archive-de.com » DE » B » BEATE-WALTER-ROSENHEIMER.DE

Total: 458

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    statt jammern das ist das Credo des Miebacher Landrats Wolfgang Rzehak und seiner Mannschaft im Landratsamt Über die aktuelle Flüchtlingspolitik und die Situation der unbegleiteten Minderjährigen im Landkreis Miesbach informierte sich Beate Walter Rosenheimer im Gespräch mit Dr Christian Auracher Leiter des Gesundheitamtes sowie Anna Lösch und Robert Wein aus dem Jugendamt Weiterlesen Bayern 19 11 2015 Zur Ruhe kommen Erschreckend jung zwischen 10 und 16 Jahren sind die unbegleiteten

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bayern.html?start=18 (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    11 2015 Geordneter Grenzübertritt Beate Walter Rosenheimer verschaffte sich durch ausführliche Gespräch mit der Bundespolizei und den ehrenamtlichen Helfer innen einen umfassenden Eindruck von der Lage am Grenzübergang Freilassing Weiterlesen Bayern 16 11 2015 Großes Engagement an der Dachauer Berufsschule Vor zwei Jahren ist die Berufsschule Dachau mit einer Übergangsklasse für junge Flüchtlinge gestartet in diesem Schuljahr sind es bereits sechs Klassen und für das kommende werden zehn bis zwölf

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bayern.html?start=21 (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    ersten Jahr gab sind es im aktuellen Schuljahr bereits vier Klassen im ersten sowie zwei Klassen im zweiten Jahr in denen junge Flüchtlinge an der Berufsschule in Lauf unterrichtet werden Weiterlesen Bayern 05 10 2015 Azubi gesucht Wir brauchen ein Einwanderungsgesetz Mit dieser Forderung stieß Beate Walter Rosenheimer bei Uwe Schulze Clewing dem Geschäftsführer des Holiday Inn Unterhaching auf offene Ohren Der Geschäftsführer sucht händerringend nach Auszubildenden und sieht hier

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bayern.html?start=24 (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    eine 3 Start und Landebahn am Münchner Flughafen hat der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eine Entscheidung für Herbst angekündigt und nun begonnen mit verschiedenen Gesprächpartnern zu diskutieren Eine kleine Runde machte den Auftakt Beate Walter Rosenheimer war gemeinsam mit dem Grünen Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter sowie dem SPD Kollegen Ewald Schurer zur Diskussion eingeladen mit dabei war auch Dieter Janecek MdB Weiterlesen Bayern 09 09 2015 Junge Flüchtlinge in Bayern unterstützen

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bayern.html?start=27 (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingung sind für eine echte Gleichstellung notwendig Diesen Fragen gingen der Ortsverband Olching und der Kreisverband Fürstenfeldbruck von Bündnis 90 Die Grünen in ihrer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Titel Gleichstellung Wunsch und Wirklichkeit auf den Grund Weiterlesen Bayern 15 03 2012 Gleichstellung Wunsch und Wirklichkeit Obwohl Frauen mittlerweile durchschnittlich bessere Schulabschlüsse haben als Männer und erfolgreicher ihr Studium abschließen sind sie weiter enorm benachteiligt Bereits beim Berufseinstieg

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bayern.html?start=96 (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Abstimmung zum Meister-BAföG - GroKo hat die Chance für einen großen Wurf nicht genutzt - Beate Walter-Rosenheimer
    Anhörung im Bildungsausschuss bestätigt Diese Reform liebe Kolleginnen und Kollegen gibt eben gerade nicht das notwendige Signal dass diese Koalition etwas Wesentliches verstanden hat Nämlich verstanden hat dass Lebenslanges Lernen endlich für alle Menschen möglich werden muss Daran müssen Sie etwas ändern Wer nimmt denn viel zu selten an Weiterbildungen teil Das sind doch vor allem die Alleinerziehenden die Menschen mit Migrationshintergrund ausländische Mitbürgerinnen und natürlich die Geringqualifizierten All diesen helfen die vorgelegten Änderungen beim Meister BAföG aber leider herzlich wenig Auch für diese Menschen tragen Sie aber die Verantwortung Vermutlich sagen Sie jetzt Für die haben wir andere Programme und Instrumente Bildungsprämie Bildungsgutscheine Bildungskredite Bildungs Schecks Bildungsurlaub Weiterbildungssparen und eine ganze Reihe an verschiedensten Länderprogrammen Ja es stimmt natürlich das Meister BAföG ist nicht das einzige Förderinstrument Aber glauben Sie denn wirklich dass Menschen bei dieser Vielzahl an unübersichtlichen Programmen noch den Überblick behalten können Die Weiterbildungsbeteiligung ist in Deutschland doch auch deshalb so gering weil kaum jemand weiß welche Fördermöglichkeiten es überhaupt gibt Schaffen Sie also endlich Transparenz in diesem undurchsichtigen Dschungel Vereinfachen Sie die Zugänge damit auch bildungsferne Menschen am lebenslangen Lernen teilhaben können Dazu gehören natürlich auch transparente niedrigschwellige qualitativ hochwertige und flächendeckende Beratungsangebote vor Ort Sehr geehrte Damen und Herren es ist doch kein Zufall dass in der reichen Industrienation Deutschland so wenige Menschen am lebenslangen Lernen teilnehmen Das hat strukturelle Gründe und ganz offensichtlich reichen die derzeit bestehenden Förderinstrumente nicht aus Es ist Ihre Aufgabe diese Ungerechtigkeit zu beseitigen Das Meister BAföG sei ein entscheidender Beitrag zur Fachkräftesicherung aber es sei kein Beitrag der die gesamte Weiterbildungsthematik von A Z regelt Das sagte die zuständige Ministerin vor einigen Wochen hier im Plenum Warum eigentlich nicht Trauen Sie es sich denn nicht zu die gesamte Weiterbildung vom Kopf auf die Füße zu stellen Lassen Sie mich hier mal einige Feststellungen machen Sie verfügen über eine parlamentarische 80 Prozent Mehrheit Sie sind gemeinsam mit Arbeitgebern und Gewerkschaften Partner der großen Allianz für Aus und Weiterbildung Und der Bund hat im Jahr 2015 einen Haushaltsüberschuss in Höhe von 12 Milliarden erwirtschaftet Bessere Voraussetzungen für eine umfassende Strukturreform von A Z kann es doch gar nicht geben Diese Chance hätten Sie nutzen müssen Spätestens heute erfahren wir leider einmal mehr Ihrer Koalition geht selbst bei kräftigem Rückenwind recht schnell die Puste aus Wie eine sozial gerechte Weiterbildungsförderung aussehen kann das haben wir in unserem grünen Antrag zur BildungsZeit Plus vorgelegt Wir wollen das Aufstiegs Fortbildungs Förderungs Gesetz so umbauen dass es diesen Namen auch verdient Mit einem individuellen Mix aus Zuschuss und Darlehen können wir echte Zugangsgerechtigkeit in der Weiterbildung schaffen Dabei wollen wir die Lebens und Einkommenssituation berücksichtigen und gerade die Schwächeren fördern Damit auch berufstätige breiten Zugang zu Fort und Weiterbildungen haben müssen endlich auch die Möglichkeiten der Arbeitszeitreduzierung ausgebaut und vereinfacht werden Unser Konzept ist sozial gerecht denn es gilt der Grundsatz Wer weniger hat bekommt mehr und umgekehrt Anders als beim Meister BAföG sollen bei uns alle Menschen die Möglichkeit erhalten beruflich aufzusteigen und

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/bundestag/891-abstimmung-zum-meister-bafoeg-groko-hat-die-chance-fuer-einen-grossen-wurf-nicht-genutzt.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Wankas Qualifizierungsinitiative für Flüchtlinge: Große Worte, kleine Schritte - Beate Walter-Rosenheimer
    von der Bundesregierung dass sie auch für diese jungen Menschen tragfähige Brücken in Ausbildung und Arbeitsmarkt schafft Wir begrüßen die Zusage des Handwerks ausdrücklich in den nächsten zwei Jahren 10 000 Ausbildungsplätze für Flüchtlinge zur Verfügung zur stellen Angesichts von 17 000 unbesetzt gebliebenen Lehrstellen allein im Jahr 2015 hätte das Ziel aber durchaus ambitionierter sein können Nach unseren Annahmen werden im Jahr 2017 bis zu 70 000 Flüchtlinge auf Ausbildungssuche gehen können Man muss kein Statistiker sein um zu erkennen dass wir deutlich mehr Angebote brauchen Ministerin Wanka muss sich also deutlich mehr einfallen lassen und auch in Industrie und Handel sowie in den Pflege und Gesundheitsberufen für die Ausbildung von Flüchtlingen werben Es ist die Aufgabe einer Bildungsministerin gemeinsam mit ihren Länderkollegen breite Qualifizierungsangebote für alle Geflüchteten zur Verfügung zu stellen Der angekündigte Ausbau von Sprachförderung Berufsorientierung und berufsvorbereitenden Kursen in überbetrieblichen Ausbildungsstätten weisen in die richtige Richtung Wenn der Bund dafür aber nur 20 Millionen Euro in die Hand nehmen will profitieren von diesem Ansatz viel zu wenige Zudem ist es nicht nachvollziehbar dass das Programm in Teilen aus Beitragsmitteln der Arbeitslosenversicherung finanziert werden soll Die Integration junger Flüchtlinge ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe die deshalb auch mit

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/877-wankas-qualifizierungsinitiative-fuer-fluechtlinge-grosse-worte-kleine-schritte.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Novelle des Meister-BaföG - Gespräch mit Beate Walter-Rosenheimer - Beate Walter-Rosenheimer
    würde die Reform des Meister BAföGs ausdrücklich begrüßen sagte die Ausbildungsexpertin der Grünen Beate Walter Rosenheimer im DLF Dadurch würden überfällige Anpassungen vollzogen Doch sei auch zu kritisieren dass es selbst damit noch immer nicht offen genug sei Es würden immer noch viele Menschen nicht berücksichtigt Beate Walter Rosenheimer im Gespräch Benedikt Schulz Lesen Sie hier das ganze Interview Ausbildungspolitik Twitter Loading follow us on Twitter Facebook Presse Dritte Startbahn

    Original URL path: http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/859-novelle-des-meister-bafoeg-gespraech-mit-beate-walter-rosenheimer.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive