archive-de.com » DE » B » BEETHOVENSTIFTUNG-BONN.DE

Total: 57

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Beethovenstiftung: bonn hoeren 2012
    Oldörp Ausstellung vom 24 27 Mai 2012 Öffnungszeiten der Installation 24 Mai 2012 von 11 19 h 25 26 27 Mai 2012 jeweils von 11 17 h Im Rahmen der Ausstellung bot das bonn hoeren stadtklangforum zwei Vorträge mit anschließendem Gespräch Mittwoch 23 Mai 2012 um 18 h bonn hoeren stadtklangforum 1 2012 im Foyer des Bonner Kunstvereins Klangarchitekturen stadtklangkünstler bonn 2012 Vortrag von Andreas Oldörp Hamburg Bonn Im anschließenden Gespräch Prof Benedikt Stahl Architekt Alanus Hochschule Bonn Andreas Oldörp stadtklangkünstler bonn 2012 und Carsten Seiffarth Kurator und Projektleiter bonn hoeren Moderation Raoul Mörchen Donnerstag 24 Mai 2012 um 19 h bonn hoeren stadtklangforum 2 2012 im Foyer des Bonner Kunstvereins Akustische Transformation des Raumes zum Ort der Eigenzeit Vortrag von Prof Helga de la Motte Berlin Im anschließenden Gespräch Prof Günter Seubold Philosoph Alanus Hochschule Bonn Helga de la Motte Musikwissenschaftlerin Berlin und Andreas Oldörp stadtklangkünstler bonn 2012 Moderation Raoul Mörchen Sonntag 12 August 2012 um 16 h Kunstmuseum Bonn Friedrich Ebert Allee 2 2 pendulum Eröffnung Klanginstallation von Andreas Oldörp Ausstellungsdauer 14 August bis 28 Oktober 2012 Für 2 pendulum der zweiten Arbeit während seines halbjährigen künstlerischen Forschungs aufenthaltes im Rahmen des von der Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn initiierten Projektes bonn hoeren ging Oldörp in den Außenbereich des Kunstmuseums Bonn Die Idee zu 2 pendulum verdankte sich dem glücklichen Umstand dass die Bonner Orgelbaufirma Klais in einer Karlsruher Orgel einen 1959 gefertigten Satz 16 Prinzipalpfeifen aus Zink durch zeitgemäße Pfeifen aus einer Zinn Blei Legierung ersetzte und die alten Pfeifen zur freien Verfügung stellte Mit ihrer maximalen Länge von 5 50 Metern formulierten sie einen eindrucksvollen Kontrast und zugleich eine Ergänzung zu der klaren Architektur des Kunstmuseums Bonn Aus diesem Pfeifenrepertoire entstand von drei Positionen an den Fassaden des Gebäudes ausgehend ein Klangfeld das den Außenbereich klangenergetisch auflud und mit einer eigenen akustischen Identität ausstattete Diese außergewöhnliche Klanginstallation konnte in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bonn realisiert werden bonn hoeren sonotopia 2012 Interventionen im öffentlichen Klangraum Eröffnung Samstag 1 September 16 h Bahnhofsvorplatz Bonn Ausstellungsdauer 2 30 September 2012 tägl 10 20 h in der Bonner Innenstadt In Vorbereitung auf das Ausstellungsprojekt sonotopia 2012 hatte der bonner stadtklangkünstler 2012 Andreas Oldörp im Rahmen eines Lehrauftrags am Fachbereich Architektur der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter Bonn ein dreiteiliges Blockseminar veranstaltet Dessen Thema war der diesjährige Schwerpunkt von bonn hoeren Klangkunst und Architektur Untersucht wurden die Stadt und ihre öffentlichen Räume unter dem Aspekt der wechselseitigen Charakterisierung von Klang und Raum Visuelle Reize überfluten uns täglich Werbe Plakate Banner Poster oder digitale Fassaden bestimmen oft unsere Stadtspaziergänge Doch welche Geräusche und Klänge prägen das akustische Bild der Stadt Autos Baustellen Springbrunnen Wind in Bäumen oder natürlich wir selber erzeugen Klänge und Geräusche Wie hören wir das Haben wir gelernt wegzuhören weil wir die Ohren anders als die Augen nicht einfach verschließen können sonotopia 2012 präsentierte den ganzen September über zum Beethovenfest Interventionen im öffentlichen Klangraum die die Studierenden in diesem Seminar und in einem anschließenden

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=51&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Beethovenstiftung: bonn hoeren 2013
    bonn 2013 berufen Im Rahmen des international einmaligen Projekts bonn hoeren bietet die Beethovenstiftung Bonn zum vierten Mal renommierten Klangkünstlern die Möglichkeit einer halbjährigen künstlerischen Forschungsarbeit in der Stadt Im Zentrum von bonn hoeren steht in 2013 das Thema Klangkunst und Landschaft Die stadtklangkünstlerin bonn 2013 Christina Kubisch wird für ein halbes Jahr in 2013 in Bonn leben und in diesem Zeitraum klangliche Interventionen und Klanginstallationen im öffentlichen Raum der

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=52&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: festival bonn hoeren 2014
    erstmalig um ein großes Festival erweitert Dieses in seiner Art einzigartige Festival präsentiert von Do 12 So 22 Juni internationale stadtklangkunst in all ihren Facetten und quer durch Bonn Zahlreiche internationale Künstler und Wissenschaftler bespielen und erforschen mit Performances Klanginstallationen Konzerten Ausstellungen und in Symposien und Workshops den öffentlichen Stadtraum Einer der Höhepunkte wird am Nachmittag des 20 Juni die stadtsinfonie bonn sein Über 250 Profi und Laienmusiker werden mit

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=53&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: bonn hoeren 2015
    Stadtklangkünstler Edwin van der Heide Projektleiter Carsten Seiffarth Klangkunst Kooperation mit der Universität Bonn Fördersumme 150 000 Photo by Marco Mancuso Stadtklangkünstler Bonn 2015 ist der niederländische Künstler Edwin van der Heide er wurde 1970 in Hilversum geboren lebt und arbeitet in Rotterdam Edwin van der Heide zählt zu den international renommiertesten und erfolgreichsten Klangkünstlern der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf Klanginstallationen interaktiven Installationen und multimedialen Environments bonn hoeren findet 2015 in Kooperation mit der Universität Bonn statt Im Zentrum der künstlerischen Arbeit des stadtklangkünstlers wird die Verknüpfung des Kulturortes Universität und der Stadt Bonn stehen Die Projektresidenz des Stadtklangkünstlers in Bonn ist hauptsächlich auf die Entwicklung und Realisierung einer neuen Klanginstallation in der Stadt fokussiert 2015 beginnt die Beethovenstiftung Bonn mit ihrem Projekt bonn hoeren neben der jährlichen Berufung eines renommierten Künstlers zum Bonner Stadtklangkünstler mit einem neuen Projekt sonotopia dem einzigen europäischen Studentenwettbewerb für installative Klangkunst dieser jährlich stattfindende Einladungswettbewerb für Studierende der Klangkunst wird in enger Zusammenarbeit mit dem Beethovenfest Bonn veranstaltet sonotopia ist mit 10 000 Euro dotiert Der erste Preisträger erhält diese Summe zur Realisierung einer neuen Klanginstallation zum Beethovenfest in Bonn Preisträgerin sonotopia 2015 ist die Norwegerin Helene Førde KhiB Bergen Auszeichnungen er hielten

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=54&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: bonn hoeren 2016
    der kanadische Künstler Gordon Monahan der zu den international bekanntesten und erfolgreichsten kanadischen Klangkünstlern zählt Gordon Monahan geboren 1956 in Kingston Kanada spielte 1968 1973 als Musiker in Rockbands und studierte anschließend Physik an der Universität Ottawa sowie Klavier und Komposition an der Mount Allison University Sackville Kanada Seit Ende der 1970er Jahre entwickelt er multimediale Klanginstallationen und Performances mit Lautsprechern Instrumenten Videos oder kinetischen Skulpturen Zugleich entstanden auch immer wieder äolische Arbeiten Als Pianist und Interpret konzentrierte er sich auf die Werke von John Cage und James Tenney Ab den 1990er Jahren entwickelte er interaktive mechanische Klanginstallationen multifunktionale computergestützte Klangmaschinen und integrierte Elektronikschrott in seine Arbeiten Er war Mitbegründer des Undergroundclubs Schmalzwald 1996 in Berlin und E Organist der Band Fuzzy Love Gordon Monahan trat als Musiker international auf seine Arbeiten wurden u a in Kanada den USA und Deutschland gezeigt 1992 war er Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD 2013 erhielt er den Governor General s Award in Visual and Media Arts Kanada Er lebt und arbeitet in Meaford Kanada hoeren wird 2016 in Kooperation mit dem Theater Bonn stattfinden Im Zentrum der künstlerischen Arbeit des stadtklangkünstlers sollen dabei die Kammerspiele in Bad Godesberg stehen Die Projektresidenz des

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=56&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: Klangkunst
    ist ab 2010 das Klangkunstprojekt der Beethovenstiftung Bonn Ausführliche Informationen zu den einzelnen Stadtklangkünstlern Veranstaltungen Installationen Bilder und Presseinformationen finden Sie auf unserer Projektwebseite www bonnhoeren de Copyright Beethovenstiftung Bonn

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=57&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: Kontakt
    24 97 358 info beethovenstiftung bonn de www beethovenstiftung bonn de Projektseite www bonnhoeren de Anfahrt Die Geschäftsstelle der Beethovenstiftung Bonn befindet sich im Haus der Kultur Es liegt 10 Minuten vom Hauptbahnhof Bonn entfernt in der Südstadt Bonn Sie

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=22&type=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Beethovenstiftung: Suche
    pdf MS Word doc MS Powerpoint pps MS Powerpoint ppt MS Excel xls OpenOffice org Calc sxc OpenOffice org Impress sxi OpenOffice org Writer sxw ODF Tabellenkalkulation ods ODF Präsentation odp ODF Text odt Rich Text Format rtf Textdateien txt Web Seiten html Web Seiten htm Komma getrennte Werte csv Extensible Markup Language xml Alle Sprachen Standard Aus dem Bereich Ganze Website Nur diese Seite Homepage Ebene 1 Ebene 2

    Original URL path: http://www.beethovenstiftung-bonn.de/index.php?id=24&tx_indexedsearch%5Bext%5D=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •