archive-de.com » DE » B » BITTEMEHRBIT.DE

Total: 26

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Lang-Göns
    sagt danke Copyright 2012 bittemehrbit info bittemehrbit de

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/lang-gons.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Niederkleen
    sagt danke Copyright 2012 bittemehrbit info bittemehrbit de

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/niederkleen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Oberkleen
    sagt danke Copyright 2012 bittemehrbit info bittemehrbit de

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/oberkleen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Giessener Anzeiger 06.01.2012
    zwei Dinge einfallen lassen um noch einmal auf die Aktion aufmerksam zu machen Er mailte gestern fleißig ein kurzfristig angelegten PDF Handzettel indem die Bürger im Kernort noch einmal auf ihren Obulus von einmalig 100 Euro angesprochen werden Röhrig SPD und auch alle anderen Kommunalpolitiker möchten den Langgönsern gerne ihre lang ersehnten Wünsche nach hochauflösenden Videos und TV aber auch sekundenschnellen Spieledownloads erfüllen Röhrig hofft jetzt dass der Aufruf im Schneeballsystem per E Mail weitergeleitetet wird und so breite Kreise im Kernort zieht Doch nicht nur auf die digitale Welt setzen beide sondern auch auf echte Verteiler wie die Jugendfeuerwehr Die wird nicht nur morgen Samstag im Kernort die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammeln sondern gleichzeitig auch den Flyer verteilen Auf den ersten Aufruf von Röhrig Steffens und Baldus am 22 Dezember im Langgönser Gemeindeblatt konnten die ersten 5000 Euro bis heute verbucht werden Letztendlich soll wenn der Betrag von 120 000 Euro eingegangen ist ein Ausschreibungsverfahren durchgeführt wird Hierbei soll der gesamte Ort mit einer rasanten Bandbreite von 25 bis maximal 50 Mbit pro Sekunde versorgt werden heißt es im Blättchen Zur Deckung einer erwarteten Finanzierungslücke von bis zu 500 000 Euro soll ein anteiliger Bürgerbeitrag in Höhe von 120 000

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/giessener_anzeiger__06_01_2012.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Giessener Allgemeine 03.01.2012
    bis15 Januar sind die 120 000 angestrebt Eine große Lücke klafft also noch zwischen Wunsch und Wirklichkeit auch wenn Baldus darauf hinweist dass die Initiatoren ihr Anliegen schließlich auch erst vor rund zweieinhalb Wochen publik gemacht haben und zudem die Feiertage in diesem Zeitraum lagen Was passiert wenn die 120 000 Euro bis zum 15 Januar nicht zustande kommen Dann wird die Sache eingestampft sagt Baldus Schnelles Internet flächendeckend in der Kerngemeinde Langgöns wäre dann erst mal vom Tisch Im Kernort leben 6700 Menschen es geht um die Versorgung von 2800 Haushalten und zudem von Unternehmen mit dem leistungsfähigen Internet Wie damals berichtet hatten auch die Cleeberger und die Espaer einen Bürgerbeitrag gezahlt und das jeweilige Ziel auch erreicht beziehungsweise übertroffen Dort lagen die jeweiligen Summen der Bürgerbeiträge unter 20 000 Euro Cleeberg hatte dabei Pionierarbeit geleistet wie es Ortsvorsteher Thorsten Jung ausdrückt 16 000 Euro hatte man angestrebt der Ortsbeirat hatte sich bereit erklärt 5000 Euro beizusteuern und zusätzlich hatten die Bürger etwa 18 000 Euro gegeben 78 haben weniger als 2 M bit Hinsichtlich des sechsstelligen Betrages um den es in Langgöns geht ist jedoch zu berücksichtigen dass erstens die Kerngemeinde wesentlich größter ist und dass für sie zweitens laut Baldus keine Förderung durch das Land Hessen zufließt Der Bürgerbeitrag liege in Langgöns demzufolge umgerechnet und damit prozentual nur geringfügig über den Zahlen die für Cleeberg und Espa gegolten haben informiert Baldus Wobei es lediglich sehr wenige Internetnutzer in der Kerngemeinde gebe die auf die nun angestrebte Leistungsfähigkeit bereits heute zurückgreifen können Im Gegenteil Baldus zufolge sind 78 Prozent von ihnen mit weniger als zwei Megabit versorgt Auch wenn der Bürgerbeitrag eine freiwillige Sache ist so hatten Gemeinde Ortsbeirat und Bitte mehr Bit doch 100 Euro als Mindestbetrag pro Einzahler genannt Baldus appelliert insbesondere auch an Gewerbetreibende und

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/giessener_allgemeine_03_01_201.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Giessener Anzeiger 22.12.2011
    Bandbreite von 25 bis maximal 50 Mbit s versorgt werden Bürgermeister Horts Röhrig der Ortsvorsteher der Kerngemeinde Lang Göns Prof Dr Diedrich Steffens und Stefan Baldus Begründer der Langgönser Initiative Bitte mehr Bit die sich für eine flächendeckende Breitbandversorgung in der Großgemeinde einsetzt rufen die Bürger der Kerngemeinde nun auf einen Bürgerbeitrag zu leisten Mit dem anteiligen Bürgerbeitrag in Höhe von insgesamt 120 000 Euro soll die erwartete Finanzierungslücke von bis zu 500 000 Euro geschlossen werden Der Restbetrag soll über eine Kreditaufnahme im Haushalt der Gemeinde Langgöns gedeckt werden Wir bitten hiermit die Lang Gönser Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende sich analog der Ortsteile Cleeberg und Espa an dem Bürgerbeitrag zu beteiligen heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung aus dem Rathaus Erwartet wird ein Mindestbeitrag in Höhe von 100 Euro pro Einzahler bis spätestens 15 Januar 2012 Bei der Gemeindekasse stehen folgende Kontoverbindungen zur Verfügung Sparkasse Gießen Bankleitzahl 513 500 25 Konto 244003203 Verwendungszweck Verwahrgeld Sonderkonto Breitband Lang Göns 48610004 Volksbank Mittelhessen Bankleitzahl 513 900 00 Konto 15741201 Verwendungszweck Verwahrgeld Sonderkonto Breitband Lang Göns 48610004 Vorbereitete Überweisungsträger sind bei den genannten Banken und im Rathaus verfügbar Darüber hinaus sind sie auch in den drei Apotheken und bei optik baldus

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/giessener_anzeiger_22_12_2011.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • PE zum 500. Eintrag
    Baldus in seinem Schreiben ein negatives Resümee Dies sei insbesondere vor dem Hintergrund dass die Gemeindevertreter in ihrer diesjährigen Februarsitzung den sofortigen Ausbau für das Neubaugebiet Südwest in der Kerngemeinde Langgöns beschlossen hätten betrüblich In derselben Sitzung war auch verabschiedet worden die Planungen für die restlichen Ortsteile auf den Weg zu bringen Die Ortsteile Cleeberg und Espa sind nur durch die Förderung durch das Land Hessen in die Umsetzung gebracht worden so Baldus weiter Nach den Planungen von Bürgermeister Horst Röhrig solle die Breitband Gießen GmbH die Umsetzung in der Kerngemeinde ausführen dies widerspreche jedoch dem Februarbeschluss der Gemeindevertretung denn da waren der Zeitpunkt der Gründung und die Arbeitsaufnahme der Breitband Gießen GmbH noch gar nicht absehbar erläutert der Initiator von Bitte mehr Bit Baldus fordert Die Verschleppung des Ausbaus muss jetzt ein Ende haben die zwischenzeitlichen Verbesserungen der Versorgungsmöglichkeiten in der Kerngemeinde Langgöns rechtfertigen auch keinen Ausbau durch die Breitband Gießen GmbH Seiner Meinung nach sei das Festhalten des Bürgermeisters an der Breitband Gießen GmbH rein politisch motiviert Baldus schlägt vor den Ausbau auszuschreiben damit ein fairer Wettbewerb stattfinden kann Er kündigt an dass die Langgönser Regierungskoalition aus CDU FDP und Grünen einen entsprechenden Antrag in der nächsten Gemeindevertretersitzung

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/pe_zum_500__eintrag.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Giessener Anzeiger 10.09.2010
    Initiator Stefan Baldus von der Langgönser FDP 350 Bürger hätten sich seitdem eingetragen Täglich bekomme ich weitere Anfragen Viele Leute haben allerdings Bedenken dass der Eintrag mit Kosten verbunden ist oder die Daten zweckentfremdet werden weiß Baldus und versichert Der Eintrag ist absolut kostenlos und der Datenschutz ist zu 100 Prozent gewährleistet Er und die Langgönser FDP Vorsitzende Barbara Fandré freuen sich nicht nur über den guten Zuspruch der Bürger bei Bitte mehr Bit auch über die Unterstützung fast aller politischen Fraktionen in Langgöns Auch der Ortsbeirat der Kerngemeinde Lang Göns um Ortsvorsteher Bodo Kamin habe sich ebenfalls in seiner letzten Sitzung ausdrücklich hinter die Aktion gestellt Ihnen allen gilt der Dank von Stefan Baldus Doch wie geht es nun weiter Für Juli hatte die Telekom eine Strukturplanung mit Kostenaufstellung angesagt diese Veranstaltung steht allerdings noch aus berichtet der Breitbandbefürworter Er hofft nun dass das Gemeindeparlament nächsten Donnerstag den Startschuss für den Breitbandanschluss in Cleeberg beschließt denn die Telekom muss erkennen dass der Wille der Gemeinde dahintersteht das Unternehmen wird erst tätig wenn eine Auftragserteilung erfolgt weiß der Liberale Offizieller Ansprechpartner für die Telekom sei der Bürgermeister Bei den Anfragen auf der Internetseite wurde oft erwähnt dass Zuzugswillige aufgrund der

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/giessener_anzeiger_10_09_2010.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •