archive-de.com » DE » B » BITTEMEHRBIT.DE

Total: 26

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bitte mehr Bit
    alltäglicher Videodownloads Voice over IP Internetradio Online Spiele und vieles mehr sind schon Standard in vielen Haushalten Bei langsamen Anschlüssen wird allerdings das Abrufen größerer E Mails neben den notwendigen meist automatischen Updates und vielleicht noch dem gleichzeitigen Surfen eines Familienmitglieds im Nebenzimmer zum Geduldsspiel Die Voraussetzungen für wirklich schnelles Internet in Langgöns sind laut dem letzten Breitband Info Abend am 08 06 2010 gut bis sehr gut auch die

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Aktuell
    Niederhofen Wiesenstraße geführt Bei hoffentlich weiterhin beständiger milder Witterung werden parallel die Montagegruben im Los 3 wieder geöffnet und die Glas und Kupfermontagearbeiten durchgeführt Nach Fertigstellung der letzten Trassenabschnitte im Los 4 werden hier die Glas und Kupferkabel in die Rohranlagen eingezogen und montiert 03 12 2013 Wieder verspätet und wieder mit unglaublich ernüchternden Aussagen der Sachstandsbericht oder besser Armutsbericht Ende November Sachstand zum Breitbandausbau im OT Lang Göns Ende November 2013 Los 1 und 2 Die Telekom hat zum Monatsende folgenden Sachstand mitgeteilt An der Freischaltung von Lose 1 2 in Lang Göns wird mit Hochdruck gearbeitet Aufgrund unvorhergesehener Software Probleme in unserem Hause und einer allge mein extrem hohen Auftragslast im Bereich Breitbandausbau ist die Inbetriebnahme aus heutiger Sicht allerdings frühestens Ende Januar 2014 möglich Los 3 Die Baugruben der Breitband Giessen GmbH wurden vor dem Weihnachtsmarkt geschlossen und ruhen nun witterungsbedingt Sobald es die Witterung zulässt werden die Arbeiten fortgesetzt Los 4 Hier werden noch einige Tiefbauarbeiten fortgesetzt bis dies Witterung nicht mehr zulässt Sobald es dann wieder möglich ist werden die Arbeiten fortgesetzt Allgemein Das Gesamtprojekt mit den Losen 3 und 4 soll bis Juni 2014 betriebsbereit sein Die Vertriebsstellen der Telekom können leider nicht in Teillosen unterscheiden sie machen daher lediglich Angaben zum Termin der Gesamtfertigstellung 21 10 2013 Mit reichlich Verspätung wurde heute der Sachstandsbericht zum Breitbandausbau von Stefan Becker persönlich veröffentlicht Sachstand zum Breitbandausbau im OT Lang Göns Oktober 2013 Los 1 und 2 Die Breitband Gießen GmbH hat inzwischen ihre Bau und Montagearbeiten in beiden Losen abgeschlossen und am 08 10 2013 die geschaffene Infrastruktur an die Telekom übergeben Aktuell werden noch folgende abschließende Tätigkeiten von der der Telekom durchgeführt Einbau von Elementen in die Multi Funktions Gehäuse Überprüfungen und Tests der Kupferleitungen etc Nach Abschluss dieser Arbeiten werden die Lose von der Telekom zur Nutzung frei gegeben Hierüber werden wir Sie auf unserer Homepage im Amtsblatt und in der Tagespresse unterrichten Ab diesem Zeitpunkt kann das schnelle Internet gebucht werden Hierzu stehen vertriebs mäßig die T Punkte die Firma Lück IT und andere Telekom Vertragspartner zur Verfügung Die Firma Lück IT bietet als besonderen Service an das sie sich bei den bei ihnen registrierten DSL Interessenten meldet sobald die Freigabe erteilt ist Ein entsprechendes Erklärungsformular ist auf der Homepage www langgoens de unter der Rubrik Internetversorgung Breitband abrufbar Mit der Freigabe wird flächendeckend eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit s erreicht V DSL ist daher bei fast allen Anschlüssen realisierbar Dies gilt auch für die Lose 3 und 4 Ausnahmen bilden hier lediglich Randgebiete wie zum Beispiel Aussiedlerhöfe Los 3 Das Los 3 wird voraussichtlich in der 51 KW 2013 an die Telekom übergeben Eine realistische Einschätzung der Netzfreigabe ist erst zu diesem Zeitpunkt möglich Los 4 Die Tiefbauarbeiten sind in vollem Gange und werden noch in diesem Jahr abgeschlossen gez Stefan Becker Geschäftsführer Breitband Gießen GmbH 17 09 2013 Info Veranstaltung im Bürgerhaus erweist sich als Farce Die Dreistigkeit die die von Landrätin Schneider und ihren Genossen als bundesweit beispielhaftes Modell hochgelobte Breitband Gießen GmbH am heutigen Abend an den Tag legte ist kaum zu überbieten Die im Sachstandsbericht zum Breitbandausbau August als vollzogen gemeldete Übergabe des Netzes an die Telekom soll laut Stefan Becker Geschäftsführer der Breitband erst nächste Woche oder Ende September erfolgen Eine konkrete Aussage zur Freischaltung gab es wieder nicht die Lose 3 4 werden frühestens im März fertig gestellt Aus Sicht der Gemeinde zur Erinnerung Gesellschafter über die Beteiligungs GmbH sollte endlich einmal die Frage nach Konsequenzen gestellt werden Ein privatwirtschaftliches Unternehmen wäre schon lange mit Konventionalstrafen belegt worden und die Gesellschafter hätten der Geschäftsführung bei wissentlichen Falschaussagen die Leitung entzogen Welche wirtschaftlichen Verluste durch die verpassten Mieteinnahmen von der Telekom entstehen sei einmal in den Raum gestellt Trotzdem und hier beachte man den Zeitpunkt der Info Veranstaltung nach der Sitzung der Gemeindevertretung s u soll dieselbe Firma mit dem Ausbau für Oberkleen beauftragt werden Mein schlechtes Gewissen wegen anderweitiger Verpflichtungen nicht an dieser Veranstaltung teilgenommen zu haben erweist sich im Nachhinein als Gewinn ICH WURDE HEUTE NICHT AN DER NASE HERUMGEFÜHRT 12 09 2013 Ausbau Oberkleen Anfang 2014 Am Donnerstag 12 09 2013 hat die Gemeindevertretung einstimmig die Auftragsvergabe für den Breitbandausbau in Oberkleen durch die Breitband Gießen GmbH beschlossen Allerdings soll hier eine realistischere Planung und Terminierung erfolgen Hintergrund ist der schleppende Fortschritt im Kernort 11 09 2013 Schon wieder Falschaussagen der Breitband Gießen GmbH Entgegen des Sachstandsberichts zum Breitbandausbau im Kernort August s u meldet der Gießener Anzeiger die Übergabe des Netzes an die Telekom sei erst geplant Mehr dazu Ob die Aussagen der Infoveranstaltung am Dienstag 17 09 2013 einen höheren Wahrheitsgehalt haben sei dahin gestellt Da allerdings laut Bürgermeister Röhrig die Telekom an diesem Abend tatsächlich vertreten sein wird besteht Hoffnung auf Einhaltung des Zeitplans 02 09 2013 Sachstand zum Breitbandausbau im OT Lang Göns August 2013 Los 1 und 2 Die im Sachstandsbericht Juli 2013 beschriebenen Arbeiten sind in vollem Gange bzw sind zum großen Teil bereits abgeschlossen Die technische Übergabe von Los 1 an die Telekom ist inzwischen vollzogen und diese hat inzwischen mit Installation und Test des aktiven Netzes begonnen Die Übergabe von Los 2 an die Telekom wurde in der 35 Kalenderwoche durch geführt Auch hier beginnen nun die entsprechenden Arbeiten der Telekom Weiterhin erfolgten in den nächsten Tagen die Abnahmemessungen an den neuen Glasfaserkabeln und den neu verlegten Kupferkabeln durch die Telekom Nach Beendigung der beschriebenen Arbeiten der Telekom werden noch die erforderlichen Prüfläufe durchgeführt Mit einem Freigabetermin für das Netz in Los I u II ab Oktober 2013 kann gerechnet werden Nähere Einzelheiten dazu werden auf einer geplanten Info Veranstaltung am 17 September im Bürgerhaus Langgöns berichtet Bitte beachten Sie hierzu unsere gesondert veröffentlichte Einladung Mehr dazu Los 3 und 4 Im Los 3 und 4 führt die Breitband Gießen GmbH zur Zeit die Tiefbauarbeiten aus Die Bauteams sind aktuell unter anderem in der Holzheimer Straße Adalbert Stifter Straße und den umliegende Straßen tätig 01 08 2013 Offizieller Bericht der Breitband Gießen GmbH Sachstand zum Breitbandausbau im OT Lang Göns Juli 2013 Los 1 und 2 Die im Sachstandsbericht Juni 2013 beschriebenen Arbeiten sind in vollem Gange Die Kupfernetzbereinigung der Telekom sind im Los 1 kurz vor dem Abschluss und starten in der 32 Kalenderwoche auch im Los 2 Die Einzieharbeiten für die Glasfaserzuführung Vom Glasfaserübergabepunkt zu den bestehenden Multi Funktions Gehäusen sind abgeschlossen Ab nächster Woche beginnen die Anschlussarbeiten Ein zusätzliches Multi Funktions Gehäuse wurde im Finkenweg aufgebaut und wird zurzeit mit einem Strom und Glasfaseranschluss versehen Die Übergabe der Lose an die Telekom findet für Los 1 in ca 2 Wochen und für Los 2 in ca 3 Wochen statt Der Termin für die Freigabe der buchbaren Produkte bis Oktober wird eingehalten Los 3 und 4 Die Tiefbauarbeiten sind hier in vollem Gange Bereits mehr als 200 m sind davon bereits erledigt 01 07 2013 Die Ausbauarbeiten im Kernort scheinen tatsächlich voran zu schreiten an mehreren Stellen sind geöffnete Leitungsgräben zu beobachten Heute wurde auch der Plan der erreichbaren Bandbreiten vorgestellt Zum Vergrößern anklicken Es können nach dieser Karte also fast alle Haushalte mit VDSL Bandbreiten 16Mbit s versorgt werden Warten wir es ab 24 06 2013 Pressemitteilung der Breitband Gießen GmbH Was lange währt wird endlich gut Langgöns bald im High Performance Netz Qualität vor Zeit ist das oberste Ziel Langgöns 24 Juni 2013 Jetzt geht es auf die Zielgerade freut sich Bürgermeister Horst Röhrig über den Start des Breitbandausbaus in Langgöns Der Bertrauungsakt für das Cluster Langgöns liegt bereits ein gutes Dreivierteljahr zurück und der Ausbau liegt leicht hinter dem ursprünglichen Zeitplan was unter anderem auf den langen Winter gewisse vertragsrechtliche Gründe sowie den Einsatz einer neuen Technik zurückzuführen ist Auch wir sind mit dem zeitlichen Ablauf nicht zufrieden betont Stefan Becker von der Breitband Gießen GmbH Denn nach der Betrauung habe man sich das Ziel gesetzt Langgöns sukzessive ans Netz zu bringen Für uns zählt Qualität vor Zeit Aufgrund von veränderten Technikvoraussetzungen mussten die Netzarchitektur an die neue Technik angepasst und die Planung entsprechend überarbeitet werden Mit der neuen Technik wird im gesamten Cluster Langgöns eine dichtere und vor allem flächendeckende VDSL Verfügbarkeit Min 16 mbit s und bis zu 50 mbit s erreicht die es ermöglicht im gesamten Ortsgebiet mit bis zu 50 Mbit s zu surfen Dieses Netz entspricht dann dem neuesten Stand der Technik Dazu ist es notwendig die ursprüngliche Anzahl von neun Multifunktionsgeräten MFGs auf 15 aufzustocken Trotz aller Widrigkeiten sind die Planungen sehr weit und es zeigt sich dass sich beispielsweise die Abstände zwischen den einzelnen Bauabschnitten LOS 1 bis 4 verkürzen berichtet Peter Ludwig von der WL Netztechnik An der Höhe des Zuschusses ändert sich für die Gemeinde übrigens nichts so Becker Aufgrund der gestiegenen Leistungsfähigkeit des Netzes neutralisieren sich die höheren Ausbaukosten Bereits am Freitag starteten die abschließenden Maßnahmen in LOS 1 und 2 Diese beiden Gebiete werden in ca sechs bis acht Wochen übergabebereit an die Telekom sein Dann erfolgt der Einbau der Technik durch die Telekom der noch einmal ca sechs bis acht Wochen dauert weshalb man voraussichtlich ab Oktober die neuen Anschlüsse buchen kann Direkt im Anschluss an die Tiefbauarbeiten in Los 1 und 2 beginnen die Arbeiten in den anderen Gebieten sodass auch LOS 3 und 4 immer abhängig von der Witterung noch in diesem Jahr an die Telekom übergeben werden und voraussichtlich Anfang 2014 buchbar wären Dafür dass wir spätestens Anfang 2014 eine komplette Versorgung des Ortes mit schnellem Breitband auf höherem Leistungsniveau haben werden nehmen wir die Verzögerung als akzeptabel in Kauf so das Fazit von Röhrig Sehr bemerkenswert Der Bürgermeister freut sich über den Start des Breitbandausbaus Einige der jetzt angekündigten Arbeiten kommen dem aufmerksamen Leser sehr bekannt vor Diese wurden bereits schon vor langer Zeit als direkt vor der Umsetzung oder als abgeschlossen in den offiziellen Statusberichten bezeichnet 17 06 2013 Ausbau verzögert sich Stefan Baldus platzt Kragen BREITBAND Über ein Jahr später soll schnelles Internet im Baugebiet Süd Ost gestartet werden ikr Frechheit Dilettantismus und Inkompetenz Die Verarschung muss einfach mal öffentlich angeprangert werden Mit diesen harschen Worten macht Stefan Baldus Gründer der Initiative Bitte mehr Bit die sich seit drei Jahren für die Umsetzung von schnellem Internet in Langgöns einsetzt seinem Ärger Luft Grund für seine heftige Verstimmung ist die erneute Verzögerung des DSL Netzausbaus in der Kerngemeinde Lang Göns und die Art und Weise wie die mit dem Ausbau betraute Breitband Gießen GmbH Informationen kommuniziert Die Fertigstellung des ersten Ausbauabschnitts im Neubaugebiet Süd Ost war ursprünglich für September 2012 angekündigt dann war von Ostern 2013 die Rede nun wird es wohl frühestens erst im Oktober dieses Jahres so weit sein also mehr als ein Jahr später als anfänglich versprochen fasst Baldus den aktuellen Stand der Dinge zusammen Stefan Becker Geschäftsführer der Breitband Gießen GmbH habe die Verzögerungen mit dem langen Winter der Komplexität der Arbeiten und personellen Engpässen begründet so Baldus Im Kernort Lang Göns sei das Neubaugebiet Süd Ost der Brennpunkt bei der DSL Versorgung Dort geht beim Internet teilweise gar nichts zum größten Teil haben die Leute DSL light mit einer Schnelligkeit von 384 KB pro Sekunde verdeutlicht Baldus die unbefriedigende Situation Von der Breitband Gießen GmbH angestrebt und angekündigt sind Bandbreiten von mindestens 16 Mbit je nach Lage sollen sogar bis zu 50 Mbit erreicht werden Bei einer Informationsveranstaltung für Bürger zum Ausbaustand im November 2012 war zudem betont worden dass ab Ende Januar 2013 regelmäßig zum Monatsende aktuelle Informationen auf der Internetseite der Gemeinde und im Langgönser Amtsblatt zum Ausbaustand veröffentlicht würden Das funktionierte zuletzt Anfang April stellt der Liberale Baldus fest Die Breitband Gießen GmbH war gegründet worden um den Landkreis schnell und flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen Dazu habe sich der Kreis Gießen mit Kommunen und der Privatwirtschaft zusammengetan Als Kooperationspartner fungiert die Telekom Die beteiligten Kommunen sind mit 49 Prozent dabei 51 Prozent halten die Firmen Weimer und Lück Baldus weist darauf hin dass die Breitband Gießen GmbH bislang nur drei eng beisammen liegende Ortschaften mit schnellem Internet versorgt hat Interessant ist dass bis jetzt nur Lich Bettenhausen Lich Langsdorf und Lich Birklar umgesetzt wurden die beiden Letzteren sind übrigens zufälligerweise die Wohnorte von Herrn Lück und Herrn Thorsten Schäfer Gümbel Mittlerweile besitze die Breitband Gießen GmbH in der Region eine Art Monopolstellung befindet Stefan Baldus und sieht das mit gemischten Gefühlen Ich fürchte dass diese Monopol Situation ausgenutzt wird Die Gründung der Breitband Gießen GmbH war von Anfang an umstritten wurde aber trotz Bedenken verschiedener Seiten von Landrätin Anita Schneider durchgesetzt mit dem Ergebnis dass durch die Kooperation mit der Telekom ein Quasi Monopol geschaffen wurde da die Telekom als potenzieller Mitbewerber mit im Boot sitzt Abschließend stellt Baldus eine düstere Prognose denn er befürchtet Durch die ganzen Aufträge die von der Breitband Gießen GmbH aktuell eingesammelt werden und die Tatsache dass Stefan Becker auch Personalmangel genannt hat sind zukünftig noch weitere Verzögerungen zu erwarten Quelle Gießener Anzeiger 17 06 2013 08 05 2013 Anfang der Woche fand ein Meeting von Breitband Gießen GmbH und Telekom statt Das Ergebnis floss in den offiziellen Bericht ein Sachstand zum Breitbandausbau im OT Lang Göns Los 1 und 2 Die restlichen Baumaßnahmen werden am 21 22 05 2013 von der Breitband Gießen GmbH aufgenommen und zügig durchgeführt Hierzu gehören Anbindung der 4 neu gesetzten Multi Funktions Gehäuse an die 3 definierten Übergabepunkte der Deutschen Telekom Setzen der Verbindungsmuffen Die technischen Arbeiten der Telekom werden parallel zu den oben genannten restlichen Baumaßnahmen weiter mit Hochdruck durchgeführt Unter anderem werden die Bereinigungsarbeiten der Telekom im Bereich des Kupferkabels etwa zur gleichen Zeit abgeschlossen sein wie die Anbindungsarbeiten Der Zeitplan Fertigstellung im 1 Halbjahr 2013 bleibt bestehen Los 3 und 4 Nach Abschluss der restlichen Baumaßnahmen in Los 1 und 2 beginnen nahtlos die Bauarbeiten in Los 3 und 4 Oberkleen Die Ausschreibung ergab nur ein Angebot der Breitband Gießen GmbH welch Überraschung Das weitere Vorgehen muss über die Gemeindegremien erfolgen voraussichtlich in der nächsten Sitzungsrunde im Juni 08 04 2013 Sachstandsgespräche in Langgöns in Sachen Breitband Vorgehensweise und Zeitpläne diskutiert Langgöns März 2013 Das schnelle Internet kommt bald auch nach Langgöns und Oberkleen Zu einem Sachstandsgespräch und Gedankenaustausch lud Bürgermeister Horst Röhrig zusammen mit dem Projektverantwortlichen der Gemeinde Langgöns Klaus Wilhelm dieser Tage den externen Berater der Gemeinde Dipl Ing Heinz Bergfeld und den Geschäftsführer der Breitband Gießen GmbH Stefan Becker ein Hauptgesprächsthemen waren vor allem die weitere Vorgehensweise und die Zeitpläne für den Ausbau in den Ortsteilen Lang Göns und Oberkleen Verzögerungen im Ausbauzeitplan gibt es derzeit aufgrund der widrigen Wetterlage in Lang Göns erklärte Becker und wies zudem auf die sehr große Ortslage hin die enorme Zeit für die Tiefbauarbeiten in Anspruch nimmt Zudem müsse man beachten dass aufgrund der Gegebenheiten des historischen Netzes im Ortsteil Lang Göns die Bauarbeiten hier wesentlich umfangreicher ausfielen als üblich Mit einer detaillierten Planung können wir aber auch diese Herausforderung in einer absehbaren Zeit meistern versicherte Becker und erklärte weiter dass letztendlich die Bauabschnitte I und II voraussichtlich noch im 1 Halbjahr 2013 an das Glasfasernetz über den Hauptverteiler in Großen Linden angebunden werden können Danach folgen nahtlos die Bauabschnitte III und IV Für Oberkleen versprach Bürgermeister Röhrig man werde sich noch vor der Sommerpause in den Gemeindegremien mit der Auswertung des Interessenbekundungsverfahrens und der Beschlussfassung zur Betrauung des Netzausbaues beschäftigen Vergabe Bau und Fertigstellung wollen wir möglichst bis Jahresende vom Tisch haben so Röhrig Diese Mitteilung ging heute nach mehrmaliger Nachfrage ein Welches Spiel wird hier gespielt Gab es bisher keine detaillierte Planung seitens der Breitband Gießen GmbH Es kursieren sogar Meldungen dass die Glasfaseranbindung nach Linden erst noch angelegt werden muss Damit wären die bisher genannten Termine von Anfang an utopisch gewesen Hierzu wäre eine detaillierte Stellungnahme des Bürgermeisters angebracht 01 03 2013 Laut Aussage der Telekom werden momentan in den Losen 1 und 2 Neubaugebiet Süd Ost und Perchstetten Testläufe durchgeführt die eine zeitweise Verbesserung aber wohl auch Verschlechterungen ergeben Die Freischaltung wird demnach wie angekündigt Ende März Anfang April erfolgen Es sollten also in ca 2 Wochen die neuen Bandbreiten buchbar sein Die notwendigen Erdarbeiten für die verbleibenden Lose konnten witterungsbedingt noch nicht begonnen werden 26 11 2012 Die ernüchternde Mitteilung wurde am sehr gut besuchten Infoabend s u bekannt gegeben Die lange ersehnte Freischaltung im Neubaugebiet Süd Ost wird erst im 2 Quartal 2013 erfolgen Die Telekom müsse noch einige Planungen und Prüfungen durchführen so Stefan Bratke von Lück IT Systeme die als Telekom Vertriebspartner an dieser Veranstaltung teilnahm Warum die Telekom ihre Arbeiten nicht nach dem von der Breitband Gießen GmbH eingehaltenen Terminplan schon begonnen hat konnte nicht beantwortet werden Die gute Nachricht alle Haushalte werden mit mindestens 16Mbit s versorgt werden die meisten sogar mit Bandbreiten zwischen 25 und 50Mbit s Wer einen Vertagswechsel zur Telekom oder Aufwertung seines bestehenden Vertrags plant kann die notwendigen Schritte über die oben genannte Lück IT Systeme beauftragen Vorteil Man erhält zum schnellstmöglich Informationen über die individuell möglichen Bandbreiten Tarife und den exakten Freischaltungstermin Die dafür notwendige Einverständniserklärung finden Sie auf der Internetseite http www lueck it systeme de Partner der Breitband Giessen html oder hier 26 10 2012 EINLADUNG Mehr Breitband für Langgöns Rechtzeitig vor der Freigabe des Breitband Netzes für die Gebiete Anne Frank Straße Fasanenweg bis Lilienstraße Neubaugebiet Süd Ost Schillerstraße mit angrenzendem Gewerbegebiet und obere Obergasse bis An der alten Bach findet am Montag 26 11 2012 um 18 30 Uhr im Bürgerhaus Lang Göns eine Informationsveranstaltung der Breitband Gießen GmbH und der Telekom statt Neben einer Vorstellung der technischen Daten bietet die Telekom einen Überblick über mögliche Verträge 04 10 2012 ACHTUNG Die heute per Postwurfsendung verteilte Bürger Info der Telekom mit dem Titel Schnelles Surfen jetzt auch bei Ihnen zu Hause hat rein gar nichts mit dem Breitbandausbau im Kernort zu tun Hierbei sollen Kunden für die LTE Funktechnik gewonnen werden Der Ausbau verläuft siehe unten nach Plan es wird in Kürze Informationsabende zu Freischaltungsterminen und zu erwartenden Bandbreiten geben 13 09 2012 Die Tiefbauarbeiten im Bereich Süd Ost sind abgeschlossen hier werden in den nächsten Tagen die Glasfaserkabel

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/aktuell.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Forderung
    in Deutschland massiv vorantreiben Bis spätestens Ende 2010 sollen bislang nicht versorgte Gebiete leistungsfähige Internet Anschlüsse erhalten geht aus einem Auszug der Koalitionsvereinbarung hervor der der Finanz Nachrichtenagentur dpa AFX am Dienstag vorlag B is 2014 sollen dann drei Viertel aller Haushalte mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde Mbit s surfen können 2018 sollen schließlich alle in Deutschland mit dieser Geschwindigkeit ins Internet gehen können André Vatter dpa Forderung Die

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/forderung.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Eintragen
    zu ermöglichen An alle Webmaster Bitte verlinken Userinitiative schnelles Internet für Langgöns Mit dem Ausfüllen dieses Formulars unterstützen Sie die Forderung eines schnellen Breitband Ausbaus an die Versorger Die E Mail Adresse dient lediglich der Verifizierung und wird nicht weitergegeben Strasse Hausnummer und Vorwahl dienen der Bestimmung des Ausbaugebiets Die erhobenen Daten werden nicht auf einem externen Server zwischengespeichert und an Dritte weitergegeben E Mail Adresse Telefon Vorwahl 06403 06447

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/eintragen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Wofür Breitband?
    Winter Projektbau und Immobilienmanagement GmbH beurteilt die Lage wie folgt Beim Verkauf bzw Vermietung ist der schnelle Zugang ins Internet ein sehr wichtiges Thema Schon bei der ersten Kontaktaufnahme fragen viele Interessenten nach einem Internet Anschluss bzw nach der Schnelligkeit der Verbindung So kommt es gerade in Langgöns zu sehr vielen Absagen von potentiellen Käufern oder Mietern Sollte es hier in Langgöns künftig keine Verbesserung geben sehen wir den Zuzug von Neubürgern erheblich erschwert Dies hat natürlich auch beim Verkauf einer Immobilie negative Auswirkungen auf den erzielbaren Kaufpreis Wir schätzen dass es hierbei zu einer Kaufpreisminderung von bis zu 30 kommen kann Der Zugang für schnelles Internet ist für jeden Immobilienbesitzer ein absolutes Muss Warum ist schnelles Internet für Jugendliche wichtig Diese Frage wurde von der Jugendpflege der Gemeinde Langgöns Daniela Urban und Bianca Köhnke gemeinsam mit den jugendlichen Besuchern im Jugendraum erörtert Sie gaben an dass es wichtig sei um mitreden zu können sich beispielsweise neue Musikclips anschauen zu können und sich direkt online darüber auszutauschen Um über die gängigen sozialen Netzwerke mit den Freunden in Kontakt zu sein Informationen werden gepostet und verbreiten sich auf den Startseiten von Facebook Für die Schule und für Hausaufgaben wird besonders Google und Wikipedia genutzt Auch online um einkaufen zu können wurde oft als Grund genannt Für den Überblick über das Angebot verschaffen zu können sei ein schneller Seitenaufbau nötig Das Freizeitverhalten von Jugendlichen ist stark durch das Internet geprägt Facebook und andere Netzwerke werden frequentiert als Informationsquelle genutzt und sind zentrale Plattform für die soziale Teilhabe Der Austausch findet heute nicht mehr ausschließlich persönlich sondern in vielen Fällen ganztägig online statt Für schulische Zwecke für Hausaufgaben Präsentationen Referate und auch die Suche nach Ausbildungsplätzen wird das Internet genutzt schneller Zugang und unkomplizierte Quellen sind hierbei wichtig Das Bewerbungsverfahren ist in vielen

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/wofur_breitband_.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • FAQ Breitbandausbau Lang-Göns
    meinen schlechten Anschluss den gleichen Betrag wie andere mit deutlich höherer Geschwindigkeit Warum soll ich jetzt noch einmal bezahlen Durch Zahlung des Mindestbetrags von 100 erhalten Sie endlich die gleiche Leistung Zahlen Sie nicht ändert sich auch nichts Was passiert wenn die 120 000 00 nicht zusammenkommen Ganz einfach NICHTS Das Erreichen der Summe ist Grundvoraussetzung für den Ausbau Wohin kann ich meinen Beitrag überweisen Bei der Gemeindekasse stehen folgende Kontoverbindungen zur Verfügung Sparkasse Gießen Bankleitzahl 513 500 25 Konto 244003203 Verwendungszweck Verwahrgeld Sonderkonto Breitband Lang Göns 48610004 Volksbank Mittelhessen Bankleitzahl 513 900 00 Konto 15741201 Verwendungszweck Verwahrgeld Sonderkonto Breitband Lang Göns 48610004 Vorbereitete Überweisungsträger sind bei den genannten Banken und im Rathaus verfügbar Darüber hinaus sind sie auch bei den Mitgliedern des Ortsbeirates den drei Apotheken und optik baldus Am Mühlberg 5 erhältlich Ist das ein Konto von Bitte mehr Bit Nein Bitte mehr Bit hat kein Konto Die oben angegebenen Konten gehören der Gemeindekasse Bitte mehr Bit verfolgt lediglich das Ziel die Gemeinde Langgöns auch in Zukunft attraktiv für Bürger und Gewerbetreibende zu erhalten Was passiert mit meinem Eigenbeitrag wenn es nicht zum Ausbau kommt Sollte der Ausbaubeginn nicht bis spätestens 01 Oktober 2012 erfolgt sein werden die eingezahlten Beträge zurück überwiesen Ist die Rückerstattung in diesem Fall garantiert und wer garantiert dies Ja die Rückerstattung wird in diesem Fall von der Gemeinde Langgöns garantiert Was kann ich konkret für meine 100 00 Eigenbeitrag erwarten hinsichtlich Geschwindigkeit Zuverlässigkeit Verfügbarkeit Technik Kabel Funk Der Ausbau beinhaltet laut Ausschreibung eine Geschwindigkeit von 25 50Mbit s und erfolgt über Glasfaser bzw Kupferkabel Hierdurch wird eine hohe Zuverlässigkeit Ausfallsicherheit 0 5 Tag gewährleistet Es werden fast alle Haushalte 95 mit den o g Geschwindigkeiten versorgt die wenigen verbleibenden extreme Außenrandlagen erhalten eine deutliche Verbesserung Wann kann ich DSL nutzen Der Ausbau erfolgt

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/faq_breitbandausbau_lang-gons.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Kontonummern
    Informationen Kostenloses E Book herunterladen Auf vielfachen Wunsch hier noch einmal die Kontoverbindungen zur Einzahlung des Bürgerbeitrags Lang Göns bis zum 30 04 2012 Kontoinhaber Gemeindekasse Langgöns Sparkasse Gießen Bankleitzahl 513 500 25 Konto 244003203 Verwendungszweck Verwahrgeld Sonderkonto Breitband Lang

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/kontonummern.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Auswertung
    2015 Seitenaufrufe Besuche wiederkehrende Besucher neue Besucher durchschnittliche Besuche Tag 106831 56097 42095 14002 32 65 Einträge gesamt Einträge nach Ortsteilen Cleeberg Dornholzhausen Espa Lang Göns Niederkleen Oberkleen 725 69 23 24 517 3 89 Niederkleen nimmt durch seine sehr gute Versorgung eine Sonderstellung in der Gemeinde ein Die geringe Anzahl der Einträge in den anderen Ortsteilen ist durch die schlechte bzw gar nicht vorhandene Versorgung bzw in Dornholzhausen die

    Original URL path: http://www.bittemehrbit.de/html/auswertung.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •