archive-de.com » DE » B » BIKETOUR-GLOBAL.DE

Total: 195

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BiketourGlobal
    Reiserädern beschäftige habt ihr sicherlich schon mitbekommen Vor zwei Jahren hatte Lesen Dies Das Radblog Rundfahrt April 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im April Diesmal mit einer Radtour auf dem Amazonas Tipps für tolle Sternenbilder eine Typologie Lesen Biketourglobal Tourplanung Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 3 Facebook Twitter Instagram Co By BiketourGlobal In der Vermarktung kommen Plattformen wie Facebook Tumblr Twitter oder Instagram eine immer höhere Bedeutung zu denn für viele sind Lesen Fahrrad Technik Test Test Test Top Reiseräder 400 Kilometer auf dem großen Roten Testfahrt mit dem Tout Terrain Tanami Xplore By BiketourGlobal und mit einem kleinem Vergleich Pinion vs Rohloff Es gibt drei Dinge die ich gerade bei Reiserädern spannend finde und testen Lesen Reise Stories Touren Moin Moin Eine Oster Tour von der Ostsee zur Nordsee By BiketourGlobal Der Himmel ist dunkelgrau es nieselt und der Wind bläst als ich in Kiel aus dem Zug steige Ich ziehe Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt März 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im März Diesmal mit vielen Gründen für und wider eine Radreise um die Welt einer Lesen Biketourglobal Tourplanung Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 2 Blogs Tipps fürs Bloggen By BiketourGlobal Im ersten Kapitel ging es darum was einen guten Bericht ausmacht und wie man bei den klassischen Medien am besten Lesen Reiseradler Interviews Reiseradler Interview 27 Marc Maurer von A Journey Beyond By BiketourGlobal Auf der Eurobike 2015 habe ich am Stand des Kölner Radbauers Bombtrack Marc kennengelernt Marc ist ein Bikepacker der mit Lesen Biketourglobal Tourplanung Wie vermarkte ich eine Radreise Erfahrungen Tipps Tricks in 4 Kapiteln By BiketourGlobal Wer mit dem Gedanken spielt seine Radreise zu vermarkten sollte sich bewusst sein dass es mittlerweile unzählige Bücher Blogs Webseiten Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Februar 2016

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/author/biketourglobal/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Für Radreise und Bikepacking: Meine Top Reiseräder 2016 – BiketourGlobal
    Das finde ich allerdings bemerkenswert denn hier wird nicht mehr Gates verwendet Das Rennstahl 931 mit Pinion und Conti Riemen Rennstahl Bikes Wer mag kann sich den Rahmen mit Pinion für 3 980 Euro als 650B oder 28er kaufen und seinen Riemen selber wählen In Sachen Ausstattung muss ich hier eigentlich nicht viel sagen nur das Beste zum Feste Und wer über den Preis von ca 6 000 Euro jetzt den Kopf schüttelt Autofahren ist wesentlich teurer Und macht glaube ich auch weniger Spaß Ich werde das Rad demnächst mal testen und dann natürlich etwas mehr berichten können ToutTerrain Tanami Xplore Das Tanami Xplore ToutTerrain Schon auf der Eurobike 2015 ist mir das Tanami Xplore aufgefallen Mit diesem Rad gehen die Freiburger einen guten Schritt in Richtung 29er Reiseräder Dieses Rad ist im Prinzip ein Silkroad auf 29er Reifen und für Langstrecken und Vielfahrer gedacht Rahmen und Gabel lassen eine Reifenbreite von 42 bis 55 mm zu Der ToutTerrain typische Gepäckträger ist wie immer integriert und erlaubt eine Zuladung von 40 kg Das Tanami Xplore kommt nur mit Pinion 1 12 oder 1 18 Als Bremsen sind Shimano XT Scheibenbremsen vorgesehen Zudem kommen Rigida Andra Felgen zum Einsatz Allerdings kann man sich die Ausstattung seines Tanami Xplore im Konfigurator auch selber festlegen Unterwegs in den USA Das Tanami Xplore ToutTerrain Vor allem große Menschen sollten sich das Rad genauer anschauen denn es wird auch eine XXL Variante angeboten besonders für Fahrer zwischen 1 95 und 2 05m Größe Preislich liegt das Tanami Xplore bei 4 500 Euro Grundpreis Ich werde in diesem Jahr das Rad mal testen und euch dann genauer berichten MTB Cycletech RAW Im Dezember 2015 war ich zu Besuch bei MTB Cycletech in Zürich Auf der Eurobike 2015 hatten wir uns kennengelernt und ich freue mich dass mittlerweile ein sehr inspirierender Kontakt entstanden ist Der ein oder andere kennt MTB Cycletech sicherlich noch über das Papalagi Reiserad Mit dem RAW haben die Schweizer nun ein interessantes Rad für Bikepacking Abenteuer im Angebot Das RAW gibt es in zwei Varianten einmal eher im City Style und einmal im Offroad Style Das RAW City für mich das schönste Rad auf der Eurobike 2015 MTB Cycletech Das RAW City kommt mit breitem Vorderrad Gepäckträger Alfine Schaltung und Riemenantrieb In dieser Variante ist es auch das für mich schönste Rad der letzten Eurobike geworden Für die Piste und Pfade abseits der Stadt gibt es das RAW Offroad in auffallender Lackierung Kettenschaltung und Federgabel Zusammen mit Bikepacking Taschen steht dann dem Abenteuer nichts mehr im Weg Das RAW Offroad MTB Cycletech Was die Ausstattung der RAWs angeht so liegt die ganz beim Nutzer Egal ob mit Riemen oder Steckachse das Offroad kann mit Rohloff und Gates 1 11 fach oder 2 11 fach XT Alfine 11 und Gates geliefert werden Wer mag der kann sich einen 720mm breiten Lenker anbauen und noch Nabendynamo einbauen lassen Daneben gibt es noch viele weitere Möglichkeiten sein RAW sich individuell zusammen zu stellen Preislich fängt das RAW Offroad bei 3 000 Euro an das RAW City bei 1 800 Euro Bombtrack Beyond Das Bombtrack Beyond Bombtrack com Auf der Eurobike 2015 habe ich auch Bombtrack besucht Die Firma aus Köln hat mit dem Beyond ein Fahrrad entwickelt dass genau dem aktuellen Bikepacking Trend entspricht Es ist eine Mischung aus Road Trekking und Reiserad Am Beyond Stahlrahmen schaltet eine 2 10 SRAM Schaltung und mit der TRP Spyre kommt eine mechanische Scheibenbremse zum Einsatz Die 29er Räder haben eine DT Swiss Nabe mit Steckachse vorne DT Swiss Felgen und graveltauglichen WTB Nano Reifen Marc und sein Beyond auf der Eurobike 2015 Das dieses Rad nicht nur bei einem Wochenendausflug Spaß macht sondern auch für die große Tour taugt hat Marc bewiesen Er fuhr mit dem Beyond von Instanbul nach Teheran Ich habe Marc auf der Eurobike getroffen und bald gibt es auch ein Reiseradler Interview mit ihm Das Bombtrack Beyond ist seit November 2015 lieferbar und kostet um die 2 200 Euro Fern Chacha Das Fern Chacha Fern Fahrraeder de Fern ist eine kleine aber feine Fahrrad Manufaktur in Berlin Hier bauen Phillip und Flo Fahrräder aus Leidenschaft Beide haben mehr als 30 000 Kilometer auf Reisen im Sattel verbracht und lassen diese Erfahrungen nun auch in ihre Räder einfließen Sie gründeten Fern und begannen Fahrräder und Zubehör zu entwickeln und bauen Rahmen Gepäckträger Vorbauten und Lenker werden von Hand und auf Maß in Berlin Lichtenberg angefertigt Mit dem Fern Chacha haben die beiden ein 26er Reiserad im Angebot das sie selber als Straßenköter bezeichnen Benannt nach einem Erfrischungsgetränk aus den Bergen Georgiens wurde das Chacha auf den Pisten durchs wilde Kurdistan Moldawien Georgien und Patagonien getestet Es verfügt über eine langstreckentaugliche und trotzdem wendige Geometrie Dadurch fühlt man sich im Gelände genauso wohl wie beim schnellen Ritt über den Asphalt Phillip und Flo bauten in Berlin die Fern Räder nach Maß Fern Fahrraeder de Der Rahmen Vorbau und Gepäckträger bestehen aus robusten Columbus Zona Rohren und sind immer eine Maßanfertigung Als Bremsen kommen Tektro V Brakes zum Einsatz geschaltet wird mir einer 3 10 Shimano Sora und XT Kasette Auch bei den Laufrädern gibt es keine Kompromisse Rigida Sputnik CSS Shutter Precision Nabendynamo Shimano LX Hinterradnabe und DT Competition Speichen Alles zusammen wiegt 13 2 kg Und was es kostet muss jeder selber rausfinden Auf Wunsch gibt es das Chacha auch als 28er Surly World Troller Der World Troller ist ein Universal Genie Surly Bikes Mit dem World Troller hat Surly schon etwas länger ein äußerst praktisches Rahmen Set im Angebot es ist so flexibel dass es sowohl als klassisches Reiserad zum Bikepacking oder in der Stadt problemlos einsetzen lässt Egal ob mit Rohloff oder klassischer Kettenschaltung dicken oder dünnen Reifen Scheibenbremsen oder klassische V Brakes das World Troller hat viele Gesichter Die maximale Reifenbreite liegt bei 2 75 Zoll Das ist schon richtig fett Was mir gut gefällt ist die S S Kuppelung die den Transport des Rades unterwegs vereinfacht Wie das Surly World Troller

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/2016/01/17/fuer-radreise-und-bikepacking-meine-top-reiseraeder-2016/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Biketourglobal Archives – BiketourGlobal
    am besten Lesen Biketourglobal Tourplanung Wie vermarkte ich eine Radreise Erfahrungen Tipps Tricks in 4 Kapiteln By BiketourGlobal Wer mit dem Gedanken spielt seine Radreise zu vermarkten sollte sich bewusst sein dass es mittlerweile unzählige Bücher Blogs Webseiten Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Februar 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Februar Diesmal unter anderem mit reichlich Rezepten für unterwegs einem Picknick Rad einer veganen Weltreisenden Lesen Biketourglobal Reiseradler Interviews Reiseradler Interview 26 Reinhard Pantke von bike around the world de By BiketourGlobal Vor einiger Zeit habe ich ein Foto entdeckt dass eine Schotterpiste in Alaska zeigt und auf ihr einen einsamen Radfahrer Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Januar 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Januar Diesmal fahren wir in den Pamir schauen uns viele Zelte an bestaunen Lesen Biketourglobal Tourplanung Ich zieh mich aus Striptease So fahre ich im Winter Fahrrad By BiketourGlobal Gestern war es mal wieder so richtig kalt auf dem Weg ins Büro 8 Grad und kalter Ostwind ergaben einen Lesen Biketourglobal Fahrrad Technik Top Reiseräder Für Radreise und Bikepacking Meine Top Reiseräder 2016 By BiketourGlobal Neues Jahr neue Räder Ich habe mich mal wieder umgeschaut und 10 Fahrräder gefunden die für mich sowohl die aktuellen Lesen Biketourglobal Reiseradler Interviews Reiseradler Interview 25 Anselm Nathanael By BiketourGlobal Nur wenige Kilometer von meinem Zuhause liegt der kleine Ort Appen 4 830 Menschen leben hier Nein 4 829 Menschen denn einer Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Dezember 2015 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Dezember Bevor der letzte Tag im Jahr beginnt gibt es noch die letzte Radblog Lesen Biketourglobal Fahrrad Technik Test Test Test So groß kann klein sein der Lezyne Mini GPS im Test By BiketourGlobal Ich suche schon länger eine Alternative zu meinem jetzigen Radcomputer

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/category/biketourglobal/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Georgien Teil 1: Im Land der Swanen-Türme – BiketourGlobal
    umfangreich bekocht werde und die georgische Küche schätzen lerne In Mestia Mestia ist ein sehr kleines Dorf das zwar saniert wurde aber in dem nun die neuen Gebäude wieder verfallen Durch das touristisch pittoresk gestaltete Zentrum ziehen Kühe und Hunde Ein paar Läden buhlen um Kundschaft und Souveniershops um Touristen Aber die Sonne und der blaue Himmel stimmen die Szene milde Mein treuer Begleiter auf meinen Streifzügen durch Mestia Ich laufe durch den Ort und suche einen freien Blick auf die 5 000er in deren Vordergrund die Swanen Türmen sich erheben Swanen Türme in Mestia Mühsam erklimme ich dafür die Gassen steige immer höher hinauf und folge einem Pfad voller Kuhscheiße zu einer Wiese Hier habe ich zwar versaute Schuhe und Hosen aber endlich den erhofften Blick auf die Berge und Türme Ja dafür bin ich hierher gereist einfach wunderschön Panorama Blick auf die Berge des Bachgurani Massiv 3 837 m und den Lekhziri Gletscher Ganz in der Nähe entdecke ich ein kleines Museum eigentlich ein Privathaus mit Turm das man besichtigen kann Obwohl nicht offen kann ich trotzdem rein und einen Swanen Turm allein hinaufklettern Auf wackeligen schmalen Leitern geht es immer höher hinauf bis ich oben durch das schneebedeckte Dach steigen kann Blick vom Swanen Turm Die Fensteröffnungen des Turmes sind wie Schießscharten gebaut und waren offensichtlich auch dafür gedacht In den Fensteröffnungen liegen Tierknochen Ich habe trotz Nachfrage nicht erfahren können warum sie dort lagen und welche Bedeutung sie haben Tierknochen in den Fensteröffnungen Es fängt an zu schneien also laufe ich hinüber in das Svaneti Museum Das Museum ist recht neu und modern und bietet eine wirklich beeindruckende Sammlung von Relikten Schätzen Waffen und Ikonen Besonders beeindruckend fand ich die frühen Fotografien des italienischen Alpinisten Vittorio Sella der um 1890 viel in Swanetien unterwegs war und die Menschen und das Land porträtiert hat Man kann sehen wie wenig sich im Lauf der Jahrzehnte geändert hat und wie hart das Leben der Menschen hier oben war und nach wie vor ist Ikonen und aufwendig verzierte Kreuze in der Schatzkammer im Museum Am nächsten Tag packe ich mein Rad und mache mich auf vereisten und schneebedeckten Straßen auf den Weg zurück nach Zugdidi Obwohl es leicht schneit scheint die Sonne und die Wolken verziehen sich Es ist kalt und besonders auf den längeren Teilabfahrten friere ich immer wieder dolle Auf Eis und Schnee nach Zugdidi Das Fahren auf dem Eis geht ganz gut Die Sonne taut die Straße frei und wärmt Allerdings sind die Teilstücke die im Schatten liegen immer noch vereist und sehr kalt Ich muss also höllisch auf plötzliche Eispassagen aufpassen Wird es bergab richtig kalt so komme ich bei den Passanstiegen wieder ordentlich ins Schwitzen Was dann natürlich wieder gleich zu Frieren führt Kilometer um Kilometer arbeite ich mich durch die Berge 7 500 Höhenmeter sind auf dem Weg von Zugdidi nach Mestia oder umgekehrt zu bewältigen Immer wieder müssen große und kleine Pässe überwunden werden Immer wieder halte ich an und genieße die Landschaft

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/2015/04/19/georgien-teil-1-im-land-der-swanen-tuerme/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Kaukasus 2015 Archives – BiketourGlobal
    Alles rund um meine Radreise durch Georgien und Armenien im Frühjahr 2015 All about my next biketouring trip through Georgia and Armenia in Spring 2015 Ausrüstung Kaukasus 2015 Tourplanung Meine Radtaschen Packordnung was wie und wo hinkommt auf Tour By BiketourGlobal Immer wenn ich unterwegs bin dann nehme ich mir immer vor aufzuschreiben was ich tatsächlich mit dabei habe und wo Lesen Kaukasus 2015 Reise Stories Touren Georgien Teil 5 Bilderreise zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer By BiketourGlobal Georgien ein Land zwischen Europa und Asien mit uralter Kultur und bewegter Geschichte eingerahmt zwischen Schwarzem Meer Großem und Kleinen Lesen Kaukasus 2015 Reise Stories Touren Georgien Teil 4 Hauptstadt Kirchen und ziemlich viel Müll By BiketourGlobal Georgien ein Land zwischen Europa und Asien mit uralter Kultur und bewegter Geschichte eingerahmt zwischen Schwarzem Meer Großem und Kleinen Lesen Kaukasus 2015 Reise Stories Touren Georgien Teil 3 12 Tipps für Georgien mit dem Rad By BiketourGlobal Georgien ein Land zwischen Europa und Asien mit uralter Kultur und bewegter Geschichte eingerahmt zwischen Schwarzem Meer Großem und Kleinen Lesen Kaukasus 2015 Reise Stories Touren Georgien Teil 2 Vardzia Kloster am Ende der Welt By BiketourGlobal Georgien ein Land zwischen Europa und Asien mit uralter Kultur und bewegter Geschichte eingerahmt zwischen Schwarzem Meer Großem und Kleinen Lesen Kaukasus 2015 Reise Stories Touren Georgien Teil 1 Im Land der Swanen Türme By BiketourGlobal Georgien ein Land zwischen Europa und Asien mit uralter Kultur und bewegter Geschichte eingerahmt zwischen Schwarzem Meer Großem und Kleinen Lesen Kaukasus 2015 Ich bin dann mal weg By BiketourGlobal Liebe Leute wenn ihr das lest dann bin ich schon unterwegs und im Flieger nach Tiflis via München Dort komme Lesen Biketourglobal Kaukasus 2015 Möchtest Du eine Postkarte aus dem Kaukasus bekommen By BiketourGlobal dann bist Du hier genau richtig In einer Woche ist

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/category/biketour-kaukasus-2015/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Island – Oh du Schöne, Anspruchsvolle, Überraschende – BiketourGlobal
    mehr sein einzufügen Island gehörte schon immer zu einem meiner Traumziele So viel hatte ich von dieser einsamen Insel im Nordmeer gehört Von ihren Wetterkapriolen ihren Vulkanen ihrer Weite ihren Menschen Sie mit dem Fahrrad zu bereisen ein Traum Und im Juni 2013 wurde dieser wahr Viele Bilder und Geschichten sind auf den 1 400 km einmal rundherum entstanden Diese findet ihr nun übersichtlich HIER Ich fahre bestimmt noch mal nach Island mit dem Rad Dann werde ich mir die Küste und die Halbinseln Nord Westlich von Reykjavik näher anschauen und versuchen das Hochland intensiver zu erkunden Planst Du auch eine Reise nach Island mit oder ohne Rad Und Du hast Fragen Dann schreib mir gerne oder ping mich auf Facebook oder Twitter an Eisberg in der Jökulsarlon Share on Facebook Twitter Pinterest Google LinkedIn Email Bio Frisch gebloggt BiketourGlobal Hallo ich bin Martin der Mensch hinter BiketourGlobal Seit nunmehr 25 Jahren bin ich mit dem Fahrrad unterwegs und habe mittlerweile 47 Länder bereist und dabei mehr als 58 000 Kilometer zurückgelegt Auf www biketour global de berichte ich regelmäßig über meine Reisen Erlebnisse und Erfahrungen Hier geht es rund ums Reisen mit dem Rad durch nahe und ferne Länder um Reiseräder Bilder Menschen Abenteuer Ausrüstung und Tipps Du hast Fragen oder Anregungen Dann schreib mir einfach Website Twitter Facebook LinkedIn Instagram Latest Posts By BiketourGlobal Umfrage DAS Reiserad 2016 gesucht Radblog Rundfahrt April 2016 Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 3 Facebook Twitter Instagram Co Amazon de Widgets Vorheriger beitrag So sieht DAS Reiserad aus Auswertung Teil 2 Nächster Beitrag Pedi und Maniküre für mein Rad Vielleicht gefallen Dir auch diese Beiträge Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 3 Facebook Twitter Instagram Co Moin Moin Eine Oster Tour von der Ostsee zur Nordsee Radblog Rundfahrt März 2016 Schreibe einen

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/2014/06/29/island-oh-du-schoene-anspruchsvolle-ueberraschende/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Übers Alleinreisen – und warum ich es nie mehr anders möchte – BiketourGlobal
    dann nicht mehr allein Was denkt ihr darüber Würdet ihr auch allein reisen wollen Oder lieber zu zweit oder mit mehreren Take Our Poll Share on Facebook Twitter Pinterest Google LinkedIn Email Bio Frisch gebloggt BiketourGlobal Hallo ich bin Martin der Mensch hinter BiketourGlobal Seit nunmehr 25 Jahren bin ich mit dem Fahrrad unterwegs und habe mittlerweile 47 Länder bereist und dabei mehr als 58 000 Kilometer zurückgelegt Auf www biketour global de berichte ich regelmäßig über meine Reisen Erlebnisse und Erfahrungen Hier geht es rund ums Reisen mit dem Rad durch nahe und ferne Länder um Reiseräder Bilder Menschen Abenteuer Ausrüstung und Tipps Du hast Fragen oder Anregungen Dann schreib mir einfach Website Twitter Facebook LinkedIn Instagram Latest Posts By BiketourGlobal Umfrage DAS Reiserad 2016 gesucht Radblog Rundfahrt April 2016 Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 3 Facebook Twitter Instagram Co Amazon de Widgets Vorheriger beitrag Martin im Hamburger Abendblatt Am Ende jeder Reise freue ich mich immer auf Zuhause Nächster Beitrag Lost in Ukraine Wie ich mit einem ganzen Dorf zu viel Wodka trank Vielleicht gefallen Dir auch diese Beiträge Radblog Rundfahrt April 2016 Wie vermarkte ich eine Radreise Kapitel 3 Facebook Twitter Instagram Co Moin Moin Eine Oster Tour von der Ostsee zur Nordsee 10 Comments Oliver sagt 26 Juli 2013 um 12 33 Sehr schön beschrieben genau so fühle und erlebe ich das auch Witzigerweise scheinen wir mit diesem Gefühl Exoten zu sein denn die erste Frage zu meinen Touren ist immer und Du bist ganz alleine gereist Wünsche Dir weiterhin viele gute Touren Oliver Antworten olilibolili sagt 29 Juli 2013 um 8 58 Ich finde es bemerkenswert wenn Menschen den Wunsch haben ausschliesslich alleine zu reisen Ich kann das jeweils nicht verstehen Auf meinen Touren nicht mit dem Fahrrad sondern eher so Backpackerstyle bin ich immer mal wieder gerne alleine Aber ich freue mich auch wenn ich nach einer Weile meine Erlebnisse wieder mit jemandem teilen kann Am besten wenn ich die Person schon kenne damit ich nicht lange herumsmalltalken muss Antworten biketourglobal sagt 29 Juli 2013 um 9 56 Hallo Oli ja Smalltalk ist eine Pest Der Wunsch alleine zu reisen hat sich bei mir auch erst entwickelt Anfangs konnte ich mir es gar nicht vorstellen als ich aber dazu gezwungen war fand ich es klasse Gruß Martin Antworten autscho sagt 14 Januar 2014 um 23 12 Ich bin ehrlich gesagt in Gedanken noch zwiegespalten zu diesem Thema Aber nach einer Tour denke ich meist allein reisen sagt mir mehr zu Zwar gilt es solo alleine mit seinen Ängsten und den Gefahren fertig zu werden gilt es alleine alles in Erinnerung zu behalten gilt es allein das manchmal Einsamsein zu überwinden gilt es allein die besonderen Erfahrungen zu erleben ohne sie teilen zu können aber all das scheint mir im Nachhinein leichter und belangloser als die Momente die man wenn man zu zweit oder als Gruppe unterwegs ist bereut weil man etwas anders gemacht hätte anders erfahren hätte Ich lebe lieber mit dem Gedanken

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/2013/07/25/ubers-alleinreisen-und-warum-ich-es-nie-mehr-anders-mochte/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Dies & Das Archives – BiketourGlobal
    zur Radblog Rundfahrt im März Diesmal mit vielen Gründen für und wider eine Radreise um die Welt einer Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Februar 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Februar Diesmal unter anderem mit reichlich Rezepten für unterwegs einem Picknick Rad einer veganen Weltreisenden Lesen Dies Das Fahrrad Technik Fahrradtrends 2016 Luxus Räder Würfeltour und ein leuchtender Rahmen auf Knopfdruck By BiketourGlobal Wie in jedem Jahr lud der Pressedienst Fahrrad auch diesmal zum Fahrradfrühling 2016 um aktuelle Fahrradtrends zu präsentieren Das war Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Januar 2016 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Januar Diesmal fahren wir in den Pamir schauen uns viele Zelte an bestaunen Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Dezember 2015 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Dezember Bevor der letzte Tag im Jahr beginnt gibt es noch die letzte Radblog Lesen Biketourglobal Dies Das Mit dem Rad über 4 000 Kilometer zur Arbeit Meine bike2work Bilanz 2015 By BiketourGlobal Seit nunmehr 2 5 Jahren fahre ich mehr oder weniger regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit Begonnen hat das eigentlich mit Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt November 2015 By BiketourGlobal Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im November Der Monat verging ja wie im Fluge Und waren es eben noch 20 Lesen Biketourglobal Dies Das 13 weihnachtliche Geschenkideen für Reiseradler und Fahrrad Fans By BiketourGlobal Radvent Radvent und Ho Ho Ho Es ist mal wieder soweit und der Advent beginnt Auch in diesem Jahr habe Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt Oktober 2015 By BiketourGlobal Herzlich willkommen bei der Radblog Rundfahrt Oktober 2015 Diesmal gibt es Tipps zum Zelten im Winter Hintergründiges zu den neuen Lesen Biketourglobal Dies Das Radblog Rundfahrt September 2015 By BiketourGlobal Herzlich willkommen bei der Radblog Rundfahrt September 2015 Diesmal gibt

    Original URL path: http://www.biketour-global.de/category/dies-das/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •