archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Logavolt | BHKW-Infothek
    2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie Logavolt ISH15 Buderus zeigt neue Brennstoffzelle BZH192iT und verkündet Pläne zur Markteinführung der FC10 Publiziert am 27 03 2015 Die zum Konzern Bosch Thermotechnik gehörenden Marken Buderus und Junkers stellten auf der ISH 2015 die futuristische Designstudie einer zukünftigen Brennstoffzellenenergiezentrale für Ein und Zweifamilienhäuser vor Das von Buderus als Logapower BZH192iT in einem schwarzen und von Junkers als Cerapower Weiterlesen Neuigkeiten zum Logavolt Nano BHKW von Buderus und Junkers Publiziert am 06 06 2012 Neben den derzeit erhältlichen stromerzeugenden Brennwertthermen mit Microgen Stirlingmotor erwartete die Branche mit Spannung die für dieses Jahr geplante Markteinführung des Logavolt von Bosch Thermotechnik Seit der ISH 2011 in Frankfurt haben abgesehen von den Bosch Marken Buderus und Junkers Weiterlesen Das Logavolt Nano BHKW von Bosch Thermotechnik Publiziert am 11 01 2012 Verschläft der Heiztechnikriese Bosch Thermotechnik den Nano BHKW Trend Fast in Vergessenheit geraten ist dass der besser unter seinen Marken Buderus und Junkers bekannte Konzern bereits im Jahr 2005 eine Vorentwicklungsstudie eines Gas Zentralheizgerätes mit integriertem 450 Watt Stirlingmotor für Ein und Weiterlesen Fernsehbeitrag Buderus Prototyp im Contracting Testbetrieb Publiziert am 18 07 2011 Einem Fernsehbericht der Hessenschau zufolge erprobt der zum RWE Konzern gehörende Energieanbieter Süwag derzeit verschiedene Mikro und Nano BHKW in einem Testbetrieb auf Contracting Basis mit acht Haushalten Dabei geht der Sprecher der Süwag davon aus dass aufgrund stark steigender Produktionszahlen von Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/bosch-thermotechnik/buderus/logavolt/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Dachs InnoGen | BHKW-Infothek
    2010 5 BHKW Info Tage 2009 4 BHKW Info Tage 2008 3 BHKW Info Tage 2007 2 BHKW Info Tage 2006 1 BHKW Info Tage 2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie Dachs InnoGen Neues Förderprogramm für Brennstoffzellen BHKW Publiziert am 17 06 2015 Bereits seit dem 1 Januar 2015 berücksichtigt der Bund hocheffiziente Brennstoffzellen im Rahmen des überarbeiteten Mini KWK Impulsprogramms mit besonderen Bonusförderungen für Wärmeeffizienz und Stromeffizienz Während Hausbesitzer für den Einbau von motorischen Nano BHKW einen Zuschuss von mindestens 1 900 Euro erhalten werden für Weiterlesen ISH15 Premiere der SenerTec Dachs InnoGen Brennstoffzelle Publiziert am 25 03 2015 Bereits eine Woche vor der ISH 2015 berichteten wir exklusiv über den Dachs InnoGen die große Neuvorstellung von SenerTec auf der international wichtigsten Heiztechnikmesse in Frankfurt Mit Toshiba als Partner hat sich die BDR Thermea Gruppe mit ihrer Tochter SenerTec Weiterlesen Zuwachs in der Dachsfamilie SenerTec präsentiert Dachs InnoGen und überarbeitet Dachs HKA sowie Dachs Pro 20 Publiziert am 03 03 2015 In einer Woche werden in Frankfurt auf der ISH 2015 unzählige neue Kessel und Heiztechniksysteme vorgestellt Ein paar Informationen zu den Neuheiten im KWK Segment sind der BHKW Infothek jedoch schon vorab bekannt geworden SenerTec hat den Bestseller Dachs HKA überarbeitet wird Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf zum KWK Gesetz 2016 beschlossen Nachrichten Archiv Nachrichten Archiv Wähle den Monat Dezember 2015 2 Oktober 2015 4 September 2015 2 Juni 2015 7 April

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/senertec/dachs-innogen/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Elcore beginnt mit offensiver Vermarktung von Brennstoffzellen und zeigt komplette Heizsysteme | BHKW-Infothek
    Lebensdauer von 15 Jahren an verspricht Dr Steffener ISH 2015 Kernstück der Elcore 2400 ist ein HT PEM Brennstoffzellenstapel Abgestimmte Komplettsysteme Nachdem der Vertrieb und die Schulung von Handwerkspartnern in den letzten Monaten angelaufen ist wurden auf der ISH unter dem Namen Elcore Max Systempakete bestehend aus Brennwerttherme Pufferspeicher Pumpengruppen für bis zu zwei Heizkreise und eine Frischwasserstation in einem kompakten Standgehäuse vorgestellt Die im Set enthaltene Brennwerttherme vom Typ Solo20 mit einer Spitzenleistung von 21 kW kann auch größere Ein oder Zweifamilienhäuser versorgen und stammt aus der BOY III Baureihe von Bruns Heiztechnik Ein 500 Liter fassender Pufferspeicher speist bis zu zwei im Montagerahmen untergebrachte Heizkreisgruppen mit Mischern und Pumpen sowie eine Frischwasserstation zur Warmwasserbereitstellung Voraussetzung für den Betrieb der Brennstoffzelle sind auch bei Verwendung der Systempakete geringe Rücklauftemperaturen des Heizsystems von dauerhaft maximal 45 C wobei andererseits Vorlauftemperaturen zur Warmwasserbereitung von bis zu 75 C problemlos realisierbar sein sollen Unabhängig von den jetzt neu vorgestellten Systempaketen lässt sich die Elcore 2400 auch weiterhin mit vielen anderen Brennwertthermen kaskadieren so dass ein gemeinsamer Abgasstrang genutzt werden kann Hier ist Elcore weiter als beispielsweise Vaillant mit dem EcoPower 1 0 dessen Motoreinheit nach Vorgaben von Vaillant zwingend einen eigenen Abgasstrang benötigt ISH 2015 Kleine Therme große Brennstoffzelle in einer kompakten Einheit Preise und Vollwartungsverträge Angekündigt hatte Elcore noch im letzten Jahr einen Zielpreis von unter 10 000 Euro für die Einführung der Elcore 2400 Auf der ISH warb Elcore zwar mit konkreten Einsparzielen und Fördersummen Endkundenlistenpreise wurden hingegen nicht deutlich formuliert Etwa 11 000 Euro mit Steuer solle eine Elcore 2400 den Endkunden kosten dies entspräche einem Nettopreis von etwa 9 500 Euro und damit dem erklärten Ziel unter 10 000 Euro Einführungspreis zu bleiben Für die Systempakte sollen die Preise je nach Ausstattung zwischen 18 000 und knapp unter 20 000 Euro brutto rangieren Tags darauf lag der vom Standpersonal kommunizierte Richtpreis für die Brennstoffzelle hingegen bei 10 500 Euro und die Systempakete ab 18 000 Euro diesmal jedoch jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer Entscheidend für Endkunden wird jedoch in jedem Fall der Preis sein den das zwischengeschaltete Handwerk letztendlich im Einzelfall verlangt und an dieser Stelle schwanken die verlangten Margen zuweilen leider stark Für den Vollwartungsvertrag mit Funktionsgarantie betrage der Preis rund 250 Euro im Jahr was in etwa dem Preisniveau entspricht das Viessmann mit der Vitovalor gesetzt hat ISH 2015 Elcore Systempaket Max mit Frischwasserstation und Pumpengruppen Hohe Förderung Aufgrund der hohen Effizienz winken Käufern einer Elcore 2400 bundesweit rund 3 500 Euro Fördermittel entsprechend der zum 1 Januar 2015 novellierten Richtlinie zur Förderung von KWK Anlagen bis 20 kWel Mini KWK Impulsprogramm da die Elcore 2400 auch die hohen Anforderungen für die Bonusförderungen Wärmeeffizienz und Stromeffizienz erfüllt Darüber hinaus bieten einige Bundesländer besondere Förderungen für Brennstoffzellen an In Baden Württemberg läuft beispielsweise noch bis zum 31 März ein Förderprogramm mit Zuschüssen von bis zu 2 400 Euro lfs Mehr Meldungen der BHKW Infothek zu den Brennstoffzellen von Elcore ISH15 Premiere der SenerTec Dachs InnoGen Brennstoffzelle ISH15 Buderus zeigt

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22555/2015-03-26-ish15-elcore-beginnt-mit-offensiver-vermarktung-von-brennstoffzellen-und-zeigt-komplette-heizsysteme/?replytocom=7365 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Elcore beginnt mit offensiver Vermarktung von Brennstoffzellen und zeigt komplette Heizsysteme | BHKW-Infothek
    von 15 Jahren an verspricht Dr Steffener ISH 2015 Kernstück der Elcore 2400 ist ein HT PEM Brennstoffzellenstapel Abgestimmte Komplettsysteme Nachdem der Vertrieb und die Schulung von Handwerkspartnern in den letzten Monaten angelaufen ist wurden auf der ISH unter dem Namen Elcore Max Systempakete bestehend aus Brennwerttherme Pufferspeicher Pumpengruppen für bis zu zwei Heizkreise und eine Frischwasserstation in einem kompakten Standgehäuse vorgestellt Die im Set enthaltene Brennwerttherme vom Typ Solo20 mit einer Spitzenleistung von 21 kW kann auch größere Ein oder Zweifamilienhäuser versorgen und stammt aus der BOY III Baureihe von Bruns Heiztechnik Ein 500 Liter fassender Pufferspeicher speist bis zu zwei im Montagerahmen untergebrachte Heizkreisgruppen mit Mischern und Pumpen sowie eine Frischwasserstation zur Warmwasserbereitstellung Voraussetzung für den Betrieb der Brennstoffzelle sind auch bei Verwendung der Systempakete geringe Rücklauftemperaturen des Heizsystems von dauerhaft maximal 45 C wobei andererseits Vorlauftemperaturen zur Warmwasserbereitung von bis zu 75 C problemlos realisierbar sein sollen Unabhängig von den jetzt neu vorgestellten Systempaketen lässt sich die Elcore 2400 auch weiterhin mit vielen anderen Brennwertthermen kaskadieren so dass ein gemeinsamer Abgasstrang genutzt werden kann Hier ist Elcore weiter als beispielsweise Vaillant mit dem EcoPower 1 0 dessen Motoreinheit nach Vorgaben von Vaillant zwingend einen eigenen Abgasstrang benötigt ISH 2015 Kleine Therme große Brennstoffzelle in einer kompakten Einheit Preise und Vollwartungsverträge Angekündigt hatte Elcore noch im letzten Jahr einen Zielpreis von unter 10 000 Euro für die Einführung der Elcore 2400 Auf der ISH warb Elcore zwar mit konkreten Einsparzielen und Fördersummen Endkundenlistenpreise wurden hingegen nicht deutlich formuliert Etwa 11 000 Euro mit Steuer solle eine Elcore 2400 den Endkunden kosten dies entspräche einem Nettopreis von etwa 9 500 Euro und damit dem erklärten Ziel unter 10 000 Euro Einführungspreis zu bleiben Für die Systempakte sollen die Preise je nach Ausstattung zwischen 18 000 und knapp unter 20 000 Euro brutto rangieren Tags darauf lag der vom Standpersonal kommunizierte Richtpreis für die Brennstoffzelle hingegen bei 10 500 Euro und die Systempakete ab 18 000 Euro diesmal jedoch jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer Entscheidend für Endkunden wird jedoch in jedem Fall der Preis sein den das zwischengeschaltete Handwerk letztendlich im Einzelfall verlangt und an dieser Stelle schwanken die verlangten Margen zuweilen leider stark Für den Vollwartungsvertrag mit Funktionsgarantie betrage der Preis rund 250 Euro im Jahr was in etwa dem Preisniveau entspricht das Viessmann mit der Vitovalor gesetzt hat ISH 2015 Elcore Systempaket Max mit Frischwasserstation und Pumpengruppen Hohe Förderung Aufgrund der hohen Effizienz winken Käufern einer Elcore 2400 bundesweit rund 3 500 Euro Fördermittel entsprechend der zum 1 Januar 2015 novellierten Richtlinie zur Förderung von KWK Anlagen bis 20 kWel Mini KWK Impulsprogramm da die Elcore 2400 auch die hohen Anforderungen für die Bonusförderungen Wärmeeffizienz und Stromeffizienz erfüllt Darüber hinaus bieten einige Bundesländer besondere Förderungen für Brennstoffzellen an In Baden Württemberg läuft beispielsweise noch bis zum 31 März ein Förderprogramm mit Zuschüssen von bis zu 2 400 Euro lfs Mehr Meldungen der BHKW Infothek zu den Brennstoffzellen von Elcore ISH15 Premiere der SenerTec Dachs InnoGen Brennstoffzelle ISH15 Buderus zeigt neue

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22555/2015-03-26-ish15-elcore-beginnt-mit-offensiver-vermarktung-von-brennstoffzellen-und-zeigt-komplette-heizsysteme/?replytocom=7366 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Galileo 1000 N | BHKW-Infothek
    der Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300 P und Markteinführung der Hexis Galileo 1000 N Publiziert am 23 03 2015 Viessmann ist mit den beiden Stirlingthermen Vitotwin 300 W und Vitotwin 350 F bereits 2011 in das Geschäft mit stromerzeugenden Heizungen eingestiegen und war mit der Vitovalor 300 P im April 2014 der erste große Heiztechnikanbieter der Brennstoffzellen außerhalb von geschlossenen Feldtests in Weiterlesen Förderprogramme bringen Brennstoffzellen auf den Markt Publiziert am 25 07 2014 Im Dezember 2011 berichteten wir von der Markteinführung des Brennstoffzellenheizgerätes BlueGen Nachdem die Platzhirsche der Heiztechnikbranche seit Anfang der 1990er Jahre die Einführung von Brennstoffzellen in wenigen Jahren versprachen ohne diesem oft wiederholten Versprechen Taten folgen zu lassen durchbrach Ceramic Weiterlesen Viessmann verstärkt Engagement für Brennstoffzellen BHKW Publiziert am 18 10 2012 Der Allendorfer Heiztechnikspezialist Viessmann fährt bei seinen Bestrebungen zukünftig auch ein Brennstoffzellen BHKW anbieten zu können ab sofort zweigleisig Bereits seit etwa einem Jahr kooperiert Viessmann mit Panasonic für die Entwicklung eines Mikro KWK Brennstoffzellensystems für Ein und Zweifamilienhäuser Jetzt hat Viessmann zudem Weiterlesen Artikel zu vier Brennstoffzellen BHKW mit Videos Publiziert am 28 11 2011 Brennstoffzellen BHKW sind seit vielen Jahren als Alternative zu Verbrennungs und Stirlingmotoren im Nano BHKW Segment im Gespräch Auch wenn die Entwicklung entsprechender Geräte viele Jahre länger gedauert hat als Ende der 90er Jahre angenommen sind die Geräte mittlerweile sehr kompakt und Weiterlesen Hexis Galileo 1000 N ausführlich vorgestellt Publiziert am 15 10 2011 Bereits seit 1991 forscht das bei der Sulzer AG entstandene Projekt Hexis an der Entwicklung eines Brennstoffzellen BHKW auf Basis der SOFC Brennstoffzellentechnik Ein erstes Ergebnis war das Modul HXS 1000 Premiere welches ab 2001 im Feldtest erprobt wurde Im Jahr 2006 Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/hexis/galileo-1000-n/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Zuwachs in der Dachsfamilie: SenerTec präsentiert Dachs InnoGen und überarbeitet Dachs HKA sowie Dachs Pro 20 | BHKW-Infothek
    in den 1990er Jahren hat sich äußerlich wenig am Gerät geändert Gleichwohl sich in den letzten Jahren mit der Umstellung der Steuerung vom Modell MSR1 über den MSR2 16bit Regler zum aktuellen MSR2 32bit mit LAN Schnittstelle und diversen Detailverbesserungen wie wesentlich standfesteren Motoren viel am Gerät verbessert hat blieb die Erscheinung immer gleich Auch das jetzt angekündigte Facelift ändert daran wenig Der bisher unter dem Namen Kondenser nur als optionales Zubehör erhältliche Brennwertwärmetauscher wurde mit dem Redesign in das nunmehr zweifarbige Dachs HKA Gehäuse integriert und gehört folglich ab sofort zur Serienausstattung des Dachs HKA Darüber hinaus ist auch der bisher wie ein Fremdkörper auf dem Dachs thronende Ansaugschalldämpfer in das Gehäuse geholt worden so dass der Dachs jetzt wie aus einem Guss wirkt Eine von Dachs Freunden lang ersehnte Leistungsmodulation wurde zu unserer Überraschung hingegen nicht realisiert Neben dem einfachen Heizungspufferspeicher Wärmespeicher SE 750 bietet SenerTec mit dem Warmwassermodul SE 30 und der Zusatzheizung SEplus einem Brennwertspitzenlastkessel aus dem Hause Brötje mit 10 bis 20 Kilowatt thermischer Leistung zur Montage direkt am Wärmespeicher SE 750 auch weiterhin optimal auf den Dachs HKA abgestimmte Systemkomponenten an Dachs Pro 20 mit Verbesserungen von VW SenerTec startete 2013 den Vertrieb des Dachs Pro 20 ST mit der Generation 1 2 des Volkswagen EcoBlue Blockheizkraftwerkes welches damals auch von LichtBlick unter dem Namen ZuhauseKraftwerk vertrieben wurde Die Entwicklung bei Volkswagen ist dank der Erfahrungen mit LichtBlicks ZuhauseKraftwerken indes weiter vorangeschritten Bereits 2014 berichtete die BHKW Infothek exklusiv über die Erprobung einer neuen EcoBlue Generation auf den Prüfständen von Volkswagen in Salzgitter Wie wir damals berichteten verfügt die jetzt von SenerTec vorgestellte neue Gerätegeneration erstmals auch über einen modulierenden Betrieb In Zehn Prozent Stufen lässt sich die Leistung jetzt zwischen 50 und 100 Prozent einstellen Ein Betrieb mit reduzierter Leistung kann beispielsweise in Zeiten geringen Wärmebedarfs eine bedarfsgerechte Stromproduktion zur Optimierung des Eigenverbrauchs ermöglichen Die neuen Anlagen sind zudem kompakter da die Elektronik die sich in den alten Generationen des EcoBlue oben im Gerät befand zusammen mit dem Wechselrichter in einen separaten Steuerschrank verlegt wurde Darüber hinaus wurde der bisher nur optional extern nachrüstbare Brennwertwärmetauscher jetzt serienmäßig in das Modul integriert Die thermische Nutzleistung der von SenerTec unter dem Produktnamen Dachs Pro 20 angebotenen Anlage hat sich durch diesen Schritt um 6 kW auf insgesamt 42 kW erhöht Alles wie gehabt Dachs Stirling Keine Änderungen hat es beim Dachs Stirling gegeben Der Dachs Stirling SE ist auch weiterhin in zwei Ausführungen für Erdgas sowie Flüssiggas erhältlich Seine elektrische Nennleistung von einem Kilowatt elektrischer Leistung erreicht der Dachs Stirling bei der Bereitstellung von 5 8 kW Heizleistung Ein integrierter modulierender Brennwert Spitzenlastbrenner stellt zusätzliche 18 kW Heizleistung bereit womit die Gesamtheizleistung rechnerisch rund 24 kW beträgt Begrenzt wird die Systemleistung jedoch durch die Leistung des Wärmetauschers zur Systemtrennung weshalb SenerTec die garantierte Systemleistung mit 20 kW thermischer Leistung beziffert Der Dachs Stirling SE ist anders als die MicroGen Stirling Modelle der Konkurrenz nicht als Wandtherme ausgeführt Das Stirlingmodul mit Spitzenlastbrenner ist direkt mit einem

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21994/2015-03-03-zuwachs-in-der-dachsfamilie-senertec-praesentiert-dachs-innogen-und-ueberarbeitet-dachs-hka-sowie-dachs-pro-20/?replytocom=7298 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Zuwachs in der Dachsfamilie: SenerTec präsentiert Dachs InnoGen und überarbeitet Dachs HKA sowie Dachs Pro 20 | BHKW-Infothek
    grün in den 1990er Jahren hat sich äußerlich wenig am Gerät geändert Gleichwohl sich in den letzten Jahren mit der Umstellung der Steuerung vom Modell MSR1 über den MSR2 16bit Regler zum aktuellen MSR2 32bit mit LAN Schnittstelle und diversen Detailverbesserungen wie wesentlich standfesteren Motoren viel am Gerät verbessert hat blieb die Erscheinung immer gleich Auch das jetzt angekündigte Facelift ändert daran wenig Der bisher unter dem Namen Kondenser nur als optionales Zubehör erhältliche Brennwertwärmetauscher wurde mit dem Redesign in das nunmehr zweifarbige Dachs HKA Gehäuse integriert und gehört folglich ab sofort zur Serienausstattung des Dachs HKA Darüber hinaus ist auch der bisher wie ein Fremdkörper auf dem Dachs thronende Ansaugschalldämpfer in das Gehäuse geholt worden so dass der Dachs jetzt wie aus einem Guss wirkt Eine von Dachs Freunden lang ersehnte Leistungsmodulation wurde zu unserer Überraschung hingegen nicht realisiert Neben dem einfachen Heizungspufferspeicher Wärmespeicher SE 750 bietet SenerTec mit dem Warmwassermodul SE 30 und der Zusatzheizung SEplus einem Brennwertspitzenlastkessel aus dem Hause Brötje mit 10 bis 20 Kilowatt thermischer Leistung zur Montage direkt am Wärmespeicher SE 750 auch weiterhin optimal auf den Dachs HKA abgestimmte Systemkomponenten an Dachs Pro 20 mit Verbesserungen von VW SenerTec startete 2013 den Vertrieb des Dachs Pro 20 ST mit der Generation 1 2 des Volkswagen EcoBlue Blockheizkraftwerkes welches damals auch von LichtBlick unter dem Namen ZuhauseKraftwerk vertrieben wurde Die Entwicklung bei Volkswagen ist dank der Erfahrungen mit LichtBlicks ZuhauseKraftwerken indes weiter vorangeschritten Bereits 2014 berichtete die BHKW Infothek exklusiv über die Erprobung einer neuen EcoBlue Generation auf den Prüfständen von Volkswagen in Salzgitter Wie wir damals berichteten verfügt die jetzt von SenerTec vorgestellte neue Gerätegeneration erstmals auch über einen modulierenden Betrieb In Zehn Prozent Stufen lässt sich die Leistung jetzt zwischen 50 und 100 Prozent einstellen Ein Betrieb mit reduzierter Leistung kann beispielsweise in Zeiten geringen Wärmebedarfs eine bedarfsgerechte Stromproduktion zur Optimierung des Eigenverbrauchs ermöglichen Die neuen Anlagen sind zudem kompakter da die Elektronik die sich in den alten Generationen des EcoBlue oben im Gerät befand zusammen mit dem Wechselrichter in einen separaten Steuerschrank verlegt wurde Darüber hinaus wurde der bisher nur optional extern nachrüstbare Brennwertwärmetauscher jetzt serienmäßig in das Modul integriert Die thermische Nutzleistung der von SenerTec unter dem Produktnamen Dachs Pro 20 angebotenen Anlage hat sich durch diesen Schritt um 6 kW auf insgesamt 42 kW erhöht Alles wie gehabt Dachs Stirling Keine Änderungen hat es beim Dachs Stirling gegeben Der Dachs Stirling SE ist auch weiterhin in zwei Ausführungen für Erdgas sowie Flüssiggas erhältlich Seine elektrische Nennleistung von einem Kilowatt elektrischer Leistung erreicht der Dachs Stirling bei der Bereitstellung von 5 8 kW Heizleistung Ein integrierter modulierender Brennwert Spitzenlastbrenner stellt zusätzliche 18 kW Heizleistung bereit womit die Gesamtheizleistung rechnerisch rund 24 kW beträgt Begrenzt wird die Systemleistung jedoch durch die Leistung des Wärmetauschers zur Systemtrennung weshalb SenerTec die garantierte Systemleistung mit 20 kW thermischer Leistung beziffert Der Dachs Stirling SE ist anders als die MicroGen Stirling Modelle der Konkurrenz nicht als Wandtherme ausgeführt Das Stirlingmodul mit Spitzenlastbrenner ist direkt mit

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21994/2015-03-03-zuwachs-in-der-dachsfamilie-senertec-praesentiert-dachs-innogen-und-ueberarbeitet-dachs-hka-sowie-dachs-pro-20/?replytocom=7304 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • SOFC-Prototyp | BHKW-Infothek
    erstmals der Öffentlichkeit vor Während das 2013 vorgestellte System der 5 Generation noch aus einem Gas Brennwertgerät bis zu zwei Heizkreisgruppen einem Wärmetauschermodul mit Steuerung als Standgerät Weiterlesen Förderprogramme bringen Brennstoffzellen auf den Markt Publiziert am 25 07 2014 Im Dezember 2011 berichteten wir von der Markteinführung des Brennstoffzellenheizgerätes BlueGen Nachdem die Platzhirsche der Heiztechnikbranche seit Anfang der 1990er Jahre die Einführung von Brennstoffzellen in wenigen Jahren versprachen ohne diesem oft wiederholten Versprechen Taten folgen zu lassen durchbrach Ceramic Weiterlesen Brennstoffzellen im Fokus Vaillants Sicht zur Markteinführung Publiziert am 30 07 2013 Auf der Hannover Messe präsentierte Vaillant nicht nur sein Brennstoffzellen BHKW der 5 Generation sondern sprach im Public Forum auch über die Entwicklungsgeschichte von Brennstoffzellenheizgeräten sowie deren Erprobung gab Einblicke in die Unternehmensstrategie und stellte sich den Fragen der Messebesucher Brennstoffzellen im Fokus Vaillant zeigt die 5 Generation Publiziert am 12 07 2013 Auf der Hannover Messe präsentierte Vaillant seine 5 Brennstoffzellengeneration Das wandhängende Gerät setzt wie bereits die 4 Generation auf den Systemregler und das Wärmeauskopplungsmodul des ecoPower 1 0 Die neue Gerätegeneration ist jedoch um rund 25 Prozent leichter und zudem etwa 50 Prozent kostengünstiger geworden Nach Weiterlesen Brennstoffzellenheizgerät von Vaillant verlässt das Labor Publiziert am 22 02 2012 Vaillant stellte mit seinen Brennstoffzellenheizgeräteprototypen der 4 Generation bereits auf der Hannover Messe 2011 das erste wandhängende Brennstoffzellen BHKW vor Seit etwa drei Monaten beweist sich das erste Gerät in Karlsdorf bei Bruchsal im Feldtestbetrieb Deutschlandweit folgten in den letzten Wochen Weiterlesen Artikel zu vier Brennstoffzellen BHKW mit Videos Publiziert am 28 11 2011 Brennstoffzellen BHKW sind seit vielen Jahren als Alternative zu Verbrennungs und Stirlingmotoren im Nano BHKW Segment im Gespräch Auch wenn die Entwicklung entsprechender Geräte viele Jahre länger gedauert hat als Ende der 90er Jahre angenommen sind die Geräte mittlerweile sehr kompakt und Weiterlesen

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/vaillant/sofc-prototyp/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •