archive-de.com » DE » B » BEATE-WALTER-ROSENHEIMER.DE

Total: 458

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Presse - Beate Walter-Rosenheimer
    Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 Die Grünen im Bundestag Es handelt sich um einen schlechten Scherz wenn Regierungssprecher Steffen Seibert sagt die Bundesregierung handele immer so wie die Lage es erfordere Bundeskanzlerin Merkel dreht eine Pirouette nach der anderen Erst heißt es Wir schaffen das Kurz darauf lässt die Bundesregierung sogar die deutschen Grenzen schließen um sich vor schutzsuchenden Menschen abzuschotten Weiterlesen Presse 01 09 2015 Mehr Unterstützung für Jugendliche
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse.html?start=30 (2016-05-02)


  • Reservestartbahn - ein Faschingsscherz?! - Beate Walter-Rosenheimer
    den Flugbewegungen am Münchner Flughafen sind falsch Es gibt keinen Bedarf für eine 3 Startbahn Erster Trick dabei war letzte Woche die Behauptung Kerklohs dass statt planfestgestellten 480 000 Flugbewegungen ja eigentlich nur 440 000 Flugbewegungen bei zwei Bahnen möglich seien Nächster Griff in die Trickkiste Die Flugbewegungen sagen gar nichts aus entscheidend seien die verfügbaren Slots und die gäbe es nicht mehr Diese Zielrichtung verfolgt offensichtlich nun der Wiesheu
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/805-reservestartbahn-ein-faschingsscherz.html (2016-05-02)

  • Brücken bauen statt „Passungsprobleme“ bedauern - Beate Walter-Rosenheimer
    lassen warum statt der versprochenen 20 000 zusätzlichen Ausbildungsplätze nur 9 000 geschaffen wurden Eine zentrale Zusage aus der Allianz für Aus und Weiterbildung wurde damit nicht eingehalten Dazu kommt 30 000 junge Menschen die keine Ausbildung sondern einen Job angefangen haben sind zwar raus aus der Statistik aber noch lange nicht auf dem Weg in ein qualifiziertes Berufsleben Kurzfristig sind sie versorgt langfristig haben sie ohne gute Ausbildung aber
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/788-bruecken-bauen-statt-passungsprobleme-bedauern.html (2016-05-02)

  • Presse - Beate Walter-Rosenheimer
    Arbeitsmarktpolitik und Beate Walter Rosenheimer Sprecherin für Jugendpolitik und Ausbildung Weiterlesen Presse 23 07 2015 Mehr Information weniger Populismus Zur Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage erklärt die bayerische Bundestagsabgeordnete Beate Walter Rosenheimer jugendpolitische Sprecherin Es ist skandalös wie die Bundesregierung wichtige Aufgaben im Umgang mit der immer drängenderen Flüchtlingsfrage schlicht verschlafen hat Die Antworten der Bundesregierung sind mehr als dürftig und offenbaren ein erschreckendes Maß an Konzeptlosigkeit Das
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse.html?start=33 (2016-05-02)

  • Busse direkt nach Bayern - Beate Walter-Rosenheimer
    und München weiterfahren Der Winter kommt und wir brauchen jetzt schnelle Lösungen sonst haben wir bald die ersten Kältetoten In Passau kommen im Moment jeden Tag tausende Flüchtlinge an die aus dem Nach barland Österreich direkt an die Grenze gebracht werden Dort müssen sie bei bei ßender Kälte stundenlang im Freien warten bis sie von bayerischen Bussen abge holt werden So geht es nicht Die Polizei und die Helfer vor
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/790-busse-direkt-nach-bayern.html (2016-05-02)

  • Meister-BAföG kommt zu spät und greift zu kurz - Beate Walter-Rosenheimer
    allem Geringqualifizirte Frauen in typischen Frauenberufen alleinerziehende Frauen Menschen mit Einwanderungsgeschichte Migrationshintergund Sie können sich Weiterbildung aus finanziellen und zeitlichen Gründen oft nicht leisten Und gerade sie bleiben trotz sinnvoller Verbesserungen beim Meister BAföG vom lebenslangen Lernen weiterhin ausgeschlossen Wir wollen einen Rechtsanspruch auf Weiterbildung der sozial gerecht ist und auch sozial benachteiligtere zum lebenslangen Lernen ermutigt Umd hier unsere Pressemitteilung dazu Zur heute im Kabinett beschlossenen Öffnung des Meister BAföG erklärt Beate Walter Rosenheimer Sprecherin für Jugendpolitik und Ausbildung Die Öffnung des Meister BAföG ist höchstens ein erster Schritt der spät kommt und zu klein ist Es ist überfällig dass die Bundesregierung nun auch Menschen mit einem Bachelor Abschluss und Studienabbrecher beim beruflichen Aufstieg unter die Arme greifen möchte Dazu gehört die jetzt beschlossene Erhöhung der Freibeträge und Fördersummen Bildungsministerin Wanka will in vier Jahren aber nur 100 Millionen Euro in die Hand nehmen Das zeigt deutlich Die Öffnung des Meister BAföG schafft keinen breiten Durchgang von der ersten Berufstätigkeit ins Weiterlernen Eine gerechte und umfassende Förderung des beruflichen Aufstiegs muss alle Menschen erreichen die sich beruflich weiterentwickeln möchten Vor allem Geringqualifizierte Alleinerziehende und Menschen mit Einwanderungsgeschichte bleiben heute noch viel zu oft vom lebenslangen Lernen ausgeschlossen Vielen fehlt
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/785-meister-bafoeg-kommt-zu-spaet-und-greift-zu-kurz.html (2016-05-02)

  • Presse - Beate Walter-Rosenheimer
    15 07 2015 Schwesig missachtet Bedürfnisse junger Flüchtlinge Zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen erklären Beate Walter Rosenheimer Sprecherin für Jugendpolitik und Luise Amtsberg Sprecherin für Flüchtlingspolitik Familienministerin Schwesig missachtet das Kindeswohl Nach den Plänen der Bundesregierung soll nur vierzehn Tage nach der Ankunft feststehen wohin der junge Mensch verschoben wird Das ist illusorisch Eine Klärung des individuellen Bedarfs an medizinischer und psychologischer Betreuung ist da nicht möglich Der Gesetzentwurf stellt keine konkreten Anforderungen an eine geeignete Infrastruktur in der aufnehmenden Gemeinde Gibt es Dolmetscher vor Ort Ist die therapeutische Versorgung abgesichert Wichtige Aspekte werden nicht geregelt Das Kindeswohl bleibt da auf der Strecke Es ist wahr Besonders betroffene Kommunen stehen bei der Aufnahme und Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge vor großen Herausforderungen Hier müssen Bund und Länder einspringen Eine Verteilung von minderjährigen Flüchtlingen darf es nur geben wenn das Kindeswohl gesichert ist Weiterlesen Presse 09 07 2015 Schwesigs Jugendstrategie bleibt ohne klare Angebote Zur heutigen Vorstellung der Jugendstrategie 2015 2018 durch Bundesministerin Manuela Schwesig erklärt Beate Walter Rosenheimer Sprecherin für Jugendpolitik und Ausbildung Knapp die Hälfte der Wahlperiode hat die Ministerin bereits ohne nennenswerte Akzente in der Jugendpolitik verstreichen lassen Es ist höchste Zeit dass hier
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse.html?start=36 (2016-05-02)

  • Ausbildungsgarantie statt Gerede vom „Akademisierungswahn“ - Beate Walter-Rosenheimer
    Hörsaal und nicht an der Werkbank sehen Das bedeutet aber keineswegs dass sich niemand mehr für eine Berufsausbildung interessiert Allein im vergangenen Ausbildungsjahr sind über eine viertel Million junge Menschen bei ihrer Ausbildungsplatzsuche leer ausgegangen Statt im Betrieb landeten sie in einer der unzähligen Maßnahmen des Übergangsdschungels Genau diese jungen Menschen fehlen den Betrieben heute als Azubis Die berufliche Bildung hat kein Nachwuchs sondern ein Förderproblem Anstatt jedes Jahr über
    http://www.beate-walter-rosenheimer.de/presse/777-ausbildungsgarantie-statt-gerede-vom-akademisierungswahn.html (2016-05-02)