archive-de.com » DE » B » BETRIEBSRATSWAHL.DE

Total: 394

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    und alle wollen sich nun vom neu gewählten BR vertreten lassen Dazu haben wir an den jeweiligen Standorten nachgefragt und dort wurde abgestimmt Die Ergebnisse waren alle einstimmig und die Führungskräfte haben uns das Ergebnis per E Mail zukommen lassen Ohne Namen Nun hat unser Wahlvorstand die erforderlichen Listen angefordert und die Geschäftsleitung ist sehr erbost darüber dass wir sie nicht darüber informiert haben dass die jeweiligen Standorte zu den Wahlen befragt wurden Hätten wir die GF vorab darüber informieren müssen Für uns war klar dass alle Standorte befragt werden müssen Erstellt am 25 01 2016 um 17 11 Uhr von Syliva 55784 Wie weit liegen eure Standorte denn auseinander Antwort 7 Erstellt am 26 01 2016 um 07 19 Uhr von nicoline 267754 Der Hauptsitz ist in Düsseldorf und die Standorte sind in Köln und Dresden Der 4 Standort um den es eigentlich geht ist in Hamburg Dort wollte man vor drei Jahren keinen BR Sie haben auch bis dato keinen eigenen Da aber Neuwahlen anstehen haben wir alle Standorte gefragt ob sie sich uns anschließen wollen und das wollen sie Antwort 8 Erstellt am 26 01 2016 um 08 23 Uhr von Syliva 267760 Düsseldorf Dresden Köln und Hamburg Alle vier einen gemeinsamen Betriebsrat Wie soll das gehen Warum nicht 4 Betriebsräte und einen GBR Antwort 9 Erstellt am 26 01 2016 um 09 10 Uhr von Zappelmann 267763 aber wenn sich in einem Standort keine Kandidaten finden was glaube ich häufig vorkommt ist ein gemeinsamer BR besser als kein BR Antwort 10 Erstellt am 26 01 2016 um 09 41 Uhr von gironimo 267770 Grundsätzlich halte ich es auch für vernünftig mit dem Arbeitgeber vorher darüber zu reden Da es in HH bisher keinen BR gibt konnte dort auch die Abstimmung gemacht werden Bei den drei anderen

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55784&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    anzeigen Meist gelesene Beiträge Neueste Beiträge Beiträge ohne Antwort Eine Frage stellen Herzlich willkommen im W A F Forum für Betriebsräte Wer muss auf der Bekanntmachung über die Zusammensetzung des Wahlvorstandes unterschreiben Zu diesem Beitrag wird ein Seminar angeboten Klicken Sie hier Hallo eine Frage zum Formular Bekanntmachung über die Zusammensetzung des Wahlvorstandes 1 Abs 5 WOLPersVG Wer unterschreibt auf Seite 3 Die amtierende Personalvertretung oder der auf Seite 1 2 genannte Wahlvorstand Erstellt am 25 01 2016 um 11 19 Uhr von xgrimm 55781 Die Personalvertretung da sie als ausführendes Organ den Wahlvorstand bestellt und oder gewählt hat Selbst wenn der Wahlvorstand dies selbst unterschreiben würde dürfte die durchgeführte Wahl der Personalvertretung nicht anfechtbar sein Antwort 1 Erstellt am 25 01 2016 um 12 33 Uhr von Challenger 267709 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr Passwort Geheim Wird nicht angezeigt Damit können Sie Ihren Beitrag ändern löschen Mein NickName und Passwort für weitere Antworten Fragen auf meinem Computer speichern Hinweis Kann nur dann gespeichert werden wenn Cookies in Ihrem Browser aktiviert wurden Bei Rückfragen möchte ich per E Mail benachrichtigt werden Ihre eMail Adresse Geheim Wird nicht angezeigt Diese Antwort nicht öffentlich anzeigen Email an

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55781&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    könnte die Firma alles machen ohne einen BR innerhalb kürzester Zeit ZB Arbeitszeiten ändern Oder Sozialplan Verträge der Mitarbeiter ändern Was hat die Firma da für einen Spielraum Erstellt am 21 01 2016 um 22 16 Uhr von DerPeter 55760 Hinauszögern Legal nicht Aber natürlich kann man am Rande der Legalität die BR Wahlen erschweren Die wöchentliche Arbeitszeit Arbeitsstunden ist im Arbeitsvertrag festgelegt Um diese zu ändern müsste der Arbeitgeber Änderungskündigungen aussprechen Dies ist auch ohne BR nicht einfacher als mit BR Die Lage der Arbeitszeit hingegen kann der Arbeitgeber ohne BR fast völlig frei bestimmen Einen Sozialplan ohne BR wird es eher nicht geben Verträge der Mitabeiter ändern geht mit oder ohne BR fast gleich leicht schwer Antwort 1 Erstellt am 22 01 2016 um 00 18 Uhr von Pjöööng 267580 Klar kann der AG versuchen die Neuwahl hinauszuzögern aber das ist rechtlich eine Gratwanderung Und falls er genau DANN weitreichende Entscheidungen trifft ist dies u U rechtsmissbräuchlich Eventuell wichtig für euch Der Fitting weist unter Rechtsfolgen Rn 41 zu 23 BetrVG noch darauf hin dass der BR im Amt bleibt bis das Urteil rechtskräftig ist d h bis ggfs über eine Revision bzw eine Nichtzulassungsbeschwerde entschieden worde WÄRE Das ist nach meiner Erfahrung ziemlich lange heutzutage Antwort 2 Erstellt am 22 01 2016 um 07 42 Uhr von Hartmut 267582 Ansonsten hat die Firma beim Wahlgeschehen ja keine Karten im Spiel Das Gericht wird einen Wahlvorstand ins Leben rufen der die Wahl durchzieht Die Firma kann nur durch taktische Spielchen versuchen Sand ins Getriebe zu werfen Das ist nach meiner Erfahrung ziemlich lange heutzutage Antwort 3 Erstellt am 22 01 2016 um 08 04 Uhr von gironimo 267586 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr Passwort Geheim Wird nicht angezeigt Damit können Sie Ihren Beitrag

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55760&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    Sie hier Ein herzliches Hallo von einem Neuling der tausendundeine Frage hat Die betrieblichen Umstände bringen mich zur Überlegung einen Betriebsrat zu gründen zumindest es in Erwägung zuziehen Zur Frage wenn ein Betriebsrat gewählt wird wieviele gleichberechtigte Mitglieder können gewählt werden Wir sind ein Betrieb mit 6 Angestellten Vielen Dank vorab für Eure Antworten Erstellt am 21 01 2016 um 20 20 Uhr von Nenechen 55759 1 BRM kann gewählt werden siehe dazu 9 BetrVG Antwort 1 Erstellt am 21 01 2016 um 21 16 Uhr von Globus 267563 Möglicherweise auch gar keiner Siehe 1 BetrVG Antwort 2 Erstellt am 21 01 2016 um 23 33 Uhr von Pjöööng 267576 Denke bitte daran dass zur Wahlversammlung von mindestens DREI Arbeitnehmern einzuladen ist von denen hinterher aber nur EINER BR Mitglied sein kann Das sollte man ehrlich kommunizieren denn oft erschwert es in Kleinbetrieben die Suche nach Mitstreitern Antwort 3 Erstellt am 22 01 2016 um 08 09 Uhr von Hartmut 267587 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr Passwort Geheim Wird nicht angezeigt Damit können Sie Ihren Beitrag ändern löschen Mein NickName und Passwort für weitere Antworten Fragen auf meinem Computer speichern Hinweis Kann nur dann gespeichert

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55759&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    Zu diesem Beitrag wird ein Seminar angeboten Klicken Sie hier Hi ll gestern hat ein BR Mitglied mir als BRV gegenüber seinen Rücktritt erklärt Wir haben KEINE Nachrücker mehr Nun werden wir als Gremium bei einer AO Sitzung morgen einen Wahlvorstand bestellen und eine Neuwahl einleiten Rumpf BR darf ja IMHO nicht bis zum eigentlichen Wahljahr 2018 weiter machen Innerhalb welcher Frist muss die Wahl durchgeführt werden Wird der neue BR dann nur bis zum Wahljahr 2018 gewählt oder verlängert sich das ganze bis 2022 Unsere Geschäftsführung ist nicht allzu sehr erbaut davon da wir erst letztes Jahr und auch 2014 eine Neuwahlt wegen eines Rücktritts hatten LG MrMOON Erstellt am 19 01 2016 um 14 13 Uhr von MrMOON 55734 unverzüglich also ohne schuldhaftem Zögern Aber natürlich sind Vorbereitungen gründlich möglich und notwendig Ihr wählt dann 2018 erneut Siehe auch 13 BetrVG Antwort 1 Erstellt am 19 01 2016 um 14 21 Uhr von gironimo 267398 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr Passwort Geheim Wird nicht angezeigt Damit können Sie Ihren Beitrag ändern löschen Mein NickName und Passwort für weitere Antworten Fragen auf meinem Computer speichern Hinweis Kann nur dann gespeichert werden wenn Cookies in

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55734&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    wird ein Seminar angeboten Klicken Sie hier Liebe Kollegen Muß die Betriebsleitung uns für die Wahl Bin WVV und Schriftführer ein Büro mit Intenetanschluss und Drucker zu Verfügung stellen Dankeschön für die Hilfe Erstellt am 15 01 2016 um 09 51 Uhr von elches 55716 Der AG muss die erforderlichen Mittel zur Verfügung stellen Erforderlich heißt dass man mit zwei drei plausiblen Sätzen sagen kann wozu man es braucht Es kommt also auf die Umstände an Ihr müsst alle Unterlagen sicher verschließen können Ich müsst ungestört und unbeobachtet Sitzungen abhalten können und Ihr braucht natürlich Büromaterial Wozu den Internetanschluss da fällt Euch vielleicht was ein Antwort 1 Erstellt am 15 01 2016 um 10 02 Uhr von gironimo 267212 Internetanschluss Um nach geeigneten Seminaren zum Thema recherchieren zu können und sich das nötige Wissen anzueignen Ich denke das Neuland Internet ist heutzutage eine Informationsquelle wie ein Fachbuch Antwort 2 Erstellt am 15 01 2016 um 11 10 Uhr von Fragenmann 267230 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr Passwort Geheim Wird nicht angezeigt Damit können Sie Ihren Beitrag ändern löschen Mein NickName und Passwort für weitere Antworten Fragen auf meinem Computer speichern Hinweis Kann nur dann gespeichert

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55716&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    durchaus legitime Frage Und wieso fasst Kandidat 5 das als persönlichen Angriff Hätte er es auch als persönlichen Angriff gewertet wenn er beim Losverfahren unterlegen gewesen wäre Wollt Ihr eigentlich Betriebsratsarbeit für die Kollegen machen oder seid Ihr auf Krawall aus Und so ganz nebenbei frage ich mich warum die Kollegen von B nicht eine eigene Liste gemacht haben Antwort 2 Erstellt am 15 01 2016 um 10 18 Uhr von Pjöööng 267216 Vielen Dank erst mal Pjöööng Ziel der Neuwahl war den neu hinzugekommenen Kolleginnen und Kollegen gleich von Anfang an das Gefühl zu geben auch am BR beteiligt zu sein mitgewählt zu haben etc auch wenn der alte BR sich durchaus in der Lage gefühlt hätte die neuen Arbeitnehmer angemessen zu vertreten Die Frage mit der eigenen Liste ist absolut legitim Allerdings wurde von der Belegschaft ausdrücklich Personenwahl gewünscht mit den möglichen Konsequenzen Auf Krawall sind wir übrigens nicht aus Es stellte sich jedoch das Gefühl ein hier könnte eine Grenze überschritten worden sein und das möchte ich gerne ausloten Ach und zum persönlichen Angriff Kandidat 5 und Personalleitung haben nicht den allerbesten Draht zueinander Er geht davon aus dass man ihn nicht im BR haben will was ich persönlich anders sehe und auch so äußere aber das ist der Hintergrund Mit dem Losverfahren hat das nix zu tun Antwort 3 Erstellt am 15 01 2016 um 10 37 Uhr von Lanbrador 267219 Ja ok da fühlt sich einer angep sst und vielleicht hat der Personalleiter dabei auch Hintergedanken gehabt Und dann antwortet man ihm Geht nicht und fertig Aber nocheinmal zurück zur Fusion der beiden Unternehmen Wenn zwei UNTERNEHMEN fusionieren habe ich danach zwar nur noch ein UNTERNEHMEN aber genau so viel BETRIEBE wie die zwei UNTERNEHMEN vorher zusammen hatten Daher sehe ich weder einen Grund noch

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55715&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - answer -
    wählen oder muss der Marktleiter und sein Stellvertreter als Arbeitgeber gesehen werden Erstellt am 14 01 2016 um 22 15 Uhr von Nobbii 55711 Mobbil Es kommt darauf an Sind es echte leitende Angestellte siehe hier http www betriebsrat com leitende angestellte oder haben sie nur ein Titel mit dem Wort Leitung oder Leitender Generell Bei uns dürfen die Wahlberechtigten wählen In der DDR mussten alle wählen Antwort 1 Erstellt am 15 01 2016 um 06 35 Uhr von Erbsenzähler 267195 Wenn der Marktleiter und sein Stellvertreter selbstständige Einstellungs und Kündigungsbefunis haben gehören sie gemäss 5 Abs 3 Nr 1 BetrVG zum Kreis der leitenden Angestellten und sind demnach weder wahlberechtigt noch wählbar Antwort 2 Erstellt am 15 01 2016 um 12 52 Uhr von Challenger 267237 Wenn der Marktleiter und sein Stellvertreter selbstständige Einstellungs und Kündigungsbefunis haben gehören sie gemäss 5 Abs 3 Nr 1 BetrVG zum Kreis der leitenden Angestellten und sind demnach weder wahlberechtigt noch wählbar Aber Vorsicht denn wenn Sie das oben genannte Kriterium NICHT erfüllen können Sie dennoch leitende Angestellte sein Antwort 3 Erstellt am 15 01 2016 um 17 29 Uhr von celestro 267250 Antworten Antwort Text Ihr Nickname Öffentlich Wird später angezeigt Ihr

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/index.php?qid=55711&Site=BR-Forum&Menue=answer (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •