mädche aus dem Dorf mit ihrem Showtanz Night Fever nach Melodien des Musicals Saturday Night Fever Mit seinen Vorträgen Ein Prinz für alle Fälle und Frank und Tusnelda begeisterte der Prinz Karneval von Blankenheim Frank I Bertram Nachdem die Tollitäten und Abordnungen Bürgermeister Gatzen und den Referenten für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Erich Schell mit karnevalistischen Orden ausgezeichnet hatten wartete auch der Bürgermeister mit einem eigens für diesen Anlass angefertigten karnevalistischen Rathausorden für die Tollitäten und Vereinsvertreter auf Dieser war von behinderten Mitarbeitern der Nordeifelwerkstätten in Zülpich Ülpenich hergestellt worden Fleißige Hände hatten das Rathaus in eine karnevalistisch geschmückte Residenz verwandelt Die zum Anlass passende Musik war da und für das leibliche Wohl gesorgt so dass sich ein paar Stunden fröhlich feiern ließ Die Vertreter der Karnevalsvereine begrüßten die Art des karnevalistischen Empfangs bedankten sich für die Einladung und wünschten weitere Treffen dieser Art in den nächsten Jahren

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001f.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 7
    lange Schlangen vor der Weiherhalle erzeugte Der Saal war so brechend voll dass Dutzende von Besuchern nicht mal mehr einen Stehplatz bekamen Tolle Tänze Die herausragende Rolle unter den 20 beteiligten Vereinen übernahm die Interessengemeinschaft Olefer Karneval Die IG Oleftal wie sie im Programm angekündigt war war sieben Jahre alt heißt Kira Gehlen und ist das jüngste Solomariechen des Vereins Von der angekündigten Tanzgarde und dem Vorstand des Olefer Vereins war sonst niemand erschienen Trotzdem stürmte Kira ganz alleine die Bühne und begeisterte das Publikum in der Weiherhalle mit zwei tollen Tänzen Die übrigen 19 Vereine waren da mit deutlich mehr Personal vertreten Sie hatten alle ihre Tollitäten mitgebracht und mindestens eine Tanzgarde ein Showballett oder ein Musikkorps dabei Den krönenden Abschluss der mehr als sechsstündigen Schau bildeten die Show Fanfaren aus Ripsdorf die nicht nur eine sondern alle drei Tanzgruppen mitgebracht hatten und mit rund 20 Blechbläsern die Trommelfelle der Zuhörer zum Beben brachten Pressebericht 2001 Pressebericht Seite 2 Pressebericht Seite 3 Pressebericht Seite 4 Pressebericht Seite 5 Pressebericht Seite 6 Pressebericht Seite 7 Pressebericht Seite 8 Pressebericht Seite 9 Pressebericht 2001 10 Pressebericht Seite 11 Pressebericht Seite 12 Pressebericht Seite 13 Presseberichte 2001 Seite 14 Pressebericht Seite 15

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001g.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pressebericht Seite 8
    diesen Frühschoppen in Gaststätten wo alles in einem sehr familiären Rahmen ablief Die Gaststätten wurden zu klein so dass man ab Anfang 1980 auf die Weiherhalle ausweichen musste um auch auswärtige Gruppen zum karnevalistischen Empfang mit Tanzdarbietungen einladen zu können Trappen und Lörcks führten durchs Programm Hubertus Helmig wies auch darauf hin dass früher ab diesem Prinzenwahlsonntag der Karnevalsverein bis Aschermittwoch auflebte und ab dann führte für den Rest des Jahres der Junggesellenverein das Vereinsleben Durch das Programm führten abwechselnd Präsident Arno Trappen und Daniel Lörcks Eröffnet wurde der närrische Reigen von der Tanzgarde Bleibuir Blau Gold Kommern dem Tanzclub Silber Gold Düren und der KG Zengsemer Klevbotze Pünktlich um 11 11 Uhr erschien das Blankenheimer Prinzenpaar mit Frank I und Prinzessin Anja Zu den Klängen Wenn das Schelleböumche geht ist Karneval in Blankenheim standen die Frühschoppen Besucher auf Bänken und Tischen Die Weiherhalte war bis auf den letzten Platz gefüllt mit närrischem Publikum so dass die Einmärsche der KG Ülekrade Ülpenich KV Engelgau KG Blau Weiß Schleiden KV 1904 Löstige Bröder Kall Tanzgarde Wiesbaum und der KV Gemötliche Dörfer Blankenheimerdorf mit Schwierigkeiten verbunden waren Auf ihr 40 jähriges Bestehen kann die Blankenheimer Kaisergarde angeführt von Oberst Kurt Schlemmer und

    Original URL path: http://www.blangem.de/karneval/presse2001/presse2001h.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •