archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Veranstaltung: Mini-KWK-Kongress in Fürth bei Nürnberg | BHKW-Infothek
    und Fanartikel Impressum Kontakt Veranstaltung KWK für Kommunen KMU und Wohnungswirtschaft BNetzA und BGH stärken die Rechte freier Messstellenbetreiber Veranstaltung Mini KWK Kongress in Fürth bei Nürnberg Publiziert am 15 06 2015 Für die Planer und Betreiber kleiner Mini sowie Mikro BHKW hat sich in den letzten Monaten viel geändert Angefangen mit der EEG Umlage auf Eigenstrom neuen Förderbedingungen des Mini KWK Impulsprogramms bis hin zur Debatte über die laufende Novellierung des KWK Gesetzes Anlässlich dieser aktuellen Entwicklungen aber natürlich auch unter Berücksichtigung der technischen und wirtschaftlichen Grundlagen sowie steuerrechtlicher Besonderheiten veranstaltet das BHKW Consult am 23 und 24 Juni 2015 seinen 5 Mini KWK Kongress für Hersteller Planer Contractoren und die Betreiber von Mini BHKW Während am ersten Veranstaltungstag mit BHKW Grundlagen dem Mini KWK Impulsprogramm dem KWK Gesetz steuerrechtlichen Aspekten sowie der EEG Umlage auf Eigenstrom bis hin zum Formularwesen die praxisrelevanten Themen behandelt werden widmet sich der zweite Veranstaltungstag nach den Grundlagen der BHKW Planung den eher für Planer relevanten Bestimmungen von EnEV EEWärmeG und dem neuen ErP Labeling Die Teilnahmegebühren starten bei 525 Euro netto Mitgliedern im BHKW Forum e V gewährt der Veranstalter ein begrenztes Rabattkontingent von 200 Euro auf den Normalpreis Vereinsmitglieder kontaktieren bei Interesse bitte den Mitgliederservice des BHKW Forum e V lfs Downloads und Links zu dieser Meldung Programm und Anmeldeformular als PDF Datei Alle Meldungen der BHKW Infothek zu Veranstaltungshinweisen Veranstaltung KWK für Kommunen KMU und Wohnungswirtschaft BNetzA und BGH stärken die Rechte freier Messstellenbetreiber Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22964/2015-06-15-veranstaltung-mini-kwk-kongress-in-fuerth-bei-nuernberg/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Bundestag beschließt EEG-Umlage zu Lasten von Mikro-BHKW | BHKW-Infothek
    können von Letztverbrauchern ferner für den sonstigen Verbrauch von Strom der nicht von einem Elektrizitätsversorgungsunternehmen geliefert wird 100 Prozent der EEG Umlage nach 60 Absatz 1 verlangen Die Bestimmungen dieses Gesetzes für Elektrizitätsversorgungsunternehmen sind auf Letztverbraucher die nach den Sätzen 1 bis 3 zur Zahlung verpflichtet sind entsprechend anzuwenden Satz 1 statuiert die grundsätzliche Pflicht der Eigenversorger zur Zahlung der EEG Umlage Die Umlage muss grundsätzlich zu 40 Prozent gezahlt werden Dieser Wert erhöht sich bei Anlagen die weder eine Erneuerbare Energien Anlage noch eine hocheffiziente KWK Anlage ist auf die volle EEG Umlage Bei diesen konventionellen Anlagen besteht kein sachlicher Grund sie gegenüber dem Fremdstrombezug zu privilegieren deshalb muss bei diesen Anlagen die EEG Umlage zu 100 Prozent wie bei 60 EEG 2014 gezahlt werden 61 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 EEG 2014 neu Im Interesse eines gleitenden Einstiegs in die neue Regelung beträgt der Umlagesatz zunächst bis Ende 2015 30 Prozent und im Kalenderjahr 2016 35 Prozent Diese Prozentsätze gelten nur in diesen Jahren Anlagen die in diesen Jahren in Betrieb genommen werden müssen ab 2017 auch die Umlage in Höhe von 40 Prozent zahlen Des Weiteren wird der verringerte Prozentsatz an die Meldung der Anlage geknüpft dies ermöglicht die bessere Erfassung und Überwachung der Anlagen Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 EEG 2014 neu Im Übrigen ergibt sich schon aus allgemeinen zivilrechtlichen Grundsätzen dass Eigenversorger für alle Umstände die einen Wegfall oder eine Reduzierung der EEG Umlage begründen können genauso nachweispflichtig sind wie für die selbst verbrauchten Strommengen Satz 3 enthält die bereits in 37 Absatz 3 EEG 2012 enthaltene Verpflichtung zur Zahlung der EEG Umlage für Letztverbraucher die nicht von Elektrizitätsversorgungsunternehmen beliefert werden Alle Anlagen die die Anforderungen der Eigenversorgung nicht einhalten fallen unter diese Vorschrift genau wie diejenigen Letztverbraucher die ihren Strom z B direkt aus dem Ausland beziehen Satz 3 wird redaktionell an die Einfügung von Satz 1 angepasst 2 Der Anspruch nach Absatz 1 entfällt bei Eigenversorgungen 1 soweit der Strom in den Neben und Hilfsanlagen einer Stromerzeugungsanlage zur Erzeugung von Strom im technischen Sinne verbraucht wird Kraftwerkseigenverbrauch 2 wenn der Eigenversorger weder unmittelbar noch mittelbar an ein Netz angeschlossen ist 3 wenn sich der Eigenversorger selbst vollständig mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt und für den Strom aus seiner Anlage den er nicht selbst verbraucht keine finanzielle Förderung nach Teil 3 in Anspruch nimmt und 4 wenn Strom aus Stromerzeugungsanlagen mit einer installierten Leistung von höchstens 10 Kilowatt erzeugt wird für höchstens 10 Megawattstunden selbst verbrauchten Stroms pro Kalenderjahr dies gilt ab der Inbetriebnahme der Stromerzeugungsanlage für die Dauer von 20 Kalenderjahren zuzüglich des Inbetriebnahmejahres 32 Absatz 1 Satz 1 ist entsprechend anzuwenden Absatz 2 enthält nur die Ausnahmen von der Zahlungspflicht für Eigenversorger die nicht im Zusammenhang mit dem Bestandsschutz stehen Die Definition des Kraftwerkseigenverbrauchs ist angelehnt an die Definition in 12 Absatz 1 Nummer 1 StromStV Beide Regelungen sind im Gleichlauf auszulegen In Anlagen zur gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme dienen einige oder alle der in Betracht kommenden

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21359/2014-07-02-bundestag-beschliesst-eeg-umlage-zu-lasten-von-mikro-bhkw/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltung: KWK für Kommunen, KMU und Wohnungswirtschaft | BHKW-Infothek
    Kommunen KMU und Wohnungswirtschaft Publiziert am 01 06 2015 Hocheffiziente Kraft Wärme Kopplung lässt sich nicht nur in kleinen stromerzeugenden Heizungen oder großen Heizkraftwerken nutzen sondern ist auch im mittleren Leistungssegment für KMU kleine und mittlere Unternehmen sowie Kommunen optimal einsetzbar für Freibäder Alten und Pflegeheime Schulen und öffentliche Einrichtungen aber auch für das produzierende Gewerbe oder die Wohnungswirtschaft geeignet Für genau diese Zielgruppen bietet die EnergieAgentur NRW am 11 Juni 2015 eine kostenfreie Fachtagung mit einleitenden Grundlagenvorträgen und anschließend differenzierten Fachforen für KWK in Kommunen KWK in produzierenden Unternehmen sowie KWK in Wohnungsbaugesellschaften Pflege und Altenheimen an Gleichwohl die Veranstaltung als Schwerpunkt auch auf die besonderen Förderprogramme in NRW eingehen wird ist das Vortragsprogramm nach Ansicht der BHKW Infothek für Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet durchaus interessant Aus welcher Region KWK Modellkommunen und Best Practice Beispiele stammen spielt schließlich keine Rolle Dank differenzierter Vortragsreihen für die verschiedenen Zielgruppen mit zahlreichen Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten bietet das KWK Forum Südwestfalen in Siegen eine willkommene Abwechslung zu klassischen Workshops und Fachtagungen Die Teilnahme ist nach vorheriger Online Anmeldung kostenfrei sus Downloads und Links zu dieser Meldung Beschreibung und Anmeldeformular auf den Seiten der EnergieAgentur NRW Alle Meldungen zu Veranstaltungshinweisen der BHKW Infothek HMI 2015 Stellungnahme des B KWK und Podiumsdiskussionen zur KWKG Novelle sowie Energiemanagementsystemen Veranstaltung Mini KWK Kongress in Fürth bei Nürnberg Eine Antwort auf Veranstaltung KWK für Kommunen KMU und Wohnungswirtschaft Rüdiger Quermann sagt 27 06 2015 um 15 19 Für Stromverkäufer und Interessenten bietet die Energieagentur das kostenlose Online Tool Stromvermarktung Navi an dass auch die unterschiedlichen Pflichten der möglichen Vermarktungswege anzeigt http www energieagentur nrw de stromvermarktung navi Antworten Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22950/2015-06-01-veranstaltung-kwk-fuer-kommunen-kmu-und-wohnungswirtschaft/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • HMI 2015: Stellungnahme des B.KWK und Podiumsdiskussionen zur KWKG-Novelle sowie Energiemanagementsystemen | BHKW-Infothek
    Kundenanlage erzeugen scheint im BMWi auch nach mehrmaliger Erläuterung der Diskutanten nicht angekommen zu sein Es geht bei der KWK Novelle nicht darum konkrete Geschäftsmodelle zu fördern sondern CO2 effiziente Stromerzeugung zu fördern so Stopper Das Problem besteht jedoch darin dass Contractoren derzeit eine Ungleichbehandlung durch den Wegfall der Eigenstromreduzierung der EEG Umlagehöhe erfahren wenn diese als Dienstleister eine faktische Eigenerzeugung für den Strom Letztverbraucher in seiner Kundenanlage durchführen HMI 2015 Die komplette Podiumsdiskussion zur KWKG Novelle KWK als Brücke oder Lösung Im Verlauf der Diskussion wurde auch klar warum das KWKG eher stiefmütterlich von der Politik behandelt wird Wenn wir uns anschauen auf welche Technologien wir im erneuerbaren Bereich bei der Energiewende setzen nämlich Photovoltaik und Windenergie dann zeigt sich dass diese Technologien nicht für KWK geeignet sind so Stopper Auch hier widersprach Müller Urlaub In diesem Zusammenhang hören wir häufig dass die KWK als sogenannte Brückentechnologie gehandelt wird und das verstehe ich nicht Müller Urlaub betonte in diesem Zusammenhang dass die KWK aus Sicht des B KWK der geborene Partner der beiden vom BMWi forcierten regenerativen Energieträger sei insbesondere im Bereich der Regelenergie die nur mit Akkuspeichern in Einfamilienhäusern nicht abbildbar sei Darüber hinaus sei bei der KWK nicht nur der Stromanteil zu betrachten sondern auch der Effizienzgewinn im Wärmebereich der zudem im Ergebnis einen wesentlich größeren Anteil am CO2 Ausstoß habe als der Strommarkt Im Nachhinein auch noch die Bezugsgröße der KWK Stromerzeugung zu ändern halte ich für unfair KWK hat heute ein Sechstel Anteil an der Stromproduktion geplant war für 2020 ein Viertel zu haben und das müssen wir unbedingt erreichen Der blaue Brief aus Brüssel ist zwar schon ein paar Monate alt aber er liegt noch immer da und daher führe kein Weg daran vorbei am Ziel von 25 Prozent hocheffizienter KWK an der Gesamtstrommenge festzuhalten so Müller Urlaub Positionspapier des B KWK zur KWKG Novelle Pünktlich zum Start der Hannover Messe hat der Bundesverband Kraft Wärme Kopplung vergangene Woche zudem sein Positionspapier mit Forderungen hinsichtlich der Novellierung des KWKG unter Berücksichtigung der vom BMWi vorgelegten Eckpunkte präsentiert Der B KWK fordert in seinem Papier gleichermaßen den Neubau die Modernisierung aber auch die Nachrüstung von KWK Anlagen in allen Größenklassen zu fördern und am Ausbauziel von 25 Prozent KWK Strom an der Gesamtstrommenge in Deutschland festzuhalten Besonders erfreulich ist dass sich der B KWK mit seinem neusten Positionspapier endlich der bereits 2011 vom BHKW Forum e V aufgestellten Forderung nach eigenen Förderklassen für Nano BHKW und oder Mikro BHKW angeschlossen hat Dies hatte zuletzt auch der Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e V BDEW getan und fordert konkret Die Förderung der Strom erzeugenden Heizung bis einschließlich 20 kWel sollte im Rahmen des KWK G besser abgebildet werden z B stärkere Differenzierung in Bezug auf die Anlagengröße Der Verein BHKW Forum ist seit Jahren der Ansicht dass differenzierende und angemessene KWK Zuschlagsätze für den Leistungsanteil bis 2 kW Nano KWK sowie den Leistungsanteil bis 10 kW Teilmenge von Mikro KWK unbedingt erforderlich sind Bei der Festlegung

