archive-de.com » DE » B » BHKW-INFOTHEK.DE

Total: 482

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LichtBlick beendet Verkauf der ZuhauseKraftwerke, Entwicklung wird fortgesetzt und SenerTec übernimmt den Vertrieb | BHKW-Infothek
    Volkswagen Zum Einsatz kommt im EcoBlue 2 0 ein Gasmotor mit 2 Liter Hubraum welcher auch im VW Caddy sowie VW Touran EcoFuel Verwendung findet und eine elektrische Leistung von 19 2 kW bei einer Heizleistung von 36 1 kW bereitstellt Umdenken in Salzgitter Volkswagen schien folglich schon damals mit dem Vertriebsergebnis von LichtBlick nicht zufrieden gewesen zu sein und diversifizierte mit SenerTec den Vertrieb seines BHKW Dennoch war auch LichtBlick im März 2013 noch sehr engagiert Wir haben in enger Kooperation mit Volkswagen die mit den 600 bereits installierten ZuhauseKraftwerken gewonnenen Daten und Erfahrungen ausgewertet und entwickeln eine neue Baureihe von ZuhauseKraftwerken mit zahlreichen Detailverbesserungen wie LichtBlick Sprecher Kampwirth damals im Gespräch mit der BHKW Infothek berichtete SHK Essen 2014 Stand der Markteinführung des Dachs Pro 20 ST Der Verkauf bei SenerTec beginnt Nach einer Erprobung des Dachs Pro 20 ST startete vor wenigen Monaten der Vertrieb Neben einer anderen Gehäusefarbe zeichnet sich die von Volkswagen für SenerTec produzierte Variante des VW EcoBlue 2 0 in Generation 1 2 auch durch eine MSR2 Steuerung von SenerTec aus Mit dieser Steuerung werden neben dem Dachs Pro 20 ST auch der Dachs HKA Profi und der Dachs Stirling SE ausgestattet so dass sich alle BHKW von SenerTec einfach in das Dachsportal integrieren lassen und auch das Bedien und Wartungspersonal eine hohe Familien Kommunalität in der Bedienung vorfindet Der Preis ist heiß Preislich bewegt sich SenerTec jedoch weit über dem letzten von LichtBlick kommunizierten Preis in Höhe von 27 990 Euro zuzüglich Umsatzsteuer und Installationskosten Der Dachs Pro 20 ST kostet laut aktueller Preisliste 40 090 Euro inklusive externem Wechselrichterschrank zuzüglich Pufferspeichern Umsatzsteuer und Installationskosten Insgesamt kommt das Basispaket mit Zubehör wie Pumpen und Pufferspeichern auf einen Preis von 42 670 Euro zzgl Steuern SenerTec Dachs Pro 20 ST Einbauschema mit Zubehör Die Entwicklung schreitet voran SenerTec startet den Vertrieb des Dachs Pro 20 ST mit der Generation 1 2 des Volkswagen EcoBlue Blockheizkraftwerkes Die Entwicklung bei Volkswagen ist dank der Erfahrungen mit LichtBlicks ZuhauseKraftwerken indes weiter vorangeschritten Bereits seit einigen Monaten soll Volkswagen in Salzgitter eine neue Generation auf dem Prüfstand erproben um die neuen Anlagen im Herbst zur Serienreife führen zu können Wie mit dem Projekt Vertraute der BHKW Infothek exklusiv berichteten soll die kommende Generation erstmals auch einen modulierenden Betrieb unterstützen Ein Betrieb mit reduzierter Leistung kann beispielsweise in Zeiten geringen Wärmebedarfs eine bedarfsgerechte Stromproduktion zur Optimierung des Eigenverbrauchs ermöglichen Verbesserungen nicht nur im Detail Die neuen Anlagen sollen zudem kompakter werden weshalb die Elektronik die sich in der aktuellen Generation oben im Gerät befindet zusammen mit dem Wechselrichter in einen separaten Steuerschrank wandern könnte Darüber hinaus soll die bisher nur optional sowie extern nachrüstbare Brennwertnutzung serienmäßig mit einem integrierten Brennwertwärmetauscher erfolgen und der Abgasschalldämpfer wesentlich verbessert werden Es bleibt abzuwarten welche dieser Neuerungen es tatsächlich in die neue Generation des EcoBlue schaffen Die Entwicklung scheint nach Einschätzung der BHKW Infothek jedenfalls genau in die richtige Richtung zu gehen und wird das Volkswagen EcoBlue voraussichtlich deutlich aufwerten VW EcoBlue

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/21067/2014-06-03-lichtblick-beendet-verkauf-der-zuhausekraftwerke-entwicklung-wird-fortgesetzt-und-senertec-uebernimmt-den-vertrieb/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • ISH15: Stromspeicher Viessmann Vitovolt und Vaillant eloPACK | BHKW-Infothek
    den beiden Nano BHKW Vitotwin 300 W und Vitotwin 350 F auf dem ISH Messestand positioniert ISH 2015 Viessmann Vitovolt Batteriespeicher die Ergänzung zu den Vitotwin Vitovolt LAA und Vitovolt LVA Der kleinere Vitovolt LAA besteht aus einem 1 phasigen Wechselrichter von SMA sowie einem Akkupack von Akasol mit 5 5 kWh Gesamtkapazität wobei zur Verlängerung der Akkulebensdauer nur 4 95 kWh tatsächlich zur Stromspeicherung genutzt werden Die Steuerung des Gesamtsystems stammt in Form eines Homemanager ebenfalls von SMA und soll auf das Zusammenspiel mit einem Vitotwin oder einer Vitovalor vorbereitet sein Zu Preisen ab rund 12 000 Euro brutto ist das 1 phasige System seit dem 1 April bei Viessmann bestellbar Neben dem System LAA führt Viessmann jedoch mit dem Vitovolt LVA neuerdings auch ein größeres netzersatzfähiges 3 phasiges System mit Kapazitäten zwischen 3 7 und 13 8 kWh bestehend aus einem Schrank mit variabel bestückbaren Akkueinschüben Den Produktbildern zu Folge handelt es sich beim Vitovolt LVA um ein für Viessmann angepasstes Engion System von Varta Storage bestückt mit hochwertigen Lithium Eisen Phosphat Zellen ISH 2015 Vitovolt LAA bestehend aus Zellen von Akasol und Wechselrichter von SMA Vitocomfort Smart Home Neben den derzeit stark im Trend liegenden Batteriespeichern versucht sich Viessmann mit dem System Vitocomfort 200 zur ISH auch als Anbieter von Smart Home Technik Dabei hat Viessmann einen entscheidenden Vorteil Die Smart Home Zentrale zur Hausautomation mit WLAN und LAN Anbindung kann direkt mit den Kesseln stromerzeugenden Heizungen und Batteriespeichern aus dem Viessmann Portfolio gekoppelt werden Während die Vitovalor bereits ab Werk mit einer Vitocom 300 ausgestattet ist lassen sich die Vitotwin Stirlingthermen mit einer Vitocom 100 einfach nachrüsten Passend zum Füllstand der Vitovolt Batteriespeicher oder dem aktuellen Stromangebot gemessen mit einem Stromzählerauslesemodul lassen sich nicht nur Funksteckdosen sondern auch Leuchten schalten Abgerundet wird das Angebot wärmeseitig mit Raumtemperaturfühlern und Thermostatventilen sowie Fensterkontakten Über eine App für Smartphones und Tablets sollen sich alle Elemente direkt steuern und in selbst erstellten Schaltlogiken verknüpfen lassen ISH 2015 Vaillant eloPack Stromspeicher mit modernen LiFePO4 Zellen Vaillants Sonnenbatterie Auch der Heiztechnikanbieter Vaillant führt zur Portfolioabrundung PV Module in seinem Sortiment und stellte bereits vor einem Jahr auf der SHK Essen den Prototyp eines Batteriespeichers unter der Bezeichnung eloPACK vor und begann wenige Monate später mit einem Feldtest von rund 20 Anlagen Das in Kooperation mit dem Akkuspeicherhersteller Sonnenbatterie vormals Prosol entwickelte Gerät wurde jetzt auf der ISH 2015 in Frankfurt als neues Produkt von Vaillant offiziell vorgestellt und soll noch in diesem Quartal auf den Markt kommen Auch bei Vaillant wirbt man zwar mit der Möglichkeit PV Strom zu speichern positionierte den Batteriespeicher aber direkt gegenüber der ecoPower BHKW und möchte diesen zu einer besseren Stromeigennutzung verhelfen Eine Besonderheit des eloPack ist die Nutzung von LiIon Akkus mit Lithium Eisenphosphat als Kathodenmaterial an Stelle des billigeren und verbreiteteren Lithium Cobalt Oxid Diese kurz LiFePO4 genannten Zellen benötigen zwar mehr Volumen als herkömmliche LiIon Zellen sind dafür aber Zyklen sowie Impulsfester und gelten anders als gewöhnliche LiIon Zellen auch im Fehlerfall als eigensicher

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22718/2015-04-10-ish15-stromspeicher-viessmann-vitovolt-und-vaillant-elopack/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Freikarten für die Hannover Messe und KWK-Index Q1/2015 | BHKW-Infothek
    Zuschlag von derzeit 5 41 Cent für jede mittels stromerzeugender Heizungen hergestellte Kilowattstunde Strom wird gerüttelt Das Energieministerium ist zu der Annahme gelangt dass kleine BHKW bis 50 kW Leistung viel zu wirtschaftlich seien und plant mit der KWKG Novelle den Förderzeitraum zu halbieren sowie den KWK Zuschlag auf 4 Cent je Kilowattstunde abzusenken obwohl der Absatz von Nano BHKW in 2014 aufgrund der bereits jetzt prekären wirtschaftlichen Bedingungen für stromerzeugende Heizungen um rund 40 Prozent eingebrochen ist Es bleibt nur zu hoffen dass sich auch im BMWi bis zur Vorlage des Referentenentwurfes für die Novellierung des KWK Gesetzes herumspricht dass für Brennstoffzellen und stromerzeugende Heizungen in Einfamilienhäusern nicht die gleichen Rahmenbedingungen gelten können wie für Blockheizkraftwerke mit 50 kW Leistung Der KWK Index auch bekannt als EEX Baseload oder Üblicher Preis bis Q1 2015 Aktueller KWK Index Während der KWK Index im Vorquartal mit 3 482 Cent je Kilowattstunde notierte sank der Börsenpreis im Januar auf nur 2 872 Cent je kWh Im Februar war ein starkes Plus mit 3 872 Cent je kWh zu verzeichnen was im März mit 3 132 Cent je kWh schnell wieder abschmolz Der für die Einspeisung von Strom in das öffentliche Netz für die meisten BHKW Betreiber im 2 Quartal 2015 maßgebliche KWK Index des gesamten 1 Quartals betrug 32 10 Euro je Megawattstunde MWh Damit sank der für das 2 Quartal 2015 geltende Einspeisepreis um 0 272 Cent je kWh und notiert 7 8 Prozent niedriger als im vorangegangenen Quartal Der übliche Preis für die Einspeisung in das öffentliche Netz aus stromerzeugenden Heizungen welcher auch als EEX Baseload bezeichnet wird beträgt im zweiten Quartal dieses Jahres somit 3 21 Cent je Kilowattstunde kWh sofern keine gesonderte Vereinbarung mit einem Stromhändler geschlossen wurde Der tägliche Preis für Strom EPEX Spot im Detail für Q1 2015 erstellt von EnerJu UG Freikarten für einen Besuch der Hannover Messe In Kooperation mit dem BHKW Hersteller RMB Energie Halle 27 Stand M78 freuen wir uns Ihnen die Möglichkeit eines kostenlosen Messebesuches anbieten zu können Mit dem Ticket Code R ruya ck3 6rw gu7 können Sie eine Freikarte aus dem von RMB Energie für die Leser der BHKW Infothek zur Verfügung gestellten Kontingent von 5 000 Eintrittskarten abrufen und mit dieser Karte die Hannover Messe an allen Messetagen kostenfrei besuchen Aber Achtung Die Eintrittskarten zur Hannover Messe sind in diesem Jahr nicht als Fahrschein im Großraum Verkehr Hannover GVH nutzbar Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht und erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges lfs Mehr Alle Meldungen der BHKW Infothek zum Thema Energiepreise Vorschlag aus dem Energieministerium zur KWKG Novelle Keine Zukunft für Brennstoffzellen und Mikro BHKW ISH15 Neuauflage des SenerTec Dachs HKA Profi 3 Antworten auf Freikarten für die Hannover Messe und KWK Index Q1 2015 Pingback ISH15 Stromspeicher Viessmann Vitovolt und Vaillant eloPACK BHKW Infothek Andreas Hogan sagt 13 04 2015 um 09 53 Vielen Dank Freue mich auf den Messebesuch und hoffe auf Neuigkeiten im KWK Bereich KWK muss mehr zu den Verbrauchern gebracht

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22694/2015-04-02-freikarten-fuer-die-hannover-messe-und-kwk-index-q12015/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Neuauflage des SenerTec Dachs HKA Profi | BHKW-Infothek
    typischen SenerTec grün in den 1990er Jahren hat sich äußerlich wenig am Gerät geändert Gleichwohl sich in den letzten Jahren mit der Umstellung der Steuerung vom Modell MSR1 über den MSR2 16bit Regler zum aktuellen MSR2 32bit viel getan hat waren diese Änderungen nur auf den zweiten Blick zu sehen Unter der Haube hat sich über die Jahre aber noch mehr getan 2011 wurde das bereits seit der Jahrtausendwende veraltete Telefon Modem gegen eine moderne LAN Schnittstelle getauscht und damit nicht nur neue Dachse für das DSL Zeitalter fit gemacht sondern auch Nachrüstsätze für Bestandsanlagen angeboten Nur ein Jahr später folgte die Dachs App für Smartphones und auch das klassische Dachs Portal wurde überarbeitet Blick in das Innere des SenerTec Dachs HKA G5 5 Gen 1 1 mit integriertem Kondenser Verbesserung innerer Werte Gleichwohl SenerTec von Anfang an eine Motorlebensdauer von 80 000 Stunden bewarb machten in den ersten 10 Jahren reihenweise Dachse mit Laufleistungen zwischen 20 000 und 40 000 Stunden schlapp wie sich in diversen Betreiberberichten im BHKW Diskussionsforum nachlesen lässt Nachdem Dachs Betreiber aufgrund eines Pfandsystems für alte Motoren schon von Leergut für Schweinfurt spotteten hat SenerTec offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht Vor 5 bis 7 Jahren hat die Anzahl der von Dachs Betreibern im BHKW Diskussionsforum und gegenüber der BHKW Infothek berichteten Motorschäden rapide abgenommen Die Motorenqualität scheint sich dementsprechend bereits in den Jahren zuvor signifikant verbessert zu haben Aber neben Verbesserungen der Steuerung und des Motors blieb die Erscheinung des Dachs immer gleich Auch das jetzt präsentierte Facelift ändert daran nicht viel Nur eine weiß lackierte Steuerungssäule sowie eine auf Höhe der Steuerung fortgesetzte Haube deuten auf die neue Modellgeneration hin ISH2015 Das neue Gehäuse des SenerTec Dachs HKA Generation 1 1 Vom Zubehör zur Serienausstattung Der bisher unter dem Namen Kondenser als optionales Zubehör erhältliche Brennwertwärmetauscher wurde mit dem Redesign in das nunmehr zweifarbige Dachs HKA Gehäuse integriert und gehört folglich ab sofort zur Serienausstattung des Dachs SenerTec Prokurist Hagen Fuhl betonte im Gespräch mit der BHKW Infothek dass diese Verbesserung bei einem gleichbleibendem Preis erfolge Der Grundpreis des Dachs Gen1 1 beträgt mit 21 720 Euro nur etwa so viel wie heute ein Dachs G5 5 und ein Kondenser zusammen kosten würden Wie auch der Kondenser ist der bisher wie ein Fremdkörper auf dem Dachs thronende Ansaugschalldämpfer in das leicht vergrößerte Gehäuse geholt worden so dass der Dachs jetzt wie aus einem Guss wirkt Neben dem einfachen Heizungspufferspeicher Wärmespeicher SE 750 bietet SenerTec mit dem Warmwassermodul SE 30 und der Zusatzheizung SEplus einem Brennwertspitzenlastkessel aus dem Hause Brötje mit 10 bis 20 Kilowatt thermischer Leistung zur Montage direkt am Wärmespeicher SE 750 auch weiterhin optimal auf den Dachs HKA abgestimmte Systemkomponenten an Ansaugschalldämpfer und Kondenser finden Platz im erhöhten Gehäuse Stetige Weiterentwicklung Nachdem SenerTec in den ersten Jahren des Dachses in erster Linie die Motorenqualität verbesserte wurde in den letzten Jahren mit einer moderneren Dachs Steuerung mit LAN Schnittstelle sowie Smartphone App die Bedienung optimiert und jetzt zur ISH 2015 die Effizienz gesteigert Der

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22721/2015-04-09-ish15-neuauflage-des-senertec-dachs-hka-profi/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltung: 15-jähriges SenerTec Jubiläum mit Familienfest | BHKW-Infothek
    SenerTec Firmesitz Das Schweinfurter Unternehmen SenerTec feiert 2011 gleich zwei Jubiläen 15 Jahre SenerTec und 25 Jahre Dachs Nach dem Erfolg des Jubiläumsfests 2006 lädt SenerTec auch 2011 wieder zum Familienfest und Tag der offenen Tür ein Gemeinsam mit Betreibern Kollegen und Partnern feiert SenerTec das große Jubiläum mit einem attraktiven Rahmenprogramm in der Schweinfurter Zentrale in der Carl Zeiss Straße 18 in 97424 Schweinfurt am Freitag den 1 Juli 2011 von 13 bis 17 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos Um eine Anmeldung wird zu Planungszwecken gebeten SenerTec Jubiläumsfeier mit Familienfest Liebe Dachs Fans 2011 gibt es in unserer Schweinfurter Zentrale gleich zwei Gründe zu feiern KWK Experte und Marktführer SenerTec feiert seinen 15 Geburtstag und die meistverkaufte KWK Anlage in Europa der Dachs wird 25 Jahre alt Feiern Sie mit uns das Doppeljubiläum am Freitag den 1 Juli 2011 13 bis 17 Uhr in der Unternehmenszentrale in Schweinfurt Bei spannender Unterhaltung und einem bunten Kinderprogramm möchten wir mit Ihnen in entspannter Atmosphäre auf die beiden Jubilare anstoßen Eine exklusive Führung ermöglicht Ihnen darüber hinaus Einblicke in unser Unternehmen Zusätzlich nehmen wir eine Dachs Elektrotankstelle in Betrieb um Elektrofahrzeuge mit klimafreundlichem KWK Strom aufzuladen Bitte teilen Sie uns über das Antwortfax mit ob Sie kommen können Wir freuen uns darauf mit Ihnen gemeinsam zu feiern i A Michael Mark Marketing Kommunikation SenerTec Kraft Wärme Energiesysteme GmbH Download Veranstaltungsbeschreibung und Anmeldung PDF Diskussion Zum Thema in unserem Diskussionsforum Fotos SenerTec Green Energy Solutions Neues green light für Erd und Flüssiggas Veranstaltung 12 Berliner Energietage im Mai Eine Antwort auf Veranstaltung 15 jähriges SenerTec Jubiläum mit Familienfest Pingback ISH15 Neuauflage des SenerTec Dachs HKA Profi BHKW Infothek Schreib einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Seite durchsuchen Suche

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/2508/2011-04-30-veranstaltung-15-jahriges-senertec-jubilaum-mit-familienfest/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Buderus zeigt neue Brennstoffzelle BZH192iT und verkündet Pläne zur Markteinführung der FC10 | BHKW-Infothek
    schließlich die Brennstoffzellen Energiezentrale FC10 vor und kehrte dem Stirlingmotor offiziell den Rücken Der hohe elektrische Wirkungsgrad der Brennstoffzellentechnik verglichen mit dem elektrischen Wirkungsgrad des Stirlingmotors hat uns bewogen unser Stirlingprojekt Logavolt endgültig einzustellen und unsere Kapazitäten auf die Brennstoffzellentechnik zu fokussieren erklärte Thomas Eisen Senior Manager new Technologies bei Bosch Thermotechnik auf der ISH 2013 in Frankfurt ISH 2015 Bei der Brennstoffzelle in der BZH192iT handelt es sich um eine verbesserte Revision der bereits aus der FC10 bekannten AISIN Zelle die auch in neueren FC10 verbaut wird Der Weg zur Logapower FC10 Noch vor dem Start der Entwicklung des Logavolt begann Bosch im Jahr 2002 mit der Entwicklung einer eigenen PEM Brennstoffzelle und führte ab 2004 Feldversuche in Kooperation mit RWE durch Vier Jahre später entschloss sich das Unternehmen doch besser auf die SOFC Technik zu setzen und verkündete nach ersten eigenen Entwicklungsversuchen im Jahr 2012 eine Kooperation mit Aisin Seiki zur Entwicklung einer Energiezentrale auf Basis eines SOFC Brennstoffzellenstacks von Kyocera Nur ein Jahr später präsentierte Bosch Thermotechnik auf der ISH 2013 die Logapower Cerapower FC10 und kündigte eine Teilnahme am ene field Feldest mit rund 70 Geräten an die zum Großteil von Buderus gestellt werden sollen Die technischen Daten können überzeugen Mit einem elektrischen Wirkungsgrad von 45 Prozent sollte die erste Generation der FC10 jeweils 700 Watt Strom wie Wärme bei einem Gesamtwirkungsgrad von 90 Prozent erzeugen Im System FC10 stellte Buderus der AISIN Brennstoffzelle einen 150 Liter fassenden Pufferspeicher sowie einen dedizierten 75 Liter Trinkwasserspeicher und eine Spitzenlasttherme vom Typ Buderus GBH172 mit 24 kW Heizleistung zur Seite Das Gesamtsystem mit seiner Heizleistung von nahezu 25 kW benötigt eine Stellfläche von nur rund einem Quadratmeter und wiegt 220 Kilogramm ISH 2015 Buderus Designstudie Logapower BZH192iT mit TitaniumGlas Optik Markteinführung der FC10 in 2016 Offensichtlich ist es Bosch Thermotechnik gelungen schnell erste Erkenntnisse aus dem Feldtest zu ziehen und die FC10 zu überarbeiten Die aktuelle zweite Gerätegeneration weist bei einer weiterhin 700 Watt betragenden elektrischen Leistung eine verringerte thermische Leistung von nur noch 620 statt 700 Watt auf was sich in einem von 90 auf 85 Prozent verringerten Gesamtwirkungsgrad niederschlägt Welche Gründe Bosch zu dieser Änderung veranlasst haben wollte das Unternehmen auf Nachfrage der BHKW Infothek nicht offenbaren Aber auch am Gesamtsystem haben sich Änderungen ergeben Der Pufferspeicher wurde von 150 auf 135 Liter verkleinert wohingegen sich aus ebenfalls nicht bekannten Gründen das Gesamtgewicht der FC10 Energiezentrale laut Datenblatt von 220 auf 304 Kilogramm erhöht hat Wie das Unternehmen auf der ISH bekanntgab plant Buderus die Logapower FC10 nach Abschluss des Feldtests ab 2016 regulär zu verkaufen Buderus käme mit seiner AISIN Brennstoffzelle damit etwa zum gleichen Zeitpunkt auf den Markt wie SenerTec mit der Toshiba Brennstoffzelle im Dachs InnoGen Einen Vorsprung haben hingegen Viessmann mit der Panasonic Brennstoffzelle im Vitovalor 300 P sowie Elcore mit der 2400 die beide bereits schon jetzt erhältlich sind und mit Systempreisen von unter 20 000 Euro das von Buderus angenommene Preisniveau im Bereich von 20 000 bis 30 000 Euro

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22557/2015-03-27-ish15-buderus-zeigt-neue-brennstoffzelle-bzh192it-und-verkuendet-plaene-zur-markteinfuehrung-der-fc10/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Elcore beginnt mit offensiver Vermarktung von Brennstoffzellen und zeigt komplette Heizsysteme | BHKW-Infothek
    eine Lebensdauer von 15 Jahren an verspricht Dr Steffener ISH 2015 Kernstück der Elcore 2400 ist ein HT PEM Brennstoffzellenstapel Abgestimmte Komplettsysteme Nachdem der Vertrieb und die Schulung von Handwerkspartnern in den letzten Monaten angelaufen ist wurden auf der ISH unter dem Namen Elcore Max Systempakete bestehend aus Brennwerttherme Pufferspeicher Pumpengruppen für bis zu zwei Heizkreise und eine Frischwasserstation in einem kompakten Standgehäuse vorgestellt Die im Set enthaltene Brennwerttherme vom Typ Solo20 mit einer Spitzenleistung von 21 kW kann auch größere Ein oder Zweifamilienhäuser versorgen und stammt aus der BOY III Baureihe von Bruns Heiztechnik Ein 500 Liter fassender Pufferspeicher speist bis zu zwei im Montagerahmen untergebrachte Heizkreisgruppen mit Mischern und Pumpen sowie eine Frischwasserstation zur Warmwasserbereitstellung Voraussetzung für den Betrieb der Brennstoffzelle sind auch bei Verwendung der Systempakete geringe Rücklauftemperaturen des Heizsystems von dauerhaft maximal 45 C wobei andererseits Vorlauftemperaturen zur Warmwasserbereitung von bis zu 75 C problemlos realisierbar sein sollen Unabhängig von den jetzt neu vorgestellten Systempaketen lässt sich die Elcore 2400 auch weiterhin mit vielen anderen Brennwertthermen kaskadieren so dass ein gemeinsamer Abgasstrang genutzt werden kann Hier ist Elcore weiter als beispielsweise Vaillant mit dem EcoPower 1 0 dessen Motoreinheit nach Vorgaben von Vaillant zwingend einen eigenen Abgasstrang benötigt ISH 2015 Kleine Therme große Brennstoffzelle in einer kompakten Einheit Preise und Vollwartungsverträge Angekündigt hatte Elcore noch im letzten Jahr einen Zielpreis von unter 10 000 Euro für die Einführung der Elcore 2400 Auf der ISH warb Elcore zwar mit konkreten Einsparzielen und Fördersummen Endkundenlistenpreise wurden hingegen nicht deutlich formuliert Etwa 11 000 Euro mit Steuer solle eine Elcore 2400 den Endkunden kosten dies entspräche einem Nettopreis von etwa 9 500 Euro und damit dem erklärten Ziel unter 10 000 Euro Einführungspreis zu bleiben Für die Systempakte sollen die Preise je nach Ausstattung zwischen 18 000 und knapp unter 20 000 Euro brutto rangieren Tags darauf lag der vom Standpersonal kommunizierte Richtpreis für die Brennstoffzelle hingegen bei 10 500 Euro und die Systempakete ab 18 000 Euro diesmal jedoch jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer Entscheidend für Endkunden wird jedoch in jedem Fall der Preis sein den das zwischengeschaltete Handwerk letztendlich im Einzelfall verlangt und an dieser Stelle schwanken die verlangten Margen zuweilen leider stark Für den Vollwartungsvertrag mit Funktionsgarantie betrage der Preis rund 250 Euro im Jahr was in etwa dem Preisniveau entspricht das Viessmann mit der Vitovalor gesetzt hat ISH 2015 Elcore Systempaket Max mit Frischwasserstation und Pumpengruppen Hohe Förderung Aufgrund der hohen Effizienz winken Käufern einer Elcore 2400 bundesweit rund 3 500 Euro Fördermittel entsprechend der zum 1 Januar 2015 novellierten Richtlinie zur Förderung von KWK Anlagen bis 20 kWel Mini KWK Impulsprogramm da die Elcore 2400 auch die hohen Anforderungen für die Bonusförderungen Wärmeeffizienz und Stromeffizienz erfüllt Darüber hinaus bieten einige Bundesländer besondere Förderungen für Brennstoffzellen an In Baden Württemberg läuft beispielsweise noch bis zum 31 März ein Förderprogramm mit Zuschüssen von bis zu 2 400 Euro lfs Mehr Meldungen der BHKW Infothek zu den Brennstoffzellen von Elcore ISH15 Premiere der SenerTec Dachs InnoGen Brennstoffzelle ISH15 Buderus

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22555/2015-03-26-ish15-elcore-beginnt-mit-offensiver-vermarktung-von-brennstoffzellen-und-zeigt-komplette-heizsysteme/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ISH15: Premiere der SenerTec Dachs InnoGen Brennstoffzelle | BHKW-Infothek
    üblichen Außenaufstellung bisher nur ohne Abgassystem gefertigt und andererseits wird noch dieses Jahr eine neue Gerätegeneration von Toshiba erwartet Sowohl Panasonic als auch Toshiba vertreiben unter dem von der japanischen Gaswirtschaft geprägtem Marketingnamen Ene Farm momentan ihre jeweils dritte in Serie gefertigte Gerätegeneration denen seit den 1990er Jahren eine Entwicklungsphase mit mehreren Prototypengenerationen vorangegangen ist Möglicherweise könnte SenerTec daher direkt mit der kommenden 4 Brennstoffzellengeneration aus Japan starten aber das bleibt Spekulation Angekündigt hat SenerTec hingegen einen Listenpreis von rund 28 000 Euro Ob dieses Preisniveau in 2016 noch Bestand haben wird ist angesichts der vor wenigen Tagen seitens Viessmann verkündeten drastischen Preissenkung der Vitovalor 300 P auf unter 20 000 Euro höchst fraglich ISH 2015 SenerTec Dachs InnoGen Gesamtsystem mit Therme und Puffer Japan hat Europa abgehängt Fest steht jedenfalls dass in Japan bereits Ende 2014 die Marke von 100 000 verkauften Brennstoffzellen gerissen wurde während man in ganz Europa mit dem Projekt ene field in diesem Jahr gerade einmal plant die Feldtestanlage mit der Nummer 1 000 in Betrieb zu nehmen Die hohen Stückzahlen bedingen in Japan seit Jahren stark fallende Stückpreise und eine zunehmend bessere Qualität durch die präziser werdende industrielle Fertigung Dass die europäischen Brennstoffzellenhersteller diesen gewaltigen Vorsprung jemals wieder aufholen können erscheint kurzfristig in etwa so realistisch wie eine Rückkehr der Solarzellenmassenfertigung aus China zurück in heimische Fabriken Andererseits setzen sowohl Panasonic als auch Toshiba auf PEM Brennstoffzellen wohingegen einige europäische Entwicklungen wie die 6 Prototypengeneration von Vaillant oder das Hexis Galileo 1000 N auf die SOFC Technik setzen Diese Brennstoffzellen kommen ohne ein aufwändiges Brennstoffprereforming aus können höhere Heizsystemtemperaturen bieten und auch im Hinblick auf den Wirkungsgrad langfristig bessere Ergebnisse erzielen Kurz und mittelfristig werden nach Einschätzung der BHKW Infothek jedoch japanische PEM Zellen den Markt beherrschen 10 BHKW Info Tage Stand der Brennstoffzellenforschung und Markteinführung Vortrag von Prof Dr Angelika Heinzel Lehrstuhl für Energietechnik der Universität Duisburg Essen SenerTec InnoGen im Detail Im InnoGen ergänzt SenerTec die PEM Brennstoffzelle mit einer automatisch modulierenden elektrischen Leistung von 250 bis 700 Watt bei einer Heizleistung von bis zu 960 Watt um einen 300 Liter fassenden Pufferspeicher mit Frischwasserstation zur Warmwasserbereitung sowie einen Spitzenlast Brennwertheizkessel mit 4 8 bis 20 kW Heizleistung Auf die Brennstoffzelle bezogen wird ein Wirkungsgrad von über 91 Prozent sowie auf das Gesamtsystem mit Brennwert Spitzenlasttherme von 96 Prozent versprochen Mit einem Einbaumaß von 180 x 120 x 105 Zentimeter bei einem Einbringgewicht von 125 Kilogramm fällt die Montage der Brennstoffzelle bedeutend leichter als bei klassischen Motor BHKW und auch im Betrieb gibt es einen nicht unerheblichen Vorteil Anstelle lauter Motorengeräusche soll nur noch ein Lüftersurren zu hören sein Experten sind beeindruckt Die japanische Brennstoffzellenentwicklung blieb in Europa jedoch nicht unbemerkt Das Unternehmen RWE Energiedienstleistungen hat im November 2012 auf einem unternehmenseigenen Prüfstand in Duisburg eine Toshiba Brennstoffzelle in japanischer Ausführung der 2 Produktionsgeneration in Betrieb genommen Inzwischen haben wir mit der Brennstoffzelle von Toshiba auf unserem Prüfstand 20 000 Betriebsstunden erreicht ohne dass eine Verschlechterung der Messwerte zu erkennen ist Angesichts

    Original URL path: http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/22510/2015-03-25-ish15-premiere-der-senertec-dachs-innogen-brennstoffzelle/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •