archive-de.com » DE » B » BK-ALSDORF.DE

Total: 347

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Erasmus +: Gegenbesuch bei Partnern auf Gran Canaria und Teneriffa im Frühjahr 2015: Berufskolleg Alsdorf
    Schule dem deutschen Schulsystem und unserer Region machen Sie wurden von unseren Kollegen sehr herzlich empfangen und nicht nur in den Unterricht mitgenommen Ihnen wurden auch die verschiedenen Fachräume gezeigt und das Schulsystem vorgestellt Vor allem das Duale System dass es so in Spanien nicht gibt interessierte sie sehr Im Gegensatz zu Deutschland findet die berufliche Ausbildung in Spanien wie in zahlreichen anderen Ländern auch ausschließlich in der Schule statt inklusive einiger Praktika Wir konnten aber auch viele Gemeinsamkeiten feststellen In vielen Gesprächen wurde klar dass mit Unterstützung dieser Schule auch für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit besteht ein Praktikum auf Gran Canaria zu machen Diese Möglichkeit gilt nicht nur für den IT Bereich sondern auch für die Bildungsgänge des Gesundheitswesens Um die Beziehungen mit den Schulen auf Gran Canaria und Teneriffa zu festigen zu erweitern und potentielle Praktikumsstellen zu erkunden fuhr am 20 04 15 eine weitere Delegation bestehend aus dem Schulleiter Herrn Becker der Abteilungsleiterin für das Gesundheitswesen Frau Heister Frau Wesch und Frau Yilmaz nach Teneriffa und Gran Canaria Zunächst wurde das IES Puerto de La Cruz Bild 1 tags darauf das IES La Guancha auf Teneriffa Bild 2 besucht Die Gespräche mit den jeweiligen Schulleitern Kollegen und Schülern waren interessant und gaben viele neue Impulse Besonders die Herzlichkeit mit der wir empfangen und betreut wurden hat uns sehr beeindruckt In diesen Gesprächen wurden die Pläne für eine Zusammenarbeit noch einmal konkretisiert und erste Termine für Schülerpraktika die in Zusammenarbeit mit diesen Schulen durchgeführt werden sollen besprochen Der für Erasmus zuständige Kollege des IES Puerto de la Cruz Leo besuchte uns dann im BK Alsdorf drei Wochen später im Rahmen seines Besuchsprogrammes in Deutschland Insgesamt waren die gegenseitigen Arbeitsbesuche sehr ergebnisorientiert Vor allem unsere Beziehungen zum CIFP Villa de Agüimes auf Gran Canaria konnten intensiviert werden
    http://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=266&L=hjhngjtxzog&tx_news_pi1%5Bnews%5D=75&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=eb9a8145a0f3c35b52fabffccc53f622 (2016-04-30)


  • Kontakte zu spanischen Partnerschulen und Praktikumsbetrieben vor Ort intensiviert und erweitert: Berufskolleg Alsdorf
    werden können Es bestehen bereits Partnerschaften mit Finnland Spanien und der Türkei Vom 19 25 01 2015 verbrachte eine vierköpfige Delegation unserer Schule Herr Jürgen Weckler als stellvertretender Schulleiter Herr Detlef Hansmann als Leiter Internationalisierung Herr Uli Bücken als Leiter der Informatikabteilung sowie Frau Sonja Maetzing als Fremdsprachenlehrerin eine Woche auf den kanarischen Inseln Teneriffa und Gran Canaria Ziel dieser Dienstreise war es den bereits bestehenden Kontakt zu unserer spanischen Partnerschule IES Puerto de la Cruz auf Teneriffa zu vertiefen und weitere potentielle Partnerschulen kennenzulernen Im IES La Guancha auf Teneriffa und dem CIFP Villa de Agüimes auf Gran Canaria fanden wir zwei weitere wertvolle Partner die für eine Kooperation mit dem BK Alsdorf sehr geeignet sind Ein weiterer Bestandteil des Besuchsprogramms war der Besuch potentieller Praktikumsbetriebe für unsere Schüler aus dem IT Bereich Durch diese neuen Kontakte ist es uns möglich schon diesen Sommer ausgewählten Schülern eine besondere Förderung innerhalb ihrer beruflichen Ausbildung in Form eines vierwöchigen Praktikums im Ausland zu ermöglichen Auf diese Weise sammeln die Schüler erste Auslandserfahrungen die für ihre fachliche Horizonterweiterung persönliche Entwicklung und Verbesserung ihrer Fremdsprachenkenntnisse von großer Bedeutung sind Umgekehrt werden wir in Zukunft spanischen Schülern behilflich sein hier in der Städteregion Aachen
    http://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=266&L=hjhngjtxzog&tx_news_pi1%5Bnews%5D=52&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1cf13e88b2157d2fd31a8fdd41b41c44 (2016-04-30)

  • Crash-Kurs in Sachen Pädagogik: Berufskolleg Alsdorf
    Unterrichts Methoden und Ziele kompatibel sind Außerdem wollten wir vor Ort die Kollegen kennenlernen denen wir unsere Schüler anvertrauen auf die wir uns im Zweifelsfall verlassen müssen Als ein erster Höhepunkt erwies sich der Besuch der Flugtechnischen Abteilung des KSAO Kouvolan Seudun Ammattiopisto in Utti Dort werden die Schüler vor allem mit der Technik von Hubschraubern vertraut gemacht Bereits die Ausstattung beeindruckt Mehrere Helikopter und ein kleineres Flugzeug können im Hangar zu Lehrzwecken zerlegt und wieder montiert werden Und dass finnische Piloten sich auf die Technik ihrer Maschinen verlassen können bewies ein Flugschüler der vom nahegelegenen Luftwaffen Stützpunkt aus während unserer Besichtigung mit seinem Hubschrauber atemberaubende luftakrobatische Manöver vollführte ein kleines Highlight zur Auflockerung der Referate dankbar nahmen wir seine Pirouetten vom sicheren Boden aus zur Kenntnis Als ebenso gut und zweckmäßig ausgestattet sowie technisch auf modernstem Niveau präsentierten sich auch die anderen Bereiche der KSAO Etwa die IT Abteilung in der Schüler im Unterricht in Gruppen PC Spiele entwickeln oder virtuelle Firmen gründen Ein 3D Drucker gehörte zur Ausstattung Teile des Eifelturms hatte er produziert Oder die Abteilungen der Ausbildung im Bereich des Gesundheitswesens Imponierend war auch mit welcher Souveränität die Schüler uns Gästen aus dem Stegreif in recht perfektem Englisch ihre Arbeiten erläuterten Reich beschenkt mit Lakritsia einer Spezialität aus Kuovola und Schokolade als Wegzehrung brachen wir auf zur nächsten Station Der zweite Teil des Besuchsprogramms führte uns in Finnlands Hauptstadt Helsinki um beim Stadin ammattiopisto wieder die Abteilungen für IT Technik und des Gesundheitswesens kennenzulernen die sich zum Teil etwas außerhalb des Zentrums in Malmi befinden Eerika Kantonen Elina Lehtikangas und Asko Haapamäki klärten uns ausführlich über das finnische Berufsbildungssystem auf und führten uns durch ihre Einrichtungen Wie zuvor schon in Kuovola waren auch hier wieder die Unterrichtsräume mit den modernsten Materialien großzügig ausgestattet Unsere Gastgeber sprachen
    http://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=266&L=hjhngjtxzog&tx_news_pi1%5Bnews%5D=24&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=4a6777f0fc74155efe29600c9da15ddd (2016-04-30)

  • Projekte: Berufskolleg Alsdorf
    BK Alsdorf nimmt teil am Projekt Aktiv fürs Klima in Schulen und Kitas der StädteRegion Aachen Bei dem 3 jährigen Klimaschutzprojekt das vom Weiterlesen 27 01 2015 ProjekteLaufend erstellt von Dr Michael Geerts Das BK Alsdorf macht sich auf den Weg Wir wollen Kulturschule werden Kooperationsvereinbarungen wurden von Frau Ministerin Löhrmann überreicht Weiterlesen 06 03 2013 Schulleben erstellt von Sabine Heister Schreibkompetenz fördern Präsentation einer erfolgreichen Arbeit Das Institut der
    https://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=153 (2016-04-30)

  • Schulleben: Berufskolleg Alsdorf
    wieder Weiterlesen 29 04 2016 Schulleben erstellt von Jürgen Weckler Zukünftige Lehrer absolvieren ihr Praktikum am BK Alsdorf Am 14 März wurden Carsten Haidl und Lukas van Hall vom Schulleiter Thomas Becker verabschiedet nachdem beide ihr einmonatiges orientierendes Weiterlesen 21 03 2016 Dokumentation erstellt von Andreas Gossens Abistreich des Beruflichen Gymnasiums Für eine besondere Überraschung sorgten die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums an ihrem letzten Schultag am 18 März Der Zugang zu Weiterlesen 21 03 2016 Schulleben erstellt von Andreas Gossens Auf der Skipiste Die Klassen ITF 14 UTF 13 und BFA 14 lernten und verbesserten eine Woche lang auf den anspruchsvollen Skipisten im Zillertal Alpinskifahren Für Weiterlesen 14 03 2016 Schulleben erstellt von Henrik Breuer Salem aleikum Friede sei mit Euch in sechs Sprachen Die unterrichtliche Beschäftigung mit dem Los der Flüchtlinge vor allem aber auch mit der Situation der Kinder unter ihnen die seit Wochen in der Weiterlesen 23 12 2015 Dokumentation erstellt von Andreas Rumler Vorzüge des Rentner Daseins viel Zeit für den diesjährigen Pensionärskaffee am 7 12 2015 Weiterlesen 11 12 2015 Ehemalige erstellt von Andreas Rumler Aktion Alsdorf Schüler beschenken Flüchtlinge Weiterlesen 03 12 2015 Schulleben erstellt von IT13 Lutz Wegel Diesjähriger Blutspendetermin ein
    https://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=37 (2016-04-30)

  • Kooperationen: Berufskolleg Alsdorf
    und Handelskammer Aachen Die IHK ist auch Partner bei der Prüfung zum Fachinformatiker Systemintegration für Informationstechnische Assistenten Seit 2010 kooperieren wir im Bildungsgang Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Metalltechnik mit dem Profil Automatisierungstechnik in der Flugzeuginstandhaltung und wartung mit dem ROC Leeuwenborgh und dem Maastricht Aachen Airport Viele Betriebe der Region stellen unseren Berufsfachschülerinnen und schülern Praktikumsplätze zur Verfügung Die SPRUNGbrett gemeinnützige GmbH bietet seit dem Schuljahr 1995 1996 am Berufskolleg in Alsdorf Beratung an Dabei stehen die sozialpädagogische Begleitung von Schülerinnen und Schülern bei persönlichen sozialen und familiären Problemen sowie beim Übergang von der Schule in den Beruf im Vordergrund Beratungstermine sind montags bis freitags von 8 00 14 00 Uhr telefonisch unter 02404 4433 oder per Email an cordula klarowski sprungbrett aachen de oder andrea simon sprungbrett aachen de zu vereinbaren Für Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag führen wir gemeinsam mit dem VABW das Werkstattjahr NRW durch Wir arbeiten mit den Kolleginnen und Kollegen der regionalen SEKI Schulen sowie mit der Agentur für Arbeit zusammen um die Jugendlichen bestmöglich fördern zu können Seniorinnen und Senioren des Altenheims St Josefhaus kochen und essen wöchentlich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der einjährigen Berufsfachschule Gesundheit Die WDL Aviation GmbH Co KG ist seit 2012
    https://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=80 (2016-04-30)

  • Sitemap: Berufskolleg Alsdorf
    KFZ Servicemechaniker Maler und Lackierer ML Metallbauer MH Blockplan Fachhochschulreife Teilezurichter MT Berufliches Gymnasium Informationstechnischer Assistent ITA Höhere Berufsfachschulen Informationstechnischer Assistent ITF Umweltschutztechnischer Assistent UTF Maschinenbautechnischer Assistent MTA Automatisierungstechnik BFA Berufsfachschulen II BFTM2 Metalltechnik BFTE2 Elektrotechnik BFTG2 Gestaltungstechnik BFI2 Informatik BFH2 Ernährungs und Versorgungsmanagement BFG2 Gesundheitswesen BFS2 Gesundheitswesen Schwerpunkt Pflege BFG Gesundheitswesen Berufsfachschulen I BFT1 Technik BFTG1 Gestaltungstechnik BFH1 Ernährungs und Versorgungsmanagement BFG1 Gesundheitswesen BFS1 Gesundheitswesen Schwerpunkt Pflege Ausbildungsvorbereitung Ausbildungsvorbereitung
    https://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=144 (2016-04-30)

  • Impressum: Berufskolleg Alsdorf
    Dr Katrin Althoff Dr Reinhard Beutler Guido Böddecker Henrik Breuer Hildegard Buhr Marco Caspar Claudia Ehlers Dr Marion Evidis Jörg Falken Dr Michael Geerts Andreas Gossens Norbert van Hall Frank Heidemann Hans Hellwig Hartwig Mauritz Dr Gereon Meuser Martin Müller Felipe Beuel Heribert Reske Bernhard Schlösser Jürgen Müller Sieberg Robert Sykutera Rudolf Wagenknecht Jürgen Weckler und Heinrich Wolters Grafik und Gestaltung Thomas Kroll auf Basis von www yaml de Logo
    https://www.bk-alsdorf.de/index.php?id=9 (2016-04-30)