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22916/2015-04-22-hmi-2015-stellungnahme-des-b-kwk-und-podiumsdiskussion-zur-kwkg-novelle-sowie-energiemanagementsystemen/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Parlamentarische Abende zur KWKG-Novelle in Berlin | BHKW-Infothek
    Kopplungs Gesetzes KWKG lädt die von der Stiftung Mercator und der European Cli mate Foundation getragene Denkfabrik Agora Energiewende am kommenden Donnerstag ab 18 Uhr zu einem parlamentarischen Abend anlässlich der Präsentation einer eigenen Kurzstudie zur Rolle der KWK in Deutschland Eine Woche später lädt der Bundesverband BioEnergie e V zu einem parlamentarischen Abend der sich jedoch thematisch auf die künftige Rolle biogener KWK beschränkt Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist nach vorheriger Online Anmeldung kostenfrei 23 April 2015 Agora Energiewende Für die Agora Energiewende ist es der erste parlamentarische Abend in der Geschichte der Denkfabrik für eine erfolgreiche Energiewende was die tragende Rolle der KWK zum Gelingen der Energiewende unterstreicht Im Anschluss an die Begrüßung der Teilnehmer und die Vorstellung der Agora Kurzstudie sollen sich Statements des BDEW sowie des VIK und eine Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des Bundestages sowie Ministeriumsvertretern anschließen Erst im Anschluss ist im Rahmen eines Empfangs der Austausch der Teilnehmer untereinander vorgesehen 6 Mai 2015 Bundesverband BioEnergie Der parlamentarische Abend des Bundesverbandes BioEnergie am darauffolgenden Mittwoch den 6 Mai 2015 steht hingegen ausschließlich im Kontext einer Einbeziehung von Bioenergie in das KWKG Dementsprechend sprechen die ersten beiden Redner für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie den Deutschen Bauernverband Anschließend wird Prof Dr Martin Maslaton für den Bundesverband Kraft Wärme Kopplung sprechen bevor eine moderierte Diskussion der Teilnehmer des parlamentarischen Abends erfolgen soll Abgerundet wird der Abend mit einem Buffet niederländischer Köstlichkeiten zur Beruhigung der durch die Diskussion angeregten Gemüter lfs Links zu dieser Meldung Informationen Anmeldung zum parlamentarischen Abend der Agora Energiewende Paramentarischer Abend des Bundesverbandes BioEnergie Alle Meldungen der BHKW Infothek zu BHKW Veranstaltungen Schwere Zeiten Insolvenzen von Simple Energie Ceramic Fuel Cells und intelli sowie Probleme mit dem Wolf GTK 4 von Kirsch HMI 2015 Stellungnahme des B KWK und Podiumsdiskussionen zur KWKG

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22902/2015-04-17-parlamentarische-abende-zur-kwkg-novelle-in-berlin/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Schwere Zeiten: Insolvenzen von Simple Energie, Ceramic Fuel Cells und intelli sowie Probleme mit dem Wolf GTK-4 von Kirsch | BHKW-Infothek
    es nicht rund Der Vertrieb des Intelli Heimkraftwerkes ruht bereits seit längerem nachdem das Insolvenzgericht Magdeburg am 12 Juni 2013 unter dem Aktenzeichen 340 IN 420 13 371 die vorläufige Verwaltung angeordnet und am 21 Juni 2013 als Sicherungsmaßnahme ein allgemeines Verfügungsverbot erlassen hatte Am 2 August 2013 wurde schließlich das noch immer andauernde Insolvenzverfahren über das Vermögen der intelli production GmbH eröffnet und Rechtsanwalt Dr Rainer M Bähr zum Insolvenzverwalter bestellt Trotz erheblicher Verbesserungen am Gerät wie einem gesteigerten elektrischen Wirkungsgrad des selbst entwickelten BHKW Motors einer grundlegend verbesserten Softwareversion und einer neuen Flüssiggasvariante des Heimkraftwerkes konnte kein Investor für das Unternehmen gefunden werden Intelli Heimkraftwerk wohl vor dem Aus Insolvenzverwalter Dr Bähr attestiert dem Unternehmen nach dem nunmehr rund zwei Jahre andauernden Verfahren jedoch mittlerweile keine positive Fortführungsprognose Intelli hat mit seinem Heimkraftwerk eine ingenieurtechnische Meisterleistung vollbracht das Gesamtkonzept ist entsprechend mehrerer Gutachten jedoch nicht wirtschaftlich darstellbar Gleichwohl sich die Geschäftsführung der intelli production GmbH bis heute außerordentlich bemüht dem Heimkraftwerk eine Zukunft zu schaffen wird das Unternehmen letztendlich nach der bereits erfolgten Veräußerung der Lagerbestände voraussichtlich in Kürze liquidiert erläutert Dr Bähr die aktuelle Lage im Gespräch mit der BHKW Infothek lfs BUND Jahrbuch 2015 zeigt Wege zum eigenen Kraftwerk Parlamentarische Abende zur KWKG Novelle in Berlin 13 Antworten auf Schwere Zeiten Insolvenzen von Simple Energie Ceramic Fuel Cells und intelli sowie Probleme mit dem Wolf GTK 4 von Kirsch Holger Schallert sagt 17 04 2015 um 10 10 Moin an alle hier die Anschrift und GF aus dem Impressum der Website der Simple Energie GmbH Haldenstraße 9 88499 Riedlingen Tel 0800 746 7530 oder 0800 simple0 Fax 49 7371 96 69 941 E mail info simple energie com Web http www simple energie de Geschäftsführer Oliver Weiß Registergericht Amtsgericht Stuttgart Registernummer HRB 735211 Handelt es sich um diese Firma oder gibt es eine weitere gleichen Namens Gruß Holger Schallert Antworten BHKW Infothek sagt 17 04 2015 um 11 09 Hallo Holger es handelt sich durchaus um dieses Unternehmen Allerdings ist das Impressum wohl nicht ganz aktuell Mit Wirkung zum 23 Mai 2014 wurde im Handelsregister eingetragen dass der neue Geschäftssitz Haldenstraße 9 88499 Riedlingen sei und diese Eintragung weist neben Oliver Weiß auch Michael Krings als Geschäftsführer der Simple Energie Vertriebs GmbH aus Registergericht Ulm Aktenzeichen HRB 730765 Das Insolvenzgericht Ravensburg hat mit Beschluss vom 14 April 2015 jedoch festgestellt dass sich der Mittelpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit der Unternehmung in Auf der Laak 4 46487 Wesel Bislich befinde und daher das Insolvenzgericht Duisburg örtlich zuständig sei Effiziente Grüße lfs Antworten Muhammed Özkan sagt 08 05 2015 um 11 17 Hallo Guten Tag an allen Ich habe ein nlage bestelt am dezember 2014 Ich habe auch 32421 23 bezahlt gehabt Wie können wir auf unsere gerät zu kommen Ich war in Riedlingen und in Vaihingen aber leider die Raumlihkeiten waren Leer Herr Oliver Weis hatt das Auftrag von mir bekommen Ich werde dankbar sein wenn eine positives sagen würde Özkan Antworten BHKW Profi sagt 12 05 2015

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22857/2015-04-16-schwere-zeiten-insolvenz-von-simple-energie-ceramic-fuel-cells-und-intelli-sowie-probleme-mit-dem-wolf-gtk-4-von-kirsch/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • BUND-Jahrbuch 2015 zeigt Wege zum eigenen Kraftwerk | BHKW-Infothek
    smart e 0 6 Schwere Zeiten Insolvenzen von Simple Energie Ceramic Fuel Cells und intelli sowie Probleme mit dem Wolf GTK 4 von Kirsch BUND Jahrbuch 2015 zeigt Wege zum eigenen Kraftwerk Publiziert am 15 04 2015 Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND zeigt Bauherren und Hausbesitzern mit seinen Jahrbüchern zum Thema Ökologisch Bauen und Renovieren seit mehr als 15 Jahren beispielhafte Möglichkeiten für die energetische Optimierung von Wohnimmobilien Im aktuellen Jahrbuch wurde der Kraft Wärme Kopplung in Blockheizkraftwerken mit den Kapiteln Wege zum eigenen Kraftwerk im Heizungskeller Brennstoffzellen Kraftwerk als klimafreundliche Insellösung KWK Forschung Stromoptimiert mit Gewinn und der Debatte Pro Contra Nahwärme wieder besondere Aufmerksamkeit gewidmet Als Vorgeschmack auf das Gesamtwerk hat der Verlag den Fachbeitrag von Louis F Stahl über Wege zum eigenen Blockheizkraftwerk exklusiv für Leser der BHKW Infothek als PDF Download zur Verfügung gestellt Die weiteren Themen des 244 Seiten starken BUND Jahrbuches 2015 stehen unter dem Leitmotiv Energie Autarkie und beschäftigen sich unter anderem mit der EEG Novelle Bürger Energiewende Speichertechnologien Plus Energie Häusern der Bewertung von Dämmstoffen sowie innovativer Heiz und Haustechnik Das BUND Jahrbuch 2015 kann ab sofort zum Preis von 8 90 Euro im gut sortierten Pressehandel erworben oder auch bequem direkt beim Verlag bestellt werden sus Download Wege zum eigenen Kraftwerk im Heizungskeller PDF Artikel Datenbank Literatur und Downloads der BHKW Infothek ISH15 ÖkoFEN zeigt Holzpellet BHKW Pellematic smart e 0 6 Schwere Zeiten Insolvenzen von Simple Energie Ceramic Fuel Cells und intelli sowie Probleme mit dem Wolf GTK 4 von Kirsch Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22837/2015-04-15-bund-jahrbuch-2015-zeigt-wege-zum-eigenen-kraftwerk/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: ÖkoFEN zeigt Holzpellet-BHKW Pellematic smart_e 0.6 | BHKW-Infothek
    mit Holzpellets eine Maximalleistung von nur 600 Watt el bereitstelle ÖkoFEN Projektleiterin Miriam Gahleitner erläuterte auf der ISH jedoch dass es sich dabei lediglich um die auch unter widrigsten Bedingungen wie einer maximal zulässigen Rücklauftemperatur garantierte elektrische Leistung bei der Auslegungsheizleistung von 9 kW handelt Wenn die Pellematic smart e jedoch bei einem Spitzenbedarf automatisch bis zu 14 kW Heizleistung bereitstellt und mittels niedriger Heizungs Rücklauftemperaturen eine ausreichende Kühlung des Stirlingmotors sichergestellt wird könne zeitweise auch die elektrische Leistung auf bis zu 1 kW ansteigen so Gahleitner gegenüber der BHKW Infothek Unsere Haupterfahrung aus dem Feldtest ist dass es nicht dem typischen Anwendungsfall entspricht die Pellematic in Einfamilienhäusern durchgehend mit Maximalleistung zu betreiben weshalb wir die Anlage mit einer realistischen Dauerleistung bewerben ISH 2015 Blick auf den Microgen Stirlingmotor im ÖkoFEN Pellematic smart e Angemessener Preis Der Mehrpreis der stromerzeugenden Pelletheizung gegenüber einem Kessel vom Typ Pellematic Smart ohne Stirlingmotor beträgt rund 8 400 Euro Noch dazu wird die Installation des Stirlingmotors in Oberösterreich mit 5 000 Euro gefördert so dass Oberösterreicher bei einer anstehenden Heizungsmodernisierung nur etwa 3 400 Euro aufwenden müssen um in den Genuss einer stromerzeugenden Pelletheizung zu kommen Während sich in wenigen Wochen bereits dutzende österreichische Hausbesitzer am Strom aus ihrem Pelletkessel erfreuen können müssen sich deutsche Hausbesitzer noch gedulden Wir schulen derzeit die Techniker unserer deutschen Niederlassungen und haben kürzlich die dritte Pilotanlage in Deutschland in Betrieb genommen berichtete die ÖkoFEN Sprecherin im Gespräch mit der BHKW Infothek Ab 2016 soll dann auch der Vertrieb in Deutschland starten ISH 2015 ÖkoFEN zeigt das jetzt in Österreich lieferbare Holzpellet BHKW Die Pellematic smart e im Detail Das ab sofort in Österreich erhältliche Nano BHKW ÖkoFEN Pellematic Smart e 0 6 besteht aus einer Kombination des bewährten Pellematic Smart Pelletkessels sowie dem Microgen Stirlingmotor In das Gehäuse

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22728/2015-04-14-ish15-oekofen-zeigt-holzpellet-bhkw-pellematic-smart_e-0-6/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •