archive-de.com » DE » B » BK-ERKELENZ.DE

Total: 227

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Höhere Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen (Fachhochschulreife)
    Ausbildung die in zwei Jahren zur Fachhochschulreife FHR führt Die Fächer als auch die inhaltliche Ausrichtung des Bildungsgangs orientieren sich an Berufen aus dem sozialpädagogischen und gesundheitlichen Bereich Die Klasse 12 wird im Sozial und Gesundheitswesen durch eine Abschlussprüfung abgeschlossen Die FHR wird durch eine bestandene Prüfung in Englisch Mathematik Deutsch und einem berufsbezogenen Fach Gesundheits oder Erziehungswissenschaften erlangt Die Erfahrung zeigt dass Absolventinnen und Absolventen dieses Bildungsganges gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt haben Was kann ich mit dem Abschluss machen Wer die zweijährige Berufsfachschule FHR absolviert kann anschließend in vielen Berufen des Sozial und Gesundheitswesens arbeiten Solche liegen z B im Bereich der Krankenpflege Altenpflege Behindertenbetreuung Kinderbetreuung Physiotherapie Ernährungsberatung etc Durch die hohe Qualifizierung können die Schülerinnen und Schüler später auch in leitende Positionen gelangen Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten die Schülerinnen und Schüler nach der Klasse 12 die Berechtigung an allen Fachhochschulen zu studieren Wann kann ich diesen Bildungsgang besuchen In die zweijährige Berufsfachschule wird aufgenommen wer den Sekundarabschluss I Fachoberschulreife erworben hat oder Schülerinnen und Schüler die am Gymnasium nach Klasse 9 die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben haben Was erwartet mich dort Unterricht ist montags bis freitags ca 7 Stunden täglich Die folgenden Fächer werden

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/gesamtuebersicht.html?id=91 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieher/in)
    in Flyer Ziel der Ausbildung Ziel der Ausbildung ist die Befähigung Erziehungs Bildungs und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in allen sozialpädagogischen Bereichen als Erzieher in selbstständig und eigenverantwortlich tätig zu sein Rahmenvereinbarung über Fachschulen Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 7 11 2002 Berufsbild und Arbeitsfelder Erzieherinnen und Erzieher sind staatlich anerkannte sozialpädagogische Fachkräfte der Kinder und Jugendhilfe Sie arbeiten in Tageseinrichtungen für Kinder in der Schulkindbetreuung in der offenen Kinder und Jugendarbeit in integrativen und oder sonderpädagogischen Einrichtungen in Diensten und Einrichtungen der ambulanten und stationären erzieherischen Jugendhilfe in Feldern der Jugendsozialarbeit in der Jugendkulturarbeit in Feldern der Freizeitpädagogik für Kinder und Jugendliche In diesen Arbeitsfeldern übernehmen sie Erziehungs Bildungs und Betreuungsaufgaben Aufnahmevoraussetzungen für die Fachschule für Sozialpädagogik Fachoberschulreife und für die Fachschule einschlägiger Ausbildungsberuf z B staatlich geprüfte Kinderpfleger in Sozialhelfer in Heilerziehungshelfer in Fachoberschulreife und Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule FHR Sozial und Gesundheitswesen Fachoberschulreife und zweijährige Fachoberschule für Sozial und Gesundheitswesen Klasse 11 und 12 Einzelfallentscheidung bei Hochschulzugangsberechtigten oder beim Nachweis einer nicht einschlägigen Berufsausbildung Es muss ein Praktikum von 900 Arbeitsstunden im sozialpädagogischen Bereich nachgewiesen werden Beratung empfohlen Die berufliche Tätigkeit muss zusammenhängend absolviert werden Zur Aufnahme ist ein erweitertes Führungszeugnis erforderlich Ausbildungsdauer Die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik dauert drei Jahre Sie gliedert sich in einen zweijährigen überwiegend schulischen Ausbildungsabschnitt und ein einjähriges Berufspraktikum Abschlussprüfung a Abschlussexamen der Fachschule für Sozialpädagogik b wahlweise zusätzlich Fachhochschulreifeprüfung Lernbereiche Berufssübergreifender Bereich Deutsch Kommunikation Englisch Politik Gesellschaftslehre Naturwissenschaften Berufsbezogener Lernbereich Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten Lebenswelten und Diversität wahrnehmen verstehen und Inklusion fördern Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten Erziehungs und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren Religionslehre Religionspädagogik Vertiefungsbereich Projektarbeit Praxis in Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe Differenzierungsbereich

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/gesamtuebersicht.html?id=95 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Ausbildungsvorbereitung in Vollzeit
    Kontaktmöglichkeiten Informationen Schulprogramm Informationen für Schüler Info mündl Prüfung Kriterien Benotung Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Bildungsangebote Gesamtübersicht Bildungsangebote Ausbildungsvorbereitung Ausbildungsvorbereitung in Vollzeit Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/gesamtuebersicht.html?id=88 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Ausbildungsvorbereitung in Teilzeit
    Kontaktmöglichkeiten Informationen Schulprogramm Informationen für Schüler Info mündl Prüfung Kriterien Benotung Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Bildungsangebote Gesamtübersicht Bildungsangebote Ausbildungsvorbereitung Ausbildungsvorbereitung in Teilzeit Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/gesamtuebersicht.html?id=89 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (HS10)
    Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung HS10 Flyer Ihr Ziel Sie möchten den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erwerben Sie wollen vor der Ausbildung Fachkenntnisse uns Fertigkeiten im Bereich Wirtschaft und Verwaltung erlangen Sie möchten die Wartezeit bis zum Beginn der Ausbildung sinnvoll nutzen Ihre Voraussetzungen Sie haben Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und verfügen über den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 Art und Dauer der Ausbildung Sie erwerben nach 1 Jahr den Hauptschulabschluss nach Klasse

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/107-handelsschule-2.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (Fachhochschulreife)
    hat als berufsvorbereitende Vollzeitschule die Aufgabe den Schülern eine gehobene Allgemeinbildung und eine erweiterte fachtheoretische berufliche Grundbildung zu vermitteln Das Bildungsziel beinhaltet damit die Vermittlung von Studierfähigkeit und gleichzeitig die arbeitsmarktorientierende Qualifikation für das Berufsleben Verlässt ein Schüler nach einem Jahr die Höhere Handelsschule so wird ihm der Erwerb beruflicher Kenntnisse bescheinigt wenn er in den Fächern des berufsbezogenen Bereichs siehe unten nicht mehr als eine mangelhafte Leistung erzielt hat Aufnahmevoraussetzungen In die zweijährige Höhere Handelsschule wird aufgenommen wer den Sekundarabschluss I Fachoberschulreife erworben hat oder Schülerinnen und Schüler die am Gymnasium nach Klasse 9 die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben haben Dauer Der Bildungsgang der Höheren Handelsschule dauert 2 Jahre Die Klassen 11 und 12 werden in Vollzeitform geführt Stundentafel der wöchentliche Stundenumfang beträgt 34 Stunden Berufsbezogener Lernbereich Betriebswirtschaftslehre mit 5 Rechnungswesen Volkswirtschaftslehre 2 Informationswirtschaft 6 Mathematik 3 Biologie Chemie oder Physik nur in Kl 12 2 Englisch 3 Französisch Niederländisch oder Spanisch 3 Berufsübergreifender Lernbereich Deutsch Kommunikation 3 Religionslehre 2 Sport Gesundheitsförderung 2 Politik Gesellschaftslehre 2 Voraussetzung für die Versetzung Schüler die am Ende der besuchten Klasse oder Jahrgangsstufe in allen Fächern mindestens ausreichende oder in nur einem Fach mangelhafte Leistungen erzielt haben werden versetzt 6 Abschluss und Berechtigung Die Höhere Handelsschule schließt mit einer Abschlussprüfung schulischer Teil der Fachhochschulreife ab Die Abschlüsse gelten als gute Voraussetzung für eine weitere Ausbildung im kaufmännischen Bereich Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und ggfs aus einem mündlichen Teil Der schriftliche Teil der Prüfung dauert jeweils 180 Minuten und umfasst die Fächer Deutsch Englisch Mathematik und ein Fach aus dem berufsbezogenen Bereich i d R Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen weitere Informationen zur Abschlussprüfung als PDF Datei Das Zeugnis der Höheren Handelsschule berechtigt in Verbindung mit einem halbjährigen Praktikum einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit zum Besuch einer

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/75-hoeherehandelsschule.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (Fachoberschulreife)
    mündl Prüfung Kriterien Benotung Nutzungsordnung PC Räume Schulpflicht Lern Info Zentrum Benutzerordnung Dokumente Aktuelle Seite Startseite Bildungsangebote Kaufmännische Ausbildung Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung Fachoberschulreife Aktueller Stundenplan Krankmeldung Bildungsnavigator Anmeldeverfahren 2016 17 Termine Berufskolleg Erkelenz Westpromenade 2 41812 Erkelenz Tel 02431 80 60 20 Fax 02431 80 60 249 sekretariat bk erkelenz de Öffnungszeiten Mo Fr 7 30 13 00 Uhr Mo Do 13 30 15 30 Uhr geändert in den

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/74-handelsschule.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Berufsfachschule mit AHR Wirtschaft und Verwaltung (Wirtschaftsgymnasium)
    Versicherungen Unternehmen der Informations und Telekommunikation der Industrie und des Handels Im Hinblick auf die öffentliche Verwaltung z B Finanzamt Stadtverwaltung eröffnet Ihnen der Abschluss des Wirtschaftsgymnasiums den Eintritt in den gehobenen Dienst Der Schwerpunkt liegt im Profilleistungsfach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling In einem handlungs und entscheidungsorientierten Unterricht werden grundlegende kaufmännische Kenntnisse vermittelt Die Lehrer dieser Fächer verfügen vielfach über berufliche Erfahrung außerhalb der Schule und stehen durch ihren Unterricht in der Berufsschule in ständigem Kontakt mit der Wirtschaft Der Unterricht ist nach den neuesten pädagogisch didaktischen Methoden aufgebaut und orientiert sich an gesellschaftlichen Bedürfnissen Ein besonderes Bildungsziel ist die Vermittlung von Kompetenzen wie sie in Studium und Beruf erwartet werden Fachkompetenz d h die notwendigen fachlichen Grundlagen sicher beherrschen Methodenkompetenz d h angemessene Lösungsverfahren anwenden und Ergebnisse sicher präsentieren können Sozialkompetenz d h Teamfähigkeit Hilfsbereitschaft Flexibilität Anpassungsvermögen Streitkultur Persönliche Kompetenz wie Konzentrationsfähigkeit Zuverlässigkeit Pünktlichkeit Selbständigkeit Verantwortungsbewusstsein und Höflichkeit Im Wirtschaftsgymnasium findet der Unterricht weitgehend im Klassenverband statt und nicht im Kurssystem wie in den Oberstufen der Gymnasien Ein Klassenlehrer hilft sich in die neue Schulform einzuarbeiten und einzugewöhnen Da alle Schülerinnen und Schüler neu starten fällt die Eingewöhnung leichter als in eine bestehende Klassengemeinschaft Aufnahmevoraussetzungen Sie müssen die Fachoberschulreife FOR mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben haben durch Gymnasium Versetzung in die Einführungsphase nach Klasse 9 Realschule FOR mit Qualifikation nach Klasse 10 Hauptschule FOR mit Qualifikation nach Klasse 10B Gesamtschule FOR mit Qualifikation nach Klasse 10 Handelsschule FOR mit Qualifikation Für Absolventen der Höheren Handelsschule Nach dem Abschluss der Höheren Handelsschule kann ein Quereinstieg in die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums erfolgen Die Schülerinnen und Schüler müssen für den Quereinstieg allerdings in der Sekundarstufe I vier Jahre am Unterricht einer zweiten Fremdsprache oder am Spanischunterricht der Höheren Handelsschule teilgenommen haben Andernfalls muss der Bildungsgang von Anfang an besucht werden Unterrichtsfächer Ab der Jahrgangsstufe 11 wird das Fach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling als fünfstündiger Leistungskurs unterrichtet Ab der Jahrgangsstufe 12 wählen Sie am Berufskolleg Erkelenz die Fächer Deutsch oder Mathematik als zweiten Leistungskurs Die Fächer Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaftslehre gehören zu den profilbildenden Fächern und werden durchgängig als Grundkurse angeboten Als Naturwissenschaft kann entweder Chemie oder Physik belegt werden Als zweite Fremdsprache bieten wir Spanisch an Wer schon vier Jahre eine zweite Fremdsprache belegt hat muss nicht verpflichtend am Spanischunterricht teilnehmen Im Differenzierungsbereich bieten wir folgende Kurse an Mathematik Angleichung Wissenschaftliches Arbeiten Wirtschaftsrecht Bankenbetriebslehre Sport wird in der Jahrgangsstufe 11 im Klassenverband unterrichtet In den Jahrgangsstufen 12 und 13 wählen Sie Neigungssportarten aus die im Kurssystem in den 9 und 10 Stunden unterrichtet werden Weitere Informationen zu den einzelnen Fächern erhalten Sie bei Bedarf in einem individuellen Beratungsgespräch Unterrichtszeit Die Unterrichtszeit für die Jahrgangsstufe 11 beginnt in der Regel um 8 15 Uhr und endet um 13 30 Uhr nach 6 Unterrichtsstunden um 14 15 Uhr nach 7 Unterrichtsstunden Der Unterricht der Jahrgangsstufen 12 und 13 beginnt in der Regel um 7 30 Uhr und endet um 12 45 Uhr nach 6 Unterrichtsstunden um 13 30

    Original URL path: http://www.bk-erkelenz.de/bildungsangebote/kaufmaennische-ausbildung/73-wirtschaftsgymnasium.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •