archive-de.com » DE » B » BETRIEBSRATSWAHL.DE

Total: 394

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 18
    Den Wahlhelfern muss der Arbeitgeber ebenfalls den Lohn bzw das Gehalt ohne Minderung fortzahlen Die Auszählung muss unmittelbar nach dem Ende der Stimmabgabe erfolgen 13 14 21 WO Wenn mehrere gültige Wahlvorschlagslisten bei Ihnen eingereicht wurden müssen Sie zunächst feststellen wie viele gültige Stimmen auf welche Wahlvorschlagsliste entfallen Beachten Sie folgende Grundsätze Die Auszählung muss unverzüglich nach Schließung der Wahllokale erfolgen Die Stimmauszählung muss durch den gesamten Wahlvorstand erfolgen Wurde in mehreren Wahllokalen gewählt so müssen alle Wahlurnen in ein Wahllokal gebracht werden Die Auszählung kann erst dann beginnen wenn der gesamte Wahlvorstand anwesend ist Gehen Sie bei der Auszählung der Stimmen folgendermaßen vor Wenn Sie zwei oder mehrere Wahlvorschlagslisten haben und somit Listenwahl durchführen müssen verwenden Sie bitte die Checkliste Muster Formular 140f Wenn Sie nur eine Wahlvorschlagsliste vorliegen haben und damit Persönlichkeitswahl Mehrheitswahl durchzuführen ist verwenden Sie bitte die Checkliste Muster Formular 140g Stimmzettel sind ungültig wenn diese nicht in einem Wahlumschlag abgegeben wurden diese ein besonderes Merkmal einen Zusatz eine Einschränkung zum angekreuzten Kandidaten bzw der Liste haben nicht einwandfrei festgestellt werden kann wie der Wähler abstimmen wollte der Stimmzettel unterschrieben ist mehr Kandidaten oder Listen angekreuzt wurden als zu wählen sind Sind in einem Wahlumschlag mehrere

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt18?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 19
    Software rechtzeitig vor der Stimmauszählung die Listen und die Kandidaten Dies spart Zeit bei der Auszählung Nachdem Sie festgestellt haben wie viele Stimmen auf die einzelnen Wahlvorschlagslisten entfallen sind müssen Sie jetzt ermitteln wie die Betriebsratssitze auf die Vorschlagslisten verteilt werden müssen welche Bewerber dabei einen Betriebsratssitz erhalten ob das Geschlecht in der Minderheit ausreichend berücksichtigt worden ist Zur Berechnung des Wahlergebnisses bei Listenwahl von Hand verwenden Sie bitte die

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt19?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 21
    Checklisten Software Wahlhelfer Seminare 26 Schritte zur Betriebsratswahl 21 Schritt Annahme oder Ablehnung der Wahl durch die Gewählten Termin Die vom Wahlvorstand über ihre Wahl benachrichtigten Wahlbewerber können innerhalb von drei Arbeitstagen nach Zugang der Benachrichtigung Muster Formular 160a erklären dass sie die Wahl ablehnen Geht innerhalb dieser Frist keine Ablehnung bei Ihnen im Wahlvorstand ein gilt die Wahl als angenommen 17 Abs 1 WO Lehnt eine gewählte Person die

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt21?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 22
    gewählten Betriebsratsmitglieder Termin Sobald die Namen der neu gewählten Betriebsratsmitglieder endgültig feststehen siehe Schritt 21 müssen diese sofort durch einen zweiwöchigen Aushang öffentlich bekannt gemacht werden siehe Muster Formular 160c Dieser Aushang muss an denselben Stellen angebracht werden wie das Wahlausschreiben Dem Arbeitgeber und den im Betrieb vertretenen Gewerkschaften müssen Sie unverzüglich eine Kopie der Wahlniederschrift zuschicken siehe Muster Formular 160b Termin Mit der Bekanntgabe des Wahlergebnisses beginnen folgende Fristen

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt22?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 23
    gewählten BR Mitglieder zur ersten Sitzung Termin Innerhalb von einer Woche nach dem Wahltag muss der Wahlvorstand die Mitglieder des neu gewählten Betriebsrats zu der konstituierenden Sitzung einladen 29 Abs 1 S 1 BetrVG Nutzen Sie hierzu das Muster Formular 160d Wenn ein Wahlbewerber die Wahl nicht angenommen hat laden Sie das nachgerückte Ersatzmitglied ein 25 Abs 1 BetrVG Berücksichtigen Sie hierbei das Geschlecht in der Minderheit 25 Abs 2

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt23?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 24
    Betriebsratsvorsitzenden und seines Stellvertreters Der Vorsitzende des Wahlvorstands kann nicht zum Wahlleiter gewählt werden es sei denn er ist gleichzeitig neues Betriebsrats mitglied Ist der Wahlleiter gewählt übernimmt er die weitere Leitung der Sitzung Der Vorsitzende des Wahlvorstands übergibt ihm die Wahlakten der Betriebsratswahl und verlässt den Sitzungsraum Der Wahlleiter lässt den Betriebsratsvorsitzenden und seinen Stellvertreter wählen Der neu gewählte Betriebsratsvorsitzende übernimmt dann die weitere Leitung der konstituierenden Sitzung In

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt24?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 25
    Schritte zur Betriebsratswahl 25 Schritt Ablauf der Anfechtungsfrist Termin Die Betriebsratswahl kann nur innerhalb von zwei Wochen 19 Abs 2 S 2 BetrVG vom Tag der Bekanntgabe des Wahlergebnisses 18 WO beim Arbeitsgericht angefochten werden Anfechten dürfen mindestens drei Wahlberechtigte eine im Betrieb vertretene Gewerkschaft und der Arbeitgeber In extremen Ausnahmefällen ist eine Betriebsratswahl nichtig Die gerichtliche Feststellung dass eine Betriebsratswahl nichtig ist hat anders als bei der erfolgreichen Anfechtung

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt25?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Betriebsratswahl.de - BR-Wahl und Betriebsratsgründung - Wahlordung und Wahlverfahren - Listenwahl und Persönlichkeitswahl - 26 Schritte & Videos - Schritt 26
    Wahlvorstand Wahlhilfen Terminliste Durchführung BR Wahl 26 Schritte Videos Gesetze Urteile Formulare Checklisten Software Wahlhelfer Seminare 26 Schritte zur Betriebsratswahl 26 Schritt Vernichtung der verspätet eingegangenen Briefwahlumschläge Die verspätet eingegangenen Briefwahlumschläge haben Sie im Wahlvorstand mit einem Eingangsstempel versehen und verschlossen zu den Wahlunterlagen genommen die der Wahlvorstand dem Betriebsrat auf der konstituierenden Sitzung übergeben hat Ist die Betriebsratswahl nicht angefochten worden muss der neue Betriebsrat diese Briefwahlumschläge einen Monat

    Original URL path: http://www.betriebsratswahl.de/26-schritte-zur-br-wahl-schritt26?suche= (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •