archive-de.com » DE » B » BHKW-PRINZ.DE

Total: 294

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SenerTec: Keine Angst vor VW und Lichtblick | BHKW-Prinz.de
    Stromkonzerns die alte Heizung gegen das neue Aggregat samt Wärmespeicher Daten und Stromnetzanschluss Der Kunde zahlt nur einen Grundpreis und die verbrauchte Energie und hat mit Reparaturen und Wartung auch nichts zu tun das erledigt Lichtblick Dennoch ist man bei SenerTec gerade im Hinblick auf die Absatzziele von VW und LichtBlick recht gelassen In den kommenden Jahren will die Koperation 100 000 Kleinkraftwerke vermarkten SenerTec hat seit 1996 gerade einmal 22 000 Anlagen absetzen können Für das Geschäfstjahr 2009 rechnet man mit 2 500 Mini BHKW Alle Vorteile bei LichtBlick Auch bei dem grundsätzlich unterschiedlichen Geschäftsmodell sieht man sich im Vorteil Beim LichtBlick Contracting Modell lägen alle Vorteile der Kraft Wärme Kopplung beim Betreiber Lichtblick nicht bei den Nutzern Beim SenerTec Dachs lägen diese alleine beim Besitzer und Nutzer so Boll Der typische Lichtblick Kunde werde der Mehrfamilienhausbesitzer sein der bei geringsten Investitionskosten billig heizen will Ankündigung gibt Impuls Dachs Kunden seien Kleingewerbetreibende Metzger Bäcker Handwerker Ferkelzüchter auch Hoteliers Häuser mit Pflege und Wellnessbereich die Wärme und Strom optimal für sich nutzen können also alle Vorteile der Kraft Wärme Kopplung in Anspruch nehmen wollen Das biete Lichtblick gerade nicht Doch unabhängig davon versprechen sich Boll und Dietmar Weisenberger Leiter Produktmanagement Anlagentechnik dass allein die Ankündigung von VW Lichtblick groß in die BHKW Herstellung einzusteigen diesem Markt einen kräftigen Impuls geben wird Wir brauchen mehr Wettbewerb so Boll so lange wir weitgehend allein sind bleibt der Markt klein ist aber auch nur eine Ankündigung Ein Teil dieser Gelassenheit liegt auch darin dass bisher nur die reine Nachricht in der Welt ist Erst Ende 2010 soll das VW Mini BHKW in die Massenproduktion gehen und was dann geschieht wie sich die Nachfrage entwickelt wie schnell oder gemächlich Vertriebsstrukturen entstehen kann von Schweinfurt aus in Ruhe beobachtet werden Wir haben zehn Jahre gebraucht

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/senertec-keine-angst-vor-vw-und-lichtblick/470 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • SenerTec: Dachs Mini-BHKW | BHKW-Prinz.de
    sie mir ein Angebot machen wenn ich ein Heizkraftwerk kaufe mit dem mann Strom und Wasser produzieren kann es wäre ganz nett wenn sie mir ca die Preise nenen können mit Förderung Vielen Dank für ihre Bemühungen Arno Müller admin 17 12 09 15 01 Hallo Herr Müller wir haben die Anfrage an SenerTec weitergeleitet BHKW Prinz de ist ein Hersteller unabhängiges Infoportal Beste Grüße Frank Reckert 27 12 09 21 51 Guten Tag Unser Reihenhaus ist aus dem Jahr 1978 hat 780 qm umbaute Fläche und verbraucht im Jahr ca 3400 Liter Heizröl Welche Anlage wäre die passende für ein Haus dieser Größe Mit welchen Kosten muß ich rechnen wenn ich die inzwischen 20 Jahre alte Heizung durch ein BHKW ersetze Welche Firma in oder in der Nähe von Wolfsburg wäre in der Lage diese neue Heizung zu installieren Wie arbeitet das BHKW in meinem Hause wenn ich im Sommer keinen Heizbedarf habe Ihre Antworten erwarte ich mit Interesse Frank Reckert admin 28 12 09 09 54 Hallo Herr Reckert 3 400 l Heizöl entsprechen rund 37 400 kWh pro Jahr Wenn man das auf die Stunde herunterrechnet und auf die Heizperiode bezieht müssten Sie mit einem Dachs von SenerTec oder einem anderen Mini BHKW dieser Leistungsklasse tatsächlich gut auskommen Im Umkehrschluss kämen Sie bei einem 12kW BHKW thermische Leistung auf über 3 000 Vollbelastungsstunden Passt also Mini BHKWs sind nicht billig Rechnen Sie bei einem Dachs mit rund 25 000 Euro abzügl des BAFA Investitionszuschuss von in Ihrem Fall rund 4 400 Euro s Tabelle Dafür reduziert sich Ihre Stromrechnung in der Heizperiode dramatisch bzw der nicht genutzte Strom beschert Ihnen die Einspeisevergütung Bei rund 3 000 Stunden kommen immerhin 16 500 kWh zusammen Mit 10 Cent vergütet Annahme macht das 1650 Euro jährlich wenn Sie voll einspeisen würden Jede selbst verbrauchte kWh verbessert die Bilanz um 10 Cent so dass man über den Daumen mit 2 000 Jahr rechnen kann Wenn Sie im Sommer keinen Heizbedarf haben arbeitet Ihr BHKW nur um Warmwasser bereit zu stellen In Verbindung mit einem Pufferspeicher springt das BHKW also nur sporadisch an Einen Vertriebspartner der jeweiligen Anbieter finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Unternehmen Für SenerTec wäre das dieser Link Beste Grüße richard haller 23 02 10 09 22 Guten Tag Wäre nett eine Reaktion auf folgende Frage zu erhalten Jahresverbrauch 45000 kwh für Heizung und WW Strom ca 8000 kwh grundlast Haus ca 1 Kw Rapsöltank 16000 l vorhanden über Dachseinbau denke ich bei max Förderung nach gruß HR admin 23 02 10 09 34 Hallo Herr Haller wenn sie mit maximaler Förderung den BAFA Investitionszuschuss meinen muss ich Sie enttäuschen In der Liste der BAFA ist nicht ein einziges Rapsöl BHKW enthalten Grundsätzlich stehen Ihnen aber 4 Mini BHKWs die mit Rapsöl betrieben werden zur Verfügung SenerTec Dachs HKA RS 5 0 KW Energie Technik KWE 8P 3 AP H V Rape Energy DAR 7500 GIESE Energator HB 7 5 15 Alle diese BHKWs werden auf unserer fantastischen Seite ausführlich besprochen Beste Grüße BHKW Prinz Norbert Appel 24 02 10 15 08 hallo ich habe da eine frage ich verbrauche im partyservice bereich und privat ca 12000kw stunden strom und habe ein warm wasser verbrauch von ca 100m³ jährlich mein haus hat eine wohnfläche von ca 270m² und ich könnte noch mein nachbar mit wärme versorgen wo nochmal 160m² dazu kämen da aber kein erdgas bei uns in der nähe ist was könnte ich also tun um ein dachs ein zu bauen und wie würde es sich rechnen bitte schicken sie mir email oder anruf 060445254 gruß appel admin 24 02 10 15 55 Hallo Herr Appel weder die Wohnfläche noch der Strombedarf ist wirklich ausschlaggebend wenn auch nicht völlig irrelevant Wichtig ist der aktuelle Wärmebedarf der hilfsweise z B über den Heizölverbrauch berechnet werden kann Erdgas haben Sie ja nicht richtig Mit Ihren bisherigen Daten ist eine Aussage ob sich ein BHKW rechnet oder nicht also nicht seriös zu treffen Wenn Sie die Möglichkeit haben einen Flüssiggas Tank unterzubringen ist der Dachs aber grundsätzlich schon mal keine schlechte Wahl Zumal es zu allen anderen Zuschüssen gerade eine schöne Aktion von Primagas und SenerTech s Hotline Nummer gibt Grüße Ihr BHKW Prinz Sebastian Pöhlitz 02 03 10 11 08 hallo Ich habe ein Einfamilienhaus mit unterirdischen Propangastank von 4000 l Verbrauch ca 700 bis max 900 l im Jahr Würde sich eine Anschaffung ihres BHKW für mich rentieren und was müsste ich investieren Mfg S P admin 02 03 10 11 22 Hallo Herr Pöhlitz 700 900 l im Jahr entsprechen wenn ich das richtig umgerechnet habe rund 4 375 5 625 kWh Das ist irgendwie zu wenig als das es realistisch erscheint 1 Liter Propan 0 26m3 1m3 Propan 25 kWh Vielleicht habe ich einen falschen Faktor angewendet Haben Sie vielleicht den Verbrauch in kWh Wenn ich nicht falsch gerechnet habe und Ihre Angaben zutreffen kommt für Sie ein Mini BHKW definitiv nicht in Frage weil Ihr Verbrauch zu gering ist Beste Grüße BHKW Prinz Michael Groth 02 03 10 20 09 Guten Abend Vielleicht können Sie mir ein wenig weiterhelfen Im Rahmen meiner Meisterausbildung bereite ich z Z ein Referat über die Gesichtspunkte der Wirtschaftlichkeit eines BHKW in einem EFH vor Jede Menge Unterlagen habe ich durchstöbert genauso wie Websites Foren und viele andere Informationsquellen Die Firma Senertec war auch sehr hiflsbereit indem Sie mir Informationsmaterial zur Verfügung gestellt hat Nun zu meiner Frage Wie teuer ist das HKA G 5 5 BHKW mit und ohne Kondenser inkl Montage und Lieferung Leider habe ich bisher kaum einen brauchbaren Wert finden können Wenn man sich mit dem Thema intensiv beschäftigt kann man ganz schnell einige Abende damit verbringen Macht sehr viel Spaß Vielen Dank für die Mühe Gruß Michael Groth admin 02 03 10 20 34 Hallo Herr Groth mehr als die SenerTec Preisliste fällt mir zu diesem Thema auch nicht ein Das HKA G 5 5 kostet jedenfalls aktuell 20 491 80 Der Kondenser kommt auf 1 854 00 Montage und Lieferung wissen Sie dann allerdings auch nicht Vielleicht kann Ihnen ja ein anderer besucher dieser Website weiterhelfen Beste Grüße BHKW Prinz Jürgen Gabriel 17 03 10 22 52 Hallo wir planen dieses Jahr einen Neubau es wird wohl ein Fertighaus als Effizenzhaus 55 werden Als Wohnfläche sind ca 160m² geplant Reichen diese Angaben um zu klären ob sich ein BHKW lohnt oder nicht Verbräuche von Gas haben wir ja leider noch nicht Viele Grüße Jürgen Gabriel admin 18 03 10 09 58 Hallo Herr Gabriel Ja diese Angaben reichen bereits um zu klären dass sich der Dachs definitiv nicht für Sie lohnt Das einzige Mikro BHKW dass für Sie auch nur ansatzweise in Frage kommt wäre der jetzt verfügbare WhisperGen DE1 Beste Grüße Ihr BHKW Prinz Team Sm Thomas 02 04 10 17 05 Hallo würde mich Interessieren ob sich für mich ein Mini BHKW rechnen würde Habe Einfamilienhaus BJ 2005 mit ca180m² Wohnfläche Habe Anschluss mit Ferngas und verbrauche 1600 m³ Erdgas pro Jahr wenn ich aber sehr sparsam heize Dazu kommen noch 1000 kg Pellets Jahr für den Offen im Wohnzimmer und im Sommer haben wir warmes Wasser aus der Solaranlage Würde mich über eine Antwort freuen Mit freundlichen Grüssen Thomas S aus Bad Kötzting admin 05 04 10 09 52 Hallo Herr Smyrek bei Einfamilienhäusern neueren Baujahres mit entsprechender Wärmedämmung die dazu noch einen Großteil ihres Warmwasserbedarfes mit einer Solaranlage bereiten lohnt sich ein Mini BHKW nicht Zur Unterstützung dieser Pauschalaussage eine Rechenbeispiel anhand Ihrer Werte 1 600 m³ Erdgas pro Jahr entsprechen ca 16 000 kWh Selbst die beiden kleinsten von der Wärmeleistung her gesehen Mini BHKW haben eine Wärmeleistung von 4 0 8 0 kW Vaillant ecoPOWER 3 0 bzw min 5 5 kW WhisperGen Wenn man Ihre 16 000 kWh durch 5 kW teilt kommt man theoretisch auf max 3 200 Stunden In der Praxis werden es wohl weniger sein Für die dann nebenher produzierten 3 000 5 000 kWh Strom und alleine darum geht s lohnt der gesamte finanzielle und zeitliche Aufwand einfach nicht LG Der BHWK Prinz Jan K 09 04 10 16 54 Hallo ich denke über den kauf eines Dachs oder anderen Mini BHKWs nach der Öl und Gasverbrauch für die Wohngebäude und die Werkstatt beträgt ca 80 000 kWh und der Stromverbrauch ca 25 000 kWh Meine frage ist nun ob es sinnvoller ist den Dachs G5 5 oder den Dachs HR5 3 zu nehmen Tanks wären vorhanden und ein Gasanschuss ist auch vorhanden Oder sollte man bei über 80 000 kWh eh etwas größeres nehmen Mit freundlichen Grüßen Jan K admin 09 04 10 17 26 Hallo Herr Kaufmann gegen den Dachs HR5 3 spricht ganz klar die fehlende BAFA Förderung Da gehen Ihnen immerhin bis zu 7 362 50 durch die Lappen Zudem sind die Wartungsintervalle kürzer Für den Dachs an sich spricht die hohe Stromausbeute die ausgereifte Technik und die große Verbreitung Damit kennt sich mittlerweile jeder zweite Heizungsmann aus Vielleicht sollten Sie sich auch einmal den green two anschauen Der könnte auch ganz gut passen Hinsichtlich etwas größerem lieber eine kleine Anlage die auf eine hohe Betriebsstundenzahl kommt als ein BHKW Dickschiff dass alle paar Stunden für ein paar Minuten Laufzeit anspringt übertrieben gesagt Wenn der Dachs dann tatsächlich rund um die Uhr läuft können Sie Sich im Zweifelsfall immer noch einen zweiten daneben stellen LG der BHKW Prinz Jürgen Klein 11 04 10 14 06 Hallo Bin an einer Ersatzbeschaffung meiner Heizanlage Interessiert Meine Heizung ist mit einem 40 kW Brenner ausgestattet und einer Solaranlage für die Warmwasserversorgung Es werden 6 Wohneiheiten mit ca 320m² Wohnfläche beheizt Die Solaranlage erwärmt das Brauchwasser für 2 Wohneinheiten Die anderen 4 Wohneiheiten sind vermietet und sind mit Durchlauferhitzern ausgerüstet Lohnt sich hier die Umrüstung auf ein BHKW vorhanden sind 8000Ltr Tankvolumen Der Stromverbrauch liegt bei ca 13 000kWh a Der Ölverbrauch liegt bei ca 6000Ltr a Wie kann und darf ich die Kosten auf meine Mieter umlegen Vielen Dank im voraus Gruß Jüregn Klein willi e 18 04 10 11 25 können sie auskunft geben zum produkt bhkw def firma remeha HRe brennwertkessel im flüssiggasbetrieb gibt es erfahrungen unterschiede z b zum Dachs kostenunterschiede situation Neubau 1Fam haus bevorzugt flüssiggas brennwert vielen dank Stefan Nemethy K 20 04 10 13 21 Guten Tag auch wir möchten demnächst unsere Heizungsanlage erneuern und suchen nach Alternativen Eine Mini BHKW könnten wir uns auch vorstellen wenn die Berechnungen positiv ausfallen würden Teilen Sie uns bitte mit ob sich für uns die Investition lohnt Das Haus wurde 1950 erbaut und vom Dach bis zum Keller ausgebaut ca 180 m² Unser Gaskessel ist 17 Jahre alt und verbraucht im Jahr ca 32 000KWh ohne Warmwasser Im Haushalt befinden sich 4 5 Personen Das Haus wird im Zuge der Sanierung auch gedämmt Außerdem denken wir über eine Solartherme nach Für Ihre Antwort besten Dank Mit freundlichen Grüßen Stefan Nemethy Norbert Lichtenfeld 05 05 10 09 39 Sehr geehrte Damen und Herren wir haben eine Wohnung in einer Wohnanlage mit 11 Parteien Baujahr 1992 Bei der letzten Heizkostenabrechnung lag der Verbrauch bei ca 125 000 KWh Zusätzlich gibt es auf dem Grundstück ein Doppelhaus Mein Gedanke ist die Häuser zusammenzuschließen in dem Miethaus eine KWK zu installieren und die beiden bestehenden Gasthermen im Doppelhaus als Heizung für den Spitzenbedarf im Winter zu nutzen Hat eine ihrer Anlagen die erforderliche Kapazität die eine solches Konzept ermöglicht Gibt es jemanden im Raum München Nord mit dem man ein solches Projekt planen könnte Freundliche Grüße Norbert Lichtenfeld admin 05 05 10 09 53 Hallo Herr Lichtenfeld Ihren Angaben zufolge ist das ein ideales Einsatzfeld für Mini BHKWs Auch Ihr Vorhaben die vorhandenen Gasthermen als Spitzenlastkessel zu nutzen hört sich absolut sinnvoll an Zu Ihrer Frage der Kapazität in der Praxis liegt der häufigste Trugschluss darin dass Mini BHKWs so ausgewählt werden dass man noch Leistungsreserven besitzt Umgekehrt wird ein Schuh daraus Ein Mini BHKW sollte an der Grundlast also dem Wärmebedarf der auch im Sommer anfällt ausgerichtet werden Dadurch wird sichergestellt dass die Anzahl der Vollbetriebsstunden möglichst groß ist Garant für einen wirtschaftlichen Betrieb Wenn sich in der Praxis herausstellt dass die Anlage tatsächlich noch mehr Leistung vertragen könnte kann man zumindest im Falle des Dachs bequem einen zweiten dritten vierten Block dazustellen Um den richtigen Ansprechpartner für den Raum Müchen zu finden dürfen wir Sie auf die SenerTec Seite verweisen BHKW Prinz de ist ein reines Infoportal Dort gibt es etwas versteckt unter dem Menüpunkt Unterlagen Kontakt auf der linken Seite die Vertriebspartner Suche LG der BHKW Prinz Familie Lehmann 18 05 10 08 18 Lieber BHKW Prinz wir haben ein EFH BJ 54 160qm ungedämmt mit Ölheizung 10 Jahre alt Unser Jahresbdarf an Öl ist 3500 l und wir benötigen ca 4000kw an Strom Würde sich der Dachs für uns rechnen und welchen Betriebsstoff würden Sie empfehlen Muss der Schornstein entsprechend angepasst werden Hintergrund Wir würden ja dann die Aussendämmung einsparen Umbau auf doppelwandige Öltanks Beste Grüße Familie Lehmann admin 18 05 10 09 21 Hallo Familie Lehmann alte Grundregel bevor man Wasser in einen Eimer füllt erst mal die Löcher stopfen Will heissen Dämmen geht vor Heizungseffizienz Mit ihrem aktuellen Verbrauch von 3 500 l Heizöl entspricht einem Brennwert von rund 35 000 kWh ist der Verbrauch aus unserer Sicht zu niedrig als dass sich ein mehr als 25 000 teurer Dachs aktuell gibts keine BAFA Förderung mehr weil das Programm auf Eis liegt wirklich lohnen würde Ein Mini BHKW muss laufen laufen laufen Ein Dachs hat ja eine Wärmeleistung von min 10 kWh 3 000 Betriebsstunden produzieren ergo 30 000 kWh an Wärme die ihr Haus auch heute ungedämmt nicht abnimmt Sie müssen nämlich den Wirkungsgrad Ihrer Heizung beachten Heute stecken Sie 35 000 kWh Brennwert rein aber im Haus kommt ja nur ein Teil davon an je nach Wirkungsgrad Ihrer heutigen Heizung Angenommen Ihre Heizöl Heizung hat heute 50 Wirkungsgrad damit es sich leichter rechnet dann kommen im Haus ja nur 17 000 18 000 kWh an Fazit Lieber ordentlich dämmen Solarkollektor fürs Warmwasser aufs Dach und neue Heizung installieren Dann lacht die Umwelt und mittelfristig auch der Geldbeutel Hubert Dotzauer 20 05 10 09 34 Hallo ich bin noch ziemlich am Anfang meiner Überlegungen und wäre für eine grobe Einschätzung sehr dankbar Ich plane als Anlageobjekt eine Reihenhausanlage mit 4 Einheiten à 120 m² Die Einheiten möchte ich dann vermieten Mein Bauträger hat mir die Zentralinstallation einer DACHS Anlage empfohlen Könnten Sie mir bitte eine sehr grobe Kosten Nutzungsrechnung geben und einige Aussagen zur Sinnhaftigkeit einer solchen Systems in meiner geplanten Anlage In welcher Form und zu welchen Tarifen würde später die Nebenkostenabrechnung mit den Mietern laufen Gruß Hubert Dotzauer Wolfgang Obermeier 28 06 10 19 43 Ich betreibe einen Gasthof mit Pension Für die Heizung benötigen wir ca 15000 Liter Heizöl Im Sommer brauchen wir ca 1000 Liter Warmwasser täglich An Strom verbrauchen wir 30000Kwh Jahr Der Heizkessel 115KW läuft noch ohne Probleme Ist es betriebswirtschaftlich sinnvoll ein BHKW zu installieren wenn ja welches Im voraus meinen Dank für Ihre neutrale Antwort mit freundlichen Grüßen Obermeier admin 30 06 10 14 28 Hallo Herr Obermeier bei 15 000 Litern Heizöl entspricht ca 150 000 kWh sollten Sie nicht mehr lange nachdenken Durch Ihren Warmwasserbedarf auch im Sommer ist Ihr Szenario das Idealszenario für ein Mini BHKW Schade nur dass der BAFA Förderung dank Griechenland Co die Mittel ausgegangen sind Wenn es auch weiterhin Heizöl sein soll wirft der BHKW Finder vier BHKWs aus der Dachs das green one DAR 7500 von Rape Energy und der Energator Für den Dachs von Senertec spricht die hohe Stromausbeute die ausgereifte Technik und die große Verbreitung Damit kennt sich mittlerweile jeder zweite Heizungsmann aus Vielleicht sollten Sie sich auch einmal den green one anschauen Der könnte auch ganz gut passen LG das BHKW Prinz Team admin 30 06 10 14 37 Hallo Herr Dotzauer wenn Sie nach heutigen Standards neu bauen könnte sich in der Sommerzeit ein Nachfrageloch für Wärme ergeben Wenn Sie z B Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung rechnet sich eigentlich immer planen steht der Dachs ausserhalb der Heizperiode komplett still Damit dürfte es schwierig werden auf die notwendige Anzahl Vollbetriebsstunden zu kommen Denn bei min 3 500 5 000 Stunden Jahr muss das Ding 10 Stunden täglich laufen Im Schnitt So viel zur grundsätzlichen Einschätzung Hinsichtlich der übrigen Fragen empfehlen wir Ihnen hier einen Senertec Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu finden LG BHKW Prinz Team Reinhard 23 08 10 17 52 Wir verbrauchen in unserem Mehrfamilienhaus mit eingebautem kleinen Hallenbad ca 50 000 kWh Erdgas und nur für den Allgemeinstrom inkl Klimaanlage Schwimmbad ca 11 000 kWh im Jahr Bisher hatten wir den Eigenbedarf an Wärme heizungstechnisch vom Bedarf der Mieter getrennt will heißen 2 Erdgasheizungen von Viessman Jetzt haben wir alles auf eine Heizung aufgeschaltet und dadurch in der Heizzentrale PLatz geschaffen Obwohl wir im Sommer noch mit einer Solaranlage Vitosol 300 Schwimmbad und Whirlpool versorgen reicht die über einen 900 Ltr Speicher gepufferte Energie nicht aus um ohne Heizungseinsatz alles in der Übergangszeit so warm zu gestalten wie wir es wollen Ich trage mich daher mit dem Gedanken für die Dauerlast ein MiniBHKW an zu schaffen und nur bei Spitzenbelastung das Heizaggregat zuzuschalten Was würden Sie mir empfehlen Herzlichen Dank admin 23 08 10 23 55 Hallo Herr Reinhard Mehrfamilienhaus Hallenbad Wärmebedarf auch im Sommer genug Platz Pufferspeicher das schreit ja geradezu nach einem Mini BHKW Im Ernst die Voraussetzungen scheinen bei Ihnen gegeben um ein Mini BHKW wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll zu betreiben Da Mieter mit im Spiel sind ist ein zuverlässiger Betrieb umso wichtiger die eigene Familie mag vielleicht geradeso noch Verständnis für einen Anlagenausfall Ausfall haben Wir würden Ihnen daher zu bewährter Technik und soliden Herstellern raten SenerTec Dachs Vaillant ecopower und green energy solutions green one two scheinen aus unserer Sicht für Sie die richtigen Anbieter zu sein Beste Grüße BHKW Prinz Silvia Hammes 26 08 10 08 20 Guten Tag

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/senertec-dachs-mini-bhkw/108/comment-page-1 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • proenvis: Primus 1.4 Mini-BHKW | BHKW-Prinz.de
    Bedienpanel Eine Besonderheit des primus ist das echtbildgesteuerte und intuitiv nutzbares Bedien und Steuerungskonzept Plattenwärmetauscher Die Abwärme des Motors wird einem Plattenwärmetauscher zugeführt und dient zur Warmwasserbereitung So wird die eingesetzte Energie doppelt genutzt Ein Pufferspeicher nimmt das durch den Wärmetauscher erhitzte Wasser auf Er ist an das Heiz und Brauchwassersystem angeschlossen und dient dem Heizen und zur Warmwasserbereitung Optionale Notstrom Inselfunktion optional bietet proenvis eine Nach rüs tung des pri mus BHKW mit einer Not strom ver sor gungs funk ti on an Dadurch ist ein Inselbetrieb der Anlage möglich Im Falle von Strom aus fäl len kann das Mini BHKW die un ter bre chungs freie Strom ver sor gung der an ge schlos se nen Ver brau cher über nehmen Diese Funktion ist besonders interessant für kritische Anwendungen die Ausfallsicherheit erfordern wie z B Kühl ag gre ga te in Metz ge rei en Su per märk ten oder Kühl la ger in Groß han dels be trie ben Im Inselbetrieb also völlig ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz kann mit dem primus BHKW auch eine Alpenhütte mit Wärme und Strom versorgt werden BAFA Förderung Das proenvis Mini BHKW ist in der Liste der förderfähigen KWK Anlagen enthalten und erhalten auf Antrag die BAFA Förderung Die Mini KWK Förderung mit dem schönen Namen Richtlinien zur Förderung von KWK Anlagen bis 20 kWel wird wie gewohnt vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA administriert Die Förderbeträge für die beiden proenvis BHKW primus 1 4 N Erdgas 2 223 Voraussetzung Mindestgröße des Pufferspeichers 750 L primus 1 4 L Flüssiggas 2 166 Voraussetzung Mindestgröße des Pufferspeichers 715 L Primus 1 4 Preis und Lieferumfang Die unverbindliche Preisempfehlung für den Endkunden beträgt 16 800 MwSt bleibt also inkl der Mehrwertsteuer mit 19 992 unter der magischen 20 000 Preisschwelle Im Lieferumfang enthalten ist die Regelung von zwei Heizkreisen ein Fernwartungsmodul GSM oder Internet Ethernet sowie die Fernwartungs Analyse und Inbetriebnahme Software primus connect 1 0 Auch eine Witterungsführung ist möglich TÜV Zertifikat TÜV Siegel Im September 2010 ließ sich proenvis die Energieeffizienz der beiden Mini BHKW primus 1 4 L und primus 1 4 N erfolgreich vom TÜV Rheinland zertifizieren Für Geschäftsführer Mirko Kögel ist die TüV Zertifizierung des primus ein wichtiger Meilenstein für proenvis Wir entwickeln und produzieren unser Mini BHKW primus komplett selbst Die Zertifizierung bestätigt und bestärkt unseren Ansatz innovative Technologie bewährte Komponenten und höchste Qualität miteinander zu verbinden Servicepakete Die proenvis GmbH bietet über ihre Servicepartner eine Standard jährlich und Komplettwartung alle 5 000 Betriebsstunden zu Festpreisen an Damit lassen sich die Betriebskosten eines primus Mini BHKW besser kalkulieren Bei der Gelegenheit erhalten Bestandskunden auch Geräte und Software Upgrades so dass auch bestehende BHKW jeweils über die aktuelle Antriebstechnologie und Steuerungskonzepte verfügen Standardwartung Für einen langfristig sicheren Betrieb empfiehlt proenvis im Rahmen einer Standardwartung mindestens einmal jährlich folgende Wartungsarbeiten von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen Allgemeine Sicht und Sicherheitskontrolle Kühlflüssigkeitskontrolle Abgasmessung einstellung Schmiermittelkontrolle Leistungsdaten erfassen Komplettwartung nach Erreichen einer Betriebsstundenzahl von 5 000 Betriebsstunden ist eine

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/proenvis-primus-1-4-mini-bhkw (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 200 Mikro-Blockheizkraftwerke zum Aktionspreis | BHKW-Prinz.de
    das Prinzip der Kraft Wärme Kopplung Neben einer elektrischen Leistung von bis zu 4 7 kW erzeugen sie eine thermische Leistung von bis zu 12 5 kW die zum Heizen oder für die Warmwasseraufbereitung genutzt wird Die Kapazität der Anlagen ist auf Mehrfamilienhäuser Gewerbebetriebe Schulen oder öffentliche Gebäude ausgelegt Der Strom wird grundsätzlich an Ort und Stelle im jeweiligen Haushalt oder Betrieb verbraucht Überschüssiger Strom kann allerdings in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden Durch die gleichzeitige Nutzung von Strom und Wärmeerzeugung können Mini BHKW s den Primärenergieverbrauch um etwa ein Drittel gegenüber konventioneller Energieversorgung reduzieren Der Wirkungsgrad der Anlage beträgt ca 90 Prozent Zudem wird der CO2 Ausstoß um bis zu 60 Prozent verringert Der Motor des ecopower ist ein in den USA entwickelter Gasmotor des Herstellers Marathon Engine Systems Das gesamte BHKW ist mit 1 08 m Höhe und einer Tiefe von 1 37 m nicht größer als eine Tiefkühltruhe Im Windschatten der Bundes Förderung Hintergrund für die Förderung des Einsatzes von Mini BHKW s ist das Ziel der Bundesregierung bis 2020 den Anteil von Strom aus Kraft Wärme Kopplung auf 25 Prozent zu erhöhen Damit soll Energie gespart und ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden Um einen Anreiz zu schaffen verabschiedete das Bundesministerium für Umwelt Naturschutz und Reaktorsicherheit BMU am 1 Januar 2009 Richtlinien zur Förderung von Mini KWK Anlagen Danach beträgt alleine die Basisförderung einer Anlage in der genannten Größe rund 6 700 Euro Voraussetzung für die Bewilligung dieser Investitionszulage ist übrigens dass die Mini KWK Anlage über einen vom Hersteller angebotenen Vollwartungsvertrag betreut werden kann Da hat ja mal jemand mitgedacht Letzte Suchanfragen die zu diesem Beitrag führten pilotprojekt bhkw 1 Stichworte GASAG Mini Blockheizkraftwerke PowerPlus Technologies VNG 3 Kommentare Bahmann Ingo 13 09 09 20 31 Guten Tag wir sind am Einsatz von KWK in

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/200-mikro-blockheizkraftwerke-zum-aktionspreis/4 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • VW | BHKW-Prinz.de
    14 5 kW Klasse 15 0 20 0 kW Klasse 20 5 50 0 kW Klasse BHKW Technologien Gas Ottomotor BHKW Stirlingmotor BHKW Selbstzünder BHKW Diesel Öl Gasturbinen BHKW Dampf Expansionsmaschine Brennstoffzellen BHKW BHKW Förderung BHKW Recht BHKW News BHKW Bücher Beiträge zum Stichwort VW SenerTec Keine Angst vor VW und Lichtblick 09 Okt 09 3 VW Zuhause Kraftwerk Lichtblick oder nur heiße Luft 10 Sep 09 49 Empfohlene Links

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/tag/vw (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Greenpeace Energy: Forschungsprojekt zu virtuellen Kraftwerken | BHKW-Prinz.de
    automatisch an sobald und solange Wind und Sonne nicht genug Strom produzieren Dafür werden drei BHKWs Fotovoltaik und Kleinwindkraftanlagen an drei Standorten in Hamburg Kassel und Köln zusammengeschaltet Dabei soll eine Anlage ein Mini BHKW sein eine weitere Anlage ein größeres Gebäude versorgen und die dritte Anlage zur studentischen Aus und Weiterbildung aufgebaut werden Alle Anlagen werden in das Portfolio des Stromhändlers Greenpeace Energy integriert Ein solches Arrangement nennt sich virtuelles Kraftwerk und liefert witterungsunabhängig die vorgesehene Menge Strom Laut Johann Schmidt der das Projekt bei Greenpeace Energy betreut ein wichtiger Baustein um erneuerbare Energien mit schwankender Leistung voll in die Stromversorgung zu integrieren Großdimensionierte Pufferspeicher Obwohl die BHKWs im Projekt also stromgeführt statt wärmegeführt arbeiten soll die produzierte Wärme nicht verloren gehen Dafür werden große speziell isolierte Heißwasser Speicher installiert die den Heizbedarf über mehrere Tage hinweg decken können ohne dass der Motor starten muss Zwar könnte man statt Wärme auch den von den Kleinkraftwerken produzierten Strom speichern etwa in großen Batterien die Ausgleichsenergie für Windflauten und sonnenlose Stunden bereithalten Aber das wäre energetisch unvorteilhaft und vor allem viel teurer erläutert Professor Ingo Stadler vom Institut für Elektrische Energietechnik an der Fachhochschule Köln Wärme zu speichern ist hundertmal billiger als Strom zu speichern deshalb orientieren wir die Betriebszeiten der Kraftwerke am Strombedarf Stadler ist Initiator und Leiter des Projekts Neben Greenpeace Energy sind die Computerfirmen EMD und Papendorf Software Engineering an dem Vorhaben beteiligt Sie entwickeln die nötige Hard und Software um die einzelnen Anlagen von einer zentralen Leitwarte aus steuern zu können Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung Dreijahres Projekt Auf drei Jahre ist das Vorhaben angelegt In der Zeit wird erprobt wie das Zusammenspiel der einzelnen Anlagen im virtuellen Kraftwerk technisch wirtschaftlich und energetisch effizient funktioniert Die Ergebnisse werden zudem auf den

    Original URL path: http://www.bhkw-prinz.de/greenpeace-energy-forschungsprojekt-zu-virtuellen-kraftwerken/518 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •