archive-de.com » DE » B » BIV-KAELTE.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorbereitung des BMJV zur Regelung der Ein- und Ausbaukosten-Problematik
    gegenwärtig die Überarbeitung des Mängelgewährleistungsrechts vor Zu diesem Zweck lässt das BMJV von einer wissenschaftlichen Expertenkommission denkbare Lösungswege eruieren Zudem befassen sich die Regierungsfraktionen im Bundestag verstärkt mit der Thematik Das vollständige Rundschreiben des ZDH finden Sie hier Der BIV
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=386&cHash=1aab45fe32&type=98 (2016-04-30)


  • Erfolgreicher Messeauftritt bei der Chillventa 2014
    ZVKKW hatten sich hier ebenfalls stark engagiert und mit zahlreichen Aktionen in Vorfeld und während der Messe eingebracht Aber auch der gemeinsame Messestand mit einem neuen offenen Konzept hat seine Bewährungsprobe mit Bravour bestanden bot er doch viel Raum und
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=387&cHash=e27ebf4723&type=98 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    auf den Sachkundigen bzw auf die Sach und Fachkunde sowie auf diesbezügliche Qualifizierungsmaßnahmen abzustellen und insoweit das Handwerk bei den Prüfungstätigkeiten mit einzubeziehen Diese Verfahrensweise hat sich auch in anderen vergleichbaren Bereichen sehr bewährt Basierend auf bestimmten Eingangsvoraussetzungen z B Handwerksmeister in einem infrage kommenden Gewerk wird durch eine zusätzliche Qualifikation Schulung die notwendige Sachkunde für die Ausübung einer bestimmten Prüfungs Wartungs Inspektionstätigkeit geschaffen Gerade beim Kälteanlagenbauer meister gehören Inspektions und Prüfungstätigkeiten die Fertigung von Inspektionsberichten sowie die Überwachung von Betreiberpflichten und deren Dokumentation sei es über Betriebshandbücher oder entsprechende Software mittlerweile zum täglichen Brot Bezogen auf Verdunstungskühlanlagen wartet der Kälteanlagenbauer beispielsweise die RLT Anlage auch nach der VDI 6022 oder den Kaltwassersatz für die der Kühlturm als Rückkühler eingesetzt wird Am Rückkühler fallen regelmäßige Wartungsarbeiten an die vom Kälteanlagenbauer ausgeführt werden Da der Kälteanlagenbauer somit ohnehin vertraglich vereinbarte wie auch gesetzlich vorgeschriebene Inspektions und Wartungsarbeiten an Verdunstungskühlanlagen bzw deren Peripherieanlagen vornimmt daher mit den Anlagen vertraut und regelmäßig vor Ort ist und in entsprechendem Kontakt zu den Kunden Betreibern steht liegt es nahe ihm hier über den Verordnungsweg auch die Möglichkeit zu eröffnen die wiederkehrenden Prüfungen und Inspektionen an Verdunstungskühlanlagen auszuführen Auch unter Kosten und Synergie Gesichtspunkten erscheint eine
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=341 (2016-04-30)

  • Verbändeanhörung - Eckpunktepapier Legionellen
    Eckpunktepapier fu r eine Rechtsverordnung zur Durchfu hrung des Bundes Immissionsschutzgesetzes Verordnung u ber Verdunstungsku hlanlagen inkl Naturzugku hltu rme und Nassabscheider Hintergrund waren Legionellenausbru che in Ulm Zweibru cken und Warstein aufgrund deren man sich zum Handeln gezwungen sah Bereits am 24 Juni 2014 waren Vertreter des BIV zu einem Gespräch in dieser Angelegenheit im BMU Dort und in einer schriftlichen Stellungnahme im Nachgang zu diesem Treffen setzte sich
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=388&cHash=f82d15f0c5&type=98 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    gutes Zeichen dass der Bundestag dem Vorschlag der Bundesregierung gefolgt ist und vor allem unangemessenen Zahlungsfristen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Absage erteilt Damit können sich marktmächtige Unternehmen nicht in ihren AGB Zahlungsfristen von mehr als 30 Tagen einräumen und damit eigene Liquidität auf Kosten des Kunden verschaffen Mit dem Gesetz will die Bundesregierung private Unternehmen und staatliche Auftraggeber dazu veranlassen ihre Rechnungen schneller zu bezahlen Deshalb sollen die Verzugszinsen im Fall von überschrittenen Zahlungsfristen erhöht werden Außerdem wird der gesetzliche Verzugszins um einen Prozentpunkt auf neun Prozentpunkte über dem Basiszinssatz angehoben Zudem wird den Gläubigern im Falle eines Zahlungsverzugs das Recht einräumen von säumigen Schuldnern eine Pauschalgebühr in Höhe von 40 Euro zu erheben Das Gesetz sieht unter anderem auch vor dass Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die einen Zahlungsaufschub von mehr als 30 Tagen vorsehen als unangemessen gelten und daher unwirksam sind Im Falle von individuellen Vereinbarungen zu Zahlungsfristen soll ein Aufschub von mehr als 60 Tagen für die Begleichung der Rechnung in Zukunft nur wirksam sein wenn dies für den Gläubiger nicht grob unbillig ist Das Gesetz tritt nach Billigung durch den Bundesrat am Tag nach seiner Verkündigung im Bundesgesetzblatt in Kraft womit in Kürze zu rechnen ist
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=339 (2016-04-30)

  • Handwerk begrüßt Gesetz gegen Zahlungsverzug
    zur Umsetzung der europäischen Zahlungsverzugs Richtlinie verabschiedet Es entspricht im Wesentlichen dem Gesetzentwurf der Bundesregierung und behält insbesondere die für das Handwerk wichtigen Vorschriften zum AGB Recht bei Den vollständigen Artikel finden Sie hier Ausserdem gelangen Sie über diesen Link
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=389&cHash=475deacb88&type=98 (2016-04-30)

  • Aktuelle Information über die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes
    Bundesregierung entschieden widersprochen In den Nachverhandlungen mit der Kommission hat sich die Bundesregierung dazu bereits erklärt einen Passus in das Gesetz 2 Abs 6 EEG einzufügen Ihm zufolge sollen unter bestimmten Voraussetzungen fünf Prozent der EE Strommenge deren EEG Förderhöhe künftig über Ausschreibungen ermittelt werden soll für europäische Anbieter geöffnet werden Der anstehende Beschluss des EuGH zum Fall eines finnischen Windparkbetreibers der auf Erhalt der schwedischen Ökostromförderung geklagt hatte wurde
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=47&tx_ttnews[backPid]=354&tx_ttnews[tt_news]=390&cHash=7f9fbe8307&type=98 (2016-04-30)

  • BIV - Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
    Buoni Italien und Peter Bachmann BIV Deutschland Der neue Präsident Per Jonasson dankte Graeme Fox weiterhin als Past President im Vorstand für die enorme Arbeit in den vergangenen vier Jahren und vor allem für den großen Erfolg bei der Überarbeitung der F Gas Verordnung Er betrachtet seine neue Aufgabe als herausfordernd und spannend und freut sich darauf für AREA und ihre Mitglieder sein Bestes zu geben Seiteninhalt drucken Seite versenden
    http://www.biv-kaelte.de/index.php?id=338 (2016-04-30)