archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stellungnahmen zum Referentenentwurf des KWKG 2016 | BHKW-Infothek
    Entwurf pauschal für alle BHKW bis 50 kW der Förderzeitraum von 10 Jahren auf 45 000 Stunden begrenzt werden Zwar hat das BMWi neben der Verkürzung von 10 Jahren auf 45 000 Stunden auch eine Anhebung der Vergütung von derzeit 5 41 Cent auf 8 Cent je Kilowattstunde geplant dies gilt aber nur für eingespeisten Strom Selbst verbrauchter Strom soll hingegen nur noch mit 4 Cent je kWh gefördert werden Während dies bei Anlagen mit 50 kW möglicherweise sogar sachgerecht sein könnte werden damit andererseits ganzjährig durchgehend arbeitende Brennstoffzellen mit nur 1 kW Leistung um gut 50 Prozent ihres bisherigen Förderzeitraums gebracht Auch der Markt der motorischen Nano BHKW der in 2014 ohnehin um 40 Prozent eingebrochen ist würde durch diese Pläne zusätzlich gebremst und damit vollkommen trockengelegt Dabei haben Viessmann Vaillant Buderus SenerTec und Elcore in diesem Segment erst vor wenigen Wochen zahlreiche neue Brennstoffzellen vorgestellt Deutlich werden die Einschnitte für stromerzeugende Heizungen am Beispiel einer Brennstoffzelle mit einer elektrischen Nennleistung von 750 Watt und rund 8 000 Vollbenutzungsstunden pro Jahr Im Rahmen des derzeit geltenden KWKG 2012 erhält der Betreiber einer solchen Brennstoffzelle für jede erzeugte Kilowattstunde 5 41 Cent über 10 Jahre was 4 328 Euro entsprechen würde Entsprechend der Pläne des BMWi soll eine solche Anlage mit dem KWKG 2016 nur noch über 45 000 Stunden einen Zuschlag von 4 Cent für den Eigenverbrauch sowie 8 Cent für die Einspeisung von Strom erhalten Bei einer realistischerweise angenommenen Eigenverbrauchsquote von 70 Prozent würde die Förderung für die Einspeisung 1 080 Euro und der Zuschlag für den Eigenverbrauch 1 260 Euro betragen Insgesamt soll die Förderung folglich von 4 328 auf nur noch 2 340 Euro sinken also um rund die Hälfte gekürzt werden Betrachtet man ein Mikro BHKW wie den SenerTec Dachs mit 5 5 kW Erzeugungsleistung und einer geringeren Laufleistung pro Jahr beträgt die Kürzung rund 20 bis 30 Prozent ASUE BHKW Forum und der Bund der Energieverbraucher schlagen daher vor Mini BHKW bis 50 kW elektrischer Leistung wie bisher einen KWK Zuschlag von 5 41 Cent je selbst verbrauchter Kilowattstunde sowie zusätzlich die vom BMWi vorgeschlagene neue Vergütung von eingespeistem Strom in Höhe von 8 Cent je Kilowattstunde zu zahlen Darüber hinaus sollte der KWK Zuschlag wie bisher über einen an der Lebensdauer der stromerzeugenden Heizungen bemessenen Zeitraum geleistet werden um zu verhindern dass neuwertige Heizungen schon nach wenigen Jahren verschrottet werden nur weil der Zuschlagszeitraum abgelaufen ist Kleine stromerzeugende Nano BHKW bis 2 kW elektrischer Leistung sollten aus Sicht der genannten Verbände eine Zuschlagsberechtigung über 80 000 Stunden erhalten was der angestrebten Lebensdauer von Brennstoffzellen entspricht Die ganz überwiegend verbrennungsmotorisch angetriebenen Mikro und Mini BHKW bis 50 kW sollten hingegen eine Zuschlagsberechtigung über 60 000 Stunden erhalten was ebenfalls der zu erwartenden Nutzungsdauer dieser stromerzeugenden Heizungen entspräche Alle weiteren Punkte und ausführliche Erläuterungen können den beiden als PDF Dokument bereitgestellten Stellungnahmen entnommen werden lfs Download Stellungnahme von ASUE BHKW Forum und Bund der Energieverbraucher Download Verbändeübergreifende Stellungnahme gegen die Verhinderung von Mieterstrom Download KWKG2016

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/23170/2015-09-07-stellungnahmen-zum-referentenentwurf-des-kwkg-2016/?replytocom=7528 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Contracting im Fokus: LichtBlick ZuhauseKraftwerk | BHKW-Infothek
    45 000 kWh pro Jahr und vorhandenem Gasanschluss Vertragsgegenstand ist lediglich die Lieferung von Wärme die elektrische Energie wird komplett durch LichtBlick in das öffentliche Netz eingespeist Der Interessent sollte anfänglich eine Einmalzahlung bei Vertragsbeginn für die Installation des ZuhauseKraftwerks von 5 000 Euro leisten später waren 8 000 Euro zu lesen mittlerweile wird seitens LichtBlick mindestens 5 000 Euro kommuniziert Dazu kommt ein monatlicher Grundpreis von 20 Euro welcher durch eine monatliche Kellermiete von 5 Euro gemindert wird Der Wärmepreis richtet sich nach den Rahmenbedingungen und wird bei Vertragsbeginn ausgehandelt und für zehn Jahre unter Kopplung an einen Gaspreis Index festgelegt Zusätzlich wird der Kunde am erzeugten Strom mit einem Betrag von je nach Vertrag 0 5 Cent bis 2 5 Cent beteiligt Alle Betriebskosten des BHKW werden durch LichtBlick getragen der Contracting Kunde zahlt neben der Installationsgebühr nur die monatliche Grundgebühr und den vereinbarten Wärmepreis Aufgrund der kurzen Mindestvertragslaufzeit von nur zwei Jahren ist das LichtBlick Angebot verhältnismäßig interessant sofern der jeweilig angebotene Wärmepreis attraktiv ist Video LichtBlick AG VW Modell EcoBlue Bild Volkswagen Schwarmstrom aus einem virtuellen Kraftwerk Der Vorteil an diesem Angebot für LichtBlick liegt darin durch den Einsatz vieler ferngesteuerter BHKW Regelenergie an der Strombörse handeln zu können Denn Strom muss immer direkt in dem Moment wo er verbraucht wird an anderer Stelle in das Stromnetz eingespeist werden Sinkt hingegen der Stromverbrauch im Netz muss die Kraftwerksleistung gedrosselt werden damit die Frequenz im Stromnetz konstant bei 50 Hz bleibt Dazu wird der Stromverbrauch und die Erzeugung durch Kraftwerke und erneuerbare Energien im voraus geplant Steigt jedoch unerwartet der Stromverbrauch kurzfristig an oder stoppt der Wind und Windkraftanlagen stehen still muss gleichzeitig auch kurzfristig mehr Strom produziert werden Infolge dessen steigt der Strompreis an der Börse kurzzeitig an Diese Hochpreisphasen kann LichtBlick mit den ferngesteuerten Kraftwerken

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21710/2011-03-25-contracting-im-fokus-lichtblick-zuhausekraftwerk/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gorenje Indop | BHKW-Infothek
    Tage 10 BHKW Info Tage 2014 9 BHKW Info Tage 2013 8 BHKW Info Tage 2012 7 BHKW Info Tage 2011 6 BHKW Info Tage 2010 5 BHKW Info Tage 2009 4 BHKW Info Tage 2008 3 BHKW Info Tage 2007 2 BHKW Info Tage 2006 1 BHKW Info Tage 2005 Der BHKW Forum e V Ansprechpartner und Mitglieder Positionen und Stellungnahmen Spenden für den Verein Vereins und Fanartikel Impressum Kontakt Archiv der Kategorie Gorenje Indop Nichts gefunden Entschuldige bitte aber in diesem Archiv wurden keine Ergebnisse gefunden Vielleicht hilft die Suchfunktion ein Ergebnis zu finden Suche nach Seite durchsuchen Suche nach Neuste Nachrichten Bundestag beschließt KWKG Novelle Das KWKG 2016 steht Freie Nutzung von Gattungsbegriffen wie Mikro oder Nano BHKW Veranstaltung 13 Duisburger KWK Symposium 2015 Veranstaltung 5 Stuttgarter KWK Fachtagung 2015 Finanzbehörden wollen BHKW mal wieder anders abschreiben KWK Index Q3 2015 Stabil auf zu niedrigem Niveau Regierungsentwurf zum KWK Gesetz 2016 beschlossen Nachrichten Archiv Nachrichten Archiv Wähle den Monat Dezember 2015 2 Oktober 2015 4 September 2015 2 Juni 2015 7 April 2015 9 März 2015 18 Januar 2015 2 Dezember 2014 2 November 2014 5 Oktober 2014 3 Juli 2014 4 Juni 2014 7 Mai 2014

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/gorenje-indop/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • micro | BHKW-Infothek
    die Investoren in der 2 Bieterphase des vorläufigen Insolvenzverfahrens Schlange stehen sollen scheint das Insolvenzverfahren der intelli production GmbH und damit die Weiterlesen nano micro und mini Die aktuelle Produktpalette von Kirsch Publiziert am 29 05 2014 Kirsch Energy Systems verfügt über langjährige Erfahrung im Bau von Stromerzeugern Mit der Marke Kirsch HomeEnergy positioniert sich Kirsch seit 2010 auch wieder im Bereich der Kraft Wärme Kopplung Mit dem microBHKW L 4 12 kurz micro stellte Kirsch zuerst ein BHKW auf Weiterlesen Kirsch HomeEnergy erweitert sein Angebot an Mini BHKW Publiziert am 30 04 2014 Auf der Hannover Messe 2014 präsentierte Kirsch HomeEnergy ein neues Mini BHKW Das mini20 soll die bisherige Lücke zwischen dem Kirsch micro und dem Kirsch mini30 schließen Gefertigt wird das Kirsch mini20 von A Tron und basiert auf dem bewährten A Tron 20 43 Weiterlesen Wolf präsentiert mit dem GTK 4 ein bekanntes Mikro BHKW Publiziert am 22 04 2014 Die Centrotec Tochter Wolf Heiztechnik erweitert erneut ihre BHKW Modellpalette im kleinen Leistungsbereich Mit dem jüngst auf der SHK Essen vorgestellten GTK 4 möchte Wolf zukünftig stärker im stückzahlstärkeren Segment der Mikro BHKW für kleinere Mehrfamilienhäuser Hotels und Gewerbeimmobilien mitmischen Nachdem Wolf im Weiterlesen Neue Nano und Mini BHKW von Kirsch HomeEnergy Publiziert am 18 09 2013 In den letzten Monaten hat sich die Kirsch HomeEnergy aus Trier vom kleinen Anbieter eines Mikro BHKW zu einem echten KWK Vollsortimenter entwickelt Neben einem neuen 1 9 kW Nano BHKW gesellen sich zum 4 kW Mikro BHKW jetzt drei Mini BHKW mit 30 40 sowie Weiterlesen 7 BHKW Info Tag Die Nano BHKW und Stirlingmotoren Publiziert am 02 01 2012 Einen besonderen Schwerpunkt bei den Vorträgen und im Rahmen der Ausstellung des 7 BHKW Info Tages stellten die erst im Frühjahr 2011 vorgestellten Nano BHKW mit Microgen Stirlingmotor

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/kirsch-homeenergy/micro-bhkw/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Hannover Messe | BHKW-Infothek
    elektrischer Leistung unter dem Entwicklungstitel 35 xx wurden hingegen auf Weiterlesen LichtBlick beendet Verkauf der ZuhauseKraftwerke Entwicklung wird fortgesetzt und SenerTec übernimmt den Vertrieb Publiziert am 03 06 2014 In einem Artikel für die Energiedepesche fragten wir vor zwei Wochen Stottert der Motor vom ZuhauseKraftwerk und beleuchteten unter diesem Titel die Entwicklung sowie den aktuellen Projektstand von LichtBlicks ZuhauseKraftwerk Diese Frage lässt sich seit letzter Woche eindeutig beantworten He s Weiterlesen Kirsch HomeEnergy erweitert sein Angebot an Mini BHKW Publiziert am 30 04 2014 Auf der Hannover Messe 2014 präsentierte Kirsch HomeEnergy ein neues Mini BHKW Das mini20 soll die bisherige Lücke zwischen dem Kirsch micro und dem Kirsch mini30 schließen Gefertigt wird das Kirsch mini20 von A Tron und basiert auf dem bewährten A Tron 20 43 Weiterlesen Freikarten und BHKW Guide für die Hannover Messe 2014 Publiziert am 24 03 2014 In genau zwei Wochen ist es wieder so weit Vom 7 bis zum 11 April 2014 werden zahlreiche BHKW Hersteller auf der Hannover Messe vertreten sein und ihre BHKW Modelle einer breiten Öffentlichkeit präsentieren Während auf der SHK ISH traditionell kleinere BHKW und Weiterlesen Neue Nano und Mini BHKW von Kirsch HomeEnergy Publiziert am 18 09 2013 In den letzten Monaten hat sich die Kirsch HomeEnergy aus Trier vom kleinen Anbieter eines Mikro BHKW zu einem echten KWK Vollsortimenter entwickelt Neben einem neuen 1 9 kW Nano BHKW gesellen sich zum 4 kW Mikro BHKW jetzt drei Mini BHKW mit 30 40 sowie Weiterlesen Yanmar drängt mit dem CP5WG auf den deutschen Markt Publiziert am 17 09 2013 Mit über 6 000 verkauften BHKW zählt Yanmar bereits heute zu den weltweit größten BHKW Herstellern Dennoch wird der Motorenspezialist aus Japan in Europa momentan noch nicht mit Kraft Wärme Kopplung in Verbindung gebracht Das soll sich nun ändern Nach dem erfolgreichen Einstieg von Weiterlesen KWK Diskussionen im Forum Dezentrale Energieversorgung Publiziert am 17 09 2013 Der 9 BHKW Info Tag steht unmittelbar bevor und passend zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag stellt sich ganz aktuell die Frage ob die Energiewende in der Klemme steckt in wie weit Kraft Wärme Kopplung ein möglicher Ausweg sein kann ob die Politik die passenden Weiterlesen Viessmann Brennstoffzelle Vitovalor 300 P kommt im April Publiziert am 16 09 2013 Kein Aprilscherz Viessmann bestätigt jetzt offiziell was bereits seit Monaten gemunkelt wurde Ab April 2014 soll das Brennstoffzellen BHKW Vitovalor 300 P regulär zu erwerben sein Neben dem seit 2011 erhältlichen Vitotwin 300 W und dem erst kürzlich auf der ISH 2013 vorgestellten Vitotwin 350 F positioniert Weiterlesen Brennstoffzellen im Fokus Vaillants Sicht zur Markteinführung Publiziert am 30 07 2013 Auf der Hannover Messe präsentierte Vaillant nicht nur sein Brennstoffzellen BHKW der 5 Generation sondern sprach im Public Forum auch über die Entwicklungsgeschichte von Brennstoffzellenheizgeräten sowie deren Erprobung gab Einblicke in die Unternehmensstrategie und stellte sich den Fragen der Messebesucher Brennstoffzellen im Fokus Vaillant zeigt die 5 Generation Publiziert am 12 07 2013 Auf der Hannover Messe präsentierte Vaillant seine 5 Brennstoffzellengeneration Das wandhängende Gerät

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/messeberichte/hannover-messe/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • HMI 2015: IAV zeigt Eigenentwicklung eines Mikro-BHKW | BHKW-Infothek
    und Generator mittels einer Welle zu verbinden hat die IAV den Motor über dem luftgekühlten Generator angeordnet und beide Komponenten mit einem Riementrieb verbunden Eine Konstruktion die zwar nicht neu ist sich aber abgesehen vom Kirsch Micro BHKW bisher nicht durchsetzen konnte und auch dort für so manche Herausforderung gesorgt hat Aus dem Automotivebereich kommend besitzen wir eine tiefe Kenntnis darüber wie sich große Kräfte zuverlässig mit einem Riemen übertragen lassen Nach einer zweijährigen Entwicklung und mehreren seit einem Jahr auf unserem Prüfstand im Testbetrieb laufenden Prototypen hat sich unser Riementrieb als solide Lösung erwiesen wusste IAV Bereichsleiter Winfried Schultalbers im Gespräch mit der BHKW Infothek zu überzeugen Die Konstruktion der IAV habe zudem zwei entscheidende Vorteile Mit einer Grundfläche von 70 mal 90 cm bei einer Höhe von 130 cm besitzt unser Mikro BHKW die typischen Abmessungen weißer Ware findet damit auch in kleinen Immobilien seinen Platz und lässt sich mit einem Gewicht von unter 200 kg auch leicht in Keller einbringen Darüber hinaus lasse sich die Konstruktion bereits in der Fertigung sehr einfach zusammensetzen denn die Erzeugungseinheit kann von einer Person alleine binnen 3 Stunden komplett montiert werden was zusammen mit der konsequenten Verwendung von Industrie Standardkomponenten die Produktionskosten des Mikro BHKW minimiert verspricht Schultalbers IAV Mikro BHKW Platzsparende Konstruktion im Format weißer Ware Ungewöhnliches Anwendungskonzept Während Nano und Mikro BHKW als stromerzeugende Heizung typischerweise so klein dimensioniert werden dass eine möglichst hohe Betriebsstundenzahl von 4 000 bis 6 000 Stunden erreicht werden kann geht die IAV den umgekehrten Weg Das BHKW der IAV soll ein Einfamilienhaus ohne Spitzenlastkessel rein monovalent beheizen was sich in 70 Prozent der berechneten Anwendungsfälle in einer durchschnittlichen Vollbenutzungsstundenzahl von 1 170 Stunden niederschlage Dabei könne das Mikro BHKW seine Leistung auf bis zu 20 Prozent der Nennleistung herunter modulieren Bei einem erwarteten Wartungsintervall von 3 000 Betriebsstunden würde sich folglich ein etwa jährlicher Wartungsrhythmus ergeben Zusätzlich sieht das Konzept der IAV einen Elektroheizstab mit 5 kW Leistung zur Installation im Pufferspeicher vor der notfalls an extrem kalten Tagen oder bei einem Anlagenausfall als Zusatzheizung von der BHKW Steuerung angefordert werden kann Prototyp einer integrierten SLBG BHKW Steuerung der IAV Hochintegrierte BHKW Steuerung Aus dem Entwicklungsprojekt eines Mikro BHKW heraus hat die IAV aber auch Einsparpotentiale für andere Hersteller aufgedeckt An die Stelle einer frei programmierbaren SPS speicherprogrammierbare Steuerung die nicht nur als Bauteil mit entsprechenden Ein und Ausgabemodulen teuer ist sondern auch eine aufwändige Programmierung erfordert ist beim IAV Mikro BHKW eine selbst entwickelte BHKW Steuerung getreten Vom Logikbaustein über die Leistungselektronik bis hin zur Datenaufzeichnung mit Langzeitspeicherung und Online Visualisierung hat die IAV alle wirklich notwendigen oder sinnvollen Funktionen in einer Steuerung bestehend aus vier Platinen zusammengefasst und plant diese Komponente auch anderen BHKW Herstellern als Produkt anzubieten lfs Mehr Komplette Mikro BHKW Übersicht der BHKW Infothek Mehr Alle Meldungen zur Hannover Messe Webseite www iav com HMI 2015 SOLIDpower präsentiert Brennstoffzelle EnGen 2500 Stellungnahmen zum Referentenentwurf des KWKG 2016 3 Antworten auf HMI 2015 IAV zeigt Eigenentwicklung eines Mikro BHKW

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/23103/2015-06-23-hmi-2015-iav-zeigt-eigenentwicklung-eines-mikro-bhkw/?replytocom=7458 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • HMI 2015: IAV zeigt Eigenentwicklung eines Mikro-BHKW | BHKW-Infothek
    und Generator mittels einer Welle zu verbinden hat die IAV den Motor über dem luftgekühlten Generator angeordnet und beide Komponenten mit einem Riementrieb verbunden Eine Konstruktion die zwar nicht neu ist sich aber abgesehen vom Kirsch Micro BHKW bisher nicht durchsetzen konnte und auch dort für so manche Herausforderung gesorgt hat Aus dem Automotivebereich kommend besitzen wir eine tiefe Kenntnis darüber wie sich große Kräfte zuverlässig mit einem Riemen übertragen lassen Nach einer zweijährigen Entwicklung und mehreren seit einem Jahr auf unserem Prüfstand im Testbetrieb laufenden Prototypen hat sich unser Riementrieb als solide Lösung erwiesen wusste IAV Bereichsleiter Winfried Schultalbers im Gespräch mit der BHKW Infothek zu überzeugen Die Konstruktion der IAV habe zudem zwei entscheidende Vorteile Mit einer Grundfläche von 70 mal 90 cm bei einer Höhe von 130 cm besitzt unser Mikro BHKW die typischen Abmessungen weißer Ware findet damit auch in kleinen Immobilien seinen Platz und lässt sich mit einem Gewicht von unter 200 kg auch leicht in Keller einbringen Darüber hinaus lasse sich die Konstruktion bereits in der Fertigung sehr einfach zusammensetzen denn die Erzeugungseinheit kann von einer Person alleine binnen 3 Stunden komplett montiert werden was zusammen mit der konsequenten Verwendung von Industrie Standardkomponenten die Produktionskosten des Mikro BHKW minimiert verspricht Schultalbers IAV Mikro BHKW Platzsparende Konstruktion im Format weißer Ware Ungewöhnliches Anwendungskonzept Während Nano und Mikro BHKW als stromerzeugende Heizung typischerweise so klein dimensioniert werden dass eine möglichst hohe Betriebsstundenzahl von 4 000 bis 6 000 Stunden erreicht werden kann geht die IAV den umgekehrten Weg Das BHKW der IAV soll ein Einfamilienhaus ohne Spitzenlastkessel rein monovalent beheizen was sich in 70 Prozent der berechneten Anwendungsfälle in einer durchschnittlichen Vollbenutzungsstundenzahl von 1 170 Stunden niederschlage Dabei könne das Mikro BHKW seine Leistung auf bis zu 20 Prozent der Nennleistung herunter modulieren Bei einem erwarteten Wartungsintervall von 3 000 Betriebsstunden würde sich folglich ein etwa jährlicher Wartungsrhythmus ergeben Zusätzlich sieht das Konzept der IAV einen Elektroheizstab mit 5 kW Leistung zur Installation im Pufferspeicher vor der notfalls an extrem kalten Tagen oder bei einem Anlagenausfall als Zusatzheizung von der BHKW Steuerung angefordert werden kann Prototyp einer integrierten SLBG BHKW Steuerung der IAV Hochintegrierte BHKW Steuerung Aus dem Entwicklungsprojekt eines Mikro BHKW heraus hat die IAV aber auch Einsparpotentiale für andere Hersteller aufgedeckt An die Stelle einer frei programmierbaren SPS speicherprogrammierbare Steuerung die nicht nur als Bauteil mit entsprechenden Ein und Ausgabemodulen teuer ist sondern auch eine aufwändige Programmierung erfordert ist beim IAV Mikro BHKW eine selbst entwickelte BHKW Steuerung getreten Vom Logikbaustein über die Leistungselektronik bis hin zur Datenaufzeichnung mit Langzeitspeicherung und Online Visualisierung hat die IAV alle wirklich notwendigen oder sinnvollen Funktionen in einer Steuerung bestehend aus vier Platinen zusammengefasst und plant diese Komponente auch anderen BHKW Herstellern als Produkt anzubieten lfs Mehr Komplette Mikro BHKW Übersicht der BHKW Infothek Mehr Alle Meldungen zur Hannover Messe Webseite www iav com HMI 2015 SOLIDpower präsentiert Brennstoffzelle EnGen 2500 Stellungnahmen zum Referentenentwurf des KWKG 2016 3 Antworten auf HMI 2015 IAV zeigt Eigenentwicklung eines Mikro BHKW

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/23103/2015-06-23-hmi-2015-iav-zeigt-eigenentwicklung-eines-mikro-bhkw/?replytocom=7546 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • BlueGen | BHKW-Infothek
    von Kirsch Publiziert am 16 04 2015 Gleich mehrere Anbieter von Mini und Mikro BHKW durchkreuzen momentan unruhiges Fahrwasser Während bei der Ceramic Fuel Cells GmbH die Investoren in der 2 Bieterphase des vorläufigen Insolvenzverfahrens Schlange stehen sollen scheint das Insolvenzverfahren der intelli production GmbH und damit die Weiterlesen BlueGen Hersteller Ceramic Fuel Cells beantragt Insolvenz Publiziert am 06 03 2015 Düstere Zeiten für den BlueGen Nachdem die australische Ceramic Fuel Cells Limited am 2 März bekanntgab dass der Unternehmensvorstand zu dem Schluss gekommen ist dass das Unternehmen entweder bereits insolvent ist oder kurz davor steht zahlungsunfähig zu werden hat auch Weiterlesen Förderprogramme bringen Brennstoffzellen auf den Markt Publiziert am 25 07 2014 Im Dezember 2011 berichteten wir von der Markteinführung des Brennstoffzellenheizgerätes BlueGen Nachdem die Platzhirsche der Heiztechnikbranche seit Anfang der 1990er Jahre die Einführung von Brennstoffzellen in wenigen Jahren versprachen ohne diesem oft wiederholten Versprechen Taten folgen zu lassen durchbrach Ceramic Weiterlesen BlueGen Brennstoffzellen BHKW erhält GreenTec Award Publiziert am 02 09 2013 Nach Jahrzehnten der Versprechungen und immer wieder neuer Termine für eine Markteinführung von Brennstoffzellen BHKW diverser Hersteller war es im Dezember 2011 endlich soweit Das erste Brennstoffzellen BHKW lässt die Feldtestphase hinter sich und ist für Endkunden sowie Energieversorger lieferbar Die ersten Weiterlesen Brennstoffzellen im Fokus Ceramic Fuel Cells BlueGEN Publiziert am 04 06 2013 In den letzten Monaten gab es nicht nur viel Neues von den Nano BHKW mit Verbrennungs oder Stirlingmotor zu berichten sondern auch die Anbieter von Brennstoffzellen BHKW haben nahezu unbeobachtet zahlreiche Detailverbesserungen an ihren Geräten vorgenommen Neben technischen Verbesserungen und neuen Gerätegenerationen Weiterlesen Auch sanevo ist insolvent Das Aus für den WhisperGen Aktualisiert am 1 März 2013 Publiziert am 18 02 2013 Nachdem im November letzten Jahres der WhisperGen Hersteller Efficient Home Energy S L Insolvenz anmelden musste wir berichteten trifft es jetzt auch den deutschen WhisperGen Distributor sanevo Gegenüber der BHKW Infothek erklärte sanevo Geschäftsführer Gert Studer vor wenigen Minuten dass er heute beim zuständigen Weiterlesen Stadtwerke forcieren Contracting mit der Marke EnergieBlock Publiziert am 10 10 2012 Seit Dezember 2011 haben etwa 40 Stadtwerke an der Entwicklung und Umsetzung verschiedener Geschäftsmodelle für den Einsatz hocheffizienter Mini und Mikro BHKW in einer Arbeitsgruppe der Trianel einem Gemeinschaftsunternehmen von Stadtwerken und kommunalen Energieversorgern gearbeitet Das Trianel Netzwerk Mini und Mikro BHKW Weiterlesen Download Artikel der Energiedepesche zum BlueGen als PDF Publiziert am 20 04 2012 Die stromerzeugende Heizung BlueGen ist das erste in Deutschland für Endkunden erhältliche Brennstoffzellen BHKW und nutzt eine von Ceramic Fuel Cells entwickelte SOFC Brennstoffzelle namens Gennex zur Umwandlung von Erdgas in Strom und Wärme Dabei erreicht das BlueGen seine elektrische Nennleistung von Weiterlesen Exklusiv Das erste Brennstoffzellen BHKW ist lieferbar Publiziert am 24 12 2011 Nach Jahrzehnten der Versprechungen und immer wieder neuer Termine für eine Markteinführung ist es endlich soweit Das erste Brennstoffzellen BHKW lässt die Feldtestphase hinter sich und ist für Endkunden sowie Energieversorger lieferbar Die ersten 100 Geräte konnten wir bereits in kürzester Weiterlesen Artikel zu vier Brennstoffzellen BHKW mit Videos Publiziert

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/category/ceramic-fuel-cells-cfcl/bluegen/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •