archive-de.com » DE » B » BETRIEBSRATSWAHL.DE

Total: 394

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - aktuelleantworten -
    nach nur 9 Minuten 251x angeklickt Betriebsbedingte Kündigung Welche Fristen müssen wir bei Betr Bedingten Kündigungen ohne Anhörung Betrieb ohne BR unbedingt einhalten Erstellt am 13 02 2016 um 10 16 Uhr von Angler 3 Antworten Erste Antwort nach nur 2 Minuten 100x angeklickt Gehaltserhöhung nach Freistellung Hallo Forum wir haben im Sommer des letzten Jahres unseren Betriebsrat neu gegründet Nach der Wahl zur Vorsitzenden habe ich mich recht spontan entschlossen meiner Freistellung zuzustimmen Nun brennt mir eigentlich seitdem eine Frage unter den Nägeln Da wir nicht tarifgebunden sind muss jeder selbst dafür sorgen das sein Gehalt angepasst wird Meines wurde seit ca 4 Jahren nicht mehr erhöht Erstellt am 12 02 2016 um 08 43 Uhr von antonia 10 Antworten Erste Antwort nach nur 33 Minuten 233x angeklickt Fahrzeit zum Betriebsarzt Arbeitszeit Ist die Fahrt zum Betriebsarzt Arbeitszeit wenn der Termin nicht in der Arbeitzeit ist Es gibt keine Richlien bei uns Erstellt am 11 02 2016 um 18 10 Uhr von MariaBR 5 Antworten Erste Antwort nach 1 Stunde 10 Minuten 159x angeklickt Sonntagsarbeit TVöD L Hallo liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter unser Schichtsystem soll geändert werden Die Änderungen hätten zur Folge dass MA bis zu 12 Sonntage in Folge arbeiten müssten Wir unterliegen dem TVÖD L und arbeiten an einem Flughafen Nun unsere Frage Wie viele Sonntage in Folge muss laut Tarifvertrag der einzelne MA arbeiten Es war im Gesprä Erstellt am 11 02 2016 um 18 40 Uhr von Vedoco 4 Antworten Erste Antwort nach 12 Stunden 30 Minuten 113x angeklickt Umgang bei Insolvenzantrag auf Eigenverwaltung Hallo BRs was gibt es für uns als Gremium zu beachten wenn ein Betrieb welcher erst eine Tochterfirma ist einen Insolvenzantrag auf Eigenverwaltung gestellt hat da die Mutterfirma einen Insolvenantrag stellen musste Danke euch im voraus Erstellt am 12 02 2016 um 09 17 Uhr von brverdi 6 Antworten Erste Antwort nach 2 Stunden 20 Minuten 93x angeklickt Berufskleidung Gesetzt den Fall es existiert bisher war bisher nicht nötig keine Betriebsvereinbarung bzgl Berufskleidung nicht Schutzkleidung oder sonstwie gesetzlich geforderte Arbeitskleidung und der Verwaltungschef einer Kurklinik möchte dass das Personal ab jetzt T Shirts und Hosen die er stellt einer bestimmten Farbe trägt Kann ein Mitarbeiter abgemahnt werden wenn er das T Shirt oder die Hose nicht trägt sonder Erstellt am 12 02 2016 um 10 00 Uhr von wusel 4 Antworten Erste Antwort nach nur 14 Minuten 126x angeklickt Kündigung und an falscher Stelle Unterschrift der GF nämlich beim BR Hallo alle miteinander wir haben als BR eine Kündigung erhalten und dieser zugestimmt in der Probezeit und das war auch wirklich notwendig Ich habe die Kreuzchen gemacht und wollte unterschreiben als ich feststellte dass die GF bei uns unterschrieben hat Also haben wir gesagt nicht unterschreiben und Kü zurück um den Fehler zu korrigieren Jetzt steht bei uns in der Niederschrift die Kü und die Erstellt am 12 02 2016 um 10 39 Uhr von Lofoten 10 Antworten Erste Antwort nach nur 26 Minuten 252x angeklickt Pausenraum und Kantinenpreise Hallo noch

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?Site=BR-Forum&Menue=aktuelleantworten (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - ohneantwort -
    werden Wäre dies rechtens Erstellt am 14 11 2015 um 00 29 Uhr von Fannolli noch keine Antwort 422x angeklickt Fehler in der Bordsoftware Beim Absenden einer Antwort gibt es die Checkbox Die Bedingungen zur Teilnahme am W A F Betriebsräte Forum habe ich gelesen nicht Beim bearbeiten einer Antwort gibt es sie braucht aber nicht angehakt zu werden um antowrten zu können Selbiges beim ändern eines Startthemas Nur beim

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?Site=BR-Forum&Menue=ohneantwort (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - Startseite Betriebsratswahl -
    für den Betrieb A zuständig und wenn es hart auf hart kommt ja nicht gleichzeitig für diesen Betrieb Außendienst zuständig Ganz abgesehen davon das es ein Betrieb Außendienst dann auch eine ladungsfähiges Adresse braucht einen Betriebsleiter etc pp Was haltet ihr davon Schöne Grüße Erstellt am 09 02 2016 um 09 38 Uhr von FrageVomBR 4 Antworten 168x angeklickt Betriebsbegriff Moin Betriebsräte in unserem Betrieb gärt es und mehren sich die Rufe nach einem Betriebsrat Allerdings ist die Betriebsstruktur recht undurchsichtig Dem Namen nach sind es zwei Unternehmen Unternehmen A ist in mehrere Unter GmbH s aufgesplittet Es stellt Kassen her und betreut diese an einem Standort sind Support Administration und Verwaltung angesiedelt an einem anderen Standort wird die Software entwickelt und am dritten Standort werden die Kassen zusammengeschraubt und versendet Lt Impressum gibt es noch einen vierten Standort mehr als ein briefkasten dürfte da aber nicht sein Unternehmen B tut faktisch dasselbe hat sich aber auf eine spezielle Branche spezialisiert Support und Entwicklung sind am selben Standort wie bei Unternehmen A einzig Zusammenbau und Versand erfolgen von einem zweiten Standort derselbe wie Unternehmen A Alle Unternehmen haben letztlich die immer gleichen drei Geschäftsführer die Räumlichkeiten sind dieselben und es werden auch betriebsübergreifende Anweisungen erteilt Unterm Strich würde ich hier auf den Betriebsbegriff iSd BetrVG verweisen und von zwar diversen GmbH s aber faktisch einem Betrieb sprechen Gibt es hierzu eine plausible verständliche Checkliste oder dergleichen Denn von der Auslegung des Betriebsbegriffs hängt die Anzahl der zu errichtenden Betriebsräte und die Zahl deren Mitglieder ab Danke sagt der interessierte Arbeitnehmer Erstellt am 07 02 2016 um 09 44 Uhr von Fummelonkel 2 Antworten 180x angeklickt WÄHLERLISTE WAHLORDNUNG wählerliste ist beantragt vermutlich wird sie aber erst nach der ersten wahlvorstandssitzung ausgehändigt werden können wie verhält es sich mit der verbindlichkeit für

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/"http:/www.mister-wong.de/index.php?action=addurl&bm_url="+encodeURIComponent%28location.href%29+"&bm_description="+encodeURIComponent%28document.title%29+"";return%20false (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - -
    Wahlhelfer Seminare Impressum Copyright W A F Institut für Betriebsräte Fortbildung AG Alle Rechte vorbehalten Verantwortlich für den Inhalt W A F Institut für Betriebsräte Fortbildung AG Vorstand Peter Britting Christian Lütgenau Aufsichtsrat Rüdiger Marquardt Vors Günter Gerhard Georg Stromsky Register Gericht München HRB 163703 Ust ID Nr DE 128249658 Gerichtsstand 82319 Starnberg W A F Postadresse W A F Institut für Betriebsräte Fortbildung AG Blumenstraße 3 82327 Tutzing Kontakte

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/impressum (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - -
    externe Schreibzugriffe möglich sind Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist Urheber und Kennzeichenrecht Die W A F ist bestrebt in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu beachten von ihm selbst erstellte Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zurückzugreifen Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf durch Dritte geschützten Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind Das Copyright für veröffentlichte von der W A F selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der W A F Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der W A F nicht gestattet Datenschutzerklärung Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten Emailadressen Namen Anschriften besteht so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist soweit technisch möglich und zumutbar auch ohne Angabe solcher Daten bzw unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften Telefon und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten Datenspeicherung In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/haftungsausschluss (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - show -
    hart auf hart kommt ja nicht gleichzeitig für diesen Betrieb Außendienst zuständig Ganz abgesehen davon das es ein Betrieb Außendienst dann auch eine ladungsfähiges Adresse braucht einen Betriebsleiter etc pp Was haltet ihr davon Schöne Grüße Erstellt am 09 02 2016 um 09 38 Uhr von FrageVomBR 55880 Eine meines Erachtens relativ gute Darstellung wann eine Ansammlung von Arbeitnehmern einen Betrieb darstellen findet sich hier http www anwalt de rechtstipps betrieb und betriebsteil nach dem betriebsverfassungsgesetz 018313 html Danach solltet Ihr Euch Eure Konstruktion mal genau ansehen Es ist demnach nicht grundsätzlich ausgeschlossen dass Euer Vertrieb einen eignenen Betrieb bildet zumindest kann sich Euer Arbeitgeber so organisieren dass der Vertriebn einen eigenen Betrieb bildet Falls Eure Vertriebler einen eigenen Betrieb bilden halte ich es für relativ schwierig diese einfach per oder de mufti einem bestehenden Betrieb zuzuordnen Hierzu könntet Ihr mal in die 3 und 4 des beliebten BetrVG schauen Antwort 1 Erstellt am 09 02 2016 um 10 02 Uhr von Pjöööng 268474 Ich glaube der 4 ist hier sehr eindeutig Alle Außendienstler die ein Büro in den Standorten haben gehören zu dem jeweiligen Standort Alle anderen zu dem Hauptbetrieb siehe unten 4 Betriebsteile Kleinstbetriebe 1 1Betriebsteile gelten als selbständige Betriebe wenn sie die Voraussetzungen des 1 Abs 1 Satz 1 erfüllen und 1 räumlich weit vom Hauptbetrieb entfernt oder 2 durch Aufgabenbereich und Organisation eigenständig sind 2Die Arbeitnehmer eines Betriebsteils in dem kein eigener Betriebsrat besteht können mit Stimmenmehrheit formlos beschließen an der Wahl des Betriebsrats im Hauptbetrieb teilzunehmen 3 Abs 3 Satz 2 gilt entsprechend 3Die Abstimmung kann auch vom Betriebsrat des Hauptbetriebs veranlasst werden 4Der Beschluss ist dem Betriebsrat des Hauptbetriebs spätestens zehn Wochen vor Ablauf seiner Amtszeit mitzuteilen 5Für den Widerruf des Beschlusses gelten die Sätze 2 bis 4 entsprechend 2 Betriebe die die Voraussetzungen

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55880&keyword=&Nav=sortiert&Thema=4&qPage=1&Site=BR-Forum&Menue=show (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - show -
    entwickelt und am dritten Standort werden die Kassen zusammengeschraubt und versendet Lt Impressum gibt es noch einen vierten Standort mehr als ein briefkasten dürfte da aber nicht sein Unternehmen B tut faktisch dasselbe hat sich aber auf eine spezielle Branche spezialisiert Support und Entwicklung sind am selben Standort wie bei Unternehmen A einzig Zusammenbau und Versand erfolgen von einem zweiten Standort derselbe wie Unternehmen A Alle Unternehmen haben letztlich die immer gleichen drei Geschäftsführer die Räumlichkeiten sind dieselben und es werden auch betriebsübergreifende Anweisungen erteilt Unterm Strich würde ich hier auf den Betriebsbegriff iSd BetrVG verweisen und von zwar diversen GmbH s aber faktisch einem Betrieb sprechen Gibt es hierzu eine plausible verständliche Checkliste oder dergleichen Denn von der Auslegung des Betriebsbegriffs hängt die Anzahl der zu errichtenden Betriebsräte und die Zahl deren Mitglieder ab Danke sagt der interessierte Arbeitnehmer Erstellt am 07 02 2016 um 09 44 Uhr von Fummelonkel 55871 Du meinst 1 BetrVG Ein gemeinsamer Betrieb mehrerer Unternehmen wird vermutet wenn zur Verfolgung arbeitstechnischer Zwecke die Betriebsmittel sowie die Arbeitnehmer von den Unternehmen gemeinsam eingesetzt werden wenn dem so ist ist es auch ein gemeinsamer Betrieb Deine Schilderung lässt es vermuten In den Kommentierungen zum BetrVG 1

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55871&keyword=&Nav=sortiert&Thema=4&qPage=1&Site=BR-Forum&Menue=show (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - show -
    mit der verbindlichkeit für den wahlvorstand nach der ersten sitzung die wählerliste und die wahlordnung vereinfachtes einstufiges o normales auszuhängenß Erstellt am 03 02 2016 um 19 15 Uhr von cekott 55854 Der WV beantragt nicht die Wählerliste sondern die Personalliste Daraus fertigt der WV die Wählerliste an indem er die leitenden Angestellten rausnimmt usw Nun stell dir eine Personalliste vor mit 10 000 Einträgen die geprüft werden müssen das ist nicht in der 1 Sitzung zu schaffen Diese Forderung ist mir auch unbekannt Antwort 1 Erstellt am 03 02 2016 um 19 40 Uhr von Hartmut 268270 Hartmut Du schreibst wieder einen Müll Diese Liste kann hier eigentlich nur zweistellig sein Antwort 2 Erstellt am 03 02 2016 um 23 06 Uhr von Arnold 268284 Der Wahlvorstand kann ja erst das Wahlausschreiben erlassen wenn er die Wählerliste erstellt hat Er muss ja wissen was da im Ausschreiben stehen muss Wenn die Wählerliste erstellt ist wird sie zusammen mit der Ausschreiben öffentlich gemacht Datenschutz beachten Geburtsdatum Wenn Ihr die Daten also noch nicht von der Personalabteilung habt und dies ggf normal erscheint müsst Ihr noch mit dem Wahlausschreiben warten Macht der Personalabteilung ein wenig Druck Antwort 3 Erstellt am 04

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55854&keyword=&Nav=sortiert&Thema=4&qPage=1&Site=BR-Forum&Menue=show (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •