archive-de.com » DE » B » BF-PICS.DE

Total: 329

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Black-Fascination
    blicken dem folgte Frontmann Martin von Mono Inc Er freute sich darüber Lord Of The Lost ansagen zu dürfen welche schließlich auch nach einem langen Intro und dem Song Black Lolita auf der Bühne erschienen Die 5 Jungs aus Hamburg gaben ihr bestes um Hannover glücklich zu machen das dies scheinbar funktionierte erkannte man gut an den Zugabe Rufen welche bereits weit vor Ende der Show erklangen Nach einem gelungenen Set verabschiedeten sich Lord Of The Lost und wünschten noch viel Spaß für den Abend Nun hieß es Bühne frei für Eisbrecher Alex bedankte sich gleich für den jubelnden Empfang Mit so etwas kann man alten Männern wie uns schon Freude machen Zu alt scheinen sie jedenfalls noch nicht zu sein denn jetzt gings los Mit anderen Worten gabs ordentlich was auf die Ohren mit sattem Sound und coolen Sprüchen aber auch optisch wurde die Bühne in ein schönes Lichter und Farbenspiel getaucht Allgemein war die Stimmung im Raum sehr gut natürlich nicht nur wegen der Flasche Whiskey die Alex zum verteilen ins Publikum gab Auf der Setlist standen passend zum Tourtitel unter anderem die neue Singel Auskopplungen Verrückt und Die Hölle Muss Warten Doch auch Klassiker wie Schwarze Witwe

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/12/eb/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    volles Haus gibt ist ja schon länger kein Geheimnis mehr So auch in diesem Jahr das Capitol war bis oben hin gefüllt die Besucher gut drauf und die Musiker ebenfalls 5 Bands brachten an diesem Abend die Bühne zum wackeln

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/cb/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    familiäre Stimmung Los ging es mit Horrorpunk Deathrock der sympathischen Band Angelstrife aus Hannover Nach einer Umbaupause die Nachtwind mit Dudelsack Trommel und Flöte überbrückte enterten die Pussybats die kleine Bühne um sie mit alternaglamrock etwas durcheinander zu bringen Mehr Düsterkeit und Melancholie gaben The Beauty Of Gemina welche extra aus der Schweiz angereist waren zum Besten Unser persönliches Highlight an diesem Abend Zu guter Letzt feierten 000000 Hexcode Black

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/ds/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    kleinen Bühne keine Überschneidungen gibt Die zusätzliche Kulturbühne wartete mit einem Rahmenprogramm in Form von Lesungen sowie Modeschauen auf Auf dem angeschlossenem Mittelaltermarkt konnte man Gaukeleien eine Schmiede und noch vieles mehr bestaunen Auch das Wetter spielte in diesem Jahr wieder mit die Sonne schien und es war angenehm warm Die Stimmung war durchweg gut selbst als für fast 2 Stunden der Strom ausfiel nahmen es die meisten gelassen Die

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/ncn/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    den typischen Pilz Dächern und im düsteren Staatenhaus aufspielten Neben diesen beiden Bühnen öffnete das Theater seine Türen für Vorträge Lesungen und ebenfalls dem ein oder anderen Konzert Wer wollte und sich noch fit genug fühlte konnte hier auch noch den Tag bei der Aftershowparty ausklingen lassen und bis in die Nacht hinein feiern Nicht gerade sonnig aber dafür noch trocken startete der Samstag gleich voll durch mit Bands wie X RX Klangstabil Staubkind und Mind In A Box Zum Mittags schmaus und dem sich stetig füllenden Gelände konnte man Melotron Zeraphine Frozen Plasma und Grendel genießen Im Theater gab es für diejenigen die etwas Ruhe und neues Wissen suchten Vorträge von C64 Pornographic Art und Dr Mark Benecke sowie fürs Auge die Buchvorstellung von Anni Bertram Im Anschluß spielten hier noch Rome und Persephone Trotz gelegentlicher Regenschauer versammelten sich zahlreiche Fans vor der Mainstage um Samsas Traum Tanzwut und natürlich die Krupps zu sehen Im Staatenhaus ging es mit In Strict Confidence Leæther Strip und Suicide Commando hoch her Leider spielte das Wetter nicht ganz bis zum Ende des ersten Tages mit und so wurde es dann beim Headliner Deine Lakaien richtig ungemütlich wenn man keinen Platz mehr unter einem der großen Pilze fand Dafür flüchteten vermutlich viele zu Hocico in das trockene Statenhaus in dem die Luft mittlerweile allerdings wie in einer Sauna war Somit ging der erste Festival Tag rasend schnell vorbei Trotz der wenigen Schlafstunden füllte sich der Tanzbrunnen am Sonntag Vormittag recht schnell die Frühaufsteher wurden mit She s All That Der Fluch Funkhausgruppe und Ordo Rosarius Equilibrio belohnt Im Theater wurde es zynisch amüsant mit Christian von Aster und musikalisch mit dem Salonorchester Weimar Ohne allzu heftige verzerrte elektronische Klänge konnten Dreadful Shadows Diorama De Vision und Clan Of Xymox ihre Fans überzeugen Das

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/amphi/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    tapfere Fans die bei Wind und Regen vor der Bühne feierten oder sich an der langen Autogramm Schlange einreihten Und zum Glück gab es auch regenfreie Zeiten in denen die Stimmung für alle bestens war Dazu gab es an 2 Tagen ja auch 12 gute Gründe Am Samstag eröffneten ZIN aus Leipzig die Bühne und wünschten erstmal allen einen guten Morgen Richtig Glück hatten Mono Inc pünktlich zum ersten Song stoppte der Regen nach dem letzten Song fing er wieder an Zeraphine nahm es mit Be my rain etwas zu wörtlich Projekt Pitchfork hatten wieder Glück und konnten ordentlich mit den Besuchern Party machen mit dabei natürlich die alten Klassiker und auch neue Songs Die obligatorische Feuershow und Tänzerinnen lieferten schließlich Blutengel Wenn wir spielen ist das Wetter schön begrüßte Chris Pohl seine Fans Freche Sprüche und coole Sounds lieferten Eisbrecher der Headliner des Samstag Abends Wie gewohnt konnten sie alle für sich begeistern Mit Qntal startete man am Sonntag mittelalterlich in den neuen Festivaltag Sein erstes Album mit dem Namen Absinth präsentierte Teufel welcher vielen von Tanzwut und Corvus Corax bekannt sein dürfte End Of Green mussten leider im Regen spielen hatten aber dennoch genug Fans die den Platz

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/zita/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    Orks Dunkelelfen Predators Zwerge und Krieger um nur einige zu nennen Im Outdoor Bereich fand man neben der Musikbühne einen Mittelaltermarkt mit allerlei Zubehör für mittelalterliche Rollenspiele sowie diversen Futterständen Hier fanden z B auch einige Vorführungen der Jugger statt In den beiden Hallen gab es alles was das Spielerherz begehrt Stände mit allerlei Zubehör angefangen bei kleinen Spielfiguren bis zu großen Kriegskeulen große Flächen zum Spiele testen Präsentationen von

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/rpc/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Black-Fascination
    Blick und Useless pain starteten Matze Holger ihren Auftritt Die Stimmung vor und auf der Bühne war recht gut Ebenfalls auf der Setlist standen Blondes Mädchen Do Not und Vorwärts Nach einer kurzen Umbaupause kam das Intro von Melotron bei Willkommen betraten dann endlich Andy Edgar und Kay die Bühne Hier war die Stimmung im Saal noch besser es wurde viel getanzt und mitgesungen die Temperatur stieg stetig an Neben

    Original URL path: http://www.bf-pics.de/11/cets/ueber.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •