archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Förderprogramme bringen Brennstoffzellen auf den Markt | BHKW-Infothek
    Brennstoffzelle interessieren sollten daher neben der Angebotseinholung für die käuflich erwerbbaren Brennstoffzellen auch weiterhin alle anderen Anbieter abklappern und sich erkundigen welche Förderungen lokal von Gasversorgern Gemeinden und den Bundesländern angeboten werden Ohne die Hilfe von Sonderförderungen wie in Sachsen durch die Sächsische AufbauBank durch das Baden Württembergische Umweltministerium oder der Bundesländer Hessen und Nordrhein Westfalen rechnet sich ein Kauf jedoch nicht Zwar ist die Struktur der Förderungen sehr unübersichtlich und erfordert einige Recherche hierbei unterstützen Verbraucher jedoch die Hersteller von Prototypen und der ersten Seriengeräte Im Gegensatz zur allgemeinen KWK Förderung ist die Höhe der Förderung für Brennstoffzellen beachtlich Je nach Programm werden bis zu 50 Prozent der Anschaffungskosten übernommen Ein BlueGen ist unter Berücksichtigung einer Förderung in Höhe von 12 500 Euro sogar günstiger in der Anschaffung als die meisten Nano BHKW mit Verbrennungs oder Stirlingmotor lfs Weiterführende Links zu dieser Meldung Übersicht Brennstoffzellen in der Nano BHKW Datenbank Meldung Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300 P kommt im April Meldung Vaillants Sicht zur Markteinführung der Brennstoffzelle Meldung Brennstoffzellen im Fokus Ceramic Fuel Cells BlueGEN Meldung Brennstoffzellen im Fokus Elcore 2400 Der BHKW Hersteller MWB gliedert sein BHKW Geschäft neu KWK Index Q3 2014 Seitwärtsbewegung im Abwärtstrend 4 Antworten auf Förderprogramme bringen Brennstoffzellen auf den Markt Michael Zöpfl sagt 13 08 2014 um 08 04 Hallo an das Forum wir bemühen uns seit 1 5 Jahren um den Einbau eines BHKW in ein Mehrfamilienhausprojekt und sind nun bei Vaillant mit ecopower 3 0 plus GasBW Gerät bei Viessmann mit Vititwin plus extra Gas BW und bei Avilos mit 2 mal BlueGen plus Luft WP und Dtromspeicher gelandet Darüber hinaus habe ich zwei Contractingangebote von den Stadtwerken Ingolstadt 50 MVV mit einem Wärmepreis von nahe 2 pro qm und Monat mit IntelliBHKW und von Volthaus Mainburg mit Einem Wärmepreis von 1 72 qm Monat mit Dachssterling plus Extra BWtherme Das sind so unterschiedliche Konzepte Anlagenkonstellationen und Preise sowie Laufzeiten und Lebensdauern dass sogar mithilfe zweier Energieberater nur schwierig ein Durchblick oder eine gute Entscheidung zu treffen ist Gibt es jemanden der mir hier helfen kann Es geht um ca 680 qm die zu beheizen sind bei durchschnittlich 30 Bewohnern in 10 Wohneinheiten In Drei Häusern 1 Neubau mit 150 qm und KfW55 Standard 2 Altbauten mit 430 qm und einer energetischen Sanierung zum KfW85 Standard die mit einer Nahwärmeleitung verbunden sind Zudem ist auf dem Neubau eine 8kWpeak PV Anlage montiert die schon arbeitet Aktuell tendiere ich zur BlueGen Variante aber in Bayern gibt es keine Förderung oder doch Danke für jede hilfreiche Antwort oder eine Adresse die fachlich fit ist und weiterhelfen kann auch gegen Honorar Antworten BHKW Infothek sagt 13 08 2014 um 11 47 Hallo Herr Zöpfl bei einem Mehrfamilienhaus ist die wichtigste Frage ob und wie der Strom vermarktet werden kann Nur wenn alle an einem Strang ziehen und der Strom vor Ort verbraucht wird kann sich ein BHKW lohnen Wie das funktionieren kann können Sie hier nachlesen Leider haben Sie nur Kosten angegeben nicht aber die

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21404/2014-07-25-foerderprogramme-bringen-brennstoffzellen-auf-den-markt/?replytocom=7089 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Mini-KWK-Impulsprogramm: 4.270 Mikro-BHKW in einem Jahr | BHKW-Infothek
    Leistung von fast 20 Megawatt realisiert Wie das BAFA mitteilt stehen den bewilligten Fördergeldern 40 Millionen Euro an direkten Investitionen für die geförderten BHKW Module und dem Einbau der Mikro Blockheizkraftwerke gegenüber In Folge dieser Maßnahmen soll es zu etwa 73 Millionen Euro an gesamtvolkswirtschaftlich dadurch ausgelösten Investitionen gekommen sein Das bedeutet dass pro Euro an staatlicher Förderung über 4 50 Euro im BHKW Bereich und sogar über 8 10 Euro gesamtvolkswirtschaftlich ausgelöst wurden Die Bilanz der Mikro BHKW Förderung nach 14 Monaten Bundesland Anzahl Anteil in Prozent Leistung in kW Förderung in Euro Gesamt 4 270 100 18 940 kW 8 913 011 Nordrhein Westfalen 1006 23 6 4200 2076719 Bayern 665 15 6 2809 1384061 Baden Würtemberg 553 13 0 2059 1096172 Niedersachsen 521 12 2 3189 1182976 Hessen 312 7 3 977 598325 Rheinland Pfalz 249 5 8 1017 509757 Schleswig Holstein 203 4 8 1084 456760 Sachsen 197 4 6 877 410928 Sachsen Anhalt 121 2 8 622 270709 Brandenburg 107 2 5 444 219640 Thüringen 104 2 5 396 214573 Berlin 89 2 1 447 183265 Mecklenburg Vorpommern 53 1 2 378 125980 Saarland 40 0 9 151 73620 Hamburg 31 0 7 163 67666 Bremen 19 0 4 130 41860 Förderungshöhe Lagen die Fördersätze bei dem letzten Impulsprogramm von 2008 zum Teil weit über 10 000 Euro so scheint der Spitzenfördersatz im aktuellen Impulsprogramm mit 3 500 Euro zwar gering allerdings verhindert diese maßvolle Förderung die Entstehung einer Absatzblase die mit dem Auslaufen der Förderung platzen würde Die Berechnung der aktuellen Förderung erfolgt in vier Stufen welche kumuliert werden Die Grundförderung beträgt 1 500 Euro Für Anlagen mit mehr als einem kW elektrischer Leistung kommen bis 4 kW Leistung 300 Euro je kW hinzu Für über 4 kW bis 10 kW je kW weitere 100 Euro und für 10 kW bis 20 kW weitere 50 Euro je kW elektrischer Leistung Daraus ergeben sich bei einer Anlage mit 20 kW 3 500 Euro Förderung Eine Anlage mit 5 5 kW wie der Dachs HKA Profi von SenerTec erhält somit beispielsweise 2 550 Euro Förderung und die Nano KWK Wandthermen von Viessmann Remeha und Brötje sowie das Vaillant ecoPOWER 1 0 werden mit 1 500 Euro gefördert Investitionsgefälle Auffällig ist die stark ungleichmäßige Verteilung der Förderung Während Nordrhein Westfalen als ohnehin schon bevölkerungsreichstes Bundesland mit der zusätzlichen Förderung progres nrw den BHKW Absatz auf insgesamt über Eintausend Anlagen angeheizt hat wurden in Bremen und Hamburg nur 19 beziehungsweise 31 Mikro BHKW installiert Neben der direkten lokalen Förderung spielt jedoch auch die Informationslage von Hausbesitzern eine bedeutende Rolle Auch hier geht NRW mit gutem Beispiel voran Die Verbraucherzentrale Nordrhein Westfalen bietet mit zahlreichen Informationsangeboten und einem BHKW Rechner Bauherren ein umfangreiches Beratungsangebot Nachrichten Details zum neuen Mini KWK Impulsprogramm Förderrichtlinie zum Mini KWK Impulsprogramm veröffentlicht BAFA Förderung Wirbel um die Pufferspeichergröße des ecoPOWER 1 0 BAFA Zuschuss für Mini KWK Anlagen vorläufig ausgesetzt Nur kurzfristig Entwarnung beim Mini KWK Zuschuss Die Finanzierung des Mini KWK Impulsprogramms ist

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/19616/2013-08-27-mini-kwk-impulsprogramm-4-270-mikro-bhkw-in-einem-jahr/?replytocom=6079 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Die Finanzierung des Mini-KWK-Impulsprogramms ist sicher | BHKW-Infothek
    Impulsprogramm vom zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA lediglich Eingangsbestätigungen ohne Förderungszusage Nachdem kurzzeitig aufgrund der nicht öffentlich kommunizierten tatsächlichen Mittelausstattung des KWK Programms große Unsicherheit bestand konnten die zuständigen Behörden auf Nachfrage der BHKW Infothek und einer parlamentarischen Anfrage des Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer zumindest für die bisher eingegangenen Anträge Entwarnung geben wir berichteten Wie das Bundesumweltministerium BMU gegenüber der BHKW Infothek mitteilt ist nun die ursprünglich geplante Finanzierung der Förderung für das laufende Jahr gesichert Bereits diese Woche sollen die ersten Zuwendungsbescheide durch das BAFA an die sehnsüchtig wartenden Antragsteller versendet worden sein Nachdem insbesondere die Mittel aus dem strauchelnden Energie und Klimafonds für Unsicherheit sorgten weiß das BMU zu beruhigen Das Programm wird zusätzlich aus dem Bundeshaushalt finanziert Insgesamt stünden dem Mini KWK Impulsprogramm im Jahr 2013 nun wie geplant 7 5 Millionen Euro zur Verfügung erklärte die Pressesprecherin des Bundesumweltministeriums gegenüber der BHKW Infothek Die große Aufgabe einer strukturell gesicherten Finanzierung aller Klimaschutzprogramme für das Jahr 2014 steht mit der Aufstellung eines entsprechenden Wirtschaftsplans jedoch erst noch bevor Wie das Ministerium öffentlich erklärt sei mit der Aufstellung dieses Plans noch vor der Sommerpause zu rechnen Nachrichten Weitere Meldungen zur BHKW Förderung Titelgrafik BHKW Infothek Ein Artikel von Louis F Stahl Der BHKW Hersteller Schmitt Enertec ist insolvent Veranstaltung Energiesteuerentlastung für kleine KWK Anlagen 3 Antworten auf Die Finanzierung des Mini KWK Impulsprogramms ist sicher Lorenz sagt 23 05 2013 um 12 33 Na mal sehen wie lange Das Bafa sagt ja nie konkret wie es aussieht Eine Förderampel wäre hilfreich Antworten Pingback Mini KWK Impulsprogramm 4 270 Mikro BHKW in einem Jahr BHKW Infothek Pingback Mini KWK Impulsprogramm Ab 2015 deutlich mehr Förderung für Nano und Mikro BHKW BHKW Infothek Schreib einen Kommentar zu Lorenz Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/18810/2013-05-10-die-finanzierung-des-mini-kwk-impulsprogramms-ist-sicher/?replytocom=4177 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • OLG Düsseldorf bestätigt Zulässigkeit dezentraler Messkonzepte und enge Grenzen der Regelungsbefugnis durch TAB | BHKW-Infothek
    müssen TAB sachlich gerechtfertigt und nichtdiskriminierend aus Gründen der sicheren und störungsfreien Versorgung notwendig sein und den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechen Darüber hinaus kann der Messstellenbetreiber Art Zahl und Größe von Mess und Steuereinrichtungen unabhängig von den TAB bestimmen So verwundert es nicht dass die Bundesnetzagentur BNetzA in einem Missbrauchsverfahren bereits für Recht erkannte dass Messstellenbetreiber auch entgegen den ausdrücklichen Vorgaben eines Netzbetreibers in seinen TAB ausschließlich Messstellen mit Drei Punkt Befestigungen zu betreiben auch zur Verwendung anderer Messeinrichtungen wie eHZ oder Hutschienenzählern berechtigt sei Wie das OLG Düsseldorf entschied hat der Anschlussnehmer darüber hinaus die Möglichkeit einen konkreten Anbringungsort für die notwendigen Messeinrichtungen zu verlangen So kann der Anschlussnehmer oder ein von ihm beauftragter und bevollmächtigter Messstellenbetreiber auch eine Installation von Hutschienenzählern für die Erfassung der erzeugten und der in das Netz für die allgemeine Versorgung eingespeisten KWK Strommenge mittels eines Zwei Richtungs Zählers im BHKW selbst verlangen Ein solches dezentrales Messkonzept bei dem der Stromzähler als Zwei Richtungs Zähler unmittelbar in der Erzeugungsanlage eines Blockheizkraftwerks angebracht wird verstoße nicht gegen die zum Zeitpunkt der Entscheidung geltenden allgemein anerkannten Regeln der Technik so das Gericht in seinem Beschluss Die vollständige Entscheidung einschließlich der Leitsätze des Gerichts sowie einer ausführlichen Anmerkung durch den Vereinsvorsitzenden des BHKW Forums erschien kürzlich in der Zeitschrift Contracting und Recht und wird vom Verlag Bodak für Leser der BHKW Infothek als PDF Datei kostenfrei zum Download bereitgestellt lfs Links und Downloads zu dieser Meldung CuR 03 2013 Beschluss des OLG Düsseldorf mit Anmerkungen als PDF Datei Webseite der Zeitschrift Contracting und Recht Ein kostenloses Probeheft der CuR anfordern Das virtuelle Kraftwerk als Linearkombination vertraglich zugesagter Energiewandeloptionen Ausschlussfrist für die Vorsteuererstattung bei KWK Anlagen 2 Antworten auf OLG Düsseldorf bestätigt Zulässigkeit dezentraler Messkonzepte und enge Grenzen der Regelungsbefugnis durch TAB Heizer sagt 07 03

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/20292/2014-01-28-olg-duesseldorf-bestaetigt-zulaessigkeit-dezentraler-messkonzepte-und-enge-grenzen-der-regelungsbefugnis-durch-tab/?replytocom=6267 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen | BHKW-Infothek | Seite 2
    und das Solar Info Center gemeinsam eine KWK Fachtagung in Freiburg im Breisgau Für Kurzentschlossene bietet sich noch die Gelegenheit Weiterlesen Veranstaltung Blockheizkraftwerke in Hotels und Gaststätten Publiziert am 05 02 2013 Mit gemeinsamen Informationsveranstaltungen am 5 März und 9 April wollen die Energieagentur Rheinland Pfalz und der Rheinland Pfälzische Landesverband des deutschen Hotel und Gaststättenverbandes die vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes stromerzeugender Heizungen in Hotels und Gaststätten aufzeigen Praxisbeispiele sollen zudem die besondere Wirtschaftlichkeit von Blockheizkraftwerken Weiterlesen Einladung 8 BHKW Info Tage am 16 und 17 November Publiziert am 01 11 2012 Mit den 8 BHKW Info Tagen bietet der Verein BHKW Forum auch dieses Jahr wieder Brancheninsidern BHKW Interessenten Planern Heizungsbauern Betreibern von Blockheizkraftwerken und Mitarbeitern von Energieversorgern sowie BHKW Herstellern eine für Besucher kostenlose Informationsveranstaltung mit Vortragsangeboten einer BHKW Ausstellung sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit Brancheninsidern Weiterlesen Veranstaltung VfW Seminar Contracting mit BHKW Publiziert am 26 09 2012 Lösungen unter Verwendung hocheffizienter Kraft Wärme Kopplung haben in den letzten Jahren in der Contractingbranche zunehmend an Bedeutung gewonnen Um sich in Auswahlverfahren gegen die Konkurrenz durchzusetzen hat ein Großteil der Branche bereits sein Produktangebot mit Lösungen zur kombinierten Erzeugung von Strom Weiterlesen Der Lehrgang zum SHK Kraftwerker wird gut angenommen Publiziert am 23 07 2012 Blockheizkraftwerke werden von immer mehr Heizungsbaubetrieben auch in kleinen Bauformen als sogenannte stromerzeugende Heizungen angeboten Anders als eine einfache Brennwerttherme erfordern diese Heizungen mit Mehrwert jedoch eine umfangreiche Planung exakte Dimensionierung und besondere Fähigkeiten des Installateurs beim Einbau sowie der Weiterlesen Veranstaltung BHKW für Industrie und Gewerbe Publiziert am 06 06 2012 Mit einer gemeinsamen Informationsveranstaltung am 21 Juni wollen die Handelskammer Bremen die IHK Bremerhaven und die Klimaschutzagentur energiekonsens die Technik und die Wirtschaftlichkeit von BHKW für den Einsatz in Industrie und Gewerbe aufzeigen Praxisbeispiele sollen zudem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Weiterlesen Veranstaltung Fachtagung KWK in der Wohnungswirtschaft Publiziert am 03 06 2012 In der Wohnungswirtschaft bestehen gute Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb von kleinen Blockheizkraftwerken als stromerzeugende Heizung Der Arbeitskreis DEZENT das Baden Württembergische Umweltministerium und das Unternehmen Steinborn innovative Gebäude Energieversorgung veranstalten am 26 Juni 2012 gemeinsam eine Fachtagung zur dezentralen Kraft Wärme Kopplung in Weiterlesen Veranstaltung Mikro KWK Workshop für Energieversorger Publiziert am 03 06 2012 Für Stadtwerke und Energieversorger bieten Mikro BHKW ein enormes Potenzial für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder Der B KWK und die ASUE veranstalten am 3 Juli 2012 einen Workshop zu den Potenzialen der dezentralen Mikro Kraft Wärme Kopplung für Energieversorger auf dem EUREF Campus in Berlin Schöneberg Veranstaltung Fachgespräch zum Thema Messwesen Publiziert am 28 03 2012 Die unabhängige Clearingstelle EEG lädt zu ihrem für Teilnehmer kostenlosen 11 Fachgespräch am 26 April 2012 ein Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Berliner Harnack Haus der Max Planck Gesellschaft wird das Thema Messwesen bei EEG Anlagen stehen Doch auch für Betreiber von Anlagen nach Weiterlesen Veranstaltung Technische Optimierung im Contracting Publiziert am 27 03 2012 Die Energielieferung in der Form des Contractings findet immer mehr Verbreitung Um sich bei Projekten gegen die Konkurrenz durchzusetzen setzen Contractoren verstärkt auf

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/veranstaltungen/page/2/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltung: 12. Duisburger KWK-Symposium | BHKW-Infothek
    Kopplung ideell unterstützt durch die EnergieAgentur NRW sowie vom BHKW Forum e V am 28 Mai 2014 das 12 Duisburger KWK Symposium im inHaus Zentrum der Fraunhofer Gesellschaft Das Programmschema des KWK Symposiums ist traditionell zweigeteilt Vormittags stehen politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen im Vordergrund Nach einer Bestandsaufnahme des aktuellen KWK Ausbaus und der Rolle der Kraft Wärme Kopplung im Kontext der Energiewende werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion Oliver Krischer Grüne Florian Post SPD Udo Wichert AGFW Marco Wünsch Prognos Berthold Müller Urlaub B KWK und Othmar Verheyen Universität Duisburg Essen die Möglichkeiten bei der anstehenden Weiterentwicklung des KWK Gesetzes sowie weiterer Rahmenbedingungen für KWK Projekte diskutieren Nach einer Mittagspause bieten Fachvorträge zu den Themen kommunale BHKW und Fernwärme Industrie KWK Mikro KWK und Brennstoffzellen sowie Biomasse KWK vertiefende Informationen Im Rahmen einer begleitenden Ausstellung erhalten die Tagungsteilnehmer die Möglichkeit sich einen Überblick über aktuelle Lösungen der KWK Branche zu verschaffen Durch die starke Reduzierung der Biomasseförderung im neuen EEG und die Belastung der Eigenerzeugung mit 50 Prozent der EEG Umlage ist der Ausbau der Kraft Wärme Kopplung akut gefährdet Die Analyse des KWK Ausbaus und die Optionen der KWKG Novellierung werden daher im Fokus der Veranstaltung stehen erklärt Tagungsleiter Othmar Verheyen Die Veranstalter erheben einen Kostenbeitrag in Höhe von 185 Euro Für Schüler und Studierende wird eine ermäßigte Teilnahmegebühr in Höhe von 55 Euro angeboten Hochschulangehörige sowie Mitglieder des BHKW Forum e V und des B KWK erhalten ebenfalls eine Ermäßigung und können für 115 Euro teilnehmen Das komplette Programm und ein Anmeldeformular sind auf der Webseite zur Veranstaltung abrufbar sus Weiterführende Links zu dieser Meldung Webseite Programm und Anmeldung zum 12 Duisburger KWK Symposium Nachrichten Weitere Meldungen zu KWK Veranstaltungen Kirsch HomeEnergy erweitert sein Angebot an Mini BHKW IKZ Haustechnik Mit Heizungen und BHKW sicher ins Internet Schreib einen

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/20835/2014-05-02-veranstaltung-12-duisburger-kwk-symposium/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Freikarten: Besuchen Sie den BHKW-Forum e.V. auf der GETEC | BHKW-Infothek
    Südwesten der Republik Auf einer Sonderfläche zum lokalen BHKW Vorzeigeprojekt Kraftwerk Wiehre wird der Verein BHKW Forum zusammen mit anderen Vertretern der BHKW Branche Besucher über die Vorteile der Kraft Wärme Kopplung informieren Das dezentrale Kraftwerk Wiehre Das städtische Informations und Förderprogramm Kraftwerk Wiehre Strom und Wärme vor Ort der Stadt Freiburg wird von einer Vielzahl lokaler Initiativen Vereinen und BHKW Spezialisten unterstützt Das Projektteam beantwortet auf der Sonderfläche in Halle 3 technische sowie wirtschaftliche Fragen zu Blockheizkraftwerken und stellt erfolgreiche sowie besonders interessante Beispiele bereits durchgeführter BHKW Modernisierungsprojekte vor Darüber hinaus werden die lokalen Förderungen und die besonderen Möglichkeiten durch die Nutzung des Know How Netzwerks des Projekts vorgestellt An allen Messetagen wird ein geführter BHKW Messerundgang zu Ausstellern von Blockheizkraftwerken und stromerzeugenden Heizungen angeboten Am Freitag den 11 April wird zudem von 14 00 bis 16 30 Uhr ein kostenfreies Fachseminar Strom erzeugende Heizungen Mini BHKW Doppelnutzen durch Kraft Wärme Kopplung angeboten Anforderung einer Freikarte für die GETEC 2014 In Kooperation mit der Messe Freiburg freuen wir uns Ihnen die Möglichkeit eines kostenlosen Messebesuches bieten zu können Mit der nachfolgenden Eingabemaske können Sie eine von 300 Freikarten aus dem Kontingent des BHKW Forum e V abrufen und mit dieser Karte die Gebäude Energie Technik 2014 in Freiburg kostenfrei besuchen Alle weiteren Informationen erhalten Sie nach dem Absenden des Formulars per Email Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht und erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich für die Zuteilung Ihrer Freikarte erhoben und nicht gespeichert sus Update Die Messe ist zu Ende Freikarten gibt es vielleicht wieder im nächsten Jahr Weiterführende Links zu dieser Meldung Meldungen zur weiteren Messen und Messeberichte der BHKW Infothek Webseite der Messeveranstalter mit weiteren Informationen und Ausstellerliste Informationen zum Kraftwerk Wiehre bei bhkw jetzt de

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/20569/2014-03-28-freikarten-besuchen-sie-den-bhkw-forum-e-v-auf-der-getec/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Morgen startet die Aktionswoche KWK in der Region Hannover | BHKW-Infothek
    In Hannover und mehreren Städten im Landkreis Region Hannover werden in den kommenden Tagen insgesamt sieben Veranstaltungen stattfinden Angefangen von Besichtigungen in KWK Kraftwerken über Vorträgen zu Mini und Mikro BHKW sowie lokalen Förderprogrammen bis hin zur Kombination von einem BHKW mit einer Photovoltaikanlage zur Versorgung eines Mehrfamilienhauses wird Interessenten viel geboten Das Beste an der Aktion Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei Am Mittwoch startet das Programm mit einer Führung durch das enercity Fernwärmewerk in Hannover Vahrenwald Am Nachmittag wechselt das Programm zu kleineren Mikro BHKW mit einem Vortrag über den aktuellen Stand der Technik im Museum für Energiegeschichte Der Donnerstag startet mit Mini BHKW für Hotels in Barsinghausen sowie einer Führung mit anschließendem Vortrag zu Mini BHKW in kommunalen Liegenschaften in Isernhagen Pünktlich zum Wochenende geht es ums Geld Ein Vortrag zu Fördermitteln der Landeshauptstadt Hannover und des enercity Fonds proKlima Anschließend bietet sich am Nachmittag die Möglichkeit ein Mehrfamilienhaus mit Kraft Wärme Kopplung im Keller sowie Photovoltaik auf dem Dach und kombinierter Eigenstromnutzung zu besichtigen Anfang kommender Woche wird die Aktion mit zwei Tagen zu Biomethan BHKW mit angeschlossenen Wärmenetzen ausklingen Organisiert wird die Aktionswoche KWK von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover zusammen mit dem enercity Fonds proKlima sowie weiteren Partnern im Rahmen der Kampagne KWK Energie doppelt nutzen zur Förderung von BHKW und KWK Fernwärme Das komplette Programm mit allen sieben Einzelveranstaltungen sowie einem Anmeldeformular zum Faxversand steht als PDF zum Download bereit Eine Anmeldung ist zudem per Email an kwk ät klimaschutzagentur de möglich lfs Downloads und Links zu dieser Meldung PDF Flyer und Anmeldeformular zur KWK Aktionswoche in der Region Hannover Webseite Proklima Hannover zur KWK Aktionswoche 2014 Weitere Veranstaltungsmeldungen in der BHKW Infothek Stellungnahme des Vereins BHKW Forum im Rahmen der Verbändeanhörung zur EEG Novelle 2014 BNetzA aktualisiert Leitfaden zum Einspeisemanagement Schreib

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/20450/2014-03-18-morgen-startet-die-aktionswoche-kwk-in-der-region-hannover/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •