archive-de.com » DE » B » BBSHASTE.DE

Total: 82

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Schulleitung
    Partnerschaften Presse Cafeteria BuFDi Intern Schulleiter OStD Peter Befeldt Tel 0541 96145 12 email peter befeldt bbs haste net Stellvertretende Schulleiterin StD in Marlies Reiß Tel 0541 96145 13 email marlies reiss bbs haste net Abteilungsleiter Agrarwirtschaft StD Hilko Meyer Tel 0541 96145 38 email hilko meyer bbs haste net Abteilungsleiterin Berufliches Gymnasium OStR in Annegret Thöle Tel 0541 96145 25 email annegret thoele bbs haste net Abteilungsleiterin Hauswirtschaft Pflege

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=45 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kollegium
    Termine Veranstaltungen Anmeldung Kontakt Impressum Wir über uns Schulleitung Kollegium Anfahrt Verwaltung Leitbild Förderverein Beratung Bildungsangebote Projekte Wettbewerbe Schulsanitätsdienst Schulsozialarbeit Partnerschaften Presse Cafeteria BuFDi Intern Unsere Fachbereiche Agrarwirtschaft Berufliches Gymnasium

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=46 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Anfahrt
    Veranstaltungen Anmeldung Kontakt Impressum Wir über uns Schulleitung Kollegium Anfahrt Verwaltung Leitbild Förderverein Beratung Bildungsangebote Projekte Wettbewerbe Schulsanitätsdienst Schulsozialarbeit Partnerschaften Presse Cafeteria BuFDi Intern Zur Anzeige des Lageplans aktivieren Sie bitte javascript in Ihrem Browser Größere Kartenansicht Unsere Fachbereiche Agrarwirtschaft

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=34 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Verwaltung
    Leitbild Förderverein Beratung Bildungsangebote Projekte Wettbewerbe Schulsanitätsdienst Schulsozialarbeit Partnerschaften Presse Cafeteria BuFDi Intern Erreichbarkeit des Schulbüros Montags Freitags von 7 30 Uhr 12 30Uhr Schulbüro Frau Martina Barlage Tel 0541 96145 0 email info bbs haste de Schulbüro Frau Sylvia Giebler Tel 0541 96145 23 email info bbs haste de Verwaltungsleiterin Frau Saskia Niehaus Tel 0541 96145 22 email saskia niehaus bbs haste net Schulassistent Herr Egon Böttcher Tel 0541

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=47 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Leitbild
    wir berufliche persönliche und soziale Kompetenzen vermitteln und sie auf die ständigen Veränderungen der Gesellschaft vorbereiten Hinsichtlich der beruflichen Kompetenzen bieten wir unseren Schülern innen fachliche Aktualität und Qualität und ermöglichen ihnen Abschlüsse auf verschiedenen Qualifikationsebenen Wir stärken das Selbstvertrauen der Schüler innen ihre persönlichen Kompetenzen und unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung Wir vermitteln soziale Kompetenzen indem wir uns mit gegenseitiger Achtung und Toleranz begegnen Wir unterstützen die kulturelle Vielfalt und fördern Wertschätzung und Respekt als Grundhaltungen in der gesamten Schulgemeinschaft unabhängig von Sprache Geschlecht Migrationshintergrund oder individuellen Fähigkeiten 2 Unterricht Wir arbeiten engagiert verantwortungsbewusst sowie teamorientiert und entwickeln unsere Kompetenzen stetig weiter Die Lehrer innen gehen neue Lernwege und tauschen im Kollegium regelmäßig Erfahrungen aus Sie bilden sich kontinuierlich fort Die Unterrichtsergebnisse werden reflektiert und evaluiert 3 Fördern und Fordern Wir bieten unseren Schülern innen in der Schule ein umfassendes Beratungs und Unterstützungssystem Dazu gehören eine kompetente Beratung durch unsere Schulsozialarbeiter innen und Beratungslehrer innen Angebote zur Erreichung eines angestrebten Bildungs oder beruflichen Abschlusses sowie weiterführende Angebote zur Unterstützung besonderer Fähigkeiten und Fertigkeiten 4 Bildungspartner Wir pflegen den Kontakt mit Eltern Ausbildungsbetrieben anderen Schulen Praxiseinrichtungen der Landwirtschaftskammer der Industrie und Handelskammer Hochschulen der Agentur für Arbeit und Weiterbildungsinstitutionen 5

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=48 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Förderverein
    im Mittelpunkt des Vereins Er berät die Schule bei allen Fragen der Aus Fort und Weiterbildung Er unterstützt die Schule bei der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen der ergänzenden Beschaffung aktueller Lehr und Lernmittel sowie der Durchführung von Jugendbegegnungen Fühlen Sie sich herzlich eingeladen Mitglied unseres Fördervereins zu werden Bei Interesse senden wir Ihnen gerne unseren Anmeldeantrag zu Der Förderverein unterstützt folgende Aktionen und Projekte Schüler helfen Schülern Nachhilfeunterricht für sozial benachteiligte

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=49 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufliches Gymnasium Gesundheit und Pflege
    Beruflichen Gymnasium Berufliche Gymnasien umfassen nur die gymnasiale Oberstufe mit den Klassen 11 13 Der Unterricht wird in der Klasse 11 Einführungsphase im Klassenverband erteilt Die Schuljahrgänge 12 und 13 sind die Qualifikationsphase In der Qualifikationsphase wird der Unterricht weitgehend im Klassenverband in halbjährigen Kursen erteilt Versetzungen finden in der Qualifikationsphase nicht statt Die Ziele der Einführungsphase sind das Kennenlernen von Arbeitsweisen und Arbeitsgebieten des Beruflichen Gymnasiums sowie der Ausgleich von Defiziten in den Vorkenntnissen um entsprechende Lernvoraussetzungen für die Qualifikationsphase zu erwerben Wer an einer Fachoberschule Sozialwesen die Fachhochschulreife erworben hat kann unter bestimmten Voraussetzungen ohne Vorstufe in die Kursstufe eintreten Obwohl die Hochschulreife also eine allgemeine ist erlaubt das Berufliche Gymnasium eine Spezialisierung Die Schwerpunktbildung Sozialpädagogik bietet vor allem Vorteile wenn man Tätigkeiten im Bereich Pädagogik und Psychologie z B Lehramtsstudium Diplom Pädagogik Sozialpädagogik Sozialmanagement Beratung etc anstrebt Der Schwerpunkt Gesundheit Pflege bietet gute Einstiegsmöglichkeiten in medizinische und pflegerische Studiengänge schafft aber zudem auch die Basis für den Einstieg in therapeutische Ausbildungsberufe Das heißt Das Berufliche Gymnasium bietet Schulbildung keine Berufsausbildung Das Berufliche Gymnasium qualifiziert für ein Studium an Universitäten und Fachhochschulen allerdings mit einem gegenüber klassischen Gymnasien höheren Anteil praxisorientierter Bildung Die Ausbildung vertieft Kenntnisse und Fertigkeiten

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=131 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufliches Gymnasium Sozialpädagogik
    vor Das Berufliche Gymnasium kombiniert allgemeinbildende und berufsbildende Inhalte als Grundlage für alle Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen Die Absolventinnen und Absolventen des Beruflichen Gymnasiums haben bei einem fachbezogenen Studium einen deutlichen Theorievorsprung Aufnahmevoraussetzungen Zur Aufnahme in diese Schulform ist der erweiterte Sekundarabschluss I notwendig Fächer mit erhöhten Anforderungen und Prüfungsfächer Prüfungsfächer sind als erstes Prüfungsfach mit erhöhten Anforderungen Pädagogik Psychologie 2 Fächer aus den Fächern Deutsch Englisch und Mathematik

    Original URL path: http://www.bbshaste.de/index.php?id=132 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •