archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • ISH15: Preisrutsch der Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300-P und Markteinführung der Hexis Galileo 1000 N | BHKW-Infothek
    SOFC steht für Solid Oxide Fuel Cell wobei diese Zellen im deutschsprachigen Raum auch als Festoxid Brennstoffzellen bezeichnet werden Die SOFC gehören zur Kategorie der Hochtemperatur Brennstoffzellen welche bei einer Betriebstemperatur von 650 bis 1 000 C arbeiten Diese hohen Temperaturen ermöglichen im Gegensatz zu PEM Brennstoffzellen die Verwertung von Erdgas ohne aufwändiges Reforming denn das Reforming von Erdgas zu Wasserstoff und Kohlenmonoxid findet dank der hohen Betriebstemperaturen direkt in der Brennstoffzelle zusammen mit der eigentlichen elektrochemischen Reaktion zur Stromerzeugung statt Der Schweizer Brennstoffzellenentwickler Hexis erprobte das bereits vor 8 Jahren vorgestellte Modell Galileo 1000 N wie auch zuvor das Modul HXS 1000 Premiere bisher ausschließlich in geförderten Feldtests wie Callux und ene field Mit dem Einstieg von Viessmann bei Hexis scheint sich das Unternehmen jedoch mittlerweile in Richtung Marktreife zu bewegen und stellte auf der ISH 2015 nicht nur das Galileo 1000 N mit Viessmann Logo vor sondern verkündete darüber hinaus dass nach über 250 im Rahmen von geschlossenen Feldtests erprobten Geräten die Brennstoffzellenheizung von Interessenten jetzt auch ganz regulär käuflich erworben werden kann ISH 2015 Hexis Galileo 1000 N auf dem Stand von Viessmann Die Galileo 1000 N im Detail Bereits seit 1991 forscht das bei der Sulzer AG entstandene Projekt Hexis an der Entwicklung eines Brennstoffzellen BHKW auf Basis der SOFC Technik Gleichwohl die technischen Daten des Galileo 1000 N seit 2010 nahezu unverändert sind haben sich Feldtestpartner gegenüber der BHKW Infothek in den letzten Jahren zunehmend positiver über das Gerät geäußert Eine Besonderheit ist neben dem runden Stackdesign auch der ausschließliche Betrieb der Brennstoffzelle in den Wintermonaten Die Warmwasserbereitung hingegen wird in den Sommermonaten ausschließlich vom Spitzenlastbrenner übernommen während die Brennstoffzelle in einen Sommerschlaf verfällt Erst wenn zum Herbst hin wieder Heizenergie abgerufen wird startet die Steuerung automatisch den Brennstoffzellenbetrieb Trotz der Sommerpause soll die Brennstoffzelle in der Regel auf über 5 000 Betriebsstunden pro Jahr kommen verspricht Hexis Sprecher Volker Nerlich im Gespräch mit der BHKW Infothek auf der ISH 2015 Die elektrische Leistung der Galileo 1000 N ist gegenüber der Vitovalor 300 P zudem mit 1 kW geringfügig höher Demgegenüber steht aber auch ein deutlich höherer Wärmeoutput von 1 8 kW bei einem Gesamtwirkungsgrad von 95 Prozent Mit seinem 20 kW Spitzenlastbrenner kann das System Galileo 1000 N insgesamt 22 kW Heizleistung bereitstellen Günstiger Einführungspreis Der Listenpreis der Galileo 1000 N beträgt rund 19 000 Euro Vollwartungsverträge mit Betriebsgarantie werden nur für einen Zeitraum von 7 Jahren ab Installation für 470 Euro im Jahr angeboten Wie auch die Vitovalor 300 P ist das System Galileo 1000 N beim BAFA für das Mini KWK Impulsprogramm gelistet erfüllt ebenfalls die Anforderungen für beide Bonusförderungen und ist damit für eine Förderung in Höhe von bis zu 3 515 Euro qualifiziert Update vom 31 März 2015 Hexis hat der BHKW Infothek korrigierte Preise für den deutschen Markt mitgeteilt Die im vorstehenden Text genannten Preise wurden entsprechend ersetzt Brennstoffzellenfertigung bei Hexis Quelle Hexis Unternehmensfilm YouTube Der Kunde hat die Wahl Da die Garantieverträge für das in der Anschaffung geringfügig

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22418/2015-03-23-ish15-preisrutsch-der-viessmann-brennstoffzelle-vitovalor-300-p-und-markteinfuehrung-der-hexis-galileo-1000-n/?replytocom=7383 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • ISH15: Preisrutsch der Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300-P und Markteinführung der Hexis Galileo 1000 N | BHKW-Infothek
    SOFC steht für Solid Oxide Fuel Cell wobei diese Zellen im deutschsprachigen Raum auch als Festoxid Brennstoffzellen bezeichnet werden Die SOFC gehören zur Kategorie der Hochtemperatur Brennstoffzellen welche bei einer Betriebstemperatur von 650 bis 1 000 C arbeiten Diese hohen Temperaturen ermöglichen im Gegensatz zu PEM Brennstoffzellen die Verwertung von Erdgas ohne aufwändiges Reforming denn das Reforming von Erdgas zu Wasserstoff und Kohlenmonoxid findet dank der hohen Betriebstemperaturen direkt in der Brennstoffzelle zusammen mit der eigentlichen elektrochemischen Reaktion zur Stromerzeugung statt Der Schweizer Brennstoffzellenentwickler Hexis erprobte das bereits vor 8 Jahren vorgestellte Modell Galileo 1000 N wie auch zuvor das Modul HXS 1000 Premiere bisher ausschließlich in geförderten Feldtests wie Callux und ene field Mit dem Einstieg von Viessmann bei Hexis scheint sich das Unternehmen jedoch mittlerweile in Richtung Marktreife zu bewegen und stellte auf der ISH 2015 nicht nur das Galileo 1000 N mit Viessmann Logo vor sondern verkündete darüber hinaus dass nach über 250 im Rahmen von geschlossenen Feldtests erprobten Geräten die Brennstoffzellenheizung von Interessenten jetzt auch ganz regulär käuflich erworben werden kann ISH 2015 Hexis Galileo 1000 N auf dem Stand von Viessmann Die Galileo 1000 N im Detail Bereits seit 1991 forscht das bei der Sulzer AG entstandene Projekt Hexis an der Entwicklung eines Brennstoffzellen BHKW auf Basis der SOFC Technik Gleichwohl die technischen Daten des Galileo 1000 N seit 2010 nahezu unverändert sind haben sich Feldtestpartner gegenüber der BHKW Infothek in den letzten Jahren zunehmend positiver über das Gerät geäußert Eine Besonderheit ist neben dem runden Stackdesign auch der ausschließliche Betrieb der Brennstoffzelle in den Wintermonaten Die Warmwasserbereitung hingegen wird in den Sommermonaten ausschließlich vom Spitzenlastbrenner übernommen während die Brennstoffzelle in einen Sommerschlaf verfällt Erst wenn zum Herbst hin wieder Heizenergie abgerufen wird startet die Steuerung automatisch den Brennstoffzellenbetrieb Trotz der Sommerpause soll die Brennstoffzelle in der Regel auf über 5 000 Betriebsstunden pro Jahr kommen verspricht Hexis Sprecher Volker Nerlich im Gespräch mit der BHKW Infothek auf der ISH 2015 Die elektrische Leistung der Galileo 1000 N ist gegenüber der Vitovalor 300 P zudem mit 1 kW geringfügig höher Demgegenüber steht aber auch ein deutlich höherer Wärmeoutput von 1 8 kW bei einem Gesamtwirkungsgrad von 95 Prozent Mit seinem 20 kW Spitzenlastbrenner kann das System Galileo 1000 N insgesamt 22 kW Heizleistung bereitstellen Günstiger Einführungspreis Der Listenpreis der Galileo 1000 N beträgt rund 19 000 Euro Vollwartungsverträge mit Betriebsgarantie werden nur für einen Zeitraum von 7 Jahren ab Installation für 470 Euro im Jahr angeboten Wie auch die Vitovalor 300 P ist das System Galileo 1000 N beim BAFA für das Mini KWK Impulsprogramm gelistet erfüllt ebenfalls die Anforderungen für beide Bonusförderungen und ist damit für eine Förderung in Höhe von bis zu 3 515 Euro qualifiziert Update vom 31 März 2015 Hexis hat der BHKW Infothek korrigierte Preise für den deutschen Markt mitgeteilt Die im vorstehenden Text genannten Preise wurden entsprechend ersetzt Brennstoffzellenfertigung bei Hexis Quelle Hexis Unternehmensfilm YouTube Der Kunde hat die Wahl Da die Garantieverträge für das in der Anschaffung geringfügig

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22418/2015-03-23-ish15-preisrutsch-der-viessmann-brennstoffzelle-vitovalor-300-p-und-markteinfuehrung-der-hexis-galileo-1000-n/?replytocom=7428 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Preisrutsch der Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300-P und Markteinführung der Hexis Galileo 1000 N | BHKW-Infothek
    Abkürzung SOFC steht für Solid Oxide Fuel Cell wobei diese Zellen im deutschsprachigen Raum auch als Festoxid Brennstoffzellen bezeichnet werden Die SOFC gehören zur Kategorie der Hochtemperatur Brennstoffzellen welche bei einer Betriebstemperatur von 650 bis 1 000 C arbeiten Diese hohen Temperaturen ermöglichen im Gegensatz zu PEM Brennstoffzellen die Verwertung von Erdgas ohne aufwändiges Reforming denn das Reforming von Erdgas zu Wasserstoff und Kohlenmonoxid findet dank der hohen Betriebstemperaturen direkt in der Brennstoffzelle zusammen mit der eigentlichen elektrochemischen Reaktion zur Stromerzeugung statt Der Schweizer Brennstoffzellenentwickler Hexis erprobte das bereits vor 8 Jahren vorgestellte Modell Galileo 1000 N wie auch zuvor das Modul HXS 1000 Premiere bisher ausschließlich in geförderten Feldtests wie Callux und ene field Mit dem Einstieg von Viessmann bei Hexis scheint sich das Unternehmen jedoch mittlerweile in Richtung Marktreife zu bewegen und stellte auf der ISH 2015 nicht nur das Galileo 1000 N mit Viessmann Logo vor sondern verkündete darüber hinaus dass nach über 250 im Rahmen von geschlossenen Feldtests erprobten Geräten die Brennstoffzellenheizung von Interessenten jetzt auch ganz regulär käuflich erworben werden kann ISH 2015 Hexis Galileo 1000 N auf dem Stand von Viessmann Die Galileo 1000 N im Detail Bereits seit 1991 forscht das bei der Sulzer AG entstandene Projekt Hexis an der Entwicklung eines Brennstoffzellen BHKW auf Basis der SOFC Technik Gleichwohl die technischen Daten des Galileo 1000 N seit 2010 nahezu unverändert sind haben sich Feldtestpartner gegenüber der BHKW Infothek in den letzten Jahren zunehmend positiver über das Gerät geäußert Eine Besonderheit ist neben dem runden Stackdesign auch der ausschließliche Betrieb der Brennstoffzelle in den Wintermonaten Die Warmwasserbereitung hingegen wird in den Sommermonaten ausschließlich vom Spitzenlastbrenner übernommen während die Brennstoffzelle in einen Sommerschlaf verfällt Erst wenn zum Herbst hin wieder Heizenergie abgerufen wird startet die Steuerung automatisch den Brennstoffzellenbetrieb Trotz der Sommerpause soll die Brennstoffzelle in der Regel auf über 5 000 Betriebsstunden pro Jahr kommen verspricht Hexis Sprecher Volker Nerlich im Gespräch mit der BHKW Infothek auf der ISH 2015 Die elektrische Leistung der Galileo 1000 N ist gegenüber der Vitovalor 300 P zudem mit 1 kW geringfügig höher Demgegenüber steht aber auch ein deutlich höherer Wärmeoutput von 1 8 kW bei einem Gesamtwirkungsgrad von 95 Prozent Mit seinem 20 kW Spitzenlastbrenner kann das System Galileo 1000 N insgesamt 22 kW Heizleistung bereitstellen Günstiger Einführungspreis Der Listenpreis der Galileo 1000 N beträgt rund 19 000 Euro Vollwartungsverträge mit Betriebsgarantie werden nur für einen Zeitraum von 7 Jahren ab Installation für 470 Euro im Jahr angeboten Wie auch die Vitovalor 300 P ist das System Galileo 1000 N beim BAFA für das Mini KWK Impulsprogramm gelistet erfüllt ebenfalls die Anforderungen für beide Bonusförderungen und ist damit für eine Förderung in Höhe von bis zu 3 515 Euro qualifiziert Update vom 31 März 2015 Hexis hat der BHKW Infothek korrigierte Preise für den deutschen Markt mitgeteilt Die im vorstehenden Text genannten Preise wurden entsprechend ersetzt Brennstoffzellenfertigung bei Hexis Quelle Hexis Unternehmensfilm YouTube Der Kunde hat die Wahl Da die Garantieverträge für das in der Anschaffung

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22418/2015-03-23-ish15-preisrutsch-der-viessmann-brennstoffzelle-vitovalor-300-p-und-markteinfuehrung-der-hexis-galileo-1000-n/?replytocom=7459 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • neoTower | BHKW-Infothek
    BHKW Info Tage 2010 5 BHKW Info Tage 2009 4 BHKW Info Tage 2008 3 BHKW Info Tage 2007 2 BHKW Info Tage 2006 1 BHKW Info Tage 2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie neoTower ISH15 Yanmar und RMB Energie verkünden Kooperation und zeigen CP25EU sowie neoTower Premium M Publiziert am 20 03 2015 Bereits vor zwei Jahren wollte Yanmar mit dem CP5WG den deutschen Markt erobern So richtig Fuß fassen konnte Yanmar mit seinem 87 Prozent Gesamtwirkungsgrad bietenden BHKW in der 5 kW Leistungsklasse jedoch offensichtlich nicht Aber auch die 2013 angekündigten Modelle Weiterlesen Die ersten neoTower BHKW werden ausgeliefert Publiziert am 12 02 2012 Fast ein Jahr ist es her dass bei RMB Energie in der niedersächsischen Gemeinde Saterland mit der Entwicklung eines neuen kompakten BHKW Modells begonnen wurde Aus dem Entwicklungsprojekt eines BHKW mit 11 kW elektrischer Leistung im Format eines Gefrierschranks ist mittlerweile eine Weiterlesen RMB Energie stellt Kompakt BHKW neoTower vor Publiziert am 19 09 2011 Der Hersteller RMB Energie aus der Niedersächsischen Gemeinde Saterland hält sein Versprechen aus dem Juli dieses Jahres Wir entwickeln derzeit ein BHKW mit 11 kW elektrischer Leistung welches dank einer wesentlich kompakteren Bauform problemlos auch in schwer zugänglichen Heizungskellern einziehen kann Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf zum KWK Gesetz 2016 beschlossen Nachrichten Archiv Nachrichten Archiv Wähle den Monat Dezember 2015 2 Oktober 2015 4 September 2015 2 Juni 2015 7 April 2015 9

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/rmb-energie/neotower/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • XRGI | BHKW-Infothek
    BHKW Info Tage 10 BHKW Info Tage 2014 9 BHKW Info Tage 2013 8 BHKW Info Tage 2012 7 BHKW Info Tage 2011 6 BHKW Info Tage 2010 5 BHKW Info Tage 2009 4 BHKW Info Tage 2008 3 BHKW Info Tage 2007 2 BHKW Info Tage 2006 1 BHKW Info Tage 2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie XRGI XRGI 6 und XRGI 9 Die neuen Mikro BHKW von EC Power Publiziert am 04 03 2013 Mit der Einführung des XRGI 15 vor fünf Jahren begann die Erfolgsgeschichte des dänischen Herstellers EC Power in Deutschland Nicht zuletzt dank seines besonders langen Wartungsintervalles wurde das XRGI 15 zu einem Topseller seiner Klasse Basierend auf dem bewährten XRGI 15 begann EC Power vor Weiterlesen Hannover Messe EC Power zeigt sein neues Modell XRGI20 Publiziert am 12 04 2011 Das dänische Unternehmen EC Power präsentierte auf der Hannover Messe mit dem XRGI20 ein neues Mini BHKW mit 20 kW elektrischer Leistung Zum Einsatz kommt im XRGI20 der gleiche Motor wie im bewährten XRGI15 Erreicht wird die Leistungssteigerung im XRGI20 durch Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf zum KWK Gesetz 2016 beschlossen Nachrichten Archiv Nachrichten Archiv Wähle den Monat Dezember 2015 2 Oktober 2015 4 September 2015 2 Juni 2015 7 April 2015 9 März 2015 18 Januar 2015 2 Dezember 2014 2 November 2014 5 Oktober 2014 3 Juli 2014 4 Juni 2014 7 Mai 2014 7 April

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/ec-power/xrgi/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Yanmar | BHKW-Infothek
    BHKW Info Tage 10 BHKW Info Tage 2014 9 BHKW Info Tage 2013 8 BHKW Info Tage 2012 7 BHKW Info Tage 2011 6 BHKW Info Tage 2010 5 BHKW Info Tage 2009 4 BHKW Info Tage 2008 3 BHKW Info Tage 2007 2 BHKW Info Tage 2006 1 BHKW Info Tage 2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie Yanmar ISH15 Yanmar und RMB Energie verkünden Kooperation und zeigen CP25EU sowie neoTower Premium M Publiziert am 20 03 2015 Bereits vor zwei Jahren wollte Yanmar mit dem CP5WG den deutschen Markt erobern So richtig Fuß fassen konnte Yanmar mit seinem 87 Prozent Gesamtwirkungsgrad bietenden BHKW in der 5 kW Leistungsklasse jedoch offensichtlich nicht Aber auch die 2013 angekündigten Modelle Weiterlesen Yanmar drängt mit dem CP5WG auf den deutschen Markt Publiziert am 17 09 2013 Mit über 6 000 verkauften BHKW zählt Yanmar bereits heute zu den weltweit größten BHKW Herstellern Dennoch wird der Motorenspezialist aus Japan in Europa momentan noch nicht mit Kraft Wärme Kopplung in Verbindung gebracht Das soll sich nun ändern Nach dem erfolgreichen Einstieg von Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf zum KWK Gesetz 2016 beschlossen Nachrichten Archiv Nachrichten Archiv Wähle den Monat Dezember 2015 2 Oktober 2015 4 September 2015 2 Juni 2015 7 April 2015 9 März 2015 18 Januar 2015 2 Dezember 2014 2 November 2014 5 Oktober 2014 3 Juli 2014 4 Juni 2014 7 Mai 2014 7 April

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/yanmar/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • EcoPower 20.0 | BHKW-Infothek
    BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie EcoPower 20 0 ISH15 Ein vollkommen neues EcoPower 20 0 von Vaillant Publiziert am 19 03 2015 Das EcoPower 20 0 ist kein neues Produkt von Vaillant und dennoch hat Vaillant ohne große Ankündigung ein neues BHKW mit 20 kW elektrischer Leistung auf der ISH in Frankfurt ausgestellt Aufmerksame Messebesucher suchten an der mit EcoPower 20 0 beschrifteten Position Weiterlesen ISH 2013 Neue Details zum ecoPOWER 20 0 von Vaillant Publiziert am 04 04 2013 Bereits im Januar des letzten Jahres wurde bekannt dass Vaillant am PowerTherm BHKW des Hamburger Herstellers Cogenon interessiert ist das vormals von Spilling entwickelt wurde wir berichteten Bereits damals wurde spekuliert dass Vaillant das Gerät überarbeite und unter dem Namen ecoPOWER 20 0 in Weiterlesen Vaillant Tochter erweitert BHKW Angebot mit PowerTherm 20 Publiziert am 06 01 2012 Der Remscheider BHKW und Heiztechnikhersteller Vaillant hat erkannt dass für BHKW auch im Leistungsbereich größer 10 kWel ein großer Bedarf bei seinen Kunden besteht Nachdem Viessmann durch den Kauf von ESS Landsberg und Bosch Thermotechnik Buderus durch die Übernahme von Weiterlesen Cogenon übernimmt Geschäftsbetrieb von PowerTherm Publiziert am 23 08 2011 Das Unternehmen Cogenon hat den Hamburger BHKW Hersteller PowerTherm übernommen Neben dem Klassiker PowerTherm bietet Cogenon verschiedene BHKW Modelle aus eigener Entwicklung im Leistungsbereich von 6 5 bis 400 kW elektrischer Leistung an Das PowerTherm BHKW mit 20 kW elektrischer Leistung wird seit Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/vaillant/ecopower-20/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Ein vollkommen neues EcoPower 20.0 von Vaillant | BHKW-Infothek
    0 Das PowerTherm BHKW wurde vom Hamburger BHKW Hersteller Spilling entwickelt und von 1999 an für den Betrieb mit Erdgas Flüssiggas und Biogas vertrieben Nur kurz vor der Übernahme von Cogenon durch die Vaillant Group im Mai 2012 wurde das aus dem Unternehmen Spilling ausgegliederte Unternehmen PowerTherm von Cogenon übernommen wir berichteten Noch 2012 begann die Vaillant Tochter PowerPlus Technologies mit dem Vertrieb des PowerTherm 20 Blockheizkraftwerkes als Handelsware Zur ISH 2013 stellte Vaillant schließlich das grundlegend überarbeitete PowerTherm unter dem Produktnamen EcoPower 20 0 vor wir berichteten Mit erheblichem Aufwand wurde vom Wechselrichter über die Steuerung dem Motor bis hin zu neuen Abgasschalldämpfern und einem Brennwertwärmetauscher nahezu an jedem Bauteil des Gerätes Entwicklungsarbeit geleistet und Verbesserungen vorgenommen Diese Mühe scheint jedoch vergebens Der Fertigungsaufwand angefangen von der Umrüstung jedes Daedong Motors von Diesel auf Erd oder Flüssiggas im Hamburger Cogenon Werk über zukünftig notwendige Designänderungen zur Einhaltung der Mikro KWK Norm EN 50465 bis hin zum recht kurzen Wartungsintervall von nur 2 500 Stunden habe Vaillant bewogen das PowerTherm Design aufzugeben so ein Vaillant Vertreter auf der ISH gegenüber der BHKW Infothek ISH 2015 Vorstellung des neuen EcoPower 20 0 von Vaillant Steuerung des Vaillant EcoPower 20 0 Ausblick Das neue EcoPower 20 0 Kennern fällt beim Anblick des neuen EcoPower 20 0 schnell auf dass das Gerät der G Box 20 von 2G abgesehen von der weißen Gehäusefarbe zum Verwechseln ähnlich sieht Die Kunden profitieren laut Vaillant nicht nur aufgrund eines wesentlich längeren Wartungsintervalls des Toyota Motors von 6 000 Stunden sondern auch bereits bei der Anschaffung dank eines niedrigeren Endkundenlistenpreises von knapp unter 36 000 Euro von der Vaillant Partnerschaft mit 2G Das neue EcoPower 20 0 bietet eine elektrische Leistung von 20 kW und eine Heizleistung von 44 kW bei serienmäßiger Brennwertnutzung Angetrieben wird das BHKW von dem gleichen Toyota Industriemotor der bereits seit einiger Zeit auch im XRGI 20 von EC Power verbaut wird Mit einer jetzt drehzahlkonstanten Leistungsmodulation im Bereich von 50 bis 100 Prozent der Nennleistung soll eine ausreichende Laufzeit des Gerätes auch im Sommer bei verringertem Wärmebedarf ermöglicht werden Sollte der momentan noch nicht bekannte Preis für einen Vollwartungsvertrag zum EcoPower 20 0 jedoch wie bei den kleineren EcoPower Modellen nur an den Betriebsstunden gemessen werden wäre eine betriebswirtschaftliche Prüfung vor Nutzung der Leistungsmodulation anzuraten ISH 2015 G Box 20 im neuen Design als Vaillant EcoPower 20 0 Abgestimmte Gesamtsysteme zum Marktstart Interessenten müssen sich auf das neue EcoPower 20 0 noch bis zum 1 September 2015 gedulden erst dann soll das Gerät sowohl für Erdgas als auch für Flüssiggas erhältlich sein Durch aufeinander abgestimmte Komponenten wie dem EcoCraft Exclusiv Spitzenlastwärmeerzeuger sowie kompatibler Regelungstechnik aus einer Hand verspricht Vaillant Interessenten dann eine einfachere Realisierung von Gesamtprojekten als es mit BHKW von Drittanbietern möglich wäre Bis zum Verkaufsstart soll zudem die bereits vom EcoPower 1 0 bekannte Datenfernübertragung mit der besonders sicheren VPN Technik auch für das EcoPower 20 0 angepasst werden lfs Mehr Alle Artikel der BHKW Infothek zum EcoPower 20 0

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22321/2015-03-19-ish15-ein-vollkommen-neues-ecopower-20-0-von-vaillant/?replytocom=7350 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •