archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stromerzeugende Heizungen beschäftigen die Finanzämter | BHKW-Infothek
    der Anmeldung gestellt Zur Nutzung der Steuervorteile sollte eine frühzeitige Anmeldung beim Finanzamt erfolgen Den erforderlichen Vordruck erhalten Sie beim Bürgerservice der Stadt dem Finanzamt oder online Mit dieser Anmeldung sollten BHKW Betreiber über die Ausnutzung ihrer steuerlichen Wahlrechte bei der Umsatzsteuer und Einkommensteuer entscheiden Abhängig von dieser Wahl wird das Finanzamt eine neue Steuernummer erteilen die auf den Rechnungen gegenüber dem Netzbetreiber und anderen Stromabnehmern ausgewiesen werden muss Weiterhin wird das Finanzamt gegebenenfalls Vorsteuer erstatten und die Einkommensteuer Vorauszahlungen anpassen Alternativ besteht die Möglichkeit der Berücksichtigung eines Freibetrages beim Lohnsteuerabzug In der Praxis zeigt sich bereits im Anmeldeverfahren häufig dass stromerzeugende Heizungen für die Sachbearbeiter der Finanzämter immer noch Exotenstatus besitzen BHKW spezifisches Wissen ist nicht vorhanden oder veraltet Für eine ausführliche Recherche der Sach und Rechtslage fehlt den Sachbearbeitern zudem die Zeit Vor diesem Hintergrund stellt der Anlagenbetreiber die wesentlichen Weichen für die steuerliche Behandlung seines BHKW mit der Anmeldung der Anlage bzw der ersten Steuererklärung Die Mühen des Erbsenzählens vor der Anmeldung werden durch eine erheblich reibungslosere Abwicklung der nachfolgenden Steuererklärungen entschädigt Der Wert von Wärme und Strom Erschwerend kommt hinzu dass das Gewerberecht der Städte und Gemeinden sowie die einzelnen Steuerarten ein BHKW jeweils anders beurteilen und zudem eigene Begrifflichkeiten verwenden Tatsächlich zeigt aber ein noch junges Urteil vom 12 12 2012 XI R 3 10 des Bundesfinanzhofs hinsichtlich des Entnahmewertes von Strom und Wärme welche unerwarteten Ergebnisse eine systematisch hergeleitete Lösung bringt Mit seinem Urteil widerspricht der Bundesfinanzhof der Auffassung der Finanzverwaltung in mehrfacher Hinsicht Gleichzeitig bietet er BHKW Besitzern die Möglichkeit einer Steuererstattung für vergangene Jahre Die Unternehmereigenschaft eines BHKW Betreibers wurde bestätigt wenn dieser wiederholt Strom in das Netz einspeist Strom und Wärme aber auch selbst nutzt Ebenso wurde bestätigt dass die Nutzung von selbst erzeugtem Strom bzw Wärme als Entnahme einer Sache gilt Die Art der Entnahme ist maßgeblich für die Bewertung der Selbstnutzung Der Entnahmewert des erzeugten und selbst verbrauchten Stroms orientiert sich auch bei tatsächlich höheren Selbstkosten am ortsüblichen Strompreis Zur Berücksichtigung der nicht zur Beheizung des Hauses nutzbaren Abwärme ist ein Abschlag vorzunehmen Bei dieser Wärme liegt keine Entnahme vor Zur Ermittlung des nicht nutzbaren Anteils ist eine Schätzung zulässig Zur Aufteilung der gemeinsamen Produktionskosten auf die Erzeugnisse Strom und Wärme erfolgte leider keine Aussage Auch zu der von der Finanzverwaltung konstruierten fiktiven Lieferung des gesamten erzeugten Stroms an den Netzbetreiber sowie eine anschließende Rücklieferung des privat verbrauchten Stroms vom Netzbetreiber an den Produzenten beziehungsweise Einspeiser erfolgte leider keine Stellungnahme Im Ergebnis bewertet der BFH die selbst genutzte Wärme ohne die nicht nutzbaren Verluste zu Selbstkosten den entnommenen Strom jedoch zum Marktpreis Es bleibt abzuwarten ob die Finanzverwaltung dem weit reichenden Urteil folgt oder einen erneuten Nichtanwendungserlass produziert BHKW Betreiber müssen Chancen nutzen Ohne dies explizit anzusprechen eröffnete der BFH vielen BHKW Betreibern mit seinem Urteil die Chance einer rückwirkenden Umsatzsteuererstattung auf die selbst genutzte Wärme Bemessungsgrundlage des Eigenverbrauchs werden in der Vergangenheit die ungeminderten Selbstkosten gewesen sein Die entsprechenden Umsatzsteuerbescheide werden ebenfalls meist unter dem sogenannten Vorbehalt der

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/19004/2013-05-27-stromerzeugende-heizungen-beschaftigen-die-finanzamter/?replytocom=6243 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Stromerzeugende Heizungen beschäftigen die Finanzämter | BHKW-Infothek
    der Anmeldung gestellt Zur Nutzung der Steuervorteile sollte eine frühzeitige Anmeldung beim Finanzamt erfolgen Den erforderlichen Vordruck erhalten Sie beim Bürgerservice der Stadt dem Finanzamt oder online Mit dieser Anmeldung sollten BHKW Betreiber über die Ausnutzung ihrer steuerlichen Wahlrechte bei der Umsatzsteuer und Einkommensteuer entscheiden Abhängig von dieser Wahl wird das Finanzamt eine neue Steuernummer erteilen die auf den Rechnungen gegenüber dem Netzbetreiber und anderen Stromabnehmern ausgewiesen werden muss Weiterhin wird das Finanzamt gegebenenfalls Vorsteuer erstatten und die Einkommensteuer Vorauszahlungen anpassen Alternativ besteht die Möglichkeit der Berücksichtigung eines Freibetrages beim Lohnsteuerabzug In der Praxis zeigt sich bereits im Anmeldeverfahren häufig dass stromerzeugende Heizungen für die Sachbearbeiter der Finanzämter immer noch Exotenstatus besitzen BHKW spezifisches Wissen ist nicht vorhanden oder veraltet Für eine ausführliche Recherche der Sach und Rechtslage fehlt den Sachbearbeitern zudem die Zeit Vor diesem Hintergrund stellt der Anlagenbetreiber die wesentlichen Weichen für die steuerliche Behandlung seines BHKW mit der Anmeldung der Anlage bzw der ersten Steuererklärung Die Mühen des Erbsenzählens vor der Anmeldung werden durch eine erheblich reibungslosere Abwicklung der nachfolgenden Steuererklärungen entschädigt Der Wert von Wärme und Strom Erschwerend kommt hinzu dass das Gewerberecht der Städte und Gemeinden sowie die einzelnen Steuerarten ein BHKW jeweils anders beurteilen und zudem eigene Begrifflichkeiten verwenden Tatsächlich zeigt aber ein noch junges Urteil vom 12 12 2012 XI R 3 10 des Bundesfinanzhofs hinsichtlich des Entnahmewertes von Strom und Wärme welche unerwarteten Ergebnisse eine systematisch hergeleitete Lösung bringt Mit seinem Urteil widerspricht der Bundesfinanzhof der Auffassung der Finanzverwaltung in mehrfacher Hinsicht Gleichzeitig bietet er BHKW Besitzern die Möglichkeit einer Steuererstattung für vergangene Jahre Die Unternehmereigenschaft eines BHKW Betreibers wurde bestätigt wenn dieser wiederholt Strom in das Netz einspeist Strom und Wärme aber auch selbst nutzt Ebenso wurde bestätigt dass die Nutzung von selbst erzeugtem Strom bzw Wärme als Entnahme einer Sache gilt Die Art der Entnahme ist maßgeblich für die Bewertung der Selbstnutzung Der Entnahmewert des erzeugten und selbst verbrauchten Stroms orientiert sich auch bei tatsächlich höheren Selbstkosten am ortsüblichen Strompreis Zur Berücksichtigung der nicht zur Beheizung des Hauses nutzbaren Abwärme ist ein Abschlag vorzunehmen Bei dieser Wärme liegt keine Entnahme vor Zur Ermittlung des nicht nutzbaren Anteils ist eine Schätzung zulässig Zur Aufteilung der gemeinsamen Produktionskosten auf die Erzeugnisse Strom und Wärme erfolgte leider keine Aussage Auch zu der von der Finanzverwaltung konstruierten fiktiven Lieferung des gesamten erzeugten Stroms an den Netzbetreiber sowie eine anschließende Rücklieferung des privat verbrauchten Stroms vom Netzbetreiber an den Produzenten beziehungsweise Einspeiser erfolgte leider keine Stellungnahme Im Ergebnis bewertet der BFH die selbst genutzte Wärme ohne die nicht nutzbaren Verluste zu Selbstkosten den entnommenen Strom jedoch zum Marktpreis Es bleibt abzuwarten ob die Finanzverwaltung dem weit reichenden Urteil folgt oder einen erneuten Nichtanwendungserlass produziert BHKW Betreiber müssen Chancen nutzen Ohne dies explizit anzusprechen eröffnete der BFH vielen BHKW Betreibern mit seinem Urteil die Chance einer rückwirkenden Umsatzsteuererstattung auf die selbst genutzte Wärme Bemessungsgrundlage des Eigenverbrauchs werden in der Vergangenheit die ungeminderten Selbstkosten gewesen sein Die entsprechenden Umsatzsteuerbescheide werden ebenfalls meist unter dem sogenannten Vorbehalt der

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/19004/2013-05-27-stromerzeugende-heizungen-beschaftigen-die-finanzamter/?replytocom=6260 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Stellungnahme der Bundesregierung zum Einsatz von BHKW | BHKW-Infothek
    der Grünen von der Bundesregierung wissen wie diese die Rahmenbedingungen für die Nutzung von Blockheizkraftwerken in Wohngebäuden einschätzt Zugleich wiesen die Parlamentarier mit ihrer Anfrage die Regierung auf die aus ihrer Sicht derzeit größten Hemmnisse hin Die Stellungnahme des für die Bundesregierung antwortenden Bundeswirtschaftsministeriums BMWi enthält neben viel Eigenlob auch einen gut gemeinten Hinweis In seiner Stellungnahme kommt das BMWi zu dem Ergebnis dass die derzeitigen rechtlichen und praktischen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Mikro BHKW derzeit nicht verbesserungswürdig sind und allenfalls im Rahmen der Evaluierung des KWKG im kommenden Jahr geprüft werden könne ob nicht doch Verbesserungspotential bestehe Grundsätzlich unterstütze die Bundesregierung den Einsatz der Effizienztechnologie Kraft Wärme Kopplung gleichwohl übergeht das Ministerium die mit der Anfrage zur Sprache gebrachten möglichen konkreten Ansatzpunkte zur Verbesserung vollkommen Denn gerade in Mehrfamilienhäusern und ganz besonders bei Wohnungseigentümergemeinschaften bestehen hinsichtlich der steuerrechtlichen Fragen der Beschlussfassung für die Investition aber auch hinsichtlich der praktischen Umsetzung in der Praxis große Unsicherheiten Doch anstatt die mit der Anfrage aufgeworfenen Fragen zu nutzen um Rechtssicherheit zu schaffen gibt die Regierung lapidar den Hinweis dass die verbindliche Auslegung der betreffenden gesetzlichen Bestimmungen der Rechtsprechung obliegt Insgesamt ist der geneigte Leser nach der Lektüre dieser vielen wohl bedachten Worte frei Johann Wolfgang von Goethe auch nur so klug als wie zuvor Nachrichten Weitere Meldungen zum Thema Energiepolitik Titelbild Mcschreck Ein Artikel von Louis F Stahl Entsolidarisierung durch Eigenverbrauch Das intelli Heimkraftwerk kommt auch für Flüssiggas 2 Antworten auf Stellungnahme der Bundesregierung zum Einsatz von BHKW Florian sagt 21 06 2013 um 20 31 Auch nur so klug als wie zuvor ist wohl der beste Teil Antworten Michael sagt 22 06 2013 um 08 37 Politiker Antworten Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/19112/2013-06-21-stellungnahme-der-bundesregierung-zum-einsatz-von-bhkw/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Nachrichten | BHKW-Infothek | Das unabhängige Informationsportal zu stromerzeugenden Heizungen und Kraft-Wärme-Kopplung des BHKW-Forum e.V. | Seite 4
    dass dieses Jahr 10 5 Millionen Euro für das Förderprogramm Klimaschutz Plus zur Verfügung gestellt werden Förderfähig sind im Rahmen des Programms Klimaschutz Plus nicht nur Blockheizkraftwerke mit mehr als 20 kW elektrischer Leistung sondern auch zahlreiche weitere Maßnahmen Anträge zur Förderung von BHKW werden allerdings nur bis zum 31 Juli 2014 angenommen Weiterlesen Praxisbericht Vom Ruinchen für einen symbolischen Euro zum schmucken Fachwerkhaus mit hocheffizientem Nano BHKW Publiziert am 12 05 2014 Warm solls werden nur wie Das fragen sich viele Bauherren und auch Hausbesitzer die ihre Heizungsanlage modernisieren wollen Nach dem Kauf eines Hauses in Butzbach bei Frankfurt am Main stellte sich diese Frage auch für Dr Angelika Schäfer und Dirk Hedderich Warum nach umfangreicher Recherche die Entscheidung schließlich auf eine stromerzeugende Heizung fiel welche Abwägungen maßgeblich waren und wie schließlich der Einbau ablief berichteten die Beiden im folgenden Praxisbericht Weiterlesen Auch RWE und EnVersum beenden Mikro KWK Contracting Publiziert am 09 05 2014 Viele Gebäudeeigentümer scheuen die Investitionskosten in ein BHKW möchten das unternehmerische Betriebsrisiko nicht tragen oder die mit dem Betrieb verbundenen Aufgaben einem spezialisierten Dienstleister übertragen In diesen Fällen bietet sich ein sogenanntes Contracting an Nachdem mit LichtBlick der mit Abstand bekannteste Anbieter für BHKW Contracting bereits im Oktober 2012 auf einen ausschließlichen Verkauf seiner ZuhauseKraftwerke umstellte beenden nun auch EnVersum und der Energieriese RWE ihre Mikro KWK Contractingangebote während Vattenfall überraschend in den Markt einsteigt und eine Perspektive sieht Weiterlesen IKZ Haustechnik Mit Heizungen und BHKW sicher ins Internet Publiziert am 08 05 2014 Nachdem die BHKW Infothek im Mai 2013 die von einem aufmerksamen Leser gemeldete Sicherheitslücke in der Steuerung einer stomerzeugenden Heizung aufdeckte überschlugen sich die Ereignisse Zusammen mit den Security Experten der c t ließen sich Sicherheitslücken in den Haustechniksteuerungen von Fernwärmekraftwerken Brauereien Kirchen Banken Rechenzentren und sogar einem Gefängnis aufspüren Für das Fachmagazin IKZ Haustechnik hat unser Redakteur Louis F Stahl zusammengefasst was bei der Installation von Haustechnik mit Netzwerkanschluss zu beachten ist Weiterlesen Veranstaltung 12 Duisburger KWK Symposium Publiziert am 02 05 2014 Unter dem Titel Kraft Wärme Kopplung eine wichtige Säule im Klimaschutz veranstalten der Lehrstuhl Energietechnik der Universität Duisburg Essen und der Bundesverband Kraft Wärme Kopplung ideell unterstützt durch die EnergieAgentur NRW sowie vom BHKW Forum e V am 28 Mai 2014 das 12 Duisburger KWK Symposium im inHaus Zentrum der Fraunhofer Gesellschaft Weiterlesen Kirsch HomeEnergy erweitert sein Angebot an Mini BHKW Publiziert am 30 04 2014 Auf der Hannover Messe 2014 präsentierte Kirsch HomeEnergy ein neues Mini BHKW Das mini20 soll die bisherige Lücke zwischen dem Kirsch micro und dem Kirsch mini30 schließen Gefertigt wird das Kirsch mini20 von A Tron und basiert auf dem bewährten A Tron 20 43 ist jedoch mit einer Steuerung aus dem Hause Kirsch ausgestattet Neben der großen Neuvorstellung des mini20 hat sich auch in der übrigen Modellpalette etwas getan Weiterlesen Hersteller von Batteriespeichern entdecken KWK Anlagen Publiziert am 29 04 2014 Kleine Mikro BHKW erzeugen dezentral sehr kostengünstig umweltfreundlichen Strom Für die Einspeisung in das öffentliche Netz erhalten die Betreiber

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/page/4/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Der BHKW und Anlagenhersteller Seva Energie ist insolvent | BHKW-Infothek
    der Umsatz bereits 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 41 Prozent und 2013 erneut um weitere 12 Prozent Mit dieser Entwicklung steht die Seva Energie allerdings nicht allein da Wie der Fachverband Biogas e V vorrechnet wurden 2011 noch 1 270 Biogasanlagen errichtet Mit der EEG Novelle in 2012 waren es nur noch 340 Anlagen und mit der jüngsten Novelle in 2014 rechnet der Verband mit lediglich 94 neuen Biogasanlagen in diesem Jahr Während der Gesetzgeber für 2015 einen Zubau von 100 MW anstrebt geht der Fachverband angesichts der Einschnitte durch das EEG2014 von nur etwa 8 MW aus Die bisherige Rezession der Branche und zugleich noch düstere Zukunftsaussichten gehen natürlich an den Herstellern von Biogas BHKW wie der Seva Energie nicht spurlos vorbei Vorerst geht es weiter Nachdem bereits vor Monaten interne Restrukturierungsversuche eingeleitet wurden sah sich die Geschäftsführung der Seva Energie Ende November gezwungen einen Eigenantrag auf Insolvenzeröffnung beim zuständigen Insolvenzgericht am Amtsgericht Cloppenburg zu stellen Bis zur Entscheidung über den Eröffnungsantrag hat das Insolvenzgericht Dr Gerrit Hölzle zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt Zur Sicherung des Schuldnervermögens wurde als vorläufige Maßnahme kein Verfügungsverbot erlassen sondern lediglich ein Zustimmungsvorbehalt durch den vorläufigen Insolvenzverwalter für Verfügungen durch den Schuldner bestimmt Die Seva Energie bleibt folglich weiterhin handlungsfähig und möchte nach eigenen Angaben das operative Geschäft im Service von Bestandsanlagen ohne Einschränkungen bis auf weiteres fortsetzen Auch eine für den 5 Dezember geplante Hausmesse soll wie geplant stattfinden Die nächsten Schritte Die Unternehmensführung plant die bereits begonnene Umstrukturierung fortzusetzen und möchte in den nächsten Wochen in enger Zusammenarbeit mit dem vorläufigen Gläubigerausschuss versuchen eine tragfähige Sanierungslösung zu erarbeiten Zwar möchte das Unternehmen nach eigenem Bekunden möglichst viele der derzeit 160 Arbeitsplätze erhalten im Ergebnis wird eine Sanierung jedoch nach Ansicht der BHKW Infothek nur gelingen wenn das Unternehmen im Rahmen der Insolvenz

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21879/2014-12-03-der-bhkw-und-anlagenhersteller-seva-energie-ist-insolvent/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • BHKW-Kenndaten 2014: Technische Daten und Richtpreise | BHKW-Infothek
    Modulpreis Transport Installation und Inbetriebnahme sowie Instandhaltung Dank dieser breiten Datenbasis kann die Broschüre vom Nano BHKW bis zum Groß BHKW zur Versorgung eines Wärmenetzes valide Anhaltspunkte geben Neben detaillierten Tabellen hat die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch zusammen mit dem BHKW Consult eine grafische Marktauswertung erstellt und auch die Erhebungsgrundlagen in der 68 Seiten umfassenden Broschüre transparent offengelegt Neben Leistungsdaten in Relation zum Anlagenpreis bietet die Broschüre auch einen Vergleich der Leistungsdaten hinsichtlich der elektrischen Effizienz sowie verschiedener Energieumwandlungskonzepte wie Verbrennungsmotoren Brennstoffzellen und Mikrogasturbinen Während die BHKW Kenndaten 2011 wie auch alle anderen Broschüren der ASUE kostenlos als PDF Dokument erhältlich waren sind die BHKW Kenndaten 2014 2015 nunmehr ausschließlich zum Preis von 19 90 Euro als Druckerzeugnis erhältlich Auf Anfrage sind bei der ASUE auch die der Broschüre zugrundeliegenden Daten als Excel Tabelle sowie ein PDF Dokument zusammen mit einer gedruckten Ausgabe erhältlich Mitglieder des BHKW Forum e V können zudem bei der Geschäftsstelle des Vereins vorbehaltlich der begrenzten Verfügbarkeit ein kostenloses Exemplar der BHKW Kenndaten 2014 2015 anfordern Die BHKW Kenndaten 2011 stehen indes allen Interessenten auch weiterhin kostenlos als Download zur Verfügung lfs Weiterführende Links zu dieser Meldung PDF Leseprobe der BHKW Kenndaten 2014 2015 Amazon BHKW Kenndaten 2014 2015 versandkostenfrei bestellen Meldung ASUE BHKW Kenndaten 2011 und weitere eBooks zum Download Datenbank Literatur eBooks und Downloads der BHKW Infothek In eigener Sache 10 Jahre BHKW Diskussionsforum Staatssekretär Knitsch eröffnet BHKW Info Tage in Wuppertal 3 Antworten auf BHKW Kenndaten 2014 Technische Daten und Richtpreise BHKW Infozentrum sagt 17 11 2014 um 17 54 und ab Mitte Dezember gibt es dann das kostenlose Tool auf den Seiten des BHKW Infozentrums das eine Suche in der Datenbank und den Ausdruck des gewünschten Leistungsspektrums ermöglicht Antworten DI Josef Vrabec sagt 30 11 2014 um 21 39 Bitte

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21848/2014-11-17-bhkw-kenndaten-2014-technische-daten-und-richtpreise/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • 10. BHKW-Info-Tage 22. bis 24. November 2014 in Wuppertal | BHKW-Infothek
    dieses Jahr wieder Brancheninsidern Planern BHKW Interessenten Heizungsbauern Hausbesitzern Gewerbetreibenden Betreibern von Blockheizkraftwerken und Mitarbeitern von Energieversorgern sowie BHKW Herstellern einen für Teilnehmer kostenlosen Kongress mit Vortragsangeboten einer BHKW Ausstellung sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch Die diesjährigen 10 BHKW Info Tage werden vom 22 bis 24 November 2014 in der VillaMedia Wuppertal vom BHKW Forum e V in Kooperation mit der EnergieAgentur NRW der Initiative KWK NRW und dem Bund der Energieverbraucher e V stattfinden Am ersten Veranstaltungstag Samstag den 22 November wird der Bund der Energieverbraucher eine Pressekonferenz Vorträge und Diskussionsrunden zu der von der Bundesregierung initiierten Plattform Energieanbieterinformation durchführen Sonntag der 23 November soll als Publikumstag Mini Mikro und Nano BHKW Endverbrauchern sowie mit dieser Technik noch nicht vertrauten Heizungsbauern und Planern nahe bringen Eine große BHKW Ausstellung und ein ganztägiges Vortragsprogramm bieten einen ersten Einstieg in die aktuellen Möglichkeiten der Kraft Wärme Kopplung im Gebäudebereich Das Programm am Montag den 24 November richtet sich an Fachpublikum und BHKW Experten An diesem Tag sprechen die EnergieAgentur NRW und der BHKW Forum e V mit speziellen Angeboten Energieberater Installateure und Brancheninsider an Neben einem auf die Interessen von Fachpublikum ausgerichteten Angebot an Fachvorträgen soll ein anerkanntes Fortbildungsangebot Architekten und Energieberater im Rahmen eines Workshops zu BHKW Förderungen und entsprechenden Antragsanforderungen weiterbilden Nutzen auch Sie diese in Deutschland einmalige Gelegenheit um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen in der BHKW Branche zu informieren Um die Zeit bis zu den 10 BHKW Info Tagen informativ zu überbrücken empfehlen wir Ihnen die erst kürzlich online gestellten Vortragsaufzeichnungen der 9 BHKW Info Tage sowie auch die Aufzeichnungen der vorangegangenen BHKW Info Tage Zur Veranstaltungsseite der 10 BHKW Info Tage Vortragsaufzeichnungen von der 4 Stuttgarter KWK Tagung In eigener Sache 10 Jahre BHKW Diskussionsforum Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21114/2014-11-07-10-bhkw-info-tage-22-bis-24-november-2014-in-wuppertal/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Dachs Pro 20 | BHKW-Infothek
    und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie Dachs Pro 20 ISH15 Neues VW EcoBlue von SenerTec als Dachs Pro 20 Publiziert am 13 04 2015 Aus dem Plan von LichtBlick über 100 000 ZuhauseKraftwerke vom Typ Volkswagen EcoBlue in deutschen Heizungskellern zu installieren ist bekanntlich nichts geworden Nachdem nur rund 1 5 Prozent dieses Plans erfüllt waren warf LichtBlick im Sommer 2014 die Flinte ins Korn Da Weiterlesen Zuwachs in der Dachsfamilie SenerTec präsentiert Dachs InnoGen und überarbeitet Dachs HKA sowie Dachs Pro 20 Publiziert am 03 03 2015 In einer Woche werden in Frankfurt auf der ISH 2015 unzählige neue Kessel und Heiztechniksysteme vorgestellt Ein paar Informationen zu den Neuheiten im KWK Segment sind der BHKW Infothek jedoch schon vorab bekannt geworden SenerTec hat den Bestseller Dachs HKA überarbeitet wird Weiterlesen LichtBlick beendet Verkauf der ZuhauseKraftwerke Entwicklung wird fortgesetzt und SenerTec übernimmt den Vertrieb Publiziert am 03 06 2014 In einem Artikel für die Energiedepesche fragten wir vor zwei Wochen Stottert der Motor vom ZuhauseKraftwerk und beleuchteten unter diesem Titel die Entwicklung sowie den aktuellen Projektstand von LichtBlicks ZuhauseKraftwerk Diese Frage lässt sich seit letzter Woche eindeutig beantworten He s Weiterlesen ISH 2013 Der neue Dachs Pro 20 von SenerTec Publiziert am 22 03 2013 Nachdem SenerTec fast 15 Jahre ausschließlich den Klassiker Dachs HKA mit 5 5 kW elektrischer Leistung herstellte und vertrieb überraschte das Schweinfurter Unternehmen auf der letzten ISH im Jahr 2011 mit einem kleineren Gerät Dem Dachs Stirling SE mit nur einem Kilowatt elektrischer Leistung Weiterlesen Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/senertec/dachs-pro-20/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •