archive-de.com » DE » B » BIV-KAELTE.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stellungnahme des BIV zur geplanten Umsetzung der europäischen Verbraucherrechte-Richtlinie in Bezug auf das Mängelgewährleistungsrecht
    Nicht diejenigen die einen Mangel zu verantworten haben müssen nach dem Entwurf die Konsequenzen und damit auch die Kosten für die Mängelbeseitigung tragen sondern die Handwerker müssen für die Folgen des mangelhaften Materials ihrer Lieferanten einstehen Der Bundesrat wird sich nun zeitnah mit diesem Dossier befassen und seine Beratungen aufnehmen Um den politischen Entscheidungsträgern die praktische Relevanz und die Korrekturbedürftigkeit der Rechtslage zu verdeutlichen hat der BIV am 15 01
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=401&cHash=4b22e75152&type=98 (2016-04-30)


  • Newsletter No 25
    war dies undenkbar Für Verbraucher ist höchstmögliche Transparenz bei gleichzeitig hoher Bequemlichkeit maßgebende Voraussetzung Seit 2007 agiert die MeinAuto GmbH als unabhängiger Vermittler zwischen Neuwageninteressenten und deutschen Vertragshändlern MeinAuto bietet den Kunden eine höchstmögliche Preistransparenz und einen effizienten Weg das Wunschfahrzeug zum bestmöglichen Preis zu erhalten Heute ist MeinAuto de das führende Portal für den Neuwagenkauf über das Internet Die über Jahre aufgebaute Expertise wurde genutzt um weitere Marktsegmente zu erschließen Hierzu zählt unter anderem die Implementierung eines geschlossenen Einkaufsclubs für ausgewählte Partnerorganisationen Der MeinAuto Vorteilsclub BIV und MeinAuto eine starke Partnerschaft Über den MeinAuto Vorteilsclub können Sie als Mitglied im Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks BIV aber auch Ihre Mitarbeiter die Dienstleistungen der MeinAuto GmbH zu exklusiven Konditionen in Anspruch nehmen Der Online Preisvergleich über den MeinAuto Vorteilsclub zahlt sich aus Je nach Modell sind bis zu 40 Prozent Nachlass gegenüber dem Listenpreis möglich Gleichzeitig gibt Ihnen MeinAuto beim Kauf eines Neuwagens über den Vorteilsclub ein Bestpreis Versprechen Das MeinAuto Bestpreis Versprechen MeinAuto ist überzeugt Ihnen stets die besten Preise auf Neuwagen zu bieten Wenn Sie anderswo das gleiche Modell bei gleicher Ausstattung und Motorisierung zu einem günstigeren Preis finden wird MeinAuto im Rahmen seiner Möglichkeiten diesen Preis unterbieten Ihre
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[backPid]=13&tx_ttnews[tt_news]=427&cHash=ad14ba2eea&type=98 (2016-04-30)

  • Newsletter No 24
    haben Ferner erfordern etliche der EU rechtlichen Vorgaben eine Konkretisierung auf nationaler Ebene um implementiert und damit sanktioniert werden zu können Die Verbände und sonstige sog beteiligte Kreise sind nunmehr aufgefordert hierzu Stellung zu nehmen Der BIV wird hier insbesondere ein Augenmerk auf die Sanktionsvorschriften legen die aufgrund notwendiger Konkretisierungen nicht unmittelbar über die Chemikalien Sanktionsverordnung umgesetzt werden konnten Der Umstand dass entsprechende Verstöße bisher nicht ausreichend sanktioniert werden konnten
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[backPid]=13&tx_ttnews[tt_news]=426&cHash=7d72df913a&type=98 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    nicht anzuwenden Das Inkrafttreten der neuen Regelungen ist für den 18 04 2016 geplant Die einzelnen Änderungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen im Bundesanzeiger für die VOB B auf Seite 70 der Bekanntmachung Die textliche Neufassung der VOB A entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung die Neufassung der VOB B in Textform ohne Gewähr finden Sie hier Zurück Seiteninhalt drucken Seite versenden Der Bundesinnungsverband KONTAKT IMPRESSUM Inhalts Suche Fachleute in
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=424&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=d385cab963 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    gleichen Branche ermöglicht in Ermangelung eines entsprechenden Betriebsvergleichs in unserer Branche wurden von den Banken bisher irgendwelche anderen Vergleichszahlen herangezogen meist aus dem SHK oder Elektro Bereich oder aus noch abwegigeren Branchen was nicht gerade zu einer realistischen Beurteilung führte Aber auch für die eigene Einschätzung oder bei Kauf bzw Verkauf eines Betriebes sind solche Zahlen von entscheidender Bedeutung Sie liefern wichtige Entscheidungshilfen für das tägliche Geschäft bzw Argumente für die eigenen Gespräche mit der Bank Das Besondere am BIV Betriebsvergleich ist aber auch die Zuverlässigkeit der erhobenen Zahlen Beim Ausfüllen von Fragebögen können immer Missverständnisse und Fehler entstehen Daher wurden die Zahlen beim BIV Betriebsvergleich von einem Fachmann direkt aus den Jahresabschlüssen der teilnehmenden Unternehmen gewonnen und mehrfach geprüft Mit der Durchführung des Betriebsvergleichs hat der BIV die Beratungsgesellschaft DM Consulting Partner beauftragt www dmcon de Es ist beabsichtigt diesen Betriebsvergleich in regelmäßigen Abständen zu wiederholen und mit den Jahresabschlüssen der Folgejahre weiterzuführen um längerfristige Entwicklungen aufzuzeigen Schon jetzt können sich alle interessierten Unternehmen auch die die bisher noch nicht teilgenommen haben beim BIV für die nächste Erhebung melden Wie auch beim Betriebsvergleich 2012 2014 erhalten die teilnehmenden Betriebe eine individuelle Analyse für ihren Betrieb Unternehmen die ausschließlich an
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=423&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=7cd59b6931 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    Information beigelegt werden vollständige Pressemeldung des ZVKKW Gründung der NachwuchsInitiative Kälte Klima Industrie N I K K I Über den demographischen Wandel wird viel geschrieben und lamentiert Angrenzende Branchen rücken stetig näher und das Gerangel um Fachkräfte wird stärker Die Schwierigkeiten nehmen zu qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten bzw bildungsfähige Jugendliche in die Branche zu holen Der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks BIV hat hier mit seiner Nachwuchskampagne vor Jahren schon einen ersten Schritt getan Es ist jedoch eine große Gemeinschaftsaufgabe der gesamten Kälte Klima Branche dieses Problem langfristig anzugehen Daher hatte der Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen ZVKKW am 5 Oktober 2015 zu einem Runden Tisch Fachkräftesicherung gewinnung eingeladen vollständige Pressemeldung des ZVKKW RECHT TECHNIK Einheitliche Position des Gesamthandwerks zum Bauvertragsrecht Wegen des am 24 September 2015 seitens des Bundesjustizministeriums BMJV veröffentlichten Referentenentwurfes zum Gewährleistungs und Bauvertragsrecht haben die Mitglieder des ZDH am 28 Oktober 2015 kurzfristig die weitere Vorgehensweise verabredet Das Kälteanlagenbauerhandwerk war hierbei durch den Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks BIV vertreten Insbesondere die angedachten Regelungen zum Bauvertragsrecht werden vom Handwerk äußerst kritisch beurteilt Zusammenfassend haben sich die Mitglieder des ZDH darüber verständigt dass insbesondere im parlamentarischen Verfahren darauf zu drängen ist dass das Gewährleistungsrecht und das Bauvertragsrecht in jeweils eigenständigen Gesetzgebungsverfahren behandelt werden sollen beim Gewährleistungsrecht ein gesetzlich verankerter AGB Schutz notwendig ist das Wahlrecht zur Nacherfüllung dem Käufer zustehen soll die Regelungen zum Bauvertrag nicht über die Vereinbarung des Koalitionsvertrags hinausgehen und sich auf das Verbraucherbauvertragsrecht beschränken sollen zu klären ist ob das Ausbauhandwerk in den Anwendungsbereich des Bauvertragsrechts fällt strategisch eine einheitliche Position des Gesamthandwerks vertreten wird um das Gewicht des Handwerks im Gesetzgebungsverfahren zu stärken Auswirkungen auf bestehende und zukünftige Haftungsübernahmevereinbarungen von Fachverbänden im Blick gehalten werden sollen sich das Handwerk konstruktiv in die Debatte einbringt und für die vorstehenden Aspekte wirbt die weiteren
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=418&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=c05e0527c3 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    Jahr wieder ein hoch interessantes und umfassendes Programm präsentieren zu können vollständige Pressemeldung Programm zur KK Fachtagung European Heat Pump Summit Erstmals findet parallel zum Symposium des European Heat Pump Summits auch eine spezielle Vortragsreihe in deutscher Sprache statt Thema ist die gewerbliche und industrielle Nutzung der Wärmepumpe für den deutschsprachigen Raum Sie findet am Mittwoch 21 Oktober 2015 von 9 00 bis 12 30 Uhr im Saal München NCC Mitte statt Hier gibt es einen detaillierten Überblick zu Markt Potentialen und erfolgreichen Lösungsmöglichkeiten für unterschiedliche Anwendungen Die Themen sind Hybride Nutzung von Kälte und Wärme in Kombination mit dezentraler Energieerzeugung und Nutzung Wärmepumpen für Trocknungsprozesse RWärmepumpen im Nichtwohnbereich Hochtemperatur Wärmepumpenanwendung Das Summit selbst Kongresssprache ist Englisch findet am 20 und 21 Oktober 2015 statt und bietet den nationalen und internationalen Wärmepumpen Experten einen spannenden Überblick zu aktuellen Themen rund um den Einsatz von gewerblichen und industriellen Wärmepumpen Ecodesign Richtlinie und Energieeffizienz sind derzeit die wichtigen Prioritäten auf EU Ebene Sowohl die sinnvolle Nutzung von Großwärmepumpen als auch die hybride Nutzung von Kälte und Wärme in Gewerbe und Industrie sind zentrale Bausteine der Branche für die effiziente Nutzung der beschränkten fossilen Energieressourcen sowie für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien Weitere Infos zum European Heat Pump Summit RECHT TECHNIK Entwurf zur Änderung der Chemikalien Sanktionsverordnung Der jetzt vorliegende Verordnungsentwurf ist auf eine Fortschreibung der im vergangenen Jahr erlassenen Chemikalien Sanktionsverordnung ChemSanktionsV gerichtet Die ChemSanktionsV enthält Straf und Bußgeldtatbestände zur Ahndung von Verstößen gegen in Deutschland unmittelbar geltende chemikalienrechtliche EG und EU Verordnungen und ist auf eine regelmäßige Aktualisierung entsprechend der Entwicklung des einschlägigen Unionsrechts hin angelegt Aktuell wird die ChemSanktionsV auch hinsichtlich bereits sanktionsbewehrter EG Vorschriften aktualisiert Der Aktualisierungsbedarf ergibt sich unter anderem aus der Ablösung der EG F Gas Verordnung Nr 842 2006 durch die ab dem 1 Januar 2015 geltende Verordnung EU Nr 515 2014 Wer allerdings darauf gehofft hatte dass jetzt auch bereits entsprechende Sanktionsregelungen hinsichtlich der Bestimmungen in Art 11 Abs 4 und Art 11 Abs 5 der neuen F Gase Verordnung EU Nr 517 2014 getroffen werden muss enttäuscht bzw vertröstet werden Die genannten Bestimmungen tragen den Forderungen des Bundesinnungsverbandes des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks Rechnung dass Kältemittel künftig nur noch an Personen verkauft werden darf die die notwendige Sachkunde für den Umgang mit Kältemittel nachweisen können und dass mit Kältemittel vorbefüllte Split Klima Geräte künftig nur noch dann etwa in Baumärkten verkauft werden dürfen wenn sichergestellt ist dass diese Anlagen ausschließlich durch zertifizierte Fachleute installiert werden Ohne entsprechende Sanktionsvorschriften erweisen sich diese wohlgemeinten Regelungen allerdings derzeit als reiner Papiertiger Auch im jetzt vorgelegten Verordnungsentwurf sind für die genannten Regelungen keine Sanktionen vorgesehen Der Entwurf der Sanktionsverordnung liefert für diese Vorgehensweise des Gesetzgebers die Begründung gleich mit Abschnitt 10 regelt in den 17 und 18 die Sanktionsbewehrung von Zuwiderhandlungen gegen die neue EU F Gas Verordnung Nr 517 2014 die seit dem 1 1 2015 gilt sowie auf ihrer Grundlage fortgeltender Kommissionsverordnungen Die Sanktionsbewehrung von Vorschriften der EU F Gas Verordnung die eine Zertifizierung von Unternehmen oder Personen
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[pointer]=2&tx_ttnews[tt_news]=421&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=4f1df451c7 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    unterhalten und die ganze Familie informieren soll so dass man nicht allzu sehr in die fachliche Tiefe gehen konnte Heribert Baumeister konnte jedoch das Kälteanlagenbauerhandwerk seriös und kompetent darstellen und gleichzeitig ein wichtiges Anliegen in Richtung Baumärkte vortragen Den kompletten Beitrag in der Mediathek des WDR sehen Sie über diesen Link Zurück Seiteninhalt drucken Seite versenden Der Bundesinnungsverband KONTAKT IMPRESSUM Inhalts Suche Fachleute in Ihrer Nähe BIV NEWS BIV Newsletter
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=104&tx_ttnews[pointer]=2&tx_ttnews[tt_news]=414&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=e6eaf7c47b (2016-04-30)