archive-de.com » DE » B » BK-ERKELENZ.DE

Total: 227

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Elektrogabelstapler für das Berufskolleg Erkelenz
    über 15 000 Euro liefert aktuelle Elektromobilität Technik für den Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik am Berufskolleg Erkelenz Zusätzlich bereichert dieses Flurförderfahrzeug auch die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik Fachlageristen Dass dieser Elektrogabelstapler nun schulischen Zwecken dient ist dem Engagement des Fördervereins am Berufskolleg Erkelenz zu verdanken der dieses Fahrzeug dem Berufskolleg zur Verfügung stellt Dieses Fahrzeug konnte Frau Petra Coenen Vorsitzende des Fördervereins nun an den Schulleiter Paul Günther Threin und den Leiter der Kfz Abteilung Thomas Kämpken übergeben Mit einem herzlichen Wort des Dankes verwies Threin auf die ständigen Bemühungen in allen beruflichen Sparten ein zeitgemäßes Unterrichtsangebot vorzuhalten Dieses Fahrzeug ermöglicht es sowohl den Auszubildenden des Kfz Handwerks als auch den Auszubildenden aus der Logistik Branche auf dem neuesten Stand der Technik zu lernen Bei den Kosten für ein solches Arbeitsmittel ist diese Unterstützung durch den Förderverein des Berufskollegs hochwillkommen zeigte sich der Schulleiter ausgesprochen glücklich über diese großzügige Spende Auch Vertreter des Fördervereins betonten die Vorteile dieser Spende Gabelstapler sind in vielen Betrieben der Region im Einsatz Sicher gelingt es die Verwendung dieser Fahrzeuge auch in anderen Ausbildungsberufen zum Unterrichtsgegenstand zu machen Durch seine Spende verbessert der Förderverein erneut die Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben und Berufsschule Abschließend verwies Bildungsgangleiter Thomas Kämpken

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/2-uncategorised/99-elektrogabelstapler-fuer-das-berufskolleg-erkelenz.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Berufskolleg Erkelenz
    Informationen für Schüler Info mündl Prüfung Kriterien Benotung Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30 15 30 Uhr geändert in den Ferien Benutzerregistrierung Benötigtes Feld

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/component/users/?view=registration (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Berufskolleg Erkelenz
    mündl Prüfung Kriterien Benotung Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30 15 30 Uhr geändert in den Ferien Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/component/users/?view=remind (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Berufskolleg Erkelenz
    Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30 15 30 Uhr geändert in den Ferien Bitte eine E Mail Adresse für das Benutzerkonto eingeben Ein Bestätigungscode

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/component/users/?view=reset (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Bildungsangebote
    Gesundheitswesen Bildungsangebote Gesamtübersicht Berufskolleg Erkelenz Kaufmännische Ausbildung Übersicht kaufmännische Abteilung Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung HS 10 Wirtschaft und Verwaltung FOR Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung Höhere Handelsschule Berufliches Gymnasium Wirtschaftsgymnasium Berufsschule Bankkauffrau mann Industriekauffrau mann Kauffrau mann für Büromanagement Kauffrau mann im Groß und Außenhandel Verkäufer in Kauffrau mann im Einzelhandel Fachkraft für Lagerlogistik Fachlagerist Gewerblich technische Ausbildung Übersicht technische Abteilung Berufsfachschule Metalltechnik HS 10 Metalltechnik FOR Höhere Berufsfachschule Metalltechnik

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/13-bildungsangebote.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Gesamtübersicht
    Kaufmännische Ausbildung Übersicht kaufmännische Abteilung Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung HS 10 Wirtschaft und Verwaltung FOR Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung Höhere Handelsschule Berufliches Gymnasium Wirtschaftsgymnasium Berufsschule Bankkauffrau mann Industriekauffrau mann Kauffrau mann für Büromanagement Kauffrau mann im Groß und Außenhandel Verkäufer in Kauffrau mann im Einzelhandel Fachkraft für Lagerlogistik Fachlagerist Gewerblich technische Ausbildung Übersicht technische Abteilung Berufsfachschule Metalltechnik HS 10 Metalltechnik FOR Höhere Berufsfachschule Metalltechnik Fachschule Technik Berufsschule Anlagenmechaniker in

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/gesamtuebersicht/13-bildungsangebote.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Industriekauffrau/-mann
    Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz Beschaffung und Bevorratung Leistungserstellung und abrechnung und Personal als auch in Verbindung zu anderen Fachabteilungen und Projekten tätig sein Während der gesamten Ausbildung werden in Verbindung mit den Fachqualifikationen auch arbeitsfeldübergreifende Qualifikationen vermittelt Dazu gehören unter anderem Kommunikationsfähigkeit der Umgang mit Informations und Kommunikationssystemen Teamfähigkeit Konfliktfähigkeit und die Anwendung einer Fremdsprache Das Berufskolleg des Kreises Heinsberg in Erkelenz übernimmt als Partner im dualen System den schulischen Teil der Berufsausbildung Die schulische Ausbildung erfolgt in Teilzeitform Die Auszubildenden besuchen an zwei Vormittagen in der Woche den Berufsschulunterricht In den Fächern des berufsübergreifenden Bereichs Deutsch Kommunikation Politik Religionslehre und Sport und in den Fächern des berufsbezogenen Bereichs werden die Auszubildenden auf die Bewältigung der Herausforderungen der Berufswelt vorbereitet Die Richtlinien nennen u a die Ziele eine Berufsfähigkeit zu vermitteln die Fachkompetenz mit allgemeinen Fähigkeiten humaner und sozialer Art verbindet berufliche Flexibilität zur Bewältigung der sich wandelnden Anforderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft im Hinblick auf das Zusammenwachsen Europas zu entwickeln die Bereitschaft zur beruflichen Fort und Weiterbildung zu wecken Die geforderten Schlüsselqualifikationen überschreiten die Fachgrenzen des bisherigen Unterrichts so dass der Unterrichtsstoff im berufsbezogenen Bereich in komplexen Lernfeldern behandelt wird Lernfelder Ausbildungsjahr 1 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 1 In Ausbildung und Beruf orientieren X 2 Marktorientierte Geschäftsprozesse eines Industriebetriebes erfassen X 3 Werteströme erfassen und dokumentieren X 4 Wertschöpfungsprozesse analysieren und beurteilen X 5 Leistungserstellungsprozesse planen steuern und kontrollieren X 6 Beschaffungsprozesse planen steuern und kontrollieren X 7 Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen X 8 Jahresabschluss analysieren und bewerten X 9 Das Unternehmen im gesamt und weltwirtschaftlichen Zusammenhang einordnen X 10 Absatzprozesse planen steuern und kontrollieren incl Fremdsprache X 11 Investitions und Finanzierungsprozesse planen X 12 Unternehmensstrategien projekte umsetzen X Die Abfolge und

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/96-industriekauffrau.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Verkäufer/in
    zwischen der Bereitstellung von Gütern für den Endverbraucher und dem erfolgreichen Verkauf Das richtige Sortiment bereithalten kundenorientiert beraten und verkaufen und Waren verkaufsorientiert präsentieren sind Voraussetzungen für den Erfolg im Einzelhandel Daraus ergeben sich zwei Schwerpunkte der Ausbildung Kunden und umsatzorientierte Beratung und Verkauf den Warenfluss vom Einkauf bis zum Verkauf organisieren steuern kontrollieren und optimieren In den Klassen des Einzelhandels wird im Teilzeitunterricht an zwei Tagen in der Woche unterrichtet Die Lehrer haben in der Regel langjährige Erfahrung in diesen Klassen Sie arbeiten eng zusammen halten Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben und kennen den Einzelhandel Meist sind sie Mitglieder von Prüfungsausschüssen für den Einzelhandel bei der IHK Industrie und Handelskammer in Aachen Zugangsvoraussetzungen Es gibt keine speziellen Zugangsvoraussetzungen Ein guter Abschluss einer allgemeinbildenden Schule Handels oder Höherer Handelsschulabschluss sind vorteilhaft In der Regel stellen die Betriebe zum 1 August ein die Anmeldung zur Berufsschule erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb Vielfach besteht die Möglichkeit in einem Praktikum den späteren Ausbildungsbetrieb kennen zu lernen Frühzeitige Bewerbungen sind sinnvoll Interessen und Vorkenntnisse in bestimmten Bereichen z B Sport EDV Technik Musik können von Nutzen sein Abschluss Bei der Ausbildung der Verkäuferinnen Verkäufer liegt der Schwerpunkt der Ausbildung im Verkauf die theoretischen Anforderungen sind geringer Der Abschluss erfolgt nach zwei Jahren durch eine Prüfung bei der IHK Einzelhandelskaufleute machen ihre Prüfung nach drei Jahren In den ersten zwei Jahren erfolgen Ausbildung und Unterricht parallel so dass Verkäufer nach zwei Jahren das dritte Jahr für die Ausbildung Einzelhandelskauffrau Einzelhandelskaufmann anhängen können Bei besonderer Eignung und bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildung auch verkürzt werden Arbeitsgebiet Verkäuferin Verkäufer in den unterschiedlichsten Branchen und Betriebsformen zielorientiert und kundengerecht beraten und verkaufen täglich mit ganz unterschiedlichen Menschen problemlösend zusammenarbeiten aktuelle Entwicklungen in der jeweiligen Branche und im Sortiment erfassen und umsetzen Ware pflegen und für den Verkauf vorbereiten Sonderaktionen im

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/79-verkaeufer-in.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •