archive-de.com » DE » B » BHGV.DE

Total: 211

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ferienprogramm 2011
    ein kleines Juwel der landes und naturkundlichen Museumslandschaft entstanden Anschaulich wird dargestellt wie die Fischer im Einklang mit der Natur ihren Lebensunterhalt erwerben mussten Mitten im Landschutzgebiet Untere Sieg an einem Altarm der Siegmündung dem Diescholl gelegen ist so eine kleine Oase entstanden Uns erwartet eine Führung durch das Fischereimuseum mit anschließendem Rundgang durch die Siegaue Leitung Dr Heike Lützenkirchen Hin und Rückfahrt Bushaltestelle Bertha von Suttnerplatz Beethovenhaus Ecke Wenzelgasse

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_08_22.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Ferienprogramm 2011
    Jodokus gilt als erster Patron Der Ort änderte um 1056 seinen Namen in Berg der Hl Walburga als Erzbischof Anno II von Köln Reliquien der Heiligen in das Dorf brachte 1197 kamen Zisterzienserinnen nach Walberberg erweiterten die Kirche und errichteten Konvents und Wirtschaftsgebäude Ihnen folgten im 15 Jahrhundert Zisterziensermönche Im 16 Jahrhundert übernahmen Jesuiten die Pfarrei Die Kirche wurde stets den jeweiligen neuen Verhältnissen angepasst und erweitert Die barocke Ausstattung vor allem die wertvolle Orgel fiel einer Brandbombe des Zweiten Weltkrieges zum Opfer 1962 wurde der zerstörte Kirchturm wieder aufgebaut Zwischen 1981 und 1988 erfolgte eine umfassende Renovierung des Gotteshauses Bemerkenswert ist vor allem die 2002 eingerichtete Heiltumskammer mit dem kostbaren Kirchenschatz der u a das Kopfreliquiar der Hl Walburga birgt Leitung Dr Inge Steinsträßer Hin und Rückfahrt U Bahnhaltestelle Bonn Hauptbahnhof Gleis der Linie 18 Richtung Köln Buchheim 14 00 Uhr Von der Haltestelle Schwadorf sind es 1 0 km Fußweg Treffpunkt Bornheim Walberberg Pfarrkirche St Walburga Montag 5 September 2011 Führung 15 00 17 00 Uhr Kosten 5 00 Euro zu zahlen bei Beginn der Führung Wir können für die Anfahrt eine gemeinsame Gruppenfahrkarte lösen Teilnehmer Max 25 Anmeldung erforderlich Während der Urlaubszeit 15 7 11 8 telefonisch

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_09_05.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Exkursion: Gerolstein, Mirbach und Niederbettingen
    Berliner Kirchbauverein ein Grundstück in Gerolstein und errichtete dort bis 1913 eine aufwendige neoromanische Kirche wie die Mirbacher Kapelle auch vom Architekten Franz Schwechtem Sowohl die Erlöserkirche in Gerolstein als auch die Kapelle in Mirbach zeigen mit ihrer byzantisierenden Ausstattung u a Mosaikbilder des Kaisers und der Kaiserin ein anderes Bild historistischer Architektur als sonst im Rheinland Im Gegensatz dazu fügt sich der Ende des 19 Jahrhunderts von J A Rüppel Nachfolger des bedeutenden Bonner Kirchenbaumeisters Gerhard Franz Langenberg 1842 1895 errichtete Eifel Dom in Niederbettingen mit seiner Architektur perfekt in die rheinische Baukunst des Historismus ein 09 00 Uhr Abfahrt Bonn Quantiusstr Rückseite des Hauptbahnhofs 10 30 Uhr Besichtigung der Erlöserkapelle in Mirbach 11 30 Uhr Besichtigung der Herz Jesu Pfarrkirche in Niederbettingen 12 30 Uhr Mittagspause Speisekarte im Bus 14 00 Uhr Weiterfahrt nach Gerolstein 14 15 Uhr Besichtigung der Erlöserkirche in Gerolstein Sarresdorf mit anschließender Führung durch die Reste eines römischen Landgutes der Villa Sarabodis die beim Bau der Erlöserkirche entdeckt wurde 15 30 Uhr Gegenüber der Kirche befindet sich in dem um 1550 erbauten alten Pfarrhaus von Sarresdorf ein kleines Heimatmuseum zur Lebens und Wohnkultur in der Eifel 16 00 Uhr Kaffeepause 17 00 Uhr Rückfahrt

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_09_26.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ausstellung: StadtMuseum Bonn
    Oberbergrat Aus der Sammlung des Vereins Alt Bonn in der in besonderer Weise auf den von unserem Verein zusammengetragenen Grundstock des Museums eingegangen wird Treffpunkt 14 45 Uhr im Kassenbereich des Stadtmuseums Bonn Franziskanerstraße 9 Beginn der Führung 15 00 Uhr Führung Dr Sigrid Lange Dauer 60 Minuten Kosten Bitte zahlen Sie vor der Führung in bar 4 00 Anmeldung Verbindliche Anmeldung an unsere Geschäftsstelle 0228 69 42 40 telefonisch

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_10_13.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ausstellung: Alfred Sisley
    Vereins Alt Bonn in der in besonderer Weise auf den von unserem Verein zusammengetragenen Grundstock des Museums eingegangen wird 12 15 Uhr Abfahrt Bonn Quantiusstr 2 Rückseite Hauptbahnhof 14 45 Uhr Führung durch die Ausstellung Dauer der Führung 60 Minuten 15 45 Uhr Zur freien Verfügung 17 15 Uhr Rückfahrt nach Bonn 18 30 Uhr ca Ankunft in Bonn Führung örtlich Kosten Bitte zahlen Sie rechtzeitig vor der Fahrt durch

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_10_26.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ausstellung:Dogon
    am Freitag dem 18 November 2011 Treffpunkt 14 15 Uhr im Kassenbereic Beginn der Führung 14 30 Uhr Führung Uwe Fich M A und örtlich Dauer 90 Minuten Kosten Bitte zahlen Sie vor der Führung in bar 11 00 Anmeldung Verbindliche Anmeldung an unsere Geschäftsstelle 0228 69 42 40 telefonisch auch Anrufbeantworter persönlich donnerstags 10 00 12 00 und 14 00 16 00 Uhr in der Geschäftsstelle oder per E

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_11_18.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ausstellung: Alfred Sisley
    werden wir die Kirche St Johann Baptist besichtigen eine Einstützen Hallenkirche mit Sterngewölben und Wandmalereien die um 1500 nach dem Vorbild der Hospitalkapelle von Nikolaus von Kues in Kues an der Mosel errichtet wurde 12 30 Uhr Abfahrt Bonn Quantiusstr 2 Rückseite Hauptbahnhof 14 00 Uhr Rundgang durch Kronenburg 15 00 Uhr Besichtigung der Pfarrkirche 16 00 Uhr Besuch des Weihnachtsmarktes 17 30 Uhr Rückfahrt nach Bonn 19 00 Uhr

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_11_25.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ausstellung: StadtMuseum Bonn
    Deutschland einmalige Ausstellung die die traditionsreiche Reihe der Großen Sammlungen in der Bundeskunsthalle fortsetzt leiht das Victoria Albert Museum zum ersten Mal in seiner Geschichte über 400 spektakuläre Objekte aus Meisterwerke der schönen und angewandten Kunst Möbel Keramik Porzellan Textilien Skulpturen und Schmuck sowie Schätze aus Indien China Japan und dem Mittleren Osten Sie werden durch weitere erlesene Leihgaben u a aus der Royal Collection dem Berliner Kunstgewerbemuseum und dem

    Original URL path: http://www.bhgv.de/text/exkursionen/11_11_29.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •