archive-de.com » DE » B » BESSERES-BAUEN.DE

Total: 66

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • PDF  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    KNX Haussteuerung Der Wert von Design Kompetenz Busch Jaeger LED Technologie auf dem Vormarsch Mehr dazu unter Trends Download Broschüren Unter dem Punkt pdf finden Sie Broschüren und Informationen unserer Mitglieder zum Thema Licht und Beschattung Gebäudetechnik Südwestfalen e V Bahnhofstraße 18 D 58095 Hagen Telefon 49 0 23 31 3 90 206 Telefax 49 0 23 31 3 90 305 info besseres bauen com www besseres bauen com Wärme

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/licht-beschattung/pdf.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Wasser  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    Wasser Sicherheit Service SIHK Aloys F Dornbracht GmbH Co KG Iserlohn Jungkurth Elektro GmbH Altena SCHELL GmbH Co KG Armaturentechnologie Gebäudetechnik Südwestfalen e V Bahnhostraße 18 D 58095 Hagen Telefon 49 0 23 31 3 90 206 Telefax 49 0 23 31 3 90 305 info besseres bauen com Wärme Energie Luft Klima Mitglieder Klimaschutz Smart Meter ED 100 ED 250 Downloads Kommunikation Mitglieder TCR IP 4 Downloads Licht Beschattung

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/mitglieder/wasser.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Trends  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    Licht und Duft zu Choreografien ergänzen die Stimmungen der Natur nachempfunden sind Um diese Stimmungen möglichst authentisch einzufangen sind wir einen ungewöhnlichen Weg gegangen so Geschäftsfu hrer Andreas Dornbracht Wir haben die Lyrikerin Beate Rygiert gebeten den Morgen und den Abend in der Natur und die menschlichen Empfindungen dabei in zwei Gedichte zu fassen Diese Gedichte haben wir als Vorlage fu r die Entwicklung der Elemente und Abläufe der drei Szenarien des RainSky E genommen Restart Reload und Return Die einzelnen Brausefelder Regenvorhang Kopfbrause und Körperbrause sowie die Nebeldu sen werden entsprechend der jeweiligen Choreografie von dem elektronischen Steuerpaneel angewählt ebenso die integrierten Lichtleisten und die drei unterschiedlichen Du fte Dadurch regnet es aus dem RainSky E anders als draußen immer genau so wie es gerade gewu nscht ist Restart weckt sanft die Lebensenergie Der Duschende wird in einen wohlig warmen Regenschauer gehu llt der nach und nach an Temperatur verliert Angenehm ku hle Nebelstöße regen zusätzlich den Kreislauf an Der Wachzustand wird gesteigert und stabilisiert Anschließend steigt die Temperatur wieder an Reload ist ein leichter Schauer der zugleich lockernd und anregend wirkt In rhythmischem Wechsel ähnlich einer Kneipp Kur wird der Körper erst gewärmt und dann wieder leicht abgeku hlt Der Duschende lädt sich auf und erhält neue Energie Return ist die Ru ckkehr zu sich selbst Durch einen angenehmen Schauer fällt der Alltag ab Dann wird der Körper in wärmendes Wasser gehu llt der Geist zieht nach Ein gleich bleibender Rhythmus sorgt fu r neue Balance Neben den drei voreingestellten Szenarien die u ber eigene Szenarientaster abgerufen werden ist es auch möglich sich vom RainSky E individuell verwöhnen zu lassen Regenvorhang Kopf und Körperbrause können ganz nach Wunsch gemeinsam oder voneinander getrennt angewählt werden Wer sich nur in ku hlen Nebel hu llen möchte wählt die separate Nebelfunktion

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/wasser/trends.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Produkte  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    arbeiten die ein besonderes handschmeichlerisches Erlebnis beim Händewaschendarstellen Auffällig bei DEQUE ist der Kontrast einerseits zwischen dem sanften Wasserlauf und der strengen Form der Armatur andererseits zwischen dem flächenbetonten Auslauf und den zylindrischen Bedienelementen ein formaler Bruch der in besonderem Maße beim Einhebelmischer deutlich wird Der natu rliche schwallähnliche Wasserstrahl stellt einen bewussten Kontrast zur formalen Strenge und Perfektion der Armatur dar so Michael Sieger Durch die flächenbetonte Form provoziert DEQUE eine Aufsicht auf die Armatur und das austretende Wasser eine Perspektive die Assoziationen weckt zur Landschaftsarchitektur des italienischen Architekten Carlos Scarpa 1906 1978 Diese Assoziation bildet zusammen mit den zwei unterschiedlichen Strahlarten dem schwallähnlichen Wasserstrahl und den sanften Einzelstrahlen den Ausgangspunkt der räumlichen Inszenierung von DEQUE Die Architektur vereint die hohe Präzision und strenge Geometrie der Armatur mit Zitaten aus der Landschaftsarchitektur Das Resultat ist eine Skulptur mit der Armatur als wasserformende Quelle und der Architektur als wasserstrukturierende Form erläutert Mike Meiré der fu r die Architektur der DEQUE Skulptur verantwortlich zeichnet Folgt man dem natu rlichen Fluss des Wassers durch diese Skulptur begibt man sich auf eine Reise durch die unterschiedlichen Anwendungen der Serie Präzise geometrische Formen zeichnen eine monolithische Landschaft aus Chrom und Mattschwarz Vom Waschtisch u ber die Wanne die Dusche bis hin zu einem Landscape Element speisen verschiedene Wasserquellen einen Wasserlauf der die Darreichungsformen des Wassers architektonisch miteinander verbindet Nicht die Architektur verbindet die unterschiedlichen Wasserstellen miteinander sondern das Wasser selbst ist das verbindende Element der Architektur Neben der DEQUE Skulptur wurden vier individuelle Anwendungen fu r DEQUE entworfen Sie zeigen jeweils eine Kombination von Auslassstellen und einem Landscape Element Die Anwendungen unterscheiden sich in ihrer Größe zeigen aber eine durchgängige architektonische Handschrift und Materialsprache DEQUE ist in den Oberflächen Chrom und Mattschwarz erhältlich und ab September 2011 lieferfähig Das Design stammt von Sieger Design

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/wasser/produkte.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • PDF  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    morgen sorgen Schell WELL Water Efficiency Labeling Dornbracht Informationen zu ATT Ambiance Tuning Technique Download Broschüren Schauen Sie einmal unter dem Punkt pdf Dort finden Sie einige Broschüren und Informationen zum Thema Wasser als Download Dateien Gebäudetechnik Südwestfalen e V Bahnhofstraße 18 D 58095 Hagen Telefon 49 0 23 31 3 90 206 Telefax 49 0 23 31 3 90 305 info besseres bauen com www besseres bauen com Wärme

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/wasser/pdf.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Sicherheit  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    Albrecht Jung GmbH Co KG Schalksmühle DORMA GmbH Co KG Ennepetal Jungkurth Elektro GmbH Altena SALTO Systems GmbH Wuppertal Wilhelm Rutenbeck GmbH Co KG Schalksmühle Gebäudetechnik Südwestfalen e V Bahnhostraße 18 D 58095 Hagen Telefon 49 0 23 31 3 90 206 Telefax 49 0 23 31 3 90 305 info besseres bauen com Wärme Energie Luft Klima Mitglieder Klimaschutz Smart Meter ED 100 ED 250 Downloads Kommunikation Mitglieder TCR

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/mitglieder/sicherheit.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Trends  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    zukunftsfähigen Gebäuden Mehrheitlich sehen Projektentwickler und Investoren die Energieeffizienz dabei als wichtigstes Kriterium Denn Studien belegen Nachhaltige Gebäude erzielen signifikant höhere Mieten bei vergleichbaren Baukosten DORMA erweist sich auch hier als verantwortungsvoller Partner im nationalen wie internationalen Objektgeschäft Von der System Beratung bis hin zur nachhaltigen Produktqualität bieten wir ein umfassendes Gesamtportfolio Für eine grüne Zukunft Nachhaltige Immobilien überzeugen durch niedrige Betriebs und Unterhaltskosten Die überschaubaren Mehrkosten bei Planung und Bau amortisieren sich meist innerhalb von wenigen Jahren Quelle DGNB 4 von 5 Investoren setzen zukünftig auf energieeffiziente Objekte Quelle DEGI Research 2009 Darum gehört Energiesparen zur DORMA Hausordnung Ein ökologisch verantwortungsvoller Umgang mit den Primärressourcen ist heute unabdingbar Für DORMA gehört dies zum Selbstverständnis Energiespar Richtlinien für Mitarbeiter E Fit Aktionstage und sortenreine Abfalltrennung sind bei uns Alltag Zukünftig ist der Anschluss eines Produktionsstandortes an eine Biogasanlage geplant In der Produktentwicklung legen wir neben der Qualität und Funktionalität unserer Produkte hohen Wert auf die Senkung des Stromverbrauchs Auch in Produktion Verwaltung und Logistik arbeiten wir an einer ständigen Verbesserung unserer internen Energiebilanz So konnte z B der CO 2 Ausstoß durch LKW Transporte mit einem neuen Belieferungskonzept bereits um 36 reduziert werden DORMA engagiert sich für nachhaltiges Bauen Die Bedeutung der Nachhaltigkeit zeigt sich auch darin dass sich weltweit Organisationen wie das World Green Building Council der Förderung grüner Gebäude widmen Als Mitglied verschiedener nationaler Organisationen und als Partner von Forschungsprojekten des Fraunhofer Instituts FutureLab und der Universität Luzern iHomeLab engagiert sich DORMA für zukunftsgerichtete Projekte im Objekt und Wohnungsbau Internationale Zertifizierungssysteme wie LEED Leadership in Energy and Environmental Design und BREEAM Building Research Establishment Environmental Assessment Method machen Nachhaltigkeit im Bau transparent und messbar Sie helfen Bauherren die ökologischen und ökonomischen Eigenschaften eines Gebäudes zu bewerten Einige wichtige Gebäudezertifizierungen weltweit LEED USA seit 2000 Leadership in Energy and

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/sicherheitstechnik/trends.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Innovationen  - Gebäudetechnik Südwestfalen
    mit Brailleschrift an Die Beschriftung ist auf der Innenseite angesetzt so dass bei der Betätigung des Türdrückers die umschließenden Fingerkuppen sofort die Erhebungen der Schrift erfassen können Da ausschließlich die Innenseite mit der Schrift versehen wird ist der Platz für die Schlagwörter wie bspw Notausgang Fluchtweg oder WC Damen eingeschränkt Gerne prüfen wir ob die von Ihnen gewünschte Bezeichnung machbar ist Bitte geben Sie bei der Bestellung die Türrichtung an Ein wichtiger Vorteil des eleganten und hochwertigen Premium Türdrückers ist die Verbesserung der Sicherheit bei Fluchtwegen und Notausgängen Selbstverständlich empfiehlt sich auch die Kennzeichnung von Zimmertüren in Hotels Konferenzräumen oder Waschräumen jedoch ohne dabei die Optik des Türdrückers zu beeinträchtigen DORMA bietet ganze Systemlösungen mit individueller Anpassung der Schlagwörter in Brailleschrift an die je nach Bedarf eingesetzt werden können Diese Premium Produkte sind ebenfalls im neuen Architektenkatalog zu finden Neben den Premium Türdrückern ist es möglich Produkte aus dem Bereich Panic Hardware wie z B Exit Pads mit Brailleschrift zu versehen um den Menschen mit Sehschwäche eine zusätzliche Sicherheit zu bieten wenn sie sich selbständig in der Öffentlichkeit bewegen Think green Umweltbewusstsein ist Trend mehr Produkte Dort finden Sie einige Produkte unserer Mitglieder zum Thema Sicherheitstechnik Klicken Sie einmal rein

    Original URL path: http://www.besseres-bauen.de/sicherheitstechnik/innovationen.html (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